Brief an Präsident Recep Tayyip Erdoğan

Thema – krimineller Korruptions- und Mafiasclan Lügenpresse u.a. den Faschisten, Eu Elite, Juden, deutsche Nazis, Nato u.s.w!

Der Brief dient dazu Präsident Recep Tayyip Erdoğan über den Sachverhalt des Korruptionsclans der wahren Kriegsverbrecher und Kriegstreiber, der sich am 08. Dezember 2016 zusammengebildete Mafia Clan des Korruptionsclans Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred, Tanja, Sabrina Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden und der daraus resultierenden, bisher weltweit schwersten Banden- und Wirtschaftskriminalität aufzuklären, welche wir seit 7 Jahren bekämpfen.

Präsident Recep Tayyip Erdoğan

Unsere Ehre und Aufrichtigkeit gebührt Ihnen, werter Präsident Recep Tayyip Erdoğan

Rechtmäßige, markenrechtliche Eigentümerin, Erbin, unter anderem, EU Länder, Schweiz & USA nach Common Law und Hoheitsrecht in Art of Lordin Maya Schutzpatronin, Vorreiterin, Deutschlands, EU Länder, Schweiz & USA, Doris Lordin Maya (u.a. Vorleben Sophie Scholl 1921- 1943 & Prinzessin Victoria von Irland/Schottland 1840–1901) Maria Stuart (Mary Queen of Scots 1542-1587)

Pressesprecherin, Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd., CEO Doris Lordin Maya zum Zeitpunkt März 2021

Korruptionsclans mit schwerer Banden – und Wirtschaftskriminalität

Hochgradig, schizophrene, Studienkleptomane Straftäter der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden zielen im Rahmen des bisher weltweit größten Firmen- und Studiendiebstahl, sowie Wirtschafts- und Bandenkriminalität aller Zeiten auf den endgültigen Atomkrieg ab

Werter Präsident Recep Tayyip Erdoğan,

ich möchte Sie als Markeninhaberin in Kenntnis setzen, das die Regierung von Brüssel versucht Sie mit Bestechungsgeld in eine Befangenheit der Korruption Merkel zu verwickeln.

Bitte nehmen Sie keine Korruptionsgelder und meine Firmengeheimnisse, sowie Firmen KnowHow von der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden an. Sie würden darin meine Markenrechte und Urheberechte, sowie zutiefst meine Würde verletzen.

Diese Schenkungen vom oben aufgeführten Korruptionsclan dienen als schmutzige Bestechungsgelder um Ihr Land darin unschuldig zu befangen und mit der Zielerreichung, Sie in die absolute Abhängigkeit der europäischen Regierung von Brüssel zu locken, sowie mich darin in den Tod zu quälen. Brüssel wurde komplett vom Korruptionsclan aus meinen Markenprodukten und meiner Kunstart in Art of Lordin Maya unerlaubt aufgebaut ohne eine Zulassung in Art of Lordin Maya zu erhalten. Um diesen Diebstahl zu verschleiern und nun als nächstes die Türkei zu stürzen sollen Sie vertraglich befangen werden.

Sie werden unterwandert wie Präsident Donald Trump und dann abgesetzt, sowie in den Ruin getrieben. Ebenso dient dieses Bestechungsgeld an Förderungen dazu Sie in eine tiefe Befangenheit zu verwickeln, um Sie als Werkzeug und Mittäter zu benutzen. Gleichzeitig Präsident Donald Trump zu töten im Zusammenspiel des Korruptionsclans. Der Auslöser war der inszenierte Wahlbetrug um Präsident Donald Trump in den wirtschaftlichen, sowie gesellschaftlichen Ruin zu treiben.

Seit 6 Jahren wurden unsere gesamten Beweise in unzähligen Akten voller Beweiße an Straftaten von der Bundesregierung Angela Merkel vernichtet und von Ministerpräsident Markus Söder gefälscht. Seit 6 Jahren nur Lug und Betrug, weil die Regierung von Deutschland und Brüssel nicht die Schadensersatzansprüche an meine Firma zahlen wollen und meine Firmenstudien, sowie Firmengeheimnisse zurückgeben möchten. Aufgrund, dass der gesamte Korruptionsclan Vertragsverletzung und Markenverletzung gegenüber meiner Firma begangen hat übten die Straftäter 8 Mordversuche seit Dezember 2016 auf uns aus. Wir konnten uns in letzter Minute in Sicherheit bringen.

Bitte nehmen Sie sich Zeit um darüber nachzudenken!

Im Grunde genommen sind die kompletten EU-Länder, Deutschland, Schweiz und die USA in Zusammenwirkung des bisher weltweit größten Firmen und Studiendiebstahl aller Zeiten 2016 in meinen markenrechtlichen Besitz übergegangen, worin ich mitentscheidend bin für alle laufenden Endscheidungen und Verträge, welche mit Ihnen oder anderen Ländern getroffen, sowie abgeschlossen werden. 

Ein Aufhebungsvertrag wurde seit dem 08. Dezember 2016 bis heute wegen mangelnder Bereitschaft von der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden nicht mit meiner Firma abgeschlossen, sodass mein gesamter Studienbesitz, sowie Firmengeheimnisse dringlich notwendig wieder in meinen Besitz übergehen.

Im Rahmen dieses weltweit größten Firmen- und Studiendiebstahles, sowie Wirtschafts- und Bandenkriminalität aller Zeiten hat sich 2017 folglich meiner Prophezeiung der bestehende zweite Weltkrieg erneut entflechtet.

Ich habe permanent immer wieder in Zusammenwirkung meiner Marke Muttergottes Bepflanzung® dem Korruptionsclan gegenüber erwähnt, wer mich 1 zu 1 nachkopiert, verursacht den Weltkrieg.  

Ich gehe davon aus, dass mein Anliegen zielgereichend seinen Gang geht und verbleibe Ihnen aus ganzem und aus reinem Herzen gegenüber. 

Mit vorzüglichen Grüssen 

Editing / publishing directorate /
Lektorat / Proofreading
CEO & Founder
Direktorin, Doris Stoehr 
* * * * * * * ** * * * * * * *  
Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd.
Victoria Street 77, Suite 125 
SW1H 0HW London 
United Kingdom 

Mobil: +44 7985670755
Fax:  +44 (0)20 3006 8928

VAT Registration Number GB 334703026 
Company number 09682509 

Alle Marken- und Vertragsrechte in Art of Lordin Maya vorbehalten*

Alle Marken- und Vertragsrechte in Art of Lordin Maya vorbehalten*Im Rahmen einer Zuwiderhandlung treten vollumfänglichen die notariell hinterlegten Marken- und Vertragsrechte der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. (Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® Ltd. is a trading name of Mayabaum Publishing- futurebase®Ltd.)*  

******************************
All trademark and contract rights reserved in Art of Lordin Maya *In the context of an infringement, the notarized trademark and contractual rights of Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. come into effect in full. (Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® Ltd. is a trading name of Mayabaum Publishing- futurebase® Ltd.)*

Meine heilige Botschaft aus meiner Vision an Sie persönlich als Präsident der Türkei

Zum Zeitpunkt April 2021 sind Sie mir in meiner wundervollen Vision erschienen. Ich sah mich in mir als strahlend heller heiliger Stern in Ihren Händen. Sie zeigten mir mit 4 Zeigefingern meine Muttergottes Zahl 4 und multiplizierten mich in meiner Muttergottes Geometrie 4 x 4 = 16, meinen heiligen Stern mit 16 Sternen zu meinen Schutze, um mich herum.

Für Sie zur konkreten Veranschaulichung des gesamten Ablaufes vom 08.12.2016- 2021 im Rahmen meiner für Sie gestalteten Timeline

Start am 08. Dezember 2016

Start am 08. Dezember 2016

Anfang 2016 sanierte ich die Firma Perilia der Geschäftsführerin, Sabrina Seehofer als Teampädagogin und entwickelte für die Firma Perilia in Regensburg u.a. meine Mitarbeiterschulungen, Deeskalation Rhetorik und sozialpädagogische Erfolgstrainings, sowie ich auch beauftragt war das komplette Mitarbeiterteam Frau Susi Lijovic, Frau Sandra Hovatic, Jole Donlik, Herrn Christian Hühner und Dario Susak erfolgreich zu trainieren. Zu meinen selbstentwickelt, sozialpädagogisch angereicherten Life-Coaching und sozialpädagogischen Erfolgstraining, Geschäftsführung wie auch Paartraining zog ich der Geschäftsführerin Sabrina und Tanja Seehofer, sowie ihrem Vater Alfred Seehofer nachhaltig die unternehmerischen Laufschuhe an, angereichert mit meinem sozialpädagogischem Erfolgsdurchbruch in Zusammenwirkung mit meinen selbstentwickelten Projekten wie Unternehmens- und Studiumsprojekten auch Mitarbeiterschulungen in Art of Lordin Maya, Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Zeitmanagement, Teamworking u.v.m. Als dann Sabrina Seehofer im Rahmen der erbrachten Dienstleistungen zahlen sollte wurden wir von den Mitarbeitern, dem Vater Alfred Seehofer (Rentner/Gesellschafter) der Geschäftsführerin und deren kaltblütigen Rechtsanwältin Anett Raumschüssel bis heute mit unwahren Tatsachenbehauptungen, sowie Urkundenfälschungen in ein Brief- und Adressen Szenario des Irreleiten bei Ämtern und Gerichten mit unzähligen Scheindelikten verfangen. Ich wurde im Dezember 2016 von Alfred Seehofer (Vater/ Rentner) dem Gesellschafter der Firma Perilia Human Ressource GmbH lebensgefährlich angegriffen, sodass ich Heiligabend 2016 meinem Geschäftsführer, Manuel Tübner fast in seinen Armen gestorben wäre. 
Zu diesen lebensgefährlichen Angriffen auf mich in Zusammenwirkung unaufhörlichem Studiendiebstahls seit 08.12.2016 -2021 werde ich von den o. g. Widersachern auf Ämtern, Intuitionen, Gerichten, Behörden von der Realität der Tatsachen abgeleitet befangen um mir meine breitgefächerten Lehrgänge, Studien, Behandlungsstrategien, markengeschützten, sowie auch notariell hinterlegten Studien zu entreißen und sich daran unerlaubt zu bereichern. Welche zu diesem Zeitpunkt sogar die komplette Promotion Szene 2016 mit meinen kompletten Firmenstudien aufbauten. 

Start 08. Dezember 2016

Start 08. Dezember 2016 bildete die Familie Alfred, Tanja, Christina, Thorsten und Sabrina Seehofer die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer im Rahmen des bisher weltweiten größten Firmen- und Studiendiebstahl aller Zeiten unserer Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis ltd. gegenüber. Gemeinsam haben der oben aufgeführte Korruptionsclan 1 zu 1 unsere kompletten Mitarbeiterschulungen, Marketingkonzepte. Markenprodukte, AGBs, Firmenverträge, Präambel, Studien, Markenverträge u.a. unser gesamtes Firmen KnowHow gestohlen um es als ihr eigenes Ideen- und Gedankengut mit Urheberrecht zu betiteln, sowie sich und Dritte Personen mit unserem Firmen- sowie Ideengut aufzustellen und sich Europa, sowie weltweit zu vermarkten. 


Start 08. Dezember 2016

Zeitpunkt November 2018

Hochverrat  meines Volkes und Deutschen Reiches der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer

November 2018 wurde Jusitzminister Professor Dr. Bausback als MDL unterwandert und als Justizminister im Kabinett vom Ministerpräsident Markus Söder zur Verjüngung im Kabinett

Attentat 2019 Adrenochrom

Polizeimeisterin Gerlinde Hogen wurde im Auftrag Ministerpräsident Markus Söder im Zusammenspiel eines lebensgefährlichen Attentates auf mich und Manuel Tübner beauftragt um den Bedarf von Adrenochrom über mein indigoblaues Königsblut zur Verjüngung des Kabinetts in Kanistern abzufüllen. Dafür sollten wir mit einer Brechstange durchbohrt werden aber Manuel Tübner wehrte die Brechstange ab und drückte die Tür zu. Wir kamen mit Hämatomen davon und flüchteten noch in der selben Nacht nach Hessen.

Attentat Zeitpunkt 2019
Start 2016- 2021

Start des digitalen & biogenen Krieges gegen Vorreiterin Doris Lordin Maya

Im November 2018 verbündete sich die hochgradig schizophrene, Studienkleptomane Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden und starteten den biogenen Krieg auf mich, Ihre Vorreiterin von mir, meiner Zukunft, Doris Lordin Maya und meine Menschheit

Fortführung des digitalen & biogenen Weltkrieges gegen Vorreiterin Doris Lordin Maya

Aus unseren Firmenkonzepten und gesamten Firmen KnowHow entwickelte die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden eine weitere Biogene Kriegswaffe welche aus unseren Markenstrategien, sowie Markenprodukten, welche umkopiert und umgestaltet wurden aus schwarzer Pädagogik, Scientology Mustern und Yoga in by Tanja Seehofer

Start 2016- 2021

Start 2016- 2021

November 2016- 2021

Im November 2018 verbündete sich Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München zusammen gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden

Bildung der bisher weltweit größten Banden- und Wirtschaftskriminalität aller Zeiten 

Die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München zusammen gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden bildeten sich zur weltweit größten Banden- und Wirtschaftskriminalität aller Zeiten zusammen 

Start 2016- 2021

Start 2016- 2021

Entwicklung der Biogenen Kriegswaffe Covid19 

Aus dem bisher weltweit größten Firmen- und Studiendiebstahl aller Zeiten unserer Firma gegenüber entwickelte die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München zusammen gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden im November 2018 gemeinsam mit Bill Gates die biogene Kriegswaffe Covid19 im Rahmen des Covid19 Planes zur Entwicklung des Weltkrieges 

Massenmord meiner Menschheit 

Aus dem biogenen, digitalen Weltkrieg welcher daraus resultiert, dass unsere Firmen- und Vorreiterstudien von der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München zusammen gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden zu einer digitalen weltweiten Kriegswaffe erschaffen wurde, sowie aus unseren Vorreiterstudien die biogene Kriegswaffe Covid19 entwickelt wurde 

Start 2016- 2021

Start 2016- 2021

Start 2016- 2021

Masken & Teststäbchen 

Meine Menschheit wird von der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München zusammen gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden mit Morgellons infiziert 

Morgellons Brutkästen für die Nachkommen

Die hochgradig gefährliche Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München zusammen gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden benutzt meine Menschheit als Brutkasten um sich rassengerecht in Morgellons fortzupflanzen 

Start 2016- 2021

Unterwanderung & Putsch -Wahlbetrug USA -President Donald John Trump 

Die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München zusammen gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden betreiben weitere Marken- und Rechtsverletzung unserer Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. gegenüber und inszenierten aus unseren Firmen- und Vorreiterstudien einen Wahlbetrug in der USA und stürzen President Donald Trump

Priomart GmbH -Petra Gibbösch

Priomart GmbH -Petra Gibbösch ist die verbündete hochgradig schizophrene, Studienkleptomane Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden erreicht das Ziel die Notarkanzlei Primar GmbH über den selbsternannten Brückenbauer, Günter Zeller und Familie Alfred Seehofer in unsere Kanzlei einzudringen in der unsere gesamten Firmenstudien von u.a. Marketingkonzept, Markenverträgen, Musiktexten, Grafikarbeiten, Unternehmenskonzepte, Präambel, Ideenfindungen, Erfindungen, Urheberwerke u.s.w. notariell hinterlegt sind. Dazu schleusten der Korruptionsclan die beste Freundin der Familie Alfred Seehofer, Petra Gibbösch als Geschäftsführerin in Priomart GmbH ein um den restlichen Anteil der gestohlenen Firmen- und Vorreiterstudien unserer Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. zu stehlen und weltweit, ganz besonders für Milliarden an Bill Gates zu verkaufen.

Start 2016- 2021
Start 2016- 2021

Atomkrieg 

Im Rahmen des erweiterten Firmen- und Studiendiebstahles über die Priomart GmbH, Petra Gibbösch zielt der Korruptionsclan Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden auf den Atomkrieg ab. 

Meine Ehre und Aufrichtigkeit gebührt Ihnen, werter Präsident Recep Tayyip Erdoğan

Im Namen meiner Menschheit und Völkergruppen

Im Namen meiner Menschheit und Völkergruppen spreche ich folgenden Befehl aus:” Die bisher weltweit größte Vereinigung der schweren Banden- und Wirtschaftskriminalität, ebenso dem bisher weltweit größtem Firmen- und Studiendiebstahl zum besseren Fortkommen aller Zeiten, sowie den Hochverrat an Präsident Donald Trump sind vom Korruptionsclan Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden unverzüglich zu beenden.”

Die biogene Kriegswaffe Covid19 und die digitale Kriegswaffe Studien- und Firmendiebstahl gegenüber meiner Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. sind sofort vom Korruptionsclan Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden niederzulegen und sich dem ausgesprochenem Kriegsrecht, sowie meinem Befehl als markenrechtliche Inhaberin Deutschlands, EU-Länder, Schweiz und USA zu untergeben.

Die Rückgabe des gesamten vom Korruptionsclan Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden gestohlenen Vorreiter Studiengut, sowie Firmengeheimnisse sind sofort zu erwarten.

Mein gesamtes Firmen KnowHow sind im Rahmen des seit 08.12.16 offen stehenden Aufhebungsvertrages unverzüglich mit meiner Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Zusammenwirkung eines Aufhebungsvertrages ohne Widerstand vom Korruptionsclan Korruptionsclan Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden zu leisten, sowie breitgefächert abzuschließen.

Auch die Rückgabe meines gesamten Studiengutes, sowie meiner Firmengeheimnisse samt aller gestohlenen, unter anderem Ideenfindungen, Erfindungen, Markenstrategien, Präambel, Mitarbeiterschulungen, AGBs, Marken- und Firmenverträge, Firmen KnowHow sind mit der in kraftgetreten Auskunftsanspruch nach MarkenG §19 sofort in den Besitz des Urhebers, meiner Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. vom Korruptionsclan zurückzugeben.

Ein weiteres Fortfahren von Unterschrifts- und Urkundenfälschungen, sowie weltweiter Vertrags- und Markenbetrug sind sofort vom Korruptionsclan Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden zu unterlassen.

Mein Hoheitsbefehl in Art of Lordin Maya basiert auf meinem Common Law- Hoheitsrecht in Art of Lordin Maya und tritt mit Wirkung zum 11. April 2021 weltweit, vollumfänglich in Kraft

Ihre rechtmäßige, marken- und vertragsrechtliche Eigentümerin, Erbin, Schutzpatronin, Vorreiterin der EU Länder, Schweiz & USA nach Common Law und Hoheitsrecht in Art of Lordin Maya Geschäftsführerin Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd., Doris Lordin Maya

Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung nach Auskunftsanspruch MarkenG §19, Schadenersatzansprüche rechtmäßig geltend gemacht, an die Bundesregierung Angela Merkel

Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel,
Präsident des Deutschen Bundestages, Herr Dr. Schäuble,

Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer,
Bayerischer Ministerpräsident, Dr. Markus Söder, Dienststellenleiter Fuchs,
Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle, Dienststellenleiter Andreas Buchmiller, Polizeihauptmeisterin Gerlinde Hogen

Ministerpresident Dr. Markus Söder, Digitalministerin Judith Gerlach, Dagmar Biller, Daniel Curio Dorothee Erpenstein, Susanne Hermanski, Rudolf Huber Maggie Peren, Bettina Reitz Bettina Ricklefs, Gernot Roll Jule Ronstedt, Tomasz Emil Rudzik Minister des Landes Georg Eisenreich

Befehl in Art of Lordin Maya

Command_corruptionClan-1

II_Auskunft_Bay.Staats_Soeder-2

Auskunft_Deutscher.Bundestag

Zukunftsbasis® & Futurebase®

Hinweis

Das Nachkopieren meiner Art of Lordin Maya Vorreiterstudien führt zum Tode oder wie im Falle des Korruptionsclans, Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer mit dem Justizministerium München gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden im Rahmen des größten Firmen- und Studiendiebstahles aller Zeiten, worin sich in Deutschland eine schwere Banden- und Wirtschaftskriminalität ausgelöst hat die den zweiten Weltkrieg entflechtet und erneut ausgelöst haben, zum endgültigen Weltkrieg.

Abmahnung

Alle Webseiten, Facebookseiten, Marketing- Vorreiterstudien, Satzbausteine, Textentwicklungen, sowie Praktizierungen, Grafikbilder, Ideen- und Gedankenfindungen, inbegriffen der gesamten Socialmedia Präsenz stehen unter marken- und notariellen Schutz der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. und im Rahmen eines Zuwiderhandeln treten die Markenverträge der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. Studien- und Firmendiebstahl, sowie ein Zuwiderhandeln der Wortmarke Zukunftsbasis® wird mit Schadenersatzansprüchen in Millionenhöhe belangt.

Das Anwenden der Wortbegriffe wie Basis, Zukunft oder Zukunftsbasis®, welche sich in meiner geschützten EU- Marke erstrecken, werden mit 44 Millionen Schadenersatzansprüchen belangt, wie auch meine einzigartige Kunstart in Art of Lordin Maya, an zu verletzen oder meine Kunstart, mich, meine Zukunft zu gestalten oder sich in mir zu verkörpern, sowie nach zu kopieren. 

Im Rahmen einer Vervielfältigung und/oder meine Kunstart in Art of Lordin Maya, meine Zukunft zu entwickeln oder zu gestalten, treten meine Common Law und Hoheitsrechte in Kraft. 

Im Zukunftsradio Präsident Recep Tayyip Erdoğan

Ihre, Vorreitern, Prophetin, Buchautorin, Managerin, Moderatorin, Erfolgs- und Paartrainerin, Aloundertalent, Schutzpatronin Deutschlands, Doris Lordin Maya

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle / Kripo Kempten und Immenstadt

Pressesprecherin der Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd., Doris Lordin Maya

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle ist ein absolute krimineller Schwerverbrecher und missachtet alle Gesetze. Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle ist ebenfalls in die Korruption eingestiegen zum Ziel uns an alle Daten zuzugreifen, uns Leben und Firma zu zerstören, anschließend uns umzubringen. Keiner darf die Wahrheit hinter der Vereinigung der schweren weltweiten Banden- und Wirtschaftskriminalität dem Clan Söder und Famile Alfred Seehofer erfahren.

Hochgradig gefährliches Thema: Sex and the City oder Playboy by Tanja Seehofer (Pädophilen-Milieu- Geldbestechung-Drogenmafia-Kinderhandel in der PornoSzene)

KHK Peter Stöckle der Kriminalpolizei Kempten nach der bisher weltweiten größten Wirtschafts- Bandenkriminalität, Studien- und Firmendiebstahl aller Zeiten verdeckte seinen Hochverrat an MDL Prof. Dr.Winfried Bausback und versetze sich nach Immenstadt um Immunität zu bewahren und maßlos seine Straf- und Untaten gemeinsam mit Ex-Playmate Gitta Saxx und Tanja Seehofer weiter zu forcieren.

Nicht nur Playboy baute Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle mit unseren Firmenkonzepten gemeinsam mit Gitta Saxx und Tanja Seehofer auf und verkaufte Playboy unsere gesamten Markenrechte.

Auftragsmörder Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle
Kriminalpolizeiinspektion 
Hirnbeinstraße 10
87435 Kempten 
Polizeiinspektion Immenstadt i. Allgäu
Badeweg 7
87509 Immenstadt i. Allgäu
alte Arbeitsstelle (korrupt)neue Arbeitsstelle nach Versetzung (korrupt)
+++ Aktuell ++++ KHK Peter Stöckle Kripo Kempten ist verantwortlich für den Tod des Finanzministers und Staatssekretär in Hessen ++++ Die KPI Kempten- Hirnbeinstraße 10 87435 Kempten (Allgäu) sind Jäger die für den Clan Ministerpräsident Markus Söder und seine zwei hochgradig gefährlichen Korruptionen Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer jeden töten der versucht aus dem Clan Söder auszusteigen +++

Pädophilen-Milieu

Im Jahr 2018 bildete Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle zusammen mit dem (minderjährigen), 16. jährigen Mitja Schneider eine weltweite Wirtschafts- und Bandenkriminalität über das Amtsgericht Starnberg gegen unsere Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. um unsere Firmenstudien mit Mitja, Finn und Maria Schneider und der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden für Milliarden weltweit zu verkaufen.

Beweislage aus 2017/18

KHK Peter Stöckle unterstützt Mitja Schneider und seine pornografischen Fotografien

Im Zutun von KHK Peter Stöckle gab sich der damalige 16-jährige Mitja Schneider im Internet als volljähriger Unternehmer mit Pornobildern aus. Mitja Schneider hat von Gitta Saxx Schweigegeld im Rahmen einer Ausbildung und Kamera Ausstattung erhalten und der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden gestohlenen Firmen KnowHow der kompletten Betriebsgeheimnissen unserer Firma Mayabaum- Zukunftsbasis® ltd. sich darin aufstellte.

strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung nach MarkenG §19 mit markenrechtlichen Schadenersatzansprüche

Email_part2.2_Stoeckle_76-180

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle verschleiert einen Aufhebungsvertrag und 284 Akten voller Straftaten. Diese liegen in seit dem Jahr 2018 über Sabrina Seehofer, Rechtsanwältin Anett Raumschüssel und der Kanzlei Mathias Fuss seit 08.Dezember 2016 vor. KHK Peter Stöckle tritt sogar für Sabrina Seehofer als Zeuge auf und unterstützt die Kakao Zeremonie, indessen der Teufel beschworen und Babys, sowie Tiere geopfert werden.

Auskunft_Deutscher.Bundestag

V_Zusammenstellung-des-Mordversuches-verschoben

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle unterstützt Tanja Seehofer in ihren Straftaten

Teufelskreis Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden

Auskunft_Gitta.Saxx-5

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle unterstützt Blurituale

DPMAregister_GittaSaxx-2

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle unterstützt Teufelsrituale indem Babys getötet werden
Abmahnung_Regina-Sadika-Schuster

Abmahnung_Bernhard-Bruce-1

Minderjähriger baut sich vor den Augen von Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle mit 16 Jahren ein Unternehmen mit den Betriebsgeheimnissen der Firma Mayabaum- Zukunftsbasis® ltd. auf und dreht Pornovideos und veröffentlicht diese im Internet mit pornografischen Fotos.

Vor dem Studiendiebstahl grün hinter den Ohren und die Eierschallen fallen noch hinterm Ohr ab. und nach dem Studiendiebstahl ein 16-jähriger Unternehmer der von Gitta Saxx als Bestechung und Schenkung lernt wie man Pornos mit Phädophilen vermarktet.

Sex and the City der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden

Abmahnung_Philipp-Stegmueller

Tanja-mit-schwarzen-Augenraendern-Kopie

Gitta-Saxx-und-Tanja-Markenamt

Bernhard-Bruce

Schaubild-Gitta-Saxx

Bernhard-Bruse-u.-Tanja-

Schitzophrene, geistig gestörte Transaxuelle Sabrina Seehofer führte Sexleben mit Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle

Geldbestechung Drogenmafia Kinderhandel Beschwörung des Teufels gemeinsam mit dem damaligen 16.jährigem Mitja Schneider

Allgemeines-Anschreiben-an-Partner-AIDA-Cruises

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle hat sich nicht nur wegen Mordes an Petro Da Silva und seinem Lebenspartner zur verantworten, sondern auch an Finanzminister Thomas Schäfer.

Promi-Manager Pedro da Silva (47) (†) und dessen Ehemann Dieter Heß (†)

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle hat zu verantworten an dem Mord an Petro De Silva (47) (†) und seinem Ehemann Dieter Heß (†)

Petro Da Silva wollte mit seinem Lebenspartner aus der Korruption aussteigen. Thorsten Seehofer hat beide mit einem präparierten Auto mit seinem Lebenspartner umgebracht. Petra De Silva wurde wie der komplette Korruptionsclan Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden befangen und erhielt Bestechungsgelder und als Schenkung unsere gesamten Markenkonzepte, worin er wie die gesamte Promi Szene nicht mehr aussteigen konnte und wie KHK Peter Stöckle Milliarden mit unseren Firmengeheimnissen verdiente.

Pädophilenringe und Drogendeals gemeinsam mit Ex-Playmate Gitta Saxx und Playboy

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle hat sich zu verantworten des Wahlbetruges an Prâsident Donald Trump. Hat sich über die europaweite ausgebreitete Banden- und Wirtschaftskriminalität zu verantworten das sich die EU-Regierung aus Brüssel sich sich mit unseren Firmengeheimnissen aufgebaut hat. Zusätzlich auch dem weltweiten Massenmord der mRNA Impfungen, welcher meiner Menschheit durch die verursachte Scheinpandamie Covid19 zugefügt wird.

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle ist der Läufer und Drahtzieher für Clan Korruption Ministerpräsident Markus Söder und Angela Merkel. KHK Peter Stöckle hat die Aktenbetrüge inszeniert und uns Unschuldige verfolgt, um Haftbefehle in den falschen Rechtskreis zu stellen.

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle unterstützt und deckt Phädophile Kinderringe

Wohin wurden unsere Betriebsgeheimnisse und Markenprodukte von KHK Peter Stöckle, Tanja, Sabrina, Alfred Seehofer und Gitta Saxx der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden noch verkauft?

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle unterstützt und deckt Phädophile Kinderringe

Markenverletzung & Betrug meiner Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. gegenüber der Regierung Brüssel.

An die gesamte Regierung das europäisches Parlament in Brüssel wurden unsere Betriebsgeheimnisse und Markenprodukte verkauft. Ohne Zulassung und jeweilige Rechte in Art of Lordin Maya oder einen Lizenzvertrag von meiner Firma erteilt zu bekommen. Diese von dem oben aufgeführtem Korruptionsclan Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden.

Narzist Ursula von der Leyen die ebenfalls Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle bestochen hat

Auf demBild: Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/USA Joe Biden

Deutsches Flugblatt 1672 – Eingeweihte von Johan de Witt und Cornells de Witt

Hochkriminelle Machenschaften der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/USA Joe Biden zusammen mit der Regierung Brüssel

EU-Regierung aus Brüssel

Ursula van der Leyen arbeitet seit Jahren mit den Firmengeheimnissen und Markenrechte der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd.

Die EU-Regierung aus Brüssel hat weder Markenlizenzen gezahlt, geschweige schriftlich eine Zulassung in Art of Lordin Maya erteilt bekommen.

EU-Regierung aus Brüssel deckt Menschenhandel

Zum Blogbeitrag

Meine Menschheit wird als Brutkasten zum Brühten der Nachkömmlinge (Mongolongs Parasiten) der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Justizministerium München Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/USA Joe Biden benutzt.

EU-Regierung aus Brüssel unterhält unteridische Klonzucht Stationen

Das Team Brüssel im Zusammenschluss Bundesregierung basiert auf meinen Firmengeheimnissen die mir im Dezember 2016 bis heute gestohlen wurden und an Bill Gates, sowie weltweit verkauft wurden.

Drahtzieher KHK Peter Stöckle

Der Plan im Rahmen der Mongolongs Parasiten in Masken und auf Teststäbchen wurde von der Familie Tanja, Sabrina, Alfred, Thorsten und Christina Seehofer zusammen mit dem selbsternannten Brückenbauer des Landratsamtes Oberallgäu Günter Zeller und Landrat Anton Klotz, sowie Markus Söder und Angela Merkel entwickelt.

Gedeckt wird diese Straftat von Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle der im November 2018 unseren ehemaligen MDL Prof. Winfried Dr. Bausback als Justizminister unterwanderte und absetzte.

Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie Schadenersatzsprüche an KHK Peter Stöckle

Auskunft_Po.Im_Stoeckle

Befehl in Art of Lordin Maya 2021

Email_part2_Stoeckle

Email an KHK Peter Stöckle mit allen Beweisen. Herr Tübner hat eine 180 Tagesregelung sich in Weitnau auf seinem Arbeitsplatz aufzuhalten. Diese Erlaubnis hat er vom Bürgermeister aus Weitnau mit seinem Aufenthaltsbestimmungsrecht erhalten, worin er bei Doris Stöhr in Weitnau arbeiten darf.

Command_corruptionClan-1

Weitere Vortäuschung falscher Tatsachen durch Brief- und Adressenbetrügen. Diese wurden mit der Familie Alfred Seehofer und dem Landratsamt Oberallgäu vollzogen um Gerichte und Behörden zu befangen, sowie im Anschluss mit unseren Firmengeheimnissen aufzubauen.

Briefe.Staats_Kempten

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle wusste ganz genau das Manuel Tübner ein Aufenthaltsbestimmungsrecht in der 180 Tagesreglung vom Bürgermeister in Weitnau erhalten hatte. War offiziell bei der Gemeinde Weitnau abgemeldet und aus Deutschland ausgezogen, gleichfalls im September 2016 ins englische Recht verzogen.

II_Meldeadressen_Deutschland

Erhalten hat KHK Peter Stöckle den Beweis des Finanzamtes das Herr Tübner sich ebenfalls beim Finanzamt ins Ausland ordnungsgemäß abgemeldet hatte und mit seiner Firma in England verzogen war.

Abmeldung_Finanzamt-2

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle lässt Beweise verschwinden

Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle deckte die kompletten Amtsbetrüge von Tanja Seehofer. Anschliessend verfolgte er uns im Rahmen von 8 Mordversuchen und Attentaten welche KHK Peter Stöckle auf uns mit dem Korruptionsclan zusammen ausübte. Zuvor inszenierte er mit Briefen und Haftbefehlen an die falschen Adresse die seit 6 Jahren alle rechtswidrig in den falschen Rechtskreis gestellt wurden.

Email_Stoeckle.012020

Inszenierter Brief an die falsche, gestellte Adressen von Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle

KHK Peter Stöckle hat bis heute der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd., Victoria Street 77, Suite 125 , SW1H 0HW London, United Kingdom keinen Aufhebungsvertrag von Sabrina Seehofer vorgelegt oder Beweise welche die Gegenseite im Rahmen von Unterschrift- und Urkundenfälschungen vorlegte.

Priormart GmbH und Legal One verkaufen Erfinderstudien

Pressesprecherin Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd., Vorreiterin Doris Lordin Maya zum Zeitpunkt 24. Mai 2022

Priormart GmbH und Legal One verkaufen Erfinderstudien von Vorreiterin Doris Lordin Maya an Korruptionsclan Markus Söder

Priormart GmbH und Legal One haben sich der weltweiten Banden- und Wirtschaftskriminalität angeschlossen

Priormart GmbH und Legal One verkaufen Erfinderstudien u.a. Ex Playmate, Tanja, Alfred, Sabrina, Christina und Thorsten Seehofer zerstörten im Jahr 2016 zusammen die Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® Limited. Dirk Kreuter bereicherte sich ebenfalls 2016 unerlaubt auf diesem kriminellen Weg eines Hochstaplers an dem gesamten Firmen KnowHow, Marketingkonzepten, sowie Ideenfindungen auch Marken-, und Lizenzverträgen der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® Limited. 

Zusammen schafften sie sich die Firmen, Priormart GmbH und Legal One durch das verkaufen der Erfinderstudien der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. an das Bundesministerium ganz nach oben

Priormart GmbH und Legal One, Tanja Seehofer und Ex Playmate Gitta Saxx bildeten zu diesem Zeitpunkt die bisher weltweit größte Banden- und Wirtschaftskriminalität aller Zeiten. Sowie den bisher weltweit größten Firmen- und Studiendiebstahl zum besseren Fortkommen aller Zeiten. 

Im Jahr 2018 putschten der oben aufgeführte Mafia- und Korruptionsclan den Kronzeugen der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd., den ehemaligen Justizminister des Landes Prof. Dr. Winfried Bausback um das gestohlene Studiengut und die Straftaten zu verschleiern.

Darin entflechteten der Mafia- und Korruptionsclan den zweiten Weltkrieg der Deutschlands GmbH

Im Jahr 2019 entwickelten der Mafia- und Korruptionsclan zusammen mit der EU Elite, Nato Bill Gates und Joe Biden die biogene Kriegswaffe Covid19, welche auf die Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd., Geschäftsführer Manuel Tuebner und Geschäftsführerin Doris Stoehr, sowie auf die gesamte Menschheit abgesetzt wurde. 

2020 putschten der Mafia- und Korruptionsclan Donald Trump den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika und erzeugten den heutigen Atomkrieg.

Die Erfindungen und Markenprodukte, welche von der Firma Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd., Geschäftsführer, Manuel Tuebner und Doris Lordin Maya entwickelt und ins Leben gerufen wurden, welche 2016 in die Firma Perilia Human Resource GmbH im Rahmen eines Erfolgstrainings auch einer Firmensanierung mit eingebracht wurden, dem Mafia- und Korruptionsclan ins Ministerium München an Ministerpräsident Markus Söder, Angela Merkel, die EU Elite und Nato verkauft. 

Manuel Tuebners bei Priormart GmbH und Legal One patentiert und notariell hinterlegtem Fragebogen wurde 2022 unerlaubt als Raubkopie von Ursula Gertrud von der Leyen dem ukrainische Präsident Wolodymyr Oleksandrowytsch Selenskyj in seine kriminellen Mafiafinger übergeben. 

Sowie auch der bisher weltweit größte Firmen- und Studiendiebstahl aller Zeiten von den wahren Kriegsverbrechern und Kriegstreibern des sich am 08. Dezember 2016 zusammengebildeten Mafia Clans der Korruptionsclan Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred, Tanja, Sabrina Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden, das Studiengut der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in die Ukraine ein schmuggeln

  1. Die gottverdammte Pleite Ludwig Hirsch 4:05

Rechtmäßige, markenrechtliche Eigentümerin, Erbin, u.a. EU, Schweiz & USA nach Common Law und Hoheitsrecht in Art of Lordin Maya & Schutzpatronin, Vorreiterin, Deutschlands, EU, Schweiz & USA, Doris Lordin Maya, Hoheitsrecht und Common Law by Zukunftsbasis® ltd.

(u.a. Vorleben Sophie Scholl 1921- 1943 & Prinzessin Victoria von Irland/Schottland 1840–1901) Maria Stuart (Mary Queen of Scots 1542-1587)

Bericht über Petra Gibbösch, Geschäftsführerin, Priormart GmbH

Legal-One.writing_Abmahnung-Petra-2

PRIORMART.COM-Urheberrecht-Hinterlegung-Notar-Copyright

Die hochgradig, schizophrenen, Studienkleptomanen Straftäter der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden zielen im Rahmen dieses missbräuchlichen Studiendiebstahles auf den endgültigen Atomkrieg ab

X_declaration_Mayabaum.legalone

Laut Äußerung aus 2016 von Sabrina und Tanja Seehofer ist Dennis Hardon sehr gefährlich und Schwul- Beweis Facebook Nachricht 2016 im Rahmen der Aussage von Sabrina Seehofer

Denise Hardon war der CEO & Geschäftsführer der Firma Perilia Human Ressource GmbH der damaligen Geschäftsführerin Sabrina Seehofer, welche wir im Rahmen unserer Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. 2016 sanierten. Dennis Hardon wurde von der Familie Alfred Seehofer 2016 mit Schweigegeld bestochen und in die Firma eKomi ltd. eingeschleust in der die Freundin von Alfred und Christina Seehofer namens Petra Gibbösch Geschäftsführerin war.

Petra Gibbösch schleuste sich über Felix Fidelsberger in die Notarkanzlei Priormart GmbH ein, welche Petra Gibbösch im Auftrag des Korruptionsclans aufkaufte und nun im Besitz meiner gesamten Firmenkonzepte ist.

Somit im Besitz aller Studien der Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. sind und die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden sich nun komplett in mir und Manuel Tuebner Tuebner 1 zu 1 vollumfänglich verkörpern und mich weltweit ohne Zulassung oder der Zahlung von Lizenzen wie seit dem 08. Dezember 2016 unerlaubt in mir, meinem geheimen Vorreiterwissen aufstellen auch komplett alle Urkunden vor allem meine gesamten Studien in ihrem Größenwahn von künstlicher wissenschaftlicher erzeugter Intelligenz fälschen.

Daraus resultierend wurde ein biogener, digitaler Weltkrieg durch Covid19 Plan erschafft wurde, worin Präsident Donald Trump gestürzt wurde

Abmahnung nach §19 MarkenG Auskunftsanspruch Petra Gibbösch GmbH & Legal One GmbH

Legal-One.writing_Abmahnung-4

declaration_Mayabaum.Priormart-2

Werte Abgemahnte schizophrene Studienkleptomane Straftäter der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden

Breitgefächert haben Sie sich Deutschland und Europaweit, sowie weltweit mit unseren Manuskripten auch Erfindungen unserer Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. einen biogenen und digitalen Weltkrieg aufgebaut. Sowie mit unseren Transformationserfindungslehren- und Vorreiterstudien, Musiktexten, Grafiken, geheimen Firmen- und Codexwissen, Präambel, Marken- und Firmenverträgen, Firmen AGBs, Mitarbeiterschulungen, Deeskalationsrhetorik, u.a. Gruppenarbeiten, Textbausteinen im gesamten Kontext ohne Lizenzen zu zahlen, sowie meine Erlaubnis auch Zulassung in Art of Lordin Maya zu erhalten seit 2016 weltweit verbreitet.

Dazu war die schwer Persönlichkeitsgespaltene, schizophrene, Studienkleptomane hochkriminelle Familie Alfred Seehofer ein praktisches leichtes Opfer 2017 sich zu einem Korruptionsclan zusammen zu schliessen um an unser gesamtes Firmen KnowHow heranzukommen, sowie den Rest aus den Emails und CDs an Prof. Dr. Bausback den ehemaligen MDL, Justizminister des Ministeriums München nachweißlich heraus zu stehlen.

Sie haben alle Gerichte, Ämter, Banken, Intuitionen, Kindergärten, Universitäten, u.a. Hochschulen meine Manuskripte ausgehändigt beziehungsweise um kopiert verkauft um Studenten bis in die USA darin zu schulen meine Studien zu digitalisieren, sowie nach zu kopieren.

Unsere Erfindung im Rahmen unserer selbst entwickelten Markenstrategien wurden 1 zu 1 von ganz Bayern im Oberallgäu nachgebaut, sowie das Marken- und Patenamt bestochen wurde im Rahmen von zurückdatierten Markenbetrug alle Markenbetrüge seit 2016 zu verschleiern.

Verzahnen-Betrug-Logo

Landrat Klotz hat das gesamte Oberallgäu mit unseren Firmen KnowHow aufgebaut und Magazine, Zeitschriften und alle Webseiten bis auf das Jahr 2016 zurückdatiert gefälscht.

Der gesamte Korruptionsclan hat seit 2016 komplett unsere u.a. Markenverträge, Präambel, Firmenverträge, AGBs, Mindmappings, Mitarbeiterschulungen im großen und ganzen wurden wir 1 zu 1 nachkopiert in ganz Bayern und weltweit vervielfältigt und verkauft.

Um uns komplett und weltweit zu verbreiten wurden unsere Erfindung im Rahmen unserer Markenstrategie komplett vom Korruptionsclan gestohlen und nachgebaut. Jede Firma hat unsere notariell hinterlegten und marken- und notariell geschützten Fragebögen vom Korruptionsclan verkauft bekommen oder als Schenkung erhalten. Es wurden neue Logos und Slogan erschaffen wie zum Beispiel die “Organisation” Regionalentwicklung Oberallgäu. In dieser Organisation Regionalentwicklung Oberallgäu wurde auch meine Marke Zukunftsbasis® vom Brückenbauer Günter Zeller des Landratsamtes Oberallgäu aus meinen Erfindungen und meiner Kunstart in Art of Lordin Maya heraus umkopiert und an einzelne Unternehmen und Personen verkauft.

Um meine Studien und Erfindungen weltweit zu zerstreuen, sowie die biogene Kriegswaffe den Covid19 welcher vom Korruptionsclan aus unseren Firmen- und Markenstudien unerlaubt vom Korruptionsclan entwickelt wurden sind Events, welche aus unseren Mitarbeiterschulungen heraus gestohlen wurden als Projekt Forum für Pioniere, Mächler und Menschen mit Ideen erschaffen worden, um meine Erfindungen und unser Firmen KnowHow in ganz Deutschland als Markenprodukt zu verbreiten.

Landratsamt Oberallgäu hat sich mit Priormart und Legal one als Korruption zusammengeschlossen

Hinweis:

Rechte dieses Event Projektes, sowie Plakates unterliegen der markenrechtlichen Inhaberin Deutschlands Doris Lordin Maya, worin die Rechte des Bundesministeriums außer Kraft gesetzt werden und in den Besitz des Erfinders die Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. zurückfallen. Somit ist es dem Bundesministerium untersagt diese Projekte im Rahmen nicht gezahlter Lizenz weiterhin unerlaubt zu nutzen.

Es werden nach der Seehofer Strategie Gesellschafter Verträge gemacht und GmbHs aufgebaut, wie mit dem Deutschen Marken- und Patenamt ein Bündnis geschlossen wurde, die aus unseren kompletten Markenstudien- und Markenkonzepten vom Korruptionsclan aufgebaut wurden.

Durch diese Events ist es es dem Korruptionsclan gelungen meine gesamten Erfindungen meiner Markenprodukte u.a. meinem Studentenbaum® und weiteren Markenprodukten meiner Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Events in Einzelbauteilen Teilnehmern anzueignen, welche dann als Eventteilnehmer meine Markenstudien in Einzelteilen aus meiner Markenstudie vermischt mit unseren geistigem Eigentum beim Deutschen- Marken- und Patentamt in der Überzahl patentieren, sogar auf 2009 zurückdatierte Marken werden erschaffen, um sich in der Entwicklung welche sich durch die Belesenheit meiner sozialpädagogischen Markenprodukten entstand mit vernichteten Akten verschleiert.

Die Regional Entwicklung Oberallgäu hat Günter Zeller, sprich das Landratsamt Oberallgäu komplett in meinen Ideenfindungen und aus meiner Präambel, Markenverträgen, Mitarbeiterschulungen, Manuskripten, Markenstudien u.s.w. komplett für sich und die Region Oberallgäu erschaffen.

Aus diesem Grunde heraus wurden seit 2016 über 8 Mordversuche im Adressen- und Briefszenario auf Manuel Tuebner der Erfinder dieser Markenstrategien und Marketingfragebogen und Doris Lordin Maya ausgeübt, worin die Familie Alfred Seehofer beschützt, sowie in ihren Betrügen gedeckt wird.

Somit wurde dann mein Markenprodukt Studentenbaum® von Tanja Seehofer in der Yoga und Promi Szene umkopiert neu erschaffen und verbreitet. Das geschieht wie in Priormart GmbH über Gesellschaftsverträge zwischen dem Korruptionsclan und einer Dritten Person die als Brücke wie Petra Gibbösch zur Verschleierung des Studiendiebstahles, sowie meiner Ideenfindung dient.

Somit wurde ein voluminöser Firmen- und Studiendiebstahl in ganz Deutschland und weltweit geschaffen, worin das Deutsche Marken- und Patenamt, sowie ganz Oberallgäu profitiert und seit 2016 auf unseren Studien aufgebaut wurde.

Meine Manuskripte und Kapiteln aus meinen Art of Lordin Maya Codexbüchern wird vom Korruptionsclan in technologische Digitalisierung umgebaut, wie mit einzelnen Bausteilen aus meinen Markenprodukten heraus gestohlen und umkopiert an u.a. Universitäten, Hochschulen, Kindertagesstätten, Handelsschulen auch im deutschen Marken- und Patenamt eingebracht wird.

Das deutsche Marken- und Patentamt verkörpert sich im Schein der Markenstrategien und Erfindungen unserer Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. die digitalisiert umkopiert wurden

Scheinwelt, kriminell, Studienkleptomane, schizophren oder geisteskrank?

Komplett werden auch hier mein Textkontext verwendet und so läuft es schon seit 6 Jahren, worin der Korruptionsclan ganz Deutschland um sich Vorteile zu schaffen aus unseren Bestanteilen unserer Texte aufgebaut hat.

Patentqualität oder Studienkleptomane Patenschizophrenie?

Das deutsche Patent- und Markenamt hat sich mit Priormart und Legal one als Korruption zusammengeschlossen

Hinweis:

Rechte dieses Projektes und Plakates unterliegen der markenrechtlichen Inhaberin Deutschlands Doris Lordin Maya. Indessen die Rechte des Bundesministeriums außer Kraft gesetzt werden und in den Besitz des Erfinders die Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. zurückfallen. Somit ist es dem Bundesministerium auch den Marken- und Patentamt untersagt diese Projekte im Rahmen nicht gezahlter Lizenz weiterhin unerlaubt zu fördern, sowie zu nutzen.

Der Digitale Boom entstand auf Grund des bisher weltweit größten Firmen- und Studien, sowie Wirtschafts- und Bandenkriminalität aller Zeiten unserer Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. gegenüber, worin die digitale Technologie vom Korruptionsclan daraus resultierend erfunden wurde.

Das gesamte Oberallgäu was ursprünglich spröde und verkommen, sowie vergammelt und in alten kranken Verhaltensmustern blockiert war boomt seit 2016 in der Markenstrategie und Erfindung der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. gemeinsam mit dem bestochenem Marken- und Patenamt, sowie dem Bundesministerium.

Nirgends unter den Raubkopien steht Copyright oder Urheber Doris Lordin Maya drunter. Geschweige denn werden Lizenzen an den Erfinder die Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® gezahlt mit schriftlicher Genehmigung, sowie Erlaubnis in Art of Lordin Maya.

Auskunft_Patent_Markenamt-2

Markenbetrug welcher vom Deutschen Marken- und Patentamt bis heute gedeckt und verschleiert wird des Markenbetruges von Ex Playmate Gitta Saxx / Tanja Seehofer

DPMAregister-Marken-Registerauskunft-copy

Das Logo mit den 5 Zahnrädern vom Landratsamt Oberallgäu wurde im Rahmen des Studiendiebstahles 2016 von Tanja Seehofer für Günter Zeller und Landrat Klotz vom Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen auf die schnelle erfunden um den Betrug zwischen Gitta Saxx und Tanja Seehofer mit den 5 Elementen mit dem der komplette Firmen- und Studiendiebstahl 2016 zusammen mit Felix Eichhorn, CEO der Aida Cruise zu verdecken.

Verzahnen-Betrug-Logo

Anmerkung:

Das Logo wir verzahnen uns wurde aus unserem Marketingfragebogen gestohlen und so begann sich aus der Korruption Familie Seehofer eine Verzahnung zu bilden zur bisher weltweit größten Firmen- und Studiendiebstahl aller Zeiten

Polizeiinspektion Kempten arbeiten mit der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer im Firmen- und Studiendiebstahl zusammen was erklärt warum 6 Jahre 8 Mordversuche und Betrüge auf uns abgezielt wurden, sowie uns nie jemand geholfen hat den Firmen- und Studiendiebstahl zu beenden. Außer Prof. Dr. Winfried Bausback unser Kronzeuge gab den Befehl das Landratsamt Oberallgäu zu durchsuchen, woraufhin er als Justizminister unterwandert und abgesetzt wurde.

Unsere Erfindung im Rahmen unserer selbst entwickelten Markenstrategien wurden 1 zu 1 von ganz Oberallgäu nachgebaut und das Marken- und Patenamt bestochen im Rahmen von zurückdatierten Markenbetrug um alle Markenbetrüge zu verschleiern. Priormart GmbH hat die Banden- und

Schizophrene, Studienkleptomane, Persönlichkeitsspaltung by Tanja Seehofer

Geldnoete

Tanja Seehofer steckte voller psychopathischer Probleme und schwarze Augenringe bis zum Kien, sowie Geldnöte begleiteten 2016 Tanja Seehofer rund um die Uhr. 6 bis 7 Jahre kein Sex und Psychiatrie in der Tanja Seehofer Yoga lernte und sich seit dieser Zeit Urkunden fälscht, sowie Titel erfindet oder schnell Ausbildungen macht um Betrüge in ihrer Persönlichkeitsspaltung zu verschleiern. Vor allem sich in Doris Lordin Maya seit 2016, 1 zu 1 zu verkörpert und alle Studien in Art of Lordin Maya in by Tanja Seehofer umkopiert die sie gestohlen hat. Im Hintergrund des Erfolgs- und Paartrainings in Art of Lordin Maya versorgte Tanja und Sabrina Seehofer ohne Erlaubnis und Zulassung Ex- Playmate Gitta Saxx die sich 2016 in ihrer Gurupleite bewegte mit den Vorreiterstudien von Doris Lordin Maya unerlaubt mit.

Schlussendlich kopierten sich Tanja, Sabrina Seehofer und Gitta Saxx alle Vorreiterstudien und Markenprodukte von Doris Lordin Maya in by Tanja Seehofer um und verschleppten die Gesundheitskonzepte von Doris Lordin Maya unerlaubt 2016 auf die Aida Cruises. Der Geschäftsführer der Aida Cruises, Felix Eichhorn zahlt bis heute volluminöse Höhen an Bestechungsgeldern an das Amtsgericht Rostock, sowie an die Kripo Kempten, KHK Peter Stöckle um die Betrüge des Adressen- und Brief Szenarios, sowie Firmen- und Studiendiebstahles im Zusammenschluss mit Playboy zu verdecken. Geschützt und gedeckt werden alle Straftäter von KHK Peter Stöckle, welcher die weltweite unerlaubte Studienverbreiterung gemeinsam mit Landrat Anton Klotz und Günter Zeller vom Landratsamt Oberallgäu bis heute unterstützte und weltweit verschleppt.

Schizophrene-Spaltung-4

Tanja Seehofer wusste 2016 noch nicht einmal was ein Rapport ist, geschweige denn kam sie auch nur eine Stunde ohne die Hilfe von Doris Lordin Maya klar. 24 Stunden rund um die Uhr benötigte Tanja Seehofer die Hilfe von Doris Lordin Maya im Rahmen ihres Erfolgs- und Paartrainings. 3 Monate Tag und Nacht Erfolgs- und Paartraining nutzen Tanja und Sabrina Seehofer die Erfolgs- und Paartrainerin Doris Lordin Maya finanziell, sowie in ihrem Vorreiterwissen zu ihrem Vorteilen aus. beiden Straftäterinnen schulden bis heute Doris Lordin Maya ein Dankeschön, sowie die Zahlung von 3 Monaten Tag und Nacht geleisteten Dienstleistungen auch Unmengen an Schadenersatzansprüchen. Ein Aufhebungsvertrag wurde bis heute nicht gemacht und die Firmen- und Vorreiterstudien von Doris Lordin Maya unerlaubt weltweit verbreitet.

Doris Lordin Maya zog Tanja Seehofer 2016 die unternehmerischen Laufschuhe an und lernte Tanja hoch qualitative Persönlichkeitsentwicklung, Selbständigkeit, sowie Lebensqualität in Art of Lordin Maya zu entwickeln was Doris Lordin Maya bis heute zum kriminellsten Verhängnis aller Zeiten wurde

Rechnung-4

Aus unseren Erfolgstrainings welche wir der Familie Alfred Seehofer 2016 antrainierten gehörte nicht nur das Home Office, sondern auch die Teamstrategien der Wunderliste. 

Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, sowie Schadenersatzansprüche erneut verletzt

Auskunft_Seehofer-2

Unsere Firmenstrategien wie zum Beispiel die Wunderliste wurde von der Korruption Familie Alfred Seehofer an das Landratsamt Oberallgäu samt unseren Mitarbeiterschulungen und gesamten Firmen KnowHow von der Familie Seehofer verkauft. Da der Korruptionsclan uns 1 zu 1 nachkopiert hat, sowie sich in uns verkörpert auch in uns aufwächst studieren und pädagogisieren wir unsere Widersacher schon seit 6 Jahren. 

Somit ist eindeutig klar, dass der Zusammenschluss der Korruption Familie Alfred Seehofer mit dem Landratsamt Oberallgäu auch ein Team in der Wunderliste gebildet haben aus unseren Erfolgs- und Mitarbeiterschulungen heraus gegriffen, welcher 2017 mit dem Justizministerium München sich als Clan Markus Söder/Angela Merkel erweiterte und 2020 in dem Wahlbetrug in der USA mit Joe Biden zusammenschloss. 

Dieser wucherte dann unseres Erachtens mit dem Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/Joe Biden zuerst durch ganz Deutschland weiter aus und wurde als unsere Strategie im weltweiten Zusammenschluss des Korruptionsclans Söder verbreitet. 

Offenbarung in Art of Lordin Maya zum Zeitpunkt 28. März 2021

Meine Studie postuliert auf meiner These, dass der Deal zwischen Bill Gates und dem Korruptionsclan sich darin wieder findet mit unseren Markenstudien eine neue Weltordnung zu erschaffen und wenn ich sterbe bekommt Bill Gates meine Kunstart in Art of Lordin Maya, mich meine Zukunft als Markenprodukt in der Markenstrategie, welche 1 zu 1 vom Korruptionsclan Söder aus unserer Erfindung unseres Markenproduktes unser Markenstrategien nachkopiert wurden. 

Persönlichkeitsgespalten und Yoga in der Psychiatrie die wahre Geschichte der Tanja Seehofer im Jahr 2016 und 7 Jahre zuvor

Email_Vorstellung_Tanja.Seehofer

Geldnoete

Priomart GmbH hat sich mit Korruption Tanja Seehofer zusammengeschlossen
Priomart GmbH hat sich mit Korruption Tanja Seehofer zusammengeschlossen

Ebenso geht es um eins meiner unzähligen Vorleben als Mona Lisa dessen geheimen Informationen der Korruptionsclan aus meinen Manuskripten gestohlen, sowie alle meine Vorreiterstudien und Marketingstrategien aus meinen notariell hinterlegten Studien nachgebaut hat. Zu diesem geheimen Lordin Maya Codex Wissen hat sich die Familie Alfred Seehofer Zugang verschafft und alle notariell hinterlegten Firmen- und Vorreiterstudien 2016 an die Politik und Intuitionen verkauft, worin Tanja Seehofer ihre Persönlichkeitsstörung und Schizophrenie sich in mir 1 zu 1 zu verkörpern seit 2016 in ihrer Persönlichkeitsspaltung befriedigt. 

Aus diesem Grunde heraus hat Bill Gates die Wunderliste samt allen Beweislagen mit einem Aufkauf und somit Umzug in die Time To Do Liste fokussiert und so alle Betrugsdaten transferiert auch vernichtet. Natürlich um alle alte Daten des gemeinsam gestalteten inszenierten Covid19 Plans und alle Studiendiebstähle verschwinden zu lassen. 

Priomart GmbH hat das gesamte urhebergeschtzte und markenrechtliche Erfindungen an Korruption Tanja Seehofer verkauft

Kurz und bündig ist die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden zu Bill Gates in die Time To Do Liste umgezogen. 

Meine notarielle Kanzlei Priormart GmbH in der meine gesamten Manuskripte, Studien, Unternehmenskonzepte, Textwerke, Schulungen, Musik Songs, Grafiken u.s.w. hinterlegt waren wurde im Dezember 2020 von der Familie Seehofer über die Brücke Petra Gibbösch aufgekauft. 

Somit hat die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden nun nach 6 Jahren endlich ihr Ziel erreicht und ist nun im restlichen Besitz meiner kompletten Firmen- und Vorreiter- Markenstudien meiner notariell hinterlegten Erfindungen um diese nun komplett nach zu kopieren, sowie die USA und die gesamte Welt mit meinen Vorreiterkonzepten und Manuel Tuebner Markenstrategien sowie unseren Erfindungen zu stützen und darin zu erobern. 

Da die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden seit Dezember 2020 Zugang zum notariellen Hinterlegungsarchiv hat können sie meine hinterlegten Pdfs löschen und meine Urkunden mit Datum zurückdatiert fälschen, wie sie es beim deutschen Marken- und Patentamt seit 2016 tun. Somit ist der Korruptionsclan jetzt vollständig im Besitz aller meiner Urheberwerke und Erfindungen was zum endgültigen Atomkrieg führt. 

Priomart GmbH hat mit der kranken Tanja Seehofer die Korruption aufgebaut

Wer mich die Lordin von Atlantis 1 zu 1 kopiert verursacht den Weltkrieg, welcher sich 2016 im Rahmen des bisher weltweit größten Firmen- und Studiendiebstahl, sowie Wirtschafts- und Bandenkriminalität aller Zeiten entflechtet hat

In Zusammenwirkung des Missbrauches zum jetzigen Zeitpunkt des Diebstahles meiner gesamten notariell hinterlegten Marken und Vorreiterstudien erwartet uns in Kürze ein atomarer Weltkrieg

Peter-Schilling-–-Kleinmachnow-–-Berlin-und-Umgebung-Deutschland-LinkedIn

Gründer der Firma Priormart AG Peter Schilling von
21.04.2006- 07.11.2017 verkaufte am 20.07.2017 an den Korruptionsclan Söder eingeschleust über Felix Fidelsberger die Fa. Priormart AG

Der Korruptionsclan Söder führte dann die Gesellschafter Masche über einen Gesellschaftsvertrag zwischen Felix Fidelsberger und übers eingeschleuste Brückensystem Petra Gibbösch zur Übernahme am 05.03.2021 zu einer GmbH, der Priormart GmbH ein

Timeline der Falschheit von Familie Alfred Seehofer seit 2016

Perilia Human Resource GmbH

CEO Sabrina Seehofer


CEO & Founder Dennis Hardon der Fa. Perilia Human Resources GmbH wurde beabsichtigt und gezielt von Sabrina und ihren Vater Alfred Seehofer abgesetzt. Neuer CEO war nun Sabrina Seehofer.

Gesellschafter Rohrmeier

Zweiter Gesellschafter Fam. Rohrmeier wurden von Sabrina, Vater Alfred Seehofer mithilfe von RA Raumschüssel unterdrückt, erpresst und nur belogen. um die sofortige Abberufung des GmbH-Geschäftsführers bei schwerwiegender Pflichtverletzung (Rechtsprechung KG, 11.08.2011 – 23 U 114/11) zu umgehen

Perilia Human Resource GmbH
Perilia Human Resource GmbH

Straftaten CEO S. Seehofer

Folgende Straftaten wurden von CEO Sabrina Seehofer begangen; Haftung des Geschäftsführers § 43 GmbH, § 38 GmbH, Buchführung § 41 GmbH, Bilanz § 42 GmbH, Liste der Gesellschafter § 40 GmbH, Auskunft- und Einsichtsrecht § 51a GmbH die alle von RA Raumschussel gedeckt wurden.

Gesellschafter Rohrmeier

Um die Gesellschafter weiterhin im Schach zu halten, wurde von Sabrina Seehofer unbegründet Florian Rohrmeier der Sohn Rohrmeiers von CEO Sabrina aus der Fa. Perilia Human Resources GmbH gekündigt. 

Perilia Human Resource GmbH
Perilia Human Resource GmbH

Affäre Christopher Eckert, der Geschäftsführer der Firma Nextime

Um den nächsten Schritt ihre Affäre Christopher Eckert, der Geschäftsführer der Firma Nextime für sich zu gewinnen, nutzte Sabrina Seehofer Doris Lordin Maya und Manuel Tuebner aus, bezahlte die Dienstleistungen nicht und beutete Doris und Manuel bis auf ihr gesamtes Firmen- und Grundwissen aus.  

Unsere Dienstleistung im von uns aufgebauten Forderungsmanagement


Im Forderungsmanagement hatte die Fa. Perila Human Resources GmbH einen Aussenstand von über €85.000. Mithilfe von dem Kompetenzen Fachwissen von Doris Lordin Maya und Manuel Tuebner konnte der Betrag innerhalb im Zeitraum von 4 Wochen bei den Gläubigern erfolgreich eingefordert werden.

Dieses eingeforderte Kapital kassierte RA Anett Raumschüssel ab samt unserer gesamten Firmen- und Vorreiterstudien, sowie Marketingkonzepte.

Bestochen wurden mit dem von uns erwirtschaften Einnahmen von RA Anett Raumschüssel und Sabrina, sowie Alfred Seehofer folgende Mitarbeiter Sandra Hovatec, Susi Lijovic, Josip Donlic, Dario Susak und Felix Hühner um bis heute den Firmen und Studiendiebstahl zum besseren Fortkommen, sowie alle Betrüge zu verschleiern und den COVID19 Plan zu entwickeln, So wurden bis heute auch Dennis Hardon, Felix Fidelsberger undPetra Gibbösch zu Studiendieben und Mittätern gemacht die unsere Markenkonzepte, sowie gesamtes Firmen Know How weltweit verbreiten und an die Politik verkauft haben.  

Sie bildeten 2016 -2017 die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden

Perilia Human Resource GmbH
Perilia Human Resource GmbH

Dienstleister Doris Lordin Maya und Manuel Tuebner


Die Dienstleister Doris Lordin Maya und Manuel Tuebner wurden von CEO Sabrina Seehofer allerdings belogen, als hatte Sie keine Gelder von den Glaubiger erhalten.

Diebstahl unseres gesamten markenrechtlichem Firmenwissen

Das gesamte markenrechtliche Firmenwissen hat bei der gesamten Fam.  Seehofer zu einem Erfolgsdurchbruch geführt.

Perilia Human Resource GmbH
Perilia Human Resource GmbH

Betrug in der SUSA


Durch den Betrug in der SUSA konnte der Buchhaltungsbetrug von RA Raumschussel vorgewiesen werden, die allerdings Sabrina Seehofer und Gesellschafter Alfred Seehofer darin deckte.

Schliesslich kassierte RA Raumschussel zweimal ab. Einmal als Buchhalterin und dann noch als Rechtsanwältin. Das durfte die Gesellschafter Rohrmeier nicht erfahren. Durch die Dienstleistungen von RA Raumschussel war die Fa. Human Perilia Resources GmbH in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

RA Raumschussel sah sich in Gefahr, wie auch Manuel Tuebner an Sabrina Seehofer empfohlen hatte, ihre Tatigkeiten als RA und Buchhalterin einzustellen und nicht mehr zu bezahlen. Dies musste jedoch verhindert werden und wurden dann am Tag unseres sozialpädagogischen Erfolgsdurchbruches vom Gesellschafter Alfred Seehofer, Tanja und Sabrina aus unseren Projekten herausgebrochen.

Durch den dritten Versuch uns unseren Vertriebler David Vincken abzuwerben kündigte David ebenfalls, wie wir unseren Dienstleistungsvertrag mit der Geschäftsführerin Sabrina Seehofer und dem Gesellschafter Alfred Seehofer.    

Erfolgreiche Dienstleistungen in Art of Lordin Maya

Anstatt,  wie es auch vereinbart wurde, uns für unsere erfolgreichen Dienstleistungen in Art of Lordin Maya vollständig zu bezahlen,  mit den gesamten Vertragsverletzungen, mussten wir dann im Dezember 2016 eine fristlose Kündigung mit Aufhebungsvertrag aussprechen.  

Perilia Human Resource GmbH
Perilia Human Resource GmbH

Gesellschafter und Rentner Vater Alfred Seehofer

Gesellschafter und Rentner Vater Alfred Seehofer , RA Raumschussel, CEO Sabrina Seehofer musste nun den Betrug den Manuel Tuebner in der SUSA aufgedeckt hat verschwinden lassen und hatten mit Betrug eine einstweilige Verfügung beim Landgericht Kempten eingerichtet. Um auch das gesamte markenrechtliche Firmenwissen, Manuskripte, Urheberrechte behalten zu können.

Christopher Eckert, Gitta Saxx, Julia Fried geb. Hahn

Sabrina Seehofer hatte nun Christopher Eckert, Gitta Saxx, Julia Fried geb. Hahn und alle Mitarbeiter der Perilia Human Resources GmbH bestochen um Falschaussagen wie zwei unwahre Eidesstatt beim Landgericht Kempten zu erkaufen.

Perilia Human Resource GmbH
Perilia Human Resource GmbH

Folgende Straftaten mussten nun verdeckt werden


Um den Buchhaltungsbetrug, Finanzamtbetrug, Üble Nachrede § 186 StGB, Verleumdung § 187 StGB, Täterschaft § 25 StGB, Beihilfe § 27 StGB, Mitverschulden § 254 StGB, Haftung des Geschäftsführers § 43 GmbH, § 38 GmbH, Buchführung § 41 GmbH, Bilanz § 42 GmbH, Liste der Gesellschafter § 40 GmbH, Auskunft- und Einsichtsrecht § 51a GmbH, Nichtigkeit wegen Formmangels § 125 BGB, Schriftform § 126 BGB Falsche uneidliche Aussage § 153 StGB, Meineid § 154 StGB, Vortäuschung falscher Tatsachen § 263 STGB, Nachstellung § 238 StGB, Körperverletzung § 223 StGB, fahrlässige Körperverletzung § 229 StGB, Nötigung 240 StGB, Unterschlagung von Beweismittel § 246 StGB, Fälschung beweiserheblicher Daten § 269 StGB, sittenwidrige vorsätzliche Schädigung § 826 StGB, Täuschung im Rechtsverkehr bei Datenverarbeitung § 270 StGB, mittelbare Falschbeurkundung 
§ 271 StGB, Ausbeutung der Arbeitskraft § 233 StGB, 
Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz) 
Übertragung von Nutzungsrechten § 34 UrhG, sowie Einräumung weiterer Nutzungsrechte § 35 UrhG, § 39 UrhG Änderungen des Werkes, § 41 UrhG Rückrufsrecht wegen Nichtausübung , § 44 UrhG Veräußerung des Originals des Werkes 
Schadensersatz § 7 BDSG, Datengeheimnis § 5 BDSG, Strafvorschriften § 44 BDSG, Bußgeldvorschriften § 43 BDSG, § 43 BRAO, Grundpflichten des Rechtsanwalts § 43a, Absatz 3. Erschleichung von Leistungen ist strafbar Betrug § 263 StGB: Verschaffung von Vermögensvorteil durch Vortäuschung falscher Tatsachen ist strafbar. 
Einstweilige Verfügung: Sofortige Abberufung des GmbH-Geschäftsführers bei schwerwiegender Pflichtverletzung (Rechtsprechung KG, 11.08.2011 – 23 U 114/11) und Insolvenzverschleppung 

Aufhebungsvertrag


Seit dem Jahr 2016 wurde kein Aufhebungsvertrag abgeschlossen und unser gesamtes markenrechtliches Firmen Know How weltweit ohne Zulassung und abgeschlossenerer Ausbildung in Art of Lordin Maya verstreut

Perilia Human Resource GmbH
Perilia Human Resource GmbH

Insolvenzverwalter Schwartz

Um alle Betrüge der Fa. Perilia Human Resources GmbH zu vernichten, wurde Insolvenzverwalter Schwartz bestochen und dazu beauftragt, die Firma wegen Insolvenz zu schliessen.

Seehofer Cooperation

Alle gestohlenen markenrechtlichen Firmenstudien, Urheberwerke wurden nun in die Scheinfirma der Fam. Seehofer eingetragen und haben diese überall in andere Firmen verstreut.

Aufbau der ersten Scheinfirma

Weg der Falschheit der Sabrina Seehofer 2016

Dennis Hardon und Florian Rohrmeier hatte Sabrina Seehofer schon aus dem Weg geräumt und die Fam. Rohrmeier wollten als Gesellschafter aussteigen fühlten sich betrogen, ausgenutzt, hintergangen und missbraucht, bekamen aber ihr Geld nicht von Sabrina Seehofer und Rechtsanwältin Anett Raumschüssel

Der Plan war Dennis Hardon die Firma Perilia Human Ressource GmbH abzuholen. Um as zu realisieren wurde dafür Dennis Hardon von Sabrina Seehofer und RA Anett Raumschüssel zerstört und bekam beim Verkauf der Perilia Human Ressource GmbH an Sabrina Seehofer seine 25000 Euro nicht ausgezahlt mit der selben Strategie wie bei uns das Dennis Hardon im Leben zerbricht und zerstört wird was auch gelungen war. Um sich das Geld für die Übernahme der Firma Perilia Human Resource GmbH zu ermöglichen wurde Florian Rohrmeier benutzt der seine Eltern Hildegard und Christian Rohrmeier bitten sollte die Hälfte der Gesellschaftsanteile zu übernehmen.

Nachdem Sabrina Seehofer es geschafft hat Florian Rohrmeier für ihre Zwecke benutzt zu haben wurde er sofort gekündigt und aus der Firma Perilia Human Ressource GmbH rausgeworfen. Danach wurden seine Eltern von RA Anett Raumschüssel zerbrochen und total krank gemacht, hintergangen, sowie belogen um ihren Plan durchzuziehen die Affäre Emmanuel Christoph Eckert den Geschäftsführer der Firma Nextime von seiner Freundin Melitta Mannherz zu trennen und in eine Ehe mit Sabrina Seehofer zu tricksen.

Die Fam. Rohrmeier zu benutzen um Gesellschaftsanteile zu bekommen war für Sabrina Seehofer ein leichtes Kinderspiel in ihrer Infantilität mit dem Ziel ihre Affäre Emmanuel Christoph Eckert der Fa. Nextime endlich von seiner Freundin Melitta Mannherz zu trennen und als geliebter und Ehemann zu erobern. Als Sabrina Seehofer es geschafft hat die Perilia Human Ressource GmbH zu kaufen fehlten nur noch wir mit unseren gesamten Firmendaten, KnowHow und Markenstrategien, sowie Urheberwerken und Erfindungen um uns auszubeuten auch für ihre Zwecke, sowie Straftaten als Mittel zum Zweck zu benutzen.

Die Schwestern Tanja und Sabrina Seehofer sind zwei schlaue junge infantile Füchse und der Vater Alfred Seehofer ein alter infantiler Fuchs jedoch erfahren in seiner kriminellen Falschheit.

Sabrina Seehofer nimmt ihre Mitmenschen aus wie eine Weihnachtsgans und wenn das Opfer es bemerkt und nicht mehr benutzt werden möchte, dann wird Sabrina Seehofer großzügig auch spendabel und lockt das Opfer mit Geldgeschenken. Dafür ist Sabrina Seehofer überall bekannt vor allem bei den Opfern die nun totgeschwiegen mit Bestechungsgeldern sind.

Eine andere Masche ist, dass Sabrina Seehofer ihre Opfer alle mit einem Verschwiegenheits- Verpflichtungsvertrag festnagelt, welcher von RA Raumschüssel 2016 in der Fa. Perilia Human Ressource von RA Raumschüssel eingeführt wurde.

An Hand dieser Email zeigt es auf, dass Sabrina Seehofer nur auf das Knechten ihrer Mitarbeiter aus war wovon wir ihr dringlich abgeraten haben.

Sabrina Seehofer hatte nur Hetzerei unter einander im Team und plante alle unter Vertrag einer Verschwiegenheitspflicht zu knechten wovon wir Sabrina Seehofer abgeraten haben da es keine Basis für ein gesundes Wachstum und Vertrauen ist. Wir erklärten Sabrina Seehofer, dass sie von den Zwangsmaßnahmen von RA Anett Raumschüssel ablassen soll und es lieber so handhaben soll wie wir es anbieten im Rahmen unseres Dienstleistungsvertrages angeknüpft an unsere AGB und Marketingfragebogen.

Sabrina Seehofer und Anett Raumschüssel gelang es bis heute ganz Deutschland mit dem Verkauf unseres gesamten Firmen KnowHow zu befangen und sich zu Mittätern zu erschaffen.

Manuel deckte den Studienmissbrauch auf als Tanja und Sabrina heimlich ohne unser Wissen im Hintergrund unsere Forever Living und Gesundheitskonzepte aufbaute, welche Tanja im Rahmen von Studiendiebstahl dann 2016 mit Gitta Saxx auf die Aida Cruise verschleppte und Gitta Saxx sich so aus ihrer Schein “Guru Pleite” bis heute herausholte

Guru-Pleite-1

Der Verkauf beläuft sich seit 6 Jahren weltweit und dient der Erschaffung eines biogenen, digitalen Weltkrieges welcher sich 2016 daraus resultierend gebildet hat.

Vertrag-Diebstleistung-

Luegen-und-Intrigen

Susi-Lijovic

Sabrina-Diebstahl-

Komplette Pdf von Kommentare Sabrina Seehofer

Wunderlist.Summary_Sabrina.Seehofer

In unserem Projekt Forderungsmanagement welches wir im Rahmen unser Dienstleistung in die Fa. Perila Human Resources GmbH eingeführt hatten holten wir einen Aussenstand von über €85.000 von den Gläubiger rein. Mithilfe von den Kompetenzen anhand von Fachwissen von mir, Doris Lordin Maya und Marketingmanager, Manuel Tuebner. So konnte der Betrag innerhalb im Zeitraum von 4 Wochen bei den Gläubigern erfolgreich eingefordert werden, was jedoch Sabrina Seehofer verheimlichte und uns dann anschliessend kurz vor dem Erfolgsdurchbruch rausgeschmissen hat .

Dieses eingeforderte Kapital kassierte RA Anett Raumschüssel ab samt unserer gesamten Firmen- und Vorreiterstudien, sowie Marketingkonzepte.

Von RA Anett Raumschüssel und Sabrina, sowie Alfred Seehofer wurden mit dem von uns erwirtschaften Einnahmen von €85.000 folgende Mitarbeiter bestochen, Sandra Hovatec, Susi Lijovic, Josip Donlic, Dario Susak und Felix Hühner um bis heute den Firmen und Studiendiebstahl zum besseren Fortkommen, sowie alle Betrüge zu verschleiern und den COVID19 Plan zu entwickeln, So wurden bis heute auch Dennis Hardon, Felix Fidelsberger und Petra Gibbösch zu Studiendieben und Mittätern gemacht die unsere Markenkonzepte, sowie gesamtes Firmen Know How weltweit verbreiten und an die Politik verkauft haben durch Urkundenfälschung.

Fazit der Priormart GmbH und Legal One

Sabrina Seehofer und RA Anett Raumschüssel haben im Rahmen ihrer durchwachsenen, Intrigen der Falschheit ihr Ziel am 08. Dezember 2016 erreicht und die damalige Affäre Emmanuel Christoph Eckert im Adressen- und Datenbetrug beim Landgericht Kempten am 08. Dezember 2016 mit befangen, sodass er nicht mehr heraus konnte und als Gegenleistung alle unsere Firmkonzepte, sowie Mitarbeiterschulungen auch unser gesamtes Firmen KnowHow erhalten hat, worin die Fa. Nextime GmbH bis heute aufgebaut wurde. Christoph Eckert verhalf Sabrina Seehofer und RA Anett Raumschüssel unsere gesamten Urheberwerke weltweit 2016 über Julia und Adam Fried in die USA und China zu verbreitet weiter bis in die Schweiz, Österreich und nach dem Verkauf an die Politik den Korruptionsclan Markus Söder wurden unser gesamten Firmen KnowHow europaweit verkauft.

Die Familie Seehofer bildete 2016 -2017 die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden, welche sich mit dem Aufkauf über die Mittäterin Petra Gibbösch & Mittäter Felix Fidelsberger ermöglicht haben und seit seit 20.07.2017 im Besitz aller unserer Urheberwerke sind und erneute Urkundenfälschungen und Firmen- und Studiendiebstahl unserer Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. gegenüber durchgehend seit dem 08. Dezember 2021 bis heute mit Adressen und Datenbetrug beim Landgericht Kempten betreiben.

Inwieweit die Gründer Peter Schilling und Gründerin Antje Vogt daran beteiligt waren und eventuell noch sind muss noch ermittelt werden.

Tabellarische- Uebersichtstabellen des ersten zu anfangs im Dezember 2016 gebildeten Korruptionsclans der Verbreitung unserer Firmenkonzepte und gesamten Firmen KnowHow zum Zeitpunk 2016

Tabellarische-Uebersichtstabellen

Dienstaufsichtsbeschwerde_Befangenheitantrag 3 samt Tabellarische- Uebersichtstabellen des ersten zu anfangs im Dezember 2016 gebildeten Korruptionsclans der Verbreitung unserer Firmenkonzepte und gesamten Firmen KnowHow zum Zeitpunk 2016

Dienstaufsichtsbeschwerde_Befangenheitantrag-3

 Susa 08-16 – Perilia Human Resources GmbH aufgedeckte Betrüge von RA Raumschüssel im Rahmen von Insolvenzverschleppung

Susa-08-16-Perilia-Human-Resources-GmbH

Betreuungsmaßnahme Tanja Seehofer um den oben aufgeführten Sachverhalt ausführlicher aufzusplittern

faxauftrag_12675400

Betreuungsmaßnahme Sabrina Seehofer um den oben aufgeführten Sachverhalt ausführlicher aufzusplittern

faxauftrag_12675401

Betreuungsmaßnahme Alfred Seehofer um den oben aufgeführten Sachverhalt ausführlicher aufzusplittern

faxauftrag_12691591

Verantwortung ans Amtsgericht Kehlheim komplett und vollumfänglich abgeben

faxauftrag_12700721

Betreuungsmaßnahme Christina Seehofer um den oben aufgeführten Sachverhalt ausführlicher aufzusplittern

faxauftrag_12691590

Betreuungsmaßnahme Thorsten Seehofer um den oben aufgeführten Sachverhalt ausführlicher aufzusplittern

Betreuungsmassnahme_Thorsten.Seehofer

Betreuungsmaßnahme Ex Playmate Gitta Saxx um den oben aufgeführten Sachverhalt ausführlicher aufzusplittern

Betreuungsmassnahme-_Gitta.Saxx_

Betreuungsmaßnahme RA Anett Raumschüssel um den oben aufgeführten Sachverhalt ausführlicher aufzusplittern

faxauftrag_12691711

Vorsätzlicher Betrug und geplanter Mordversuch an Doris Lordin Maya

Priomart GmbH im Zukunftsradio

Ihre aufgestiegene Großmeisterin, Vorreiterin, Schutzpatronin von Deutschland, Moderatorin, Buchautorin, Prophetin, Allrounder Talent, Pressesprecherin, sozialpädagogische Therapeutin, Doris Lordin Maya

Auf Teufel komm raus!

Für alle Opfer der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer die von Tanja, Alfred und Sabrina Seehofer und Thomas Frei mit der Triaspower Methode im Unterbewusstsein schwarzmagisch programmiert wurden, biete ich Ihnen in meiner Online Praxis Art of Lordin Maya heilpädagogische Heilbehandlungen an, um Ihnen zu helfen diese Besessenheit aufzulösen, die in Sie als Kreuzwesen einhergegangen ist.

Ich bin 24 Stunden für Sie erreichbar! 

Ihre aufgestiegene Großmeisterin, Vorreiterin, Schutzpatronin von Deutschland, Moderatorin, Buchautorin, Prophetin, Allrounder Talent, Pressesprecherin, sozialpädagogische Therapeutin, Doris Lordin Maya


Hinweis

Das Nachkopieren meiner Art of Lordin Maya Vorreiterstudien führt zum Tode oder wie im Falle der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer im Rahmen des größten Firmen- und Studiendiebstahles aller Zeiten, worin sich in Deutschland eine schwere Banden- und Wirtschaftskriminalität ausgelöst hat die den zweiten Weltkrieg entflechtet und erneut ausgelöst haben, zum endgültigen Weltkrieg.

Abmahnung

Alle Webseiten, Facebookseiten, Marketing- Vorreiterstudien, Satzbausteine, Textentwicklungen, sowie Praktizierungen, Grafikbilder, Ideen- und Gedankenfindungen, inbegriffen der gesamten Socialmedia Präsenz stehen unter marken- und notariellen Schutz der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. und im Rahmen eines Zuwiderhandeln treten die Markenverträge der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. Studien- und Firmendiebstahl, sowie ein Zuwiderhandeln der Wortmarke Zukunftsbasis® wird mit Schadenersatzansprüchen in Millionenhöhe belangt.

Das Anwenden der Wortbegriffe wie Basis, Zukunft oder Zukunftsbasis®, welche sich in meiner geschützten EU- Marke erstrecken, werden mit 44 Millionen Schadenersatzansprüchen belangt, wie auch meine einzigartige Kunstart in Art of Lordin Maya, an zu verletzen oder meine Kunstart, mich, meine Zukunft zu gestalten oder sich in mir zu verkörpern, sowie nach zu kopieren. 

Im Rahmen einer Vervielfältigung und/oder meine Kunstart in Art of Lordin Maya, meine Zukunft zu entwickeln oder zu gestalten, treten meine Common Law und Hoheitsrechte in Kraft. 

Ihre, Vorreitern, Prophetin, Buchautorin, Managerin, Moderatorin, Erfolgs- und Paartrainerin, Aloundertalent, Schutzpatronin Deutschlands, Doris Lordin Maya

Hat Clan Söder die Covid-19 Pandemie erschaffen?

Kein anderes Thema beherrscht den Alltag als Covid-19 . Immer mehr Ungereimtheiten und Kurioses kommt zu Tage. Doch was ist wirklich dran an den Tatsachen der Pandemie Covid-19 ? Auf welcher Grundlage stützt sich die angebliche weltweite Pandemie? Stehen wir vor dem grössten Betrug in der Geschichte der Menschheit das Covid-19 ein gezieltes Placebo darstellt? Und wenn, wer hat das zu verursachen? Wer sind die die Drahtzieher und Marionetten die das alles steuern, leiten und lenken ?

Coronavirus, Covid-19, Sars-CoV-2? Was bedeuten die Bezeichnungen?

Coronavirus: Coronaviren sind eine Virusfamilie, zu der auch das derzeit weltweit grassierende Virus Sars-CoV-2 gehört. Da es anfangs keinen Namen trug, sprach man in den ersten Wochen vom “neuartigen Coronavirus”.

Sars-CoV-2: Die WHO gab dem neuartigen Coronavirus den Namen “Sars-CoV-2” (“Severe Acute Respiratory Syndrome”-Coronavirus-2). Mit der Bezeichnung ist das Virus gemeint, das Symptome verursachen kann, aber nicht muss.

Covid-19: Die durch Sars-CoV-2 ausgelöste Atemwegskrankheit wurde “Covid-19” (Coronavirus-Disease-2019) genannt. Covid-19-Patienten sind dementsprechend Menschen, die das Virus Sars-CoV-2 in sich tragen und Symptome zeigen.

Hintergrund, Fakten und Daten zu Covid-19

Die Angst vor Covid-19 machte seinen Umlauf. Der Coronavirus SARS-CoV-2 ist hochansteckend und sogar tödlich mit bereits über 1,3 Millionen weltweiten Todesfällen. Doch zum Glück gibt es kluge und geistreiche Unternehmer (Halsabschneider) (Betrüger) die mit der Angst der Menschen spielen, Rettungsmassnahmen veranlassen und Millionen von Menschenleben gerettet haben.

Wir können ganz tief durchatmen. Wir alle sind gerettet.

Bester Schutz gegen Covid-19

Schutzmassnahmen gegen die Pandemie Covid-19

Die weltweite Bevölkerung schützt sich gegen die tödliche Pandemie.

Schutzmasken gegen Covid-19

Schutzschild gegen Covid-19

Selbstgebastelte Masken gegen Covid-19

Corona-Maskenpflicht in NRW: Laschet sorgt für neue Regeln und Mundschutz gegen Covid-19

NRW führt die Maskenpflicht ein um die Ausbreitung des Coronavirus weiter einzuschränken. Hier erfahren Sie, wo das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes pflicht ist und worauf sie sonst noch achten müssen. 

Update vom 27. April 2020: Seit heute gilt auch in Nordrhein-Westfalen die Maskenpflicht. Verpflichtend ist der Mund-Nase-Schutz wie in den meisten deutschen Bundesländern beim Einkaufen und bei der Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

  • Zur Eindämmung des Coronavirus führt NRW eine Maskenpflicht ein 
  • Das Tragen einer Maske, teils auch als Mundschutz bezeichnet, ist verpflichtend in den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie beim Einkaufen 
  • Es muss sich jedoch nicht um eine medizinische Maske handeln

Für die am Montag in Kraft tretende Maskenpflicht gilt: Es muss sich um keinen Mund-Nasen-Ohren-Schutz, wie er von Ärzten getragen wird, handeln. Es reicht eine sogenannte Alltags- oder Communitymaske. Dazu zählen selbstgenähte Masken und über das Gesicht gezogene Schals oder ähnliches. Diese reichen aus um das Infektionsrisiko einzudämmen, wenn sie die Nase bedecken und als Mundschutz nach unten und seitlich hin das Gesicht bedecken.

Die Communitymaske kann aber jeder mit ein wenig Geschick selber machen, dafür benötigt man nicht zwingend Nadel und Faden. Eine Masken-Anleitung finden Sie hier. Jedoch muss niemand selber Hand anlegen, wenn er nicht möchte. Viele Gemeinden stellen für ihre Bürger und Bürgerinnen Masken zur Verfügung. OP-Masken sind in Apotheken, Drogerien oder im Internet zu erwerben. Jedoch ist Vorsicht geboten bei einem Kauf im Internet. Hier sollte man die Preise vergleichen. 

Damit der Mund-Nasen-Schutz bestmöglichst vor Viren schützt, sollten vor dem Anlegen der Maske die Hände gründlich gewaschen werden, sodass das Innere der Maske nicht mit möglichen Keimen verunreinigt wird. Die Maske wird dann über Mund und Nase gezogen, dabei sollte sie beides und auch die Wangen bedecken und möglichst eng anliegen, damit nicht zu viel Luft über die Seiten einströmen kann. 

Die Anleitung stammt aus Hongkong. Und so geht’s:

  1. Händewaschen
  2. Zwei Blätter Küchenpapierrollen aufeinander legen
  3. Darauf ein Taschentuch
  4. Den Papierstapel durchschneiden und die Schichten nochmals aufeinanderlegen
  5. Mit einem Klebeband die beiden äußeren Seiten der Maske fixieren
  6. Jeweils Löcher mit einem Locher hineinstanzen
  7. Einen Metalldraht (z.B. aus Küchenvorratstüten) an der Oberseite der Maske anbringen, sodass sie mithilfe des Drahts später eng an der Nase anliegen kann
  8. An der Außenseite Bänder anbringen (durch die Löcher)
Covid-19 Schutzmasken

Zum Glück gibt es auch in der Bevölkerung immer wieder Menschen mit geistreichen Ideen um Leben zu retten. Schließlich kostet diese Maske auch viel Geld wenn man sie im Einzelhandel kauft, der es sich finanziell auch nicht leisten kann.

Besitzt Du auch eine Maske aus Indien?

Hygienevorschriften ?

„Die allermeisten Masken sind völliger Schrott“

Im Gespräch mit WELT kritisierte Heymann auch die Marktaufsichtsbehörden, die Zertifizierungen von dazu nicht berechtigten Unternehmen durchgehen lassen: „Wir lassen uns von China veräppeln. Die allermeisten Masken, die es aktuell auf dem Markt gibt, sind völliger Schrott.“

Was sagt die Ärzte Wirtschaft dazu?

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 gilt vielerorts die Pflicht zum Tragen von Schutzmasken. Neben industriell gefertigten Masken können auch selbstgenähte Stoffmasken oder Tücher und Schals verwendet werden. 

Masken bieten meist nur Fremdschutzeffekt

Sicher ist: Sowohl chirurgische als auch nicht-medizinische, aus Stoffen hergestellte Masken, haben einen Fremdschutzeffekt. „Zwar kann ein Mund-Nasen-Schutz die Ansteckung anderer nicht vollständig verhindern, er verringert jedoch die Gefahr, indem er infektiöse Tröpfchen beim Husten oder Niesen abfängt“, so Dellweg. Auch selbstgefertigte Masken aus verschiedenen Tuchgeweben sind in der Lage einen Anteil der Bakterien und Viren zu filtern. „Die Filterleistung verschiedener Stoffe variiert dabei jedoch erheblich.“ So haben normierte chirurgische Masken die beste Filterleistung und einen geringen Luftwiderstand.

Auch ein Selbstschutzeffekt sei bei Mund-Nasen-Masken wahrscheinlich, in klinischen Studien jedoch noch nicht belegt.

Masken aus Staubsaugerbeuteln

Andere Stoffe, so zum Beispiel Staubsaugerbeutel oder Geschirrhandtücher, haben zwar eine nur etwas geringere Filterleistung, dafür aber einen deutlich höheren Luftwiderstand. „Letzteres führt zu einer erhöhten Atemanstrengung und kann vor allem bei älteren und vorerkrankten Patienten problematisch sein“, sagt Professor Dr. med. Michael Pfeifer, Präsident der DGP und Mitautor des Papiers. „Bei der Materialauswahl sollte deshalb darauf geachtet werden, dass längeres Atmen durch die anliegende Maske möglich ist.“

Bei Patienten mit Herz- und Lungenerkrankungen sowie Atemnot oder eingeschränkter Lungenfunktion sollte eine Blutgasanalyse bei anliegender Maske – idealerweise unter Belastung – durchgeführt werden. „So lässt sich untersuchen, ob das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für diese Patienten möglich ist“, so der Experte. Hersteller größerer Maskenchargen sollten ihre Gewebe auf Filterleistung aber auch Luftwiderstand prüfen lassen, um eine möglichst geringe Belastung für die Atmung zu garantieren.

Was ist eine Blutgasanalyse?

Die Blutgasanalyse dient zur Beurteilung der Atemfunktion und des Säure-Base-Haushaltes. Die wichtigsten Parameter zur Beurteilung der Atemfunktion sind die Partialdrücke für Sauerstoff (pO2) und Kohlendioxid (pCO2) sowie die Sauerstoffsättigung (sO2). Hiermit kann man eine respiratorische Insuffizienz (alt respiratorische Partialinsuffizienz) und eine ventilatorische Insuffizienz (alt respiratorische Globalinsuffizienz) erkennen.

Zur Beurteilung des Säure-Base-Haushaltes sind der pH-Wert, der pCO2 und der Base Excess (BE) wichtig. Anhand des pH-Wertes kann eine Azidose oder Alkalose diagnostiziert werden. Anhand Veränderungen von pCO2 und BE kann man sehen, ob diese respiratorisch oder nicht-respiratorisch (metabolisch, renal, intestinal) bedingt ist. Das CO2 steht für die Säure und gibt Hinweise auf das respiratorische System, die Regulation des pCO2 erfolgt über die Ventilation (pCO2 erniedrigt: Hyperventilation; pCO2 erhöht: Hypoventilation). Der BE steht für die Base und gibt Hinweise auf das nicht-respiratorische System. Die BGA kann arteriell oder venös sein. 

Blutgasanalyse (BGA): Atmung, Säuren und Basen

Tragen von Masken ist pflicht geworden. Doch welche Risiken verbergen das Tragen von Masken gegen Covid-19?

Die Blutgasanalyse ist eine Blutuntersuchung, bei der gemessen wird, wie viel Kohlendioxid und Sauerstoff im Blut enthalten sind. Daraus kann der Arzt Rückschlüsse auf die Gesundheit des Herzens und der Lunge ziehen. Ein Sauerstoffmangel beziehungsweise ein Kohlendioxidüberschuss machen das Blut “sauer”. Auch die “Säure des Blutes” lässt sich mit der Blutgasanalyse bestimmen. Da verschiedene Erkrankungen das Blut “sauer” machen können, wird die Blutgasanalyse auch zur Diagnose und Kontrolle von Stoffwechsel- und anderen Erkrankungen eingesetzt.

Was heißt Blutgasanalyse?

Bei der Einatmung kommt Sauerstoff (O2) in die Lunge, bei der Ausatmung wird Kohlendioxid (CO2) aus der Lunge abgegeben. Im Inneren des Körpers geht die Atmung jedoch weiter, denn der Sauerstoff wird an die roten Blutkörperchen gebunden, wandert zu den Organen und wird dann gegen Kohlendioxid ausgetauscht. Dieses fließt dann mit dem Blut in die Lunge zurück, wo es abgeatmet wird. Da über das CO2 der Säure-Basen-Haushalt des Körpers mitgesteuert wird, wird in der Regel mit den Blutgasen gleichzeitig der Säure-Basen-Haushalt des Körpers mit erfasst. Hier spielen neben der Lunge auch die Niere und die Leber eine wichtige Rolle.

Es kann sowohl die äußere Atmung gestört sein, zum Beispiel beim Asthma, als auch die “innere Atmung”, zum Beispiel bei Herzerkrankungen. Wenn das Herz nicht genügend Blut in die Lungen transportieren kann, entsteht Atemnot, obwohl die eigentliche Lungenfunktion nicht behindert ist. Bei einer Herzschwäche oder einer Verstopfung der Lungengefäße (Lungenembolie) zum Beispiel wird zu wenig Blut mit Sauerstoff angereichert.

Häufig empfinden auch körperlich gesunde Menschen starke Atemnot – das sind Patienten, die bei Aufregung und Stress “zu viel” atmen (hyperventilieren). Obwohl sie Atemnot verspüren, enthält ihr Blut genügend Sauerstoff, aber nur relativ wenig Kohlendioxid.

Mithilfe der Blutgasanalyse erkennt der Arzt, ob und in welchem Ausmaß ein Sauerstoffmangel tatsächlich vorhanden ist.

Bei der Blutgasuntersuchung werden der Sauerstoffpartialdruck (pO2) und der Kohlendioxidpartialdruck (pCO2) 
ermittelt. Eine wichtige Rolle dabei spielt der pH-Wert des Blutes. Der pH-Wert gibt an, wie “sauer” das Blut ist. Ein 
Sauerstoffmangel beziehungsweise ein Überschuss an Kohlendioxid lässt das Blut “sauer” werden. Diesen “sauren Zustand” versucht der Körper auszugleichen, indem die Säure des Blutes abgefangen wird. Dieser “Säurefänger” (“Puffer”, “Pufferbase”) ist das “Bicarbonat” (Hydrogenbicarbonat, HCO3-).

Der umgekehrte Weg funktioniert auch: Wenn das Blut infolge von Stoffwechselerkrankungen wie zum Beispiel einer extremen Überzuckerung bei Diabetes (Zuckerkrankheit) “sauer” geworden ist, versucht der Körper dies auszugleichen, indem er die Atmung verstärkt. Der Patient versucht automatisch, viel Kohlendioxid abzuatmen, damit das Blut wieder neutraler wird.

Ob das Blut eher “sauer” oder eher “basisch” ist, erkennt der Arzt am pH-Wert. Der pH-Wert kann theoretisch die Werte “1” bis “14” annehmen, wobei 1 = sauer, 7 = neutral und 14 = basisch bedeutet. Blutwerte schwanken jedoch um den pH-Wert “7”.

Welche Werte sind normal?

Bei der Blutgasanalyse wird in der Regel sauerstoffreiches arterielles Blut entnommen – aus der Arterie am Handgelenk. Als standardisierte Alternative wird sogenanntes arterialisiertes Blut üblicherweise aus dem Ohrläppchen entnommen. Die “Arterialisierung” erfolgt durch das Auftragen einer durchblutungssteigernden Salbe auf das Ohrläppchen. Die kleinen Blutgefäße (Kapillaren) werden dadurch stark erweitert. Deshalb fließt das Blut so schnell, dass es arteriellem Blut entspricht.

  • Der pH-Wert des arteriellen Blutes liegt normalerweise bei 7,37 bis 7,45. Das venöse Blut weist einen pH-Wert von 7,26 bis 7,46 auf.
  • Der Kohlendioxid-Partialdruck (pCO2) beträgt im arteriellen Blut 35 bis 46 mmHg.
  • Der Sauerstoff-Partialdruck (pO2) liegt im arteriellen Blut bei 75 bis 105 mmHg.
  • Die Bicarbonat-Konzentration im Blut liegt bei 21 bis 26 mmol/l. Dieser Wert gilt sowohl für das arterielle als auch für das venöse Blut.
  • Die Sauerstoffsättigung (O2-Sättigung) des gesunden Erwachsenen liegt bei über 96 %.

Außerdem wird der sogenannte “Basenüberschuss” (Base Excess, BE) bestimmt. Dieser Wert zeigt an, wie viele “Pufferbasen” im Blut gebildet wurden, um einen sauren Zustand zu neutralisieren. Der Basenüberschuss liegt normalerweise bei -2 bis +3 mmol/l (sowohl im arteriellen als auch im venösen Blut).

Wie verändern sich die Werte?

Der Arzt erhält ein genaues Bild von der Atemfunktion beziehungsweise von der Stoffwechsellage, indem er sich alle Werte anschaut und sieht, wie diese Werte kombiniert sind. Je nach Kombination spricht der Arzt von “metabolischer” oder “respiratorischer Azidose” beziehungsweise von “metabolischer” oder “respiratorischer Alkalose”. Was das bedeutet, lässt sich an diesen relativ häufigen Erkrankungen zeigen:

Respiratorische Azidose (pCO2 erhöht, pH erniedrigt, Bicarbonat normal): Wenn beispielsweise ein Asthmatiker zu wenig Kohlendioxid ausatmet, dann steigt der Kohlendioxidpartialdruck an, und das Blut wird “sauer”; der pH-Wert sinkt also. Der Arzt spricht von einer “respiratorischen Azidose”, weil das Blut infolge einer schlechten Atmung (Respiration) sauer (azid) geworden ist.

Respiratorische Alkalose (pCO2 erniedrigt, pH erhöht, Bicarbonat normal): Menschen, die hyperventilieren, also zu stark atmen, haben ebenfalls oft das Gefühl der Atemnot. Hier sieht es jedoch im Blut ganz anders aus als beim Asthmatiker: Der Kohlendioxidpartialdruck sinkt, und das Blut wird “basischer” (der pH-Wert steigt). Dies wird als “respiratorische (= atmungsbedingte) Alkalose (= das Blut ist basisch)” bezeichnet.

Metabolische Azidose (pCO2 erniedrigt, pH erniedrigt, Bicarbonat erniedrigt): Verschiedene Erkrankungen, wie zum Beispiel Nierenerkrankungen oder die Zuckerkrankheit (Diabetes), können dazu führen, dass das Blut zu sauer wird. Dann liegt eine “metabolische Azidose” vor, also eine “stoffwechselbedingte Übersäuerung”. Der pH-Wert und der Kohlendioxidpartialdruck im Blut sind abgesunken. Auch das Bicarbonat ist erniedrigt.

Metabolische Alkalose (pCO2 erhöht, pH erhöht, Bicarbonat erhöht): Zum Beispiel bei starkem Erbrechen wird relativ viel Säure ausgeschieden. Das heißt, das Blut wird “basisch”, sodass eine “metabolische Alkalose” vorliegt. Der pH-Wert, der Bicarbonatwert und der Kohlendioxidpartialdruck steigen.

Bestehen die Erkrankungen länger, gewöhnt sich der Körper gewissermaßen an die verschobene Stoffwechsellage. Er kann sie so ausgleichen, dass trotz einer Erkrankung der pH-Wert des Blutes bei der Blutuntersuchung normale Werte zeigt.

Wie gross sind eigentlich Viren?

1 μm bis 10 μm (Mikrometer)

  • 0,5 bis 3 μm – Durchmesser alveolengängiger, krebserregender Asbestfasern (mit einer Länge über 8 μm)
  • 1 μm – kleinste Skaleneinteilung einer Mikrometerschraube im optischen Bereich (0,001)
  • 3 μm – kleinste Plasmodien
  • 10 μm und kleiner – Feinstaub, meist allergen oder anders gesundheitsschädigend

Was wirkt gegen Viren?

Es ist nicht einfach, Viren mit Medikamenten zu bekämpfen. Antibiotika zum Beispiel sind bei Virus-Erkrankungen wirkungslos. Es gibt zwar sogenannte antivirale Medikamente, allerdings helfen diese nur gegen einzelne Virusarten. Wenn unsere körpereigene Abwehr jedoch mit dem Erreger fertig geworden ist, sind wir in vielen Fällen gegen dieses Virus immun. Wir können uns dann kein zweites Mal mit dem gleichen Erreger anstecken.

Viren sind relativ einfach aufgebaut. Sie bestehen aus einem oder mehreren Molekülen und sind manchmal von einer Eiweißhülle umgeben. Die Moleküle enthalten das Erbgut – also die DNA oder RNA – mit den Informationen zu ihrer Vermehrung. Anders als Bakterien bestehen Viren weder aus einer eigene Zelle noch haben sie einen eigenen Stoffwechsel. Sie haben keine eigene Energiegewinnung und keine Möglichkeit zur Proteinsynthese. Deshalb sind sie streng genommen auch keine Lebewesen.

Viren sind winzig, nur rund 20 bis 300 Nanometer groß. Deshalb kann man sie unter einem gewöhnlichen Lichtmikroskop auch nicht erkennen, sondern benötigt ein Elektronenmikroskop. Viren treten in vielen verschiedenen Formen auf. Einige Viren sehen beinahe wie Kaulquappen mit einem langen Schwanz aus, andere sind rund oder auch stäbchenförmig.

Fazit: Eine Alltagsmaske ist nach bisherigen Kenntnisstand nicht nur nutzlos, sondern kann auch den Basenüberschuss verändern, um eine normale Sauerstoffsättigung weiterhin aufrecht zu erhalten.

Vergleich der FFP-Masken (Schutzmasken)

Covid-19 Schutzmasken

Covid-19 Schutzmasken

Tragedauer von FFP-Schutzmasken

MaskenTragedauerErholungsdauer zwischen 2 Blöcken der Tragedauer
FFP-Masken75 min30 min
FFP-Masken mit Ausatemventil120 min30 min
Wiederverwendbare Halbmaske75 min30 min
Wiederverwendbare Halbmaske mit Ausatemventil120 min30 min
Wiederverwendbare Vollmaske105 min30 min
Wiederverwendbare gebläseunterstützte Filtergeräte mit Voll- oder Halbmasken150 min30 min
Nach der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge sind den Trägern von FFP-Masken eine arbeitsmedizinische Vorsorge anzubieten (Atemschutzgeräte der Gruppe 1). Bei schwerer körperlicher Arbeit beim Tragen einer FFP3-Maske kann eine arbeitsmedizinische Vorsorge auch zur Pflicht werden.

Was meint Experte Drosten zum Masken tragen?

Auf ihn hören die Deutschen während der Pandemie: Christian Drosten. Der Virologe entwickelte den weltweit ersten Corona-Diagnostiktest. Im Interview mit der DW warnt er davor, dass ein schwieriger Winter bevorsteht.

Drosten wurde von der Korruption aufgestellt. Er ist das Maskottchen von Covid-19.

DW: Wie lange werden wir weltweit noch mit der Corona-Pandemie leben müssen? 

Christian Drosten: Es ist sehr schwierig, globale Prognosen zu machen. Wir haben sehr viele verschiedene, schwierige Situationen in Europa. Der Winter wird nicht leicht. Im nächsten Jahr werden wir Impfstoffe haben. Ich denke, es wird bis Ende nächsten Jahres dauern, bis bestimmte Teile der Bevölkerung damit versorgt werden können.

“Die Masken bekommen wir so schnell nicht los. Denn auch wenn wir mit den Impfungen beginnen, wird der größte Teil der Bevölkerung weiter Masken tragen müssen. In Ländern wie Deutschland, wo es nur wenige Infektionen gibt, wird es keine breite Immunität geben. Das werden wir wahrscheinlich auch in den anderen Ländern Europas nicht sehen.”

Wie Sie schon sagten, werden wir wohl noch eine ziemlich lange Zeit weiter mit der Maske leben müssen. Wann dürfen wir uns denn wieder umarmen? 

“Das wird eine sehr regionale Frage sein. Es würde mich also nicht wundern, wenn in Teilen der Welt im nächsten Jahr die Bevölkerung geschützt ist. Aber das bedeutet, dass sie eine Epidemie durchgemacht haben werden, die aufgrund ihrer Altersstruktur nicht als eine so schwere Epidemie erscheinen mag. In Afrika könnte das zum Beispiel so sein. Zumindest wünsche ich mir, dass das jüngere Altersprofil die afrikanischen Bevölkerungen schützt. In anderen Teilen der Welt, in denen das Konzept darin besteht, eine weit verbreitete Virusübertragung zu vermeiden und auf den Einsatz eines Impfstoffs zu warten, können wir damit rechnen, dass wir bis Ende 2021 Masken tragen werden. Es ist unmöglich, genaue Vorhersagen zu machen, aber das nächste Jahr wird ein Jahr sein, in dem wir Masken tragen.”

Prof. Dr. Christian Drosten ist Direktor des Instituts für Virologie an der Charité Berlin. Er war 2003 einer der Mitentdecker des ersten SARS-Coronavirus, Anfang 2020 entwickelte er den weltweit ersten SARSCoV2-Diagnostiktest. Seit Beginn der COVID-19-Pandemie wurde er als Experte in Deutschland einem breiten Publikum bekannt.

Risikogruppen für schwere Krankheitsverläufe

Bei folgenden Personengruppen werden schwere Krankheitsverläufe häufiger beobachtet:

  • ältere Personen (mit stetig steigendem Risiko für einen schweren Verlauf ab etwa 50–60 Jahren; 85% der in Deutschland an COVID-19 Verstorbenen waren 70 Jahre alt oder älter [Altersmedian: 82 Jahre])
  • männliches Geschlecht (65, 66)
  • Raucher (26, 168, 169) (schwache Evidenz)
  • stark adipöse Menschen
  • Personen mit bestimmten Vorerkrankungen, ohne Rangfolge (118, 170, 171): 
    • des Herz-Kreislauf-Systems (z. B. koronare Herzerkrankung und Bluthochdruck)
    • chronische Lungenerkrankungen (z. B. COPD)
    • chronische Nieren- und Lebererkrankungen
    • Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
    • Patienten mit einer Krebserkrankung
    • Patienten mit geschwächtem Immunsystem (z. B. aufgrund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch die regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen können, wie z. B. Cortison)

Wie schützen sich Experten auf der Arbeit ? Virusloge Prof. Christian Drosten ?

Drosten bei der Arbeit gegen Covid-19.

Drosten bei der Arbeit gegen Covid-19.
Hochsicherheitslabore gegen Covid-19.

Laut Arzte Wirtschaft bieten auch Tücher und Schals Schutz gegen Covid-19

Weitere Sicherheitsmassnahmen der Bundesregierung gegen Covid-19

Das Coronavirus SARS-CoV-2 wird über virushaltige Tröpfchen (größer als fünf Mikrometer) oder Aerosole (feinste luftgetragene Flüssigkeitspartikel und Tröpfchenkerne kleiner als fünf Mikrometer) übertragen. Diese werden vor allem beim Husten und Niesen versprüht, können aber auch beim Sprechen, Lachen oder Singen freigesetzt werden, noch bevor Krankheitszeichen auftreten.
Die Wahrscheinlichkeit, mit virushaltigen Tröpfchen und Aerosolen in Kontakt zu kommen, ist insbesondere im Umkreis von ein bis zwei Metern um eine mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierte Person erhöht.

Durch Abstandhalten tragen Sie dazu bei, sich und andere vor Ansteckung gegen Covid-19 zu schützen.

Durch Abstandhalten tragen Sie dazu bei, sich und andere vor Ansteckung gegen Covid-19 zu schützen

Biologische Schutzstufen 1 – 4

Biologische Schutzstufen 1 - 4 gegen Covid-19

Schutzstufe 1

Waschgelegenheit und Möglich­keit zur Händedesinfektion, typisch für Schutz­stufe 1

Biologische Schutzstufen 1 - 4 gegen Covid-19

Schutzstufe 2

Labormitarbeiterin an einer Sicherheitswerkbank, ein typischer Arbeits­platz der Schutz­stufe 2

Biologische Schutzstufen 1 - 4 gegen Covid-19

Schutzstufe 3

Ein Mitarbeiter der CDC bei einer Tätigkeit der Schutzstufe 3, er trägt einen Atemschutzfilter und nutzt eine Sicherheitswerkbank.

Biologische Schutzstufen 1 - 4 gegen Covid-19

Schutzstufe 4

Eine Mitarbeiterin des USAMRIID bei einer Tätigkeit der Schutzstufe 4, sie trägt einen Vollschutzanzug mit autarker Atemluftversorgung.

Biologische Schutzstufen 1 - 4 gegen Covid-19

Symbol für Biogefährdung 

Ab Sicherheitsstufe 2 – 4

Die Coronaviren SARS-COV-1, MERS-CoV und auch das neue SARS-COV-2 werden indes gegenwärtig lediglich in die Risikostufe 3  eingestuft. Das bedeutet, diese Viren werden üblicherweise auch nur in S3 Sicherheitslaboren erforscht. Dort gelten auch hohe Sicherheitsanforderungen, aber nicht so hohe wie in S4. 

Arbeiten im Hochsicherheitslabor gegen Covid-19

Schutzstufe 3

Nach § 10 BioStoffV ist der Zugang zu den Biostoffen der Risikogruppe 3 oder 4 zu beschränken, nur fachkundige und zuverlässige Beschäftigte dürfen damit Tätigkeiten der Schutzstufe 3 bzw. 4 ausführen. Hierfür müssen sie zuvor durch Arbeitsanweisungen eingewiesen und geschult worden sein. Der Zutritt ist nur diesen benannten Beschäftigten mit Zugangskontrolle zu ermöglichen. Für den Menschen pathogene Biostoffe sind unter Verschluss aufzubewahren.

Falls mit luftübertragbaren Biostoffen gearbeitet wird, muss das Labor baulich abgetrennt und für eine mögliche Begasung abdichtbar sein. Die Abluft muss gefiltert werden. Als Zugang zu dem Schutzstufenbereich ist eine Schleuse mit zwei gegeneinander verriegelbaren Türen vorgeschrieben. Zusätzlich muss Unterdruck im Labor herrschen. Der Schutzstufenbereich muss über einen Autoklaven oder eine gleichwertige Sterilisationseinheit verfügen. Falls die biologischen Arbeitsstoffe nicht über die Luft übertragbar sind, sind diese Regelungen nicht notwendig, es muss jedoch eine räumliche Trennung des Schutzstufenbereiches erfolgen.

Auf Vektoren ist regelmäßig zu kontrollieren. Die Fenster dürfen nicht zu öffnen sein. Der Fußboden ist mit einem wasserundurchlässigen, leicht zu reinigenden Material auszukleiden und die Oberflächen müssen säure-, laugen- und lösungsmittelbeständig, sowie beständig gegen Desinfektionsmittel sein. Jedes Labor muss seine eigene Ausrüstung besitzen und es muss an Sicherheitswerkbänken gearbeitet werden. Die sachgerechte Entsorgung durch ein beauftragtes Unternehmen ist nur in begründeten Einzelfällen zulässig, üblich ist die Verwendung eines Autoklaven direkt im Schutzstufenbereich. Für sicherheitsrelevante Einrichtungen ist eine Notstromversorgungvorgeschrieben. Falls ein Beschäftigter alleine arbeitet, muss eine Notrufmöglichkeit vorhanden sein.

Die TRBA 100 sieht weiterhin für die Arbeit im Labor vor, dass die vorgesehene Schutzkleidung und die persönliche Schutzausrüstung im Schutzstufenbereich anzulegen und nach Beendigung der Tätigkeit abzulegen ist. Dazu ist ein Vorraum empfehlenswert, der zum Schutzstufenbereich gehört. Falls mit luftübertragbaren Biostoffen gearbeitet wird, ist eine Schleuse vorgeschrieben. Im Vorraum oder der Schleuse finden sich Sammelbehälter für die zur Dekontaminationund Reinigung vorgesehene Schutzkleidung. Diese beinhaltet einen am Rücken zu schließenden Laborkittel, der eine Kennzeichnung der Schutzstufe tragen muss, geschlossene Schuhe und geeignete Schutzhandschuhe. Je nach Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung muss auch ein Mund-Nasen-Schutz (beispielsweise eine Atemschutzmaske) und eine Schutzbrille getragen werden.

Coronavirus: Wie funktionieren Hochsicherheitslabore?

Aufwendige Schutzvorrichtungen machen es möglich, dass tödliche Krankheitserreger sicher untersucht werden können. Viren gelangen nicht nach außen.

Arbeiten im Hochsicherheitslabor gegen Covid-19

AIDS, MERS, SARS, Vogel- und Schweinegrippe, Hendra-, Lujo-, Marburg-, Lassa-, Nipah- oder Krim-Kongo-Fieber-Viren, Ebola –  in den vergangenen Jahrzehnten ist fast jedes Jahr ein neuer Erreger entdeckt worden, der schwerwiegende Erkrankungen beim Menschen hervorrufen kann.

Bislang unbekannte Viren und immer neue, vom Tier auf den Menschen übertragbare Infektionskrankheiten (Zoonosen) könnten nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu einer weltweiten Bedrohung für die Gesundheit werden. 

Um die jeweiligen Erreger möglichst schnell und sicher identifizieren und Verfahren für Diagnostik, Therapie und Impfstoffherstellung entwickeln zu können, braucht es spezielle Laboratorien. Auch beim Verdacht auf einen bioterroristischen Anschlag ist eine schnelle und sichere Diagnostik unter Hochsicherheitsbedingungen zwingend notwendig. 

Wo Forscher künftig die schlimmsten Seuchen der Welt untersuchen

Robert Koch-Institut (RKI) (Am 3. Februar 2015 eingeweiht)

Arbeiten im Hochsicherheitslabor gegen Covid-19

Insel mit höchster Sicherheitsstufe

Auf der Insel Riems forschen Wissenschaftler an Viren

Arbeiten im Hochsicherheitslabor gegen Covid-19

„Nipah- und Hendra-Virus. Nipah in Ostasien, Hendra ist eine Infektion, die von fruchtfressenden Fledermäusen ausgeht und dann auf Pferde übertragen wird, aber dann auch auf den Menschen gehen kann und tödlich verläuft. Und dann natürlich die klassischen Erreger der Schutzstufe 4, die vielleicht die meisten kennen, das ist Ebola-Virus, das ist so Szenario von Outbreak oder Contagion, oder Marburgvirus. Das sind diese Erreger.“

Modernste Technik, um für den Ernstfall gewappnet zu sein. Die viralen Bedrohungen kommen näher. Auch wenn es bisher in Europa nur einen Erreger gibt, der unter die höchste Sicherheitsstufe fällt und der bereits auf dem Balkan aufgetreten ist: das Krim-Kongo-Hämorrhagische-Fieber, das durch Zecken übertragen wird. Der Krankheitsverlauf beginnt mit Fieber und Schüttelfrost, dann folgen Darm- und Hautblutungen, später erbrechen die Infizierten Blut. Die Hälfte aller am Virus erkrankten Menschen stirbt an multiplen Organversagen.

„Darüber hinaus ist es so, dass zur Gruppe der so genannten „Emerging Infections“, also neu auftauchende Infektionen, auch virale Erreger der Schutzstufe 4 gehören. Nipah-Virus in Südostasien, Hendra-Virus in Australien, und auch so was kann natürlich bei uns mehr oder weniger jeder Zeit passieren. Und wir müssen einfach gerüstet sein.“

Die Schutzstufen richten sich nach der Gefährlichkeit der Viren, mit denen dort gearbeitet wird und bestimmen über die Ausrüstung und die Arbeitsabläufe, die es bei der Forschung mit den Erregern zu befolgen gilt. Hochsicherheitslabore sich hoch technisiert.

„Das ist zum Beispiel so, dass die Abluft doppelt gefiltert werden muss über Hochleistungsschwebstofffilter, dass das Abwasser dekontaminiert werden muss, natürlich auch die Tierkörper entsprechend dekontaminiert. Es gibt auch Vorschriften, wie das zu gehen hat mit den Schutzanzügen, welche Dekontamination da notwendig ist, dass aus solchen Bereichen natürlich keine Erreger in irgendeiner Art und Weise entkommen dürfen.“

Schritte.
Wer zu einem Labor mit hoher Sicherheitsstufe möchte, muss zuerst die Bereiche der niedrigeren Stufen passieren. Unmittelbar vor dem Labortrakt hat Dr. Martin Beer sein Büro. Er ist der Leiter des Instituts für Virusdiagnostik. Vor ihm auf dem Tisch liegen die Formulare, die jeder Besucher ausfüllen muss.

Martin Beer: „Dann würd‘ ich sagen, setzen wir uns gleich schnell her und ich mach die Belehrung.“

Denn betreten darf den Labortrakt nur, wer über die richtigen Verhaltensweisen aufgeklärt wurde.

„Wir betreten den Sicherheitsbereich S2, Sicherheitsstufe 2, dort wird mit Erregern gearbeitet, die nicht sehr gefährlich sind. Es ist aber so, da wir mit Tierseuchenerregern arbeiten, auch in der Sicherheitsstufe 2 ist der wichtigste Punkt, dass man eine Quarantänezeit einhalten muss. Das heißt, man darf für 48 Stunden dann keinen direkten Kontakt mehr haben zu Klauentieren, Nutzgeflügel und Nutzfischen. Das heißt, Sie können jetzt nicht ins Labor mitgehen und nachher ihre Hühner Zuhause füttern, das geht nicht. Ihr Kanarienvogel ist kein Problem, der Goldfisch auch nicht, aber Schaf, Ziege, Rind, etc.“

Für die höheren Sicherheitsbereiche gelten noch längere Quarantänezeiten, erklärt der Forscher.

„Also dort, wo wir mit Maul- und Klauenseuche arbeiten, das wäre die Sicherheitsstufe 3+, dort ist man für sieben Tage gesperrt, das heißt, wenn die Mitarbeiter mal mit ihren Kindern in den Zoo wollen, dann müssen sie schon erst eine Woche Urlaub haben, bevor das geht.“

Daran ändert auch die vorgeschriebene gründliche Hygiene nichts.

„Mitarbeiter hier sind immer perfekt geduscht und gereinigt“

„In der Stufe 3+ ist es so, dass man dort beim Verlassen sogar eine Zwangsdusche in Anführungsstrichen hat, das heißt, man geht nackt durch die Schleuse und zieht sich auf der anderen Seite an. Wenn man wieder rausgeht, geht man durch eine Edelstahl-Duschschleuse. Also die Mitarbeiter, die in den Bereichen arbeiten, sind immer perfekt gereinigt und geduscht.“

Labore müssen steril sein. Mitgebrachtes Essen oder Getränke sind streng verboten, sonst könnten mit den Lebensmitteln Keime in die Untersuchungsräume geraten.

„Ja, unterschrieben haben Sie es ja, genau, ja. Steht alles noch mal drin. Dann würde ich sagen, gehen wir über die Personenschleuse in den Laborbereich.“

An der schweren Eisentür warnt ein großes gelbes Dreieck mit vier schwarzen ineinandergreifenden Kreisen: Das Biohazard-Symbol zeigt an, dass wir nun einen Bereich mit biogefährlichen Substanzen betreten. Nur mit einem elektronischen Chip lässt sich die Tür-Sperre lösen und der schwere Bügelgriff umlegen. Eine von vielen Sicherheitsvorkehrungen, die verhindern helfen sollen, dass gefährliche Krankheitserreger in die Hände von Unbefugten gelangen.

Alle Arbeiten mit infektiösen Erregern müssen auf einer Sicherheitswerkbank durchgeführt werden, einem anderthalb Meter langen Tisch, über dem eine Abzugshaube hängt. Ein virendichter Filter, ein HEPA-Filter, führt die Luft nach außen ab. Damit keine Erreger entweichen können, sind die Räume des Labortrakts ab Sicherheitsstufe 3 zusätzlich durch ein kompliziertes Unterdrucksystem geschützt.

Als mögliche Erreger einer Pandemie und als für Forschung und Entwicklung priorisiert werden von der WHO folgende acht Infektionskrankheiten angesehen (Stand: Mai 2020)

Erreger / EntdecktSicherheits-
stufe
ImpfstoffTodesfälle
weltweit
Jahrgang
*Stand 11/2020
COVID-19 (2019)3Nein1.354.2052019/2020
Krim-Kongo-Fieber
(1956)
4Nein3 / 23
3 / 1
2006/2008
2014 / 2016
Ebolafieber (1976)
Quellenangabe
4Nein11.298 *(1)
2.287
2014
2018/2020
Marburgfieber (1976)4Nein123
7
1998 – 2000
1967
Lassafieber (1969)4Neinca. 5.000jedes Jahr
MERS-CoV (2012)
Quellenangabe
3Nein6 / 99
287 / 223
80 / 60
43 / 55
2012/2013
2014/2015
2016/2017
2018/2019
SARS (2002)3Nein774
Nipah-Virus (1998)4Nein398
Hendra-Virus (1994)4Nein4
Rifttalfieber (1913)4Nein1602000
Zikafieber (1952)4Ja0
Disease X (WHO)
Quellenangaben Wikipedia, Statistica
*(1) Es wurden nur die Jahre mit den höchsten Todesfällen berücksichtigt. Weitere marginale Todesfälle sind der Quellenangabe zu entnehmen.

Hinweis: Disease X = eine bisher unbekannte Krankheit oder eine Krankheit, die nicht als Krankheit der Spezies Mensch bekannt ist mit derzeit unbekannten Eigenschaften.

Zusätzliche Angaben

Worin besteht der Unterschied von den Pandemien der Todesfälle?

Was wir anhand von Corona-Daten wissen

Wie werden Corona-Fälle überhaupt gezählt?

Ein Arzt oder ein Labor stellt mittels eines Testverfahrens (zum Beispiel Rachenabstrich) bei einem Patienten die Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 fest. Ein positives Testergebnis muss dem jeweils zuständigen Gesundheitsamt innerhalb von 24 Stunden gemäß Meldepflichtverordnung mitgeteilt werden.

Die so eingehenden Fälle werden von den zuständigen Gesundheitsämtern elektronisch an die zuständigen Landesbehörden und von dort spätestens am nächsten Arbeitstag ans Robert-Koch-Institut (RKI) übermittelt. Nach und nach tauchen neue Corona-Infektionen entlang dieser Meldekette zuerst in den Statistiken der lokalen Behörden und etwas später dann in denen der regionalen und bundesweiten Meldestellen auf.

Welche Rolle spielen Alter und Geschlecht bei Corona-Infektionen und -Todesfällen?

Das Durchschnittsalter eines Infizierten in Deutschland liegt momentan bei knapp unter 50 Jahren. Die Altersgruppe der 35- bis 59-Jährigen ist bislang am häufigsten von Infektionen betroffen. Allerdings: Über 80 Prozent aller bislang in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion Verstorbenen waren über 70 Jahre alt. Auch wenn nur etwa jeder zehnte Infizierte über 70 ist, so sind beinahe 9 von 10 Verstorbenen über 70 – und damit besonders gefährdet.

Das Verhältnis bei den Infektionsfällen ist zwischen Männern und Frauen fast ausgeglichen. Bei den Verstorbenen hingegen sind die Mehrheit Männern – und das, obwohl je älter die Menschen in Deutschland werden, der Anteil der Frauen umso höher ist. Männer im hohen Alter sind also – obwohl es sie seltener gibt – häufiger unter den Verstorbenen.

Was wir anhand von Corona-Daten nicht wissen

Mit zunehmendem Alter und der Zahl der Vorerkrankungen steigt für Covid-19-Patienten das Risiko für schwere und tödliche Krankheitsverläufe. Dabei wird aus den öffentlich zugänglichen Daten nicht ersichtlich, inwieweit eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus die alleinige Todesursache war oder nicht.

Wie werden Corona-Todesfälle gezählt?

Wenn bei einem Verstorbenen eine Corona-Infektion nachgewiesen wurde, dann gilt er dem Robert Koch-Institut zufolge als Corona-Todesfall. Auch wenn er möglicherweise wegen einer anderen Ursache gestorben ist. Was genau bedeutet das aber?

Warum wird nicht genauer erfasst, wie viele Menschen wirklich an einer Erkrankung durch das neuartige Coronavirus – und nicht nur mit einer Infektion – sterben?

Lothar Wieler, der Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI), das in Deutschland für Krankheitsüberwachung und Prävention zuständig ist, sagte in einem seiner aktuellen Corona-Lageberichte: “Bei uns gilt jemand als Corona-Todesfall, bei dem eine Corona-Infektion nachgewiesen wurde.” Doch was genau heißt das? Werden damit eventuell übermäßig viele Todesfälle gezählt, weil möglicherweise alte Patienten auch ohne COVID-19 gestorben wären? Der #Faktenfuchs hat beim RKI nachgefragt, wer nun genau als Corona-Todesfall zählt.

RKI zählt unterschiedliche Todesfälle als Corona-Tote

Das RKI zählt laut Angaben einer Sprecherin als Corona-Todesfälle alle Menschen, die mit einer COVID-19-Erkrankung in Verbindung stehen.

Dazu gehören erstens Menschen, die direkt an der Erkrankung gestorben sind (“gestorben an”). Und zweitens Patienten mit Grundkrankheiten, die mit COVID-19 infiziert waren und bei denen sich nicht klar nachweisen lässt, was letzten Endes die Todesursache war (“gestorben mit”).

Auch LGL fasst “gestorben mit” und “gestorben an” zusammen

Auch das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) macht das – in Abstimmung mit dem RKI – laut eigener Angabe nach Infektionsschutzgesetz so. “Eine Trennung ist fachlich nicht zuverlässig durchführbar”, schrieb eine Sprecherin des LGL an BR24. “Es ist daher wichtig, die Zahl sachgerecht zu interpretieren.” 

Der Sprecherin des RKI zufolge können Verstorbene, die zu Lebzeiten nicht auf COVID-19 getestet worden waren, aber in Verdacht stehen, an COVID-19 gestorben zu sein, post mortem – also nach ihrem Tod – auf das Virus untersucht werden.

Dabei weist das Robert Koch-Institut darauf hin, dass eine innere Leichenschau, Autopsien oder andere aerosolproduzierenden Maßnahmen vermieden werden sollten, da auch tote Infizierte als ansteckend betrachtet werden.

Beschluss 1/2020 des ABAS – Aktualisierung vom 1.10.2020

Darin heisst es,

Dies hat zur sehr schnellen pandemischen Ausbreitung der SARS-CoV-2-Infektion beigetragen. Die Zahl der Personen, bei denen man weltweit eine SARS-CoV-2-Infektion diagnostiziert und registriert hat, beträgt am 1. Oktober 2020 über 33 Millionen (33 982 900); in dieser Gruppe wurden 1 014 352 Todesfälle registriert (Johns-Hopkins-Universität). Dies entspricht einer Letalitätsrate (case fatality rate) von 2,98 %. Die Zahl der in Europa (EU einschließlich UK) gemeldeten Infektionen beträgt über 3 Millionen (3 346 962), 190 272 der Infizierten sind verstorben, dies entspricht einer durchschnittlichen Letalitätsrate von 5,7%. In den einzelnen Ländern bewegt sich diese von 1,7 % (Österreich), 2,3 % (Dänemark) und 3,3 % (Deutschland) bis hin zu 5,3 % (Niederlande), 11,4 % (Italien) und 9,3 % (Vereinigtes Königreich). Die Zahlenangaben sind den Übersichten der Johns-Hopkins-Universität, USA [15] und des ECDC, Schweden [17] entnommen. Bemerkenswert ist, dass der Anteil der Verstorbenen unter den seit Ende Juli 2020 in Deutschland gemeldeten Infizierten kontinuierlich unter 1% liegt und verglichen mit dem Infektionsgeschehen im Frühjahr deutlich abgenommen hat [13, RKI, Täglicher Lagebericht am 28.09.2020].

Richtigstellung: Die komplette Zahlen und Faktengrundlage entspricht falscher Tatsachen, wie bereits oben ausführlich beschrieben ist. Man kann doch auch nicht Menschen die nicht an einer Krebserkrankung gestorben sind in die Statistik mit aufnehmen um somit die Zahlen und Statistiken fälschen.

Die Ausbreitung hängt von der Aussagekraft der Tests, vom Testansatz und der Verbreitung des Virus ab.”

Das heisst das alle Todesfälle in die Statistik mit einfliessen, die sich auf Verdacht und Vermutung mit Covid-19 infiziert haben ?

  • Warum wurde veranlasst Schutzmasken zu tragen und Schales, die gegen Covid-19 kaum Schutz bieten?
  • Warum zeigen die Symptome von Covid-19 die selben Symptome wie eine normale Influenza, bei der jedes Jahr nur in Deutschland 20.000 Menschen sterben?
  • Warum werden deswegen bei einer normalen Influenza keine Schutzmassnahmen getroffen wie bei einer Pandemie ?
  • Warum werden in die Statistik der Todesfälle alle die verstorben sind mit eingebracht das ein Datenbetrug aufweist?
  • Warum werden wegen Influenza Symptome die ganze Wirtschaft lahmgelegt, das bei keiner Pandemie in der Menschheitsgeschichte der Fall war und auch nicht in kleinster Weise gerechtfertigt ist ?

Was unterscheidet jemanden von den selben Erkankungssymptome von einer normalen Influenza und Influenzapandemie Covid-19?

Die saisonale Virusgrippe (Influenza), die alljährlich im Winterhalbjahr in der nördlichen Hemisphäre kursiert, gehört zu den weithin unterschätzten Infektionskrankheiten. Gewöhnliche Influenzawellen führen in Deutschland jährlich zu etwa 15.000–18.000 Todesfällen (Zucs et al., 2005). Heftige Verläufe wie z. B. im Winter 95/96 können bis zu ca. 30.000 Todesfällen führen (Zucs et al., 2005).

Was versteht man unter einer Influenzapandemie?

Eine Influenzapandemie ist definiert als das weltweite massenhafte Auftreten schwerer Erkrankungs- und Todesfälle, die durch einen neuen Subtyp des Influenzavirus hervorgerufen werden, gegen den in der Bevölkerung keine nennenswerte Immunität vorliegt (Robert Koch- Institut, 2007).

Wurde aus einer normalen, jährlichen Influenza eine Influenzapandemie Covid-19 erschaffen?

Covid-19: Bin ich betroffen und was ist zu tun?

Infografik Antigentest

Darin heisst es, ….

“Die Aussagekraft von Antigen-Schnelltests hängt stark vom Anteil der Infizierten unter den getesteten Personen ab. Wenn unter den Getesteten nur wenige Personen tatsächlich infiziert sind, dann ist ein positives Testresultat sehr wahrscheinlich falsch positiv. Wenn unter den Getesteten allerdings viele Personen infiziert sind, dann sind positive Testresultate zuverlässiger.

Diese Grafiken zeigen, dass bei Massentestungen / Screenings in Personengruppen ohne erhöhtes Ansteckungsrisiko viele falsch positive Testergebnisse erzeugt werden, bei Testungen von Kontaktpersonen oder symptomatischen Personen die Testresultate jedoch solider sind. Die Aussagekraft der Tests hängt vom Testansatz und der Verbreitung des Virus ab.

Fazit: Desto mehr Tests an Covid-19 mit normalen Influenza Symptomen durchgeführt werden, desto höher die Wahrscheinlichkeit der höheren positiven Testergebnisse und zutreffend das Covid-19 durch steigende Werte eine gefährliche Pandemie ist.

Doktorarbeit über OP-Masken von 2004

Durch die Presse wurde die Doktorarbeit durch Lügen ins falsche Licht gestellt. Die Doktorarbeit ist zwar kein 100% Indiz zur Beweisgrundlage, doch das ist der PCR-Test zur Feststellung wegen Covid-19 auch nicht, wie auch die Anzahl der geschätzten Todesfälle, die wegen anderweitigen Vorerkrankungen gestorben sind. Man geht wie immer bei der Wissenschaft von einer Wahrscheinlichkeitsberechnung aus.

Rückatmung von Kohlendioxid
bei Verwendung von Operationsmasken als hygienischer Mundschutz an medizinischem Fachpersonal

Die Atmung des Menschen ist ein wesentlicher Bestandteil zur Aufrechterhaltung
und Regulation der Stoffwechselvorgänge des Körpers. Zur Energiegewinnung aus aufgenommenen Nährstoffen brauchen menschliche Zellen in der Regel Sauerstoff. Als Abbauprodukt muss das Kohlendioxid aus dem Körper eliminiert werden. Dieser Vorgang wird ganz allgemein als Atmung bezeichnet.

Mit jedem Liter Luft atmen wir etwa 170 ml O2 (STPD) ein. Ein Teil des Sauerstoffes gelangt in den Alveolarraum und von dort ins Blut, so dass die ausgeatmete Luft bei normaler Atmung in Ruhe noch etwa 130 ml O2 je Liter enthält. Wird die Ventilation bei unveränderter O2-Aufnahme ins Blut gesteigert, so wird sogar noch mehr O2wieder ausgeatmet. Wird umgekehrt der O2-Bedarf des Organismus gesteigert, ohne dass die Ventilation in gleichem Maße erhöht wird, so wird auch mehr O2 aus der Atemluft ausgeschöpft. Die wichtige Beziehung zwischen exspiratorisch gemessener Ventilation VE, O2-Aufnahme VO2 und exspiratorischer Gaszusammensetzung lässt sich durch folgende Bilanzgleichung ausdrücken:

VO2 =VE⋅(FI–FE)O2  (Gl.1)

FI und FE sind hier die O2-Fraktionen in der Inspirationsluft bzw. Exspirationsluft. Für die CO2-Abgabe (abgegebene CO2-Menge pro Zeit, VCO2) gilt eine analoge Beziehung:

VCO2 = VE ⋅ FECO2  (Gl. 2)

Die Ventilation, auch Atemzeitvolumen genannt, wird meist aus Atemzugvolumen (VT) und Atemfrequenz (fR) bestimmt:

VE = VT ⋅ fR (Gl. 3)

Inspiratorisches und exspiratorisches Atemzugvolumen (unter BTPS- Bedingungen) sind nahezu gleichgroß; geringfügige Unterschiede ergeben sich daraus, dass die CO2-Abgabe in der Regel etwas niedriger ist als die O2-Aufnahme (RQ < 1), so
dass insgesamt etwas weniger Volumen aus – als eingeatmet wird. Für die weitere Betrachtung sollten diese Unterschiede, die durch Einführung der sogenannten Stickstoffkorrektur berücksichtigt werden können, vernachlässigt werden, und das Symbol VT kennzeichnet das (expiratorisch gemessene) Atemzugvolumen. Entsprechende Unterschiede gibt es zwischen der inspiratorischen und der expiratorischen Ventilation, welche jedoch als gering vernachlässigt werden sollen. Statt des Symbols VT für die Ventilation hat sich allgemein das Symbol VE ein- gebürgert. Es trägt der Tatsache Rechnung, dass die Ventilation meist expiratorisch, z.B. durch Sammeln im Spirometer, gemessen wird. Bei der Verwendung der Gleichungen 1 und 2 müssen die Messbedingungen beachtet werden. So sind VO2 und VCO2 in STPD, VE aber in BTPS einzusetzen. Mit der Gleichung 3 und den folgenden Gleichungen 4 und 5 können diese Untersuchungen in die Gleichungen 1 und 2 eingeführt werden und es kann die Fraktion F ersetzt werden durch den Partialdruck P (der bei der weiteren Betrachtung des Gasaustausches vorgezogen wird). Daher ergibt sich:

VO2 =1/115⋅ VE ⋅ (PI–PE) O2 (Gl.4)
VO2 = 1/115 ⋅ VE ⋅ (PE) CO2 (Gl.5)

(VO2 und VCO2 in lSTPD ; P in kpa; die Zahl 115 hat die Dimension kPa und besitzt einen anderen Wert, wenn P in anderen Einheiten gemessen wird). Die Gleichungen 4 und 5 zeigen die Messung der pulmonalen O2-Aufnahme (VO2) und CO2-Abgabe (VCO2). Hierzu wird die Ausatemluft gesammelt (gemischt-expiratorisches Gas) und die darin enthaltene O2- und CO2-Fraktion oder deren Partialdruck gemessen. Die Ventilation (Atemzeitvolumen) VE ergibt sich als gesammeltes Gasvolumen pro Zeit. Der in die Lungen eingeatmete Sauerstoff wird von dem die Lungenkapillaren durchstömenden Blut aufgenommen; nur ein sehr kleiner Anteil von höchstens einigen Prozent wird vom Lungengewebe selbst verbraucht. Wegen der O2-Aufnahme in den Alveolen hat das Blut in den Pulmonalvenen eine höhere O2- Konzentration als in der Pulmonalarterie. Letzteres entsteht im Herzen als gemischt- venöses Blut. Die Zusammensetzung des Blutes in den Pulmonalvenen ist nahezu gleich derjenigen in irgendeiner peripheren Arterie. Ist also Q die Lungenkapillar- durchblutung und sind CaO2 und CvO2 arterielle und gemischt-venöse O2- Konzentration, so gilt die Fick’sche Gleichung als Massenbilanz:

VO2 = Q ⋅ (Ca–Cv) O2 (Gl.6)
VCO2 = Q ⋅ (Cv–Ca) CO2 (Gl.7)

Die Lungenkapillardurchblutung Q ist normalerweise etwa gleich dem Herzzeit- volumen HZV. Die praktische Bedeutung der Gleichung 6 liegt daher darin, dass
sie das Herzzeitvolumen aus der Messung von O2-Aufnahme und arteriovenöser Konzentrationsdifferenz zu messen gestattet (Ficksches Prinzip):

HZV= VO2 / (Ca – Cv) O2 (Gl.8)

Bei bekannter Herzfrequenz lässt sich aus Gleichung 7 auch das Herzschlagvolumen berechnen. Das Verhältnis von CO2-Abgabe zu O2-Aufnahme wird respiratorischer Quotient, RQ, genannt:

RQ = VCO2 / VO2 (Gl.9)

Nur wenn sich der Organismus im Fließgleichgewicht (steady state) befindet, sind pulmonale O2-Aufnahme und CO2-Abgabe dem O2-Verbrauch bzw. der CO2-Bildung im Stoffwechsel gleich; nur dann ist also der im Atemgas gemessene Lungen-RQ gleich dem durch die Zellatmung bestimmten Stoffwechsel-RQ.

Abweichungen des Lungen-RQ vom Stoffwechsel-RQ ergeben sich besonders bei Veränderung der Ventilation. Die Belüftung der luftleitenden Wege wie Mundhöhle, Nase, Pharynx, Larynx, Trachea, Bronchien bis zu den Bronchioli terminales, trägt nicht zum Gasaustausch bei und bilden den sogenannten anatomischen Totraum. Von dem anatomischen Totraum unterscheidet sich der physiologischen Totraum. Dieser entsteht, weil nicht alle anatomisch vorhandenen Alveolen am Gasaustausch teilnehmen, sondern ein Anteil der Alveolen zwar perfundiert, das sauerstoffarme Blut dabei jedoch nicht oxygeniert wird. Durch den Anteil des nichtoxygenierten Blutes, welcher sich mit dem oxygenierten Blut vermischt, ergibt sich ein funktioneller Shunt. Nach Abzug dieser Totraumbelüftung von der gesamten Ventilation verbleibt die alveoläre Belüftung, deren Höhe die Zusammensetzung des Alveolargases bestimmt. Bei der Einatmung eines Atemzugvolumens sind die Atemwege von der letzten Expiration mit Gas aus dem Alveolarraum (Alveolargas) gefüllt. Wird nun ein Atemzugvolumen VT mit Frischluft eingeatmet, so gelangt in den Alveolarraum zunächst das Alveolargas, das sich noch im Totraum befindet (Volumen VD) und nur mit dem Rest VT-VD kommt Frischluft in die Alveolen; der übrige Teil der Frischluft bleibt im Totraum liegen. Nur der alveoläre Teil des Atemzugvolumens VTA=VT-VD wird mit dem Alveolargas durchmischt und dient so der Frischgasbelüftung des Alveolarraumes; das Totraumvolumen wird unverändert wieder ausgeatmet. Ist also VA die alveoläre Ventilation, d.h. die gesamte Ventilation (VE) abzüglich der Totraumventilation (VD = VD · fR), gilt:

VA = VE – VD (Gl.10)

Je höher die alveoläre Ventilation, desto “frischer” ist das Alveolargas, d.h. desto ähnlicher ist seine Zusammensetzung der eingeatmeten Luft. Nicht die gesamte
Ventilation sondern nur die alveoläre Ventilation bestimmt die alveolären Partialdrücke von CO2 und O2 und damit auch die arteriellen Partialdrücke dieser Gase. Man charakterisiert die Zustände normaler oder veränderter alveolärer Ventilation daher auch nach dem Verhalten des arteriellen PCO2 :

  • Normoventilation. Normale alveoläre Ventilation, d.h. PCO2 ist normal (=5,3 kPa / 40 mmHg).
  • Hyperventilation. Alveoläre Ventilation über den Stoffwechselbedarf hinaus gesteigert, so dass PCO2 erniedrigt ist (< 5,3 kPa / 40mmHg).
  • Hypoventilation. Alveoläre Minderbelüftung in Relation zum Stoffwechselbedarf mit Anstieg von PCO2 (>5,3 kPa / 40mmHg).

Beschreibend und ohne Bezug auf Gasaustausch oder Blutgase sind die Begriffe Eupnoe (normale Ruheatmung), Hyperpnoe (erhöhte Atemzeitvolumen), Tachypnoe (Atemfrequenz gesteigert) und Apnoe (Atemstillstand). Dyspnoe und Orthopnoe bezeichnen subjektiv empfundene Atemnot (36).Unter Verwendung von Operationsmasken findet kein ungehindertes Entweichen des unter Normoventilation ausgeatmeten CO2 statt. Dadurch kann es zu einer Akkumulation von CO2 unter den Operationsmasken kommen. Die mit CO2 vermehrt angereicherte Luft wird wieder eingeatmet, was einen daraus resultierenden Anstieg von CO2 im Blut zur Folge hätte. Eine Erhöhung des CO2 -Partialdruckes im Blut kann zu einer kompensatorischen Hyperventilation führen. Diese Effekte können einen Einfluss auf die Qualität des Operationsergebnisses haben, worauf im folgenden Kapitel näher eingegangen werden soll.

Unter Verwendung von Operationsmasken findet kein ungehindertes Entweichen des unter Normoventilation ausgeatmeten CO2 statt. Dadurch kann es zu einer Akku- mulation von CO2 unter den Operationsmasken kommen. Die mit CO2 vermehrt angereicherte Luft wird wieder eingeatmet, was einen daraus resultierenden Anstieg von CO2 im Blut zur Folge hätte. Eine Erhöhung des CO2 -Partialdruckes im Blut kann zu einer kompensatorischen Hyperventilation führen. Diese Effekte können einen Einfluss auf die Qualität des Operationsergebnisses haben, worauf im folgenden Kapitel näher eingegangen werden soll.

Die Verwendung der OP-Maske führt im Vergleich zur Gruppe ohne Maske zu einer Rückatmung von Kohlendioxid und einem Anstieg der Parameter für Kohlendioxid und einer Zunahme der Atemfrequenz. 

1.4 Ziel dieser Studie

Bislang existieren keine Studien, welche prüfen, ob es neben den genannten und bislang untersuchten Effekten, zu einer CO2-Rückatmung bei Operationsmasken kommt. Die vorliegende Studie geht auf diesen Effekt, welcher sich durch das Tragen einer Operationsmaske ergibt, ein. Es soll bewiesen werden, dass es zu einer CO2- Akkumulation unter der Maske und infolgedessen zu einer CO2-Rückatmung und einem daraus resultierenden Anstieg des Kohlendioxid im Blut kommt. Als Hauptvariable gilt hierbei der transkutan gemessene CO2-Partialdruck. Als Nebenvariable wird die Atemfrequenz bestimmt, dabei wird untersucht, ob eine reflektorische Zunahme der Atemfrequenz infolge von Hyperkapnie zu verzeichnen ist. Als Nullhypothese 1 wurde formuliert: Verglichen mit der Gruppe ohne OP-Maske führt die Verwendung einer OP-Maske zu keinen Unterschieden in den Hauptzielkriterien. Als Alternativhypothese 1 gilt: Die Verwendung der OP-Maske führt im Vergleich zur Gruppe ohne Maske zu einer Rückatmung von Kohlendioxid und einem Anstieg der Parameter für Kohlendioxid und einer Zunahme der Atemfrequenz. Die hieraus resultierenden Ergebnisse sind von Interesse in Bezug auf die sich hieraus ergebenden gesundheitlichen Überlegungen für medizinisches Personal. Sie sollen jedoch vor allem unter dem Aspekt der Qualitätssicherung, in Bezug auf die mögliche Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit des OP-Personals beleuchtet werden. Mögliche qualitätssichernde Konsequenzen sollen dargelegt und diskutiert werden.

2.3.2 Transkutane Blutgasanalyse

Zur Bestimmung des Kohlendioxidgehaltes im Blut wurde die nicht invasive transkutane CO2-Bestimmung herangezogen. Hierbei wird eine Elektrode mit Hilfe eines separaten Fixierringes auf die Haut des Patienten festgeklebt. Die Elektrode erwärmt das darunter liegende Hautareal auf 43° C. Dies führt zu einer starken Erhöhung der Durchlässigkeit der Hautkapillaren für CO2 und O2 Die Gase diffundieren durch die Haut und können in ihrer Konzentration mittels einer kombinierten Platin- und Silberelektrode polarographisch für O2 und über eine pH- Glaselektrode für CO2 bestimmt werden. Nach rechnerischer Elimination des Messverzuges von 20 s für PtcO2 und 50 s für PtcCO2 liegt die Messabweichung für PtcCO2 im Messbereich von 0 mmHg bis 999 mmHg bei 1 mmHg. PtcO2 liegt im Messbereich von 5 mmHg bis 200 mmHg unter 0,5% (50).

Vor Beginn der Untersuchung findet eine Kalibrierung des Gerätes statt. Hierzu wird Raumluft für die O2 und ein spezielles Gasgemisch für die für CO2-Kalibrierung verwendet. Das Gasgemisch, bestehend aus 5% CO2, 20,9 % O2 und ergänzendem N2, wird vom Hersteller als standardisiertes Prüfgas geliefert. Die Temperatur für die Kalibrierung beträgt 43° C. Vor dem Ende der Messung erfolgte zur Überprüfung einer systemischen Drift nochmals eine Kalibrierung des Messgerätes. Die Untersuchung wurde mit einem Gerät vom Typ Radiometer® (Abb.3) mit kombinierter O2 /CO2 -Elektrode (Abb.4 und 5) Copenhagen, Denmark sowie einem zugehörigen ®TCM-3 -Monitor (Abb.3) durchgeführt.

Lügen und Falschdarstellung (Korrupte Fachärzte)

Sammelt sich in Masken zu viel Kohlendioxid?

Lügenpresse: Es wird behauptet das die Testpersonen keinen unregelmäßigen Herzschlag oder eine beschleunigte Atmung aufwiesen. Es heißt explizit über die Testpersonen, die eine OP-Maske trugen: “Eine kompensatorische Erhöhung der Atemfrequenz oder ein Abfall der Sauerstoffsättigung wurde dabei nicht nachgewiesen.” (S. 43) Auch beim Herzschlag gab es keine signifikante Erhöhung oder Verringerung (S. 31).

Richtigstellung; Die Dissartion wurde mit Testpersonen ausgeübt, die keine Vorerkrankungen wie Asthma, Herzerkrankungen aufwiesen und völlig gesund waren. Das wird ausdrücklich in der Doktorbeit erwähnt. Darin heisst es…

“Die Messungen wurden an 15 männlichen Probanden durchgeführt. Die Teilnahme
an der Untersuchung war freiwillig. Eine schriftliche Einverständniserklärung wurde von jedem Probanden eingeholt. Einschlusskriterien waren ein Body-Mass-Index von 20 bis 25 und ein Alter von 18 bis 40 Jahren. Als Ausschlusskriterien wurden eine regelmäßige Einnahme von Medikamenten, kardiorespiratorische, metabolische und neurologische Erkrankungen herangezogen. Außerdem wurden Personen mit fieberhaften Infekten und Probanden, welche 24 h vor Messbeginn besonderen körperlichen Belastungen ausgesetzt waren, von der Untersuchung ausgeschlossen. Rauchen stellte ein weiteres Ausschlusskriterium dar.

“Es gibt keine Untersuchungen in Bezug auf Veränderungen der Atmung und CO2– Empfindlichkeit in Abhängigkeit vom körperlichen Trainingszustand. Weiterhin wird die Bedeutung von körperlicher Arbeit für die CO2Empfindlichkeit der Atmung in der Literatur unterschiedlich bewertet (5, 14, 41,45). Daher wurden nur Probanden mit einem durchschnittlichen Trainingszustand zugelassen, welcher durch den Body-Mass- Index quantifiziert wurde. Alle Probanden wiesen einen Body-Mass-Index von 20 bis 25 auf. Insbesondere 24h von Messbeginn waren die Probanden keiner besonderen körperlichen Belastung ausgesetzt.”

“Die anamnestischen Angaben, die vor Zulassung der Probanden als Versuchs- teilnehmer erhoben wurden, waren durch eine klinische Untersuchung ergänzt
worden. Hierbei wurde neben dem allgemeinen körperlichen Status besonderer
Wert auf Normalbefunde hinsichtlich Körpergewicht, beziehungsweise Body-Mass- Index, Puls und Atemfrequenz gelegt. “

Lügenpresse: Schon einfache Stofflagen über Mund und Nase reichen aus. Dass ein selbstgenähter Mundschutz zu einem erhöhten CO2-Anteil im Blut des Trägers oder der Trägerin führen könne, wurde bereits von mehreren Ärzten widerlegt. Demnach ist CO2 ein Gas, das nicht im Stoff hängen bleibt. Mit jedem Atemzug komme wieder ausreichend frische, sauerstoffreiche Luft in die Lungen, sagt zum Beispiel der Sprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, Jakob Maske 

Richtigstellung: Wie bereits im Vorfeld im Blogbeitrag beschrieben, sind Schals, einfache Stofflagen wie auch selbstgenähte Mundschutz kein effektiver Schutz gegen eine Influenzapandemie durch Aerosol Partikel (<5 μm). Das ist Humbug und Menschen mit Vorerkrankungen sind besonders gefährdet durch einen Mundschutz, das durch die Risikogruppe der weltweiten Todesfälle bescheinigt wird.

Pneumologe Dr. Michael Barczok wurde von der Korruption bestochen.

Alles Quatsch, sagen die Experten. “Wenn es um die Alltagsmasken geht, die mit einer Maskenpflicht gemeint sind, ist das kein Problem, weil man will ja nur erreichen, dass der Träger grobe Partikel beim Husten oder Niesen nicht einfach in den Raum schleudert, sondern dass die sich in diesem Tuch verheddern. Auf den Gasaustausch haben diese Tücher überhaupt keinen Einfluss”, sagt Pneumologe Dr. Michael Barczok.

Pneumologe Dr. Michael Barczok wurde von der Korruption bestochen.

Außerdem tragen wir die Masken ja nicht für eine lange Zeit. Gerade, wenn solche Alltagsmasken nur für einen kurzen Zeitraum getragen werden, etwa beim Einkaufen oder beim Weg zur Arbeit in der S-Bahn, gibt es für gesunde Menschen kein Risiko, sagt der Hallenser Lungenfacharzt Prof. Dr. Wolfgang Schütte. Auch die Infektionsgefahr ist durch eine Maske nicht erhöht. Zwar werden beim Sprechen oder Husten eventuell ansteckende Viren ausgestoßen, die sich dann in der Maske halten, aber: “Das sind ja keine Erreger, die wir nicht eh schon im Mund oder in der Lunge hatten.”


Auch beim Einatmen können durch die Maske Erreger in den Rachen gelangen – im Gegensatz zu professionellen FFP2- oder FFP3-Masken. “Die haben auch das Ziel, dass ich nicht nur keine Viren abgebe, sondern dass ich auch keine Viren einatme. Und dazu muss ich dann allerdings wirklich abdichten. Und die Luft darf nur noch durch den Filter der Maske ein- oder ausgeatmet werden”, erklärt Barczok.

Gefahr für Risikopatienten

Viele Patienten, die zur Risikogruppe gehören, also ein besonders hohes Risiko für einen schweren Verlauf von Covid-19 haben, versuchen nun, FFP2 oder FFP3-Masken zu bekommen und zu tragen. Das kann gefährlich werden! Denn der Filter in der Maske führt zu einem höheren Luftwiderstand. “Das führt dazu, dass ich mehr ansaugen muss beim Ein- und Ausatmen. Das kann dann bei Menschen, die krank sind, dazu führen, dass sie ermüden in der Atmung, dass sie einfach schwerer atmen.”

FFP2- oder FFP3-Masken können dazu führen, dass Menschen mit Atemwegserkrankungen beim Atmen ermüden.

Gerade Patienten mit COPD, Asthma oder anderen schweren Atemwegserkrankungen laufen dann Gefahr, an Atemkraft zu verlieren und weniger Kohlendioxid ausatmen zu können.

Deshalb sollten diese Patienten wirklich dichte Masken immer nur in Absprache mit dem Arzt tragen, betont Dr. Barczok.

Maske richtig reinigen

Viel wichtiger ist es, wiederverwendbare Masken regelmäßig zu reinigen. Durch die Atemluft wird der Stoff der Maske feucht. Bleibt die Maske zusammengedrückt liegen und kann nicht richtig trocknen, ist sie ein idealer Nährboden für Pilze und Bakterien aus der Luft.

Warum Maskentragen für Kinder unbedenklich ist

Bericht von der Lügenpresse

Kinder leiden am meisten gegen die Scheinpandamie Covid-19

Maskentragen ist für Kinder ungefährlich 

Schon mehrmals haben wir bei BR24 darüber berichtet, dass das Tragen von Masken nicht gesundheitsschädlich ist, wie sie schützen und was man bei der Pflege von Masken beachten sollte. Aufgrund der aktuellen Falschmeldung legen wir den Fokus auf das Maskentragen bei Kindern. 

Auf die Frage, ob ein Mund-Nasen-Schutz für Kinder gesundheitsschädlich ist, antwortet Dominik Ewald, Vorsitzender des bayerischen Landesverbandes der Kinder- und Jugendärzte mit einem klaren: “Nein.” 

Masken führt nicht zu steigendem CO2-Gehalt im Blut 

Auch Einwände, dass sich beim Tragen der Masken der CO2-Gehalt im Blut steigen könnte, entkräftet Kinderarzt Ewald: 

“Eine erhöhte Kohlenstoffdioxid-Konzentration im Blut, eine Hyperkapnie, können wir beim Tragen von Masken nicht feststellen. Wir haben das bei Kindern nicht gesehen.” Dominik Ewald, Vorsitzender des bayerischen Landesverbandes der Kinder- und Jugendärzte 

Eine Hyperkapnie würde auch automatisch zu einer körperlichen Gegenreaktion führen, die sich an einer erhöhten Atemfrequenz und einer erhöhten Atemtiefe zeigen würde, so Ewald. 

CO2 ist so klein, dass es jede Alltagsmaske passiert

Zu einem CO2-Stau unter der Maske könne es nicht kommen, denn die Vliese- und Maskenmaterialien, die für Alltagsmasken verwendet werden, sind so durchlässig, dass CO2 immer austreten könne.

Kinderarzt Ewald bestätigt das: 

“CO2 ist so klein, dass es die verschiedenen Zellschichten in unserer Lungen problemlos durchwandern kann, also kann es erst recht durch Masken diffundieren.” Dominik Ewald, Kinderarzt

Wenn ein Kind dennoch das Gefühl habe, dass ihm schummerig werde, könne es die Maske an der Seite ein klein wenig lockern.

?????

Warum die Maske lockern wenn den Kindern schummerig werden sollte?

Fazit: Laut BR3 und Kinderarzt Ewald sind Masken für Kinder vollkommen unbedenklich.

Die Dissertation von OP-Masken bestätigt den signifikanten steigenden CO2 Wert. Die Verwendung der OP-Maske führt im Vergleich zur Gruppe ohne Maske zu einer Rückatmung von Kohlendioxid und einem Anstieg der Parameter für Kohlendioxid und einer Zunahme der Atemfrequenz.

Atemfrequenz

Zu hohe oder zu niedrige Atemfrequenz kann zu kritischen Situationen führen. Bei einer hohen Frequenz und gleichzeitig vertiefter Atmung kommt es zu einem Abfall der Kohlendioxidkonzentration im Blut (siehe Hyperventilation). Bei hohen Atemfrequenzen, verbunden mit einer “flachen” Atmung, kann es zu einer vornehmlichen Belüftung des Totraums im Atemsystem kommen (Hypoventilation). Da diese Bereiche aber nicht am Gasaustausch mit dem Blut beteiligt sind, sinkt die Sauerstoffkonzentration im Körper ab und die Konzentration von Kohlenstoffdioxid steigt an. Eine dauerhafte Hypoxie (Abfall der Sauerstoffsättigung) oder eine erhöhte Blut-CO2-Konzentration, kann zu erheblichen Gewebeschäden führen. Demzufolge besteht bei Atemfrequenzen in Ruhe von über 40 pro Minute für Erwachsene bereits eine Indikation zur künstlichen Beatmung. Zu niedrige Atemfrequenz führt zu ähnlichen Phänomenen; es ist keine ausreichende Anreicherung des Blutes mit Sauerstoff möglich und die Abatmung von CO2 ist nicht mehr genügend gewährleistet. Es kommt zu einer Kohlenstoffdioxidnarkose (CO2-Narkose).

Daher ist eine kontinuierliche Überwachung der Sauerstoffsättigung und eine regelmäßige Kontrolle des CO2-Gehaltes (siehe Blutgasanalyse) des Blutes während der Beatmung notwendig.

Was ist Hyperkapnie?

Unter Hyperkapnie versteht man einen erhöhten Gehalt an Kohlendioxid (CO2) im Blut. Dieses Abfallprodukt des Zellstoffwechsels wird normalerweise über die Lunge abgeatmet. Meist liegt es an mangelnder Belüftung der Lunge (Hypoventilation), wenn sich das Gas im Blut anreichert. Das kann etwa bei der chronischen Lungenerkrankung COPD passieren. Sie kann akut auftreten oder sich langsam entwickeln.

Hyperkapnie: Symptome

Je nach Schweregrad löst eine Hyperkapnie verschiedene Symptome aus. Diese sind nicht spezifisch für eine Kohlendioxid-Anreicherung im Blut, können also auch andere Ursachen haben.

Häufige Symptome einer Hyperkapnie sind:

  • Schwitzen
  • hoher Blutdruck
  • Herzrasen und Herzrhythmusstörungen
  • beschleunigte Atmung (Tachypnoe)
  • Kopfschmerzen
  • Verwirrtheit
  • Bewusstlosigkeit
  • tonisch-klonische Krämpfe (Krämpfe mit Versteifung und Zuckungen von Armen und Beinen wie z. B. bei einem epileptischen Anfall)
  • erweiterte Pupillen (Mydriasis)

Hyperkapnie durch Einatmen von CO2-reichem Gas

Der Kohlendioxid-Gehalt der Luft beträgt normalerweise ungefähr 0,04 Prozent. Ab einem Anteil von vier Prozent zeigen sich erste Symptome einer Hyperkapnie, ab einem Anteil von über 20 Prozent droht eine tödliche Kohlendioxid-Vergiftung.

Gefährlich viel Kohlendioxid kann zum Beispiel die Luft in Futtersilos und Brauereikellern enthalten, was das Arbeiten dort riskant macht.

Übersäuerung (Azidose)

Durch den Anstieg des Kohlendioxids im Blut übersäuert dieses: Der Säuregrad (pH-Wert) des Blutes sinkt also bei einer Hyperkapnie. Verringert er sich auf unter 7,2, können Organschäden auftreten. Ein pH-Wert unter 7,0 kann lebensgefährlich sein.

Hinweis: Ist eine mangelnde Belüftung der Lunge (Hypoventilation) der Grund für die Hyperkapnie und in weiterer Folge für die Übersäuerung, sprechen Mediziner von atembedingter (respiratorischer) Azidose.

Fazit: Durch die beabsichtigte verschleierten Todesfälle durch Covid-19 liegt es dem Anschein nahe, die Risikogruppen mit Vorerkrankungen oder auch der Altersgruppe anfällig sind, Masken zu tragen.

Hinweis: COPD ist eine fortschreitende und bislang nicht heilbare Lungenkrankheit, die sich in typischen Symptomen wie Husten, Atemnot und Auswurf äußert. Rauchen ist der größte Risikofaktor. Die Abkürzung COPD steht für den englischen Begriff “chronic obstructive pulmonary disease”, was so viel bedeutet wie chronisch obstruktive Lungenerkrankung.

Bei der COPD kommt es zu einer Verengung der Atemwege (Obstruktion), die im Verlauf der Krankheit meistens zunimmt. Hierbei treten an den Bronchien und dem Lungengewebe folgende Veränderungen auf: 

  • Entzündungen im Bereich der Bronchien und Bronchiolen (obstruktive Bronchitis) und 
  • Zerstörung des Lungengewebes (Lungenemphysem).  

Diese Prozesse können entweder einzeln oder auch in Kombination auftreten.

Mit etwa 200 Millionen Betroffenen zählt COPD zu den häufigsten Erkrankungen weltweit. In Deutschland sind Schätzungen zufolge zehn bis zwölf Prozent der Erwachsenen über 40 Jahren von einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung betroffen. Die durch die Krankheit verursachten volkswirtschaftlichen Gesamtkosten schätzen Experten auf jährlich fast zehn Milliarden Euro.

FFP2-Masken für 27 Millionen Menschen mit hohem Coronarisiko

Mittwoch, 25. November 2020

Berlin – Die geplante Abgabe günstiger FFP-2-Schutzmasken an Menschen aus Corona­risikogruppen in diesem Winter wird konkreter. Der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) mit Vertretern von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen hat eine erbetene Eingrenzung der Gruppen mit Risiken für schwere und tödliche Verläufe erstellt.

Insgesamt dürften es 27,35 Millionen Menschen sein, wie es in der Stellungnahme heißt, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Dazu zählen 23,7 Millionen Menschen ab 60 Jahre, außerdem weitere Menschen mit Vorerkrankungen, Risikoschwangerschaften oder Übergewicht.

Die Stellungnahme soll nun Grundlage für eine Verordnung sein, mit der das Bundes­gesundheitsministerium die konkrete Umsetzung regeln will. Ziel bleibe, mit der Ausgabe von Masken im Lauf des Dezembers zu beginnen, wie es hieß. Nach einem Beschluss von Bund und Ländern sollen pro Person insgesamt 15 FFP2-Masken – rechnerisch eine pro Winterwoche – gegen „eine geringe Eigenbeteiligung“ zu bekommen sein.

Fazit: Wie bereits oben erwähnt. Nach der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge sind den Trägern von FFP-Masken eine arbeitsmedizinische Vorsorge anzubieten. Das heisst das alle 27,35 Millionen laut Presse Agentur eine Arbeitsmaske tragen müssen.

Hinweis: Was hat das Tragen von FFP-Masken der Risikogruppen zur Folge? Entzündungen im Bereich der Bronchien und Bronchiolen, Lungenemphysem, Hyperkapnie, Mydriasis, Schwitzen, Herzrasen und Herzrhythmusstörungen, hoher Blutdruck, Verwirrtheit, Kopfschmerzen, Bewusstlosigkeit, Tachypnoe …..

Wenn diese Massnahme umgesetzt wird, werden viele Menschen an den Folgen von tragen der FFP-Masken schwere körperliche Schaden davon tragen oder die Risikogruppen daran ersticken. Massenmord an allen über 60-jährigen mit den sog. Vorerkrankungen, schwere irrebaple Lungenschäden verursachen.

Todesfälle durch Influenzapandemien in Deutschland 1918 bis 2009

Zusammenfassung

Hintergrund und Zielstellung

Schätzungen der Anzahl der Verstorbenen infolge der Influenzapandemien des 20. und 21. Jahrhunderts (1918/1919, 1957/1958, 1968–1970 und 2009) sind weltweit und auch für Deutschland eine Herausforderung. Die aufgrund einer systematischen Literaturrecherche erhobenen Ergebnisse sollen zusammengetragen, durch eigene Berechnungen ergänzt und bewertet werden.

Methoden

Es wurde eine systematische Literaturrecherche unter Verwendung u. a. der Begriffe death, mortality, pandemic, epidemic, Germany, 1918, 1957, 1968, 2009 durchgeführt. Treffer wurden nach Titel bzw. Zusammenfassung gesichtet und bezüglich möglicher Relevanz selektiert. Eigene Schätzungen wurden, basierend auf Exzess-Mortalitäts-Berechnungen, durchgeführt. Die verschiedenen Werte aus der Literatur und den gegebenenfalls eigenen Berechnungen wurden bezüglich Methodik und Qualität der Datengrundlage bewertet, um den jeweils vertrauenswürdigsten zu identifizieren. Aus den Todesfallzahlen wurde für jede Pandemie eine Letalität berechnet und mit globalen Werten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verglichen.

Ergebnisse

Für die Pandemie 1918/1919 identifizierten wir 5, für die Pandemien 1957/1958 und/oder 1968–1970 3 und für die Pandemie 2009 ebenfalls 3 relevante Publikationen. Für alle 4 Pandemien waren die plausibelsten Schätzungen diejenigen, welche mittels einer Zeitreihenanalyse (aus der Literatur entnommen oder aufgrund eigener Schätzungen) monatlicher oder wöchentlicher Gesamttodesfallstatistiken ermittelt wurden. Diese waren für die 4 Pandemien in chronologischer Reihenfolge 426.600 (1918/1919), 29.100 (1957/1958), 46.900 (1968–1970) bzw. 350 (2009) und entsprachen einer bevölkerungsbezogenen Exzess-Mortalität zwischen 691/100.000 (0,69 %) infolge der Pandemie 1918/1919 und 0,43/100.000 (0,00043 %) für 2009. Die resultierenden Letalitäten stimmten gut mit globalen, von der WHO angegebenen Werten überein.

Schlussfolgerungen

Für die letzten 4 Pandemien (1918 bis 2009) konnten plausible Schätzungen der Exzess-Todesfallzahlen identifiziert werden. Die Heterogenität der entsprechenden Exzess-Mortalität zwischen den Pandemien ist bei einem Faktor von mehr als 1000 enorm. Diese kann durch Eigenschaften des Virus oder des Wirts (Immunität), die jeweiligen gesellschaftlichen Bedingungen, die Gesundheitsversorgung oder die medizinische Entwicklung bedingt sein.

Abstract

Background and objective

Estimation of the number of deaths as a consequence of the influenza pandemics in the twentieth and twenty-first centuries (i.e. 1918–1919, 1957–1958, 1968–1970 and 2009) is a challenge worldwide and also in Germany. After conducting a systematic literature search complemented by our own calculations, values and estimates for all four pandemics were collated and evaluated.

Method

A systematic literature search including the terms death, mortality, pandemic, epidemic, Germany, 1918, 1957, 1968, 2009 was performed. Hits were reviewed by title and abstract and selected for possible relevance. We derived our own estimates using excess mortality calculations, which estimate the mortality exceeding that to be expected. All identified values were evaluated by methodology and quality of the database. Numbers of pandemic deaths were used to calculate case fatality rates and were compared with global values provided by the World Health Organization.

Results

For the pandemic 1918–1919 we identified 5 relevant publications, 3 for the pandemics 1957–1958 and 1968–1970 and 3 for 2009. For all four pandemics the most plausible estimations were based on time series analyses, taken either from the literature or from our own calculations based on monthly or weekly all cause death statistics. For the four pandemics these estimates were in chronological order 426,600 (1918–1919), 29,100 (1957–1958), 46,900 (1968–1970) and 350 (2009) excess pandemic-related deaths. This translates to an excess mortality ranging between 691 per 100,000 (0.69 % in 1918–1919) and 0.43 per 100,000 (0.00043 % in 2009). Case fatality rates showed good agreement with global estimates.

Conclusion

We have proposed plausible estimates of pandemic-related excess number of deaths for the last four pandemics as well as excess mortality in Germany. The heterogeneity among pandemics is large with a variation factor of more than 1000. Possible explanations include characteristics of the virus or host (immunity), social conditions, status of the healthcare system and medical advances.

Im 20. und 21. Jahrhundert ereigneten sich 4 Influenzapandemien, deren Beginn global auf die Jahre 1918, 1957, 1968 sowie 2009 datiert wurde. Sie wurden (in chronologischer Reihenfolge) durch die Subtypen A(H1N1), A(H2N2), A(H3N2) und A(H1N1)pdm09 verursacht. Problematisch ist die Bezifferung der pandemiebedingten Todesfallanzahl in Deutschland durch die z. T. lückenhafte Datenlage – v. a. für die Pandemie 1918/1919 – und mühsame Erhebung schriftlich dokumentierter Zahlen an verschiedenen Stellen sowie die unterschiedliche Qualität und zeitliche Auflösung der Daten in den verschiedenen Zeitabschnitten.

Ein grundsätzliches Problem ist auch, dass die Zahl der Todesfälle, die direkt oder indirekt mit Influenzainfektionen zusammenhängt, generell nicht zuverlässig direkt aus Statistiken der Todesursachen, die von Ärzten in Leichenschauscheinen angegeben werden, herausgelesen werden kann, da „Influenza“ viel zu selten diagnostiziert und/oder angegeben wird [12]. Mit Influenza assoziierte Todesfälle können sich ganz allgemein bei den respiratorischen Todesursachen, aber auch bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und anderen chronischen Vorerkrankungen verbergen [13].

Wegen der schwierigen Quantifizierung influenzaassoziierter Todesfälle wurde schon in den 1960er-Jahren von Serfling eine Methode entwickelt, um aus Zeitreihen (z. B. zur Gesamtmortalität) die während der Influenzawelle über das übliche Maß (ohne Influenzawelle) hinausgehende Mortalität abschätzen zu können (sog. Exzess-Mortalität) [4]. In der Folgezeit kamen auch andere Formen von Zeitreihenmodellierungen zur Anwendung [58]. Eine weitere Problematik besteht darin, dass sich mehrere Wellen mit unterschiedlicher Intensität ereignen können und keine klaren Kriterien existieren, welche der Wellen man der jeweiligen Pandemie zurechnet. Daher sollte bei der Beschreibung der Auswirkungen einer Pandemie, z. B. ausgedrückt als Exzess-Mortalität, angegeben werden, auf welche Pandemiewellen sie sich beziehen.

Die weltweite Zahl der Verstorbenen der Pandemie 1918/1919 wurde Ende der 1920er-Jahre auf 21,5 Mio. geschätzt [9] und infolge späterer Nachforschungen auf rund 50 Mio. korrigiert [10]. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gab im Jahr 2013 für die Pandemien des 20. Jahrhunderts an, dass 1918/1919 20–50 Mio., 1957/1958 1–4 Mio., und 1968/1969 ebenfalls 1–4 Mio. Menschen pandemiebedingt verstorben seien [11]. Für die Pandemie 2009 wurde von zwei unabhängigen Arbeitsgruppen mittels mathematischer Modelle eine Zahl von ca. 200.000 Todesfällen allein aufgrund respiratorischer Erkrankungen geschätzt [812].

Wie viele Opfer die genannten Pandemien in Deutschland gefordert haben, ist insbesondere für die Pandemie 1918/1919 weitgehend unbekannt. Darüber hinaus ist unseres Wissens die Mortalität aufgrund dieser vier Pandemien in Deutschland noch nicht ausführlich recherchiert und in einer umfassenden Veröffentlichung zusammengestellt worden. In einem ersten Schritt sollte daher eine Literaturrecherche durchgeführt werden, um wissenschaftlich fundierte Angaben zur Zahl der Todesfälle infolge der Pandemien des 20. Jahrhunderts und 2009 in der deutschen Bevölkerung zu identifizieren. Zu allen Pandemien sollten darüber hinaus eigene Schätzungen, basierend auf Exzess-Mortalitäts-Berechnungen, erfolgen; bereits veröffentlichte Auswertungen sollten gegebenenfalls ergänzt werden. Die verschiedenen Werte aus der Literatur und den eigenen Berechnungen sollten bezüglich Methodik und Qualität der Datengrundlage bewertet werden, um den jeweils Vertrauenswürdigsten zu identifizieren. Aus den Todesfallzahlen sollte für jede Pandemie eine Letalität berechnet und mit globalen Werten der WHO verglichen werden.

Literatursuche

  • Die Literaturdatenbanken Pubmed und Scopus wurden auf passende Veröffentlichungen zu den Begriffen „Death“, „Mortality“ (als MESH-Begriffe), „Fatal*“, „Impact“, „Burden“ (neben) „disease“, „statistics“
  • UND „Epidemic*“, „Disease outbreak“ (MESH-Begriff; schließt ein: „Epidemics“ und „Pandemic“)
  • UND „Influenza“ (MESH-Begriff), „Grippe“, „Spanish flu“, „Hong Kong flu“, „Asian flu“, „Influenza pandemic, 1918–1919“ (Mesh-Begriff), UND „German*“, „deutsch*“, „Kaiserreich“, „Reich“
  • UND „1918“, „1957“, „1968“, „2009“ durchsucht. Zusätzlich wurde im eigenen Literaturfundus nach relevanter Literatur gesucht. Außerdem wurde das statistische Bundesamt bezüglich historischer Todesfall- sowie Bevölkerungszahlen, die auch den Zeitraum der ersten Pandemie 1918/1919 umfassen sollten, kontaktiert.

Was war ausschlaggebend 1918/1919 fur die schnelle Ausbreitung der damaligen Influenza?

Hunger und Entbehrung

Trotz der staatlichen Rationierung aller Nahrungsmittel reichten die über Lebensmittelkarten zu beziehenden Mengen nicht zur Deckung des täglichen Kalorienbedarfs. Kartoffeln und Brot wurden immer spärlicher auf den Tischen der unteren Einkommensschichten, und an die Stelle von Kaffee oder Tee traten minderwertige Ersatzprodukte. Dramatisch verschärft wurde die Ernährungskrise durch die von den Briten verhängte Seeblockade. Einen Höhepunkt erreichte der Hunger im “Kohlrübenwinter” 1916/17. An den Folgen von Unterernährung und Hunger starben in Deutschland rund 700.000 Menschen; die Kindersterblichkeit stieg um 50 Prozent. Ernährungsbedingte Krankheitsbilder wie Abgeschlagenheit, Gereiztheit und Anfälligkeit für Erkältungen und Grippe waren alltäglich.

Letalitaet = Zahl der Todesfälle / Erkrankungsrate × Bevölkerung

Smog-Katastrophe in London 1952

Die große Smog-Katastrophe (The Great Smog) in London geschah vom 5. bis 9. Dezember 1952. Wegen der extremen Luftverschmutzung bekamen zehntausende Menschen Atemprobleme, an denen Tausende starben. Schon vorher gab es Smog-Ereignisse in London, von denen jedoch keines auch nur annähernd solche Ausmaße wie das von 1952 hatte.

‘A Proper Pea-Souper’ – The Dreadful London Smog of 1952

Literatursuche

Viele werden sich jetzt fragen. Toll schon und gut. Doch was hat die Smog Katastrophe mit Covid-19 zu tun?

In Orten mit hohen Luftschadstoffwerten gibt es besonders viele Corona-Tote. Ist in manchen regionalen Feinstaub- und Stickstoffbelastung die Todesursache von überhäufter Anzahl von Toten? Bei der Smog Katastrophe von London im Jahr 1952 lasst sich beweisen das genau in vier Tagen die Anzahl sich verdreifacht hat. Betroffene waren Menschen mit Atemwegserkrankungen, anderweitige Vorerkrankungen und ältere Menschen. Doch woran sind die Menschen bei der Smog Katastrophe 1952 wirklich gestorben?

Ist das selbe Phänomen auch bei Covid-19 aufgetreten?

In Nord-Italien herrschen hohe Luftschadstoffwerte mit Feinstaubgehalt und Stickstoffbelastung. In Italien gibt es vermehrt eine zunehmende ältere Bevölkerungsschicht mit Vorerkrankungen, vorwiegend mit Atemwegserkrankungen wie kaum in einer anderen Land auf dieser Erde.

In meinen Recherchen konnte bewiesen werden das ein Tragen von Masken zu Sauerstoffarmut führt und zur Vorsichtsmassnahme eine Blutgasanalyse eingeholt werden muss. Kann das sein, das in Nord-Italien viele Menschen gestorben sind weil eine Maskenpflicht wie überall erzwungen wurde? Sind vor allem in Nord-Italien genau die Risikogruppen, wie mehrfach erwähnt, daran gestorben?

Jetzt stellt sich noch daraus folgende Frage. Ist eigentlich eine hohe Luftschadstoffwerte für die Todesursache verantwortlich? Oder ist die Anzahl der Menschen aus der Risikogruppen mit den Vorerkrankungen für die hohe Todesursache verantwortlich? ( angenommen unter der Voraussetzung das die Todeszahlen auch stimmen)

Hat also die Scheinpandemie Covid-19 dazu geführt, das besonders durch das Tragen von Masken viele Menschen in Nord-Italien gestorben sind? Betrifft die Todesursache auch andere Länder und sogar weltweit ? IST NUR eine Vermutung, doch ausschliessen kam man diese These nicht.

Schutzkleidung gegen Ebola

“Extrem kräftezehrend”

Wochenlang war Thomas Kratz in Sierra Leone, um Ebola-Kranke zu behandeln. Seine Berufskleidung ist der Schutzanzug. Darin zu arbeiten sei furchtbar, sagt der Berliner Arzt. Ein Protokoll seiner Erfahrungen.

Allein das richtige Anziehen dauert schon fünf Minuten. Mindestens. Wenn man ungeübt ist, auch schon mal 15 Minuten. Und das Ausziehen dauert noch viel länger. Das ist die eigentlich risikoreiche Prozedur. Dafür muss man sich Zeit nehmen. Man muss Anzug und Handschuhe wirklich sehr sorgfältig abstreifen, auch wenn man das oft virenverseuchte Zeug am liebsten ganz schnell loswürde. Dabei muss man höllisch aufpassen, dass man immer nur die Innenseite des Anzugs berührt. Besonders schwierig wird es, wenn Körperflüssigkeiten von Patienten auf der Außenhülle sind. Blut sieht man noch gut, aber Speichel und Schweiß eben nicht. Die Tropfen können herunterlaufen, davor kann man sich besonders schlecht schützen. Auch die Handschuhe sind sehr gefährlich, mit denen hat man ja die Patienten angefasst. Man darf sie deshalb auf keinen Fall ins Gesicht bekommen, weil die Schleimhäute von Augen, Nase und Mund anfällig für Viren sind.

Wenn ich meine Ausrüstung abgestreift habe, wird der Großteil weggeschmissen. Sobald Anzug, Schutzhaube und Handschuhe desinfiziert sind, werden sie entsorgt. Zusammen kosten die ungefähr 20 Euro, allein der Anzug kostet 15 Euro pro Stück. Mehrmals verwendet werden dagegen Gummistiefel, Gummischürze und Schutzbrille. Die sieht so aus wie eine Skibrille. Vielleicht ist es sogar eine. Vor der Wiederverwendung werden diese Sachen mit konzentrierter Chlorlösung desinfiziert, das überleben die Viren nicht.

So gefährlich ist das Lassafieber in Westafrika

In Nigeria sind in den ersten Januartagen 24 Menschen an Lassafieber gestorben. Immer wieder kommt es in diesem Land zu Ausbrüchen des Virus. Wie wird es übertragen und wie gefährlich ist die Erkrankung?

Tod durch Multiorganversagen

Oft geht die Erkrankung ohne Klinikaufenthalt vorbei. Aber Lassafieber kann auch tödlich enden. Bei schwerem Verlauf kommt es zu charakteristischen Schwellungen der Augenlider und anderer Teile des Gesichts. Die Organe werden angegriffen: Es kommt zu Leber-, Lungen- und Hirnentzündungen und im schlimmsten Fall zu einem Multiorganversagen.

Mediziner schätzen, dass aus der Masse der Erkrankten in Afrika, die nie in eine Klinik eingeliefert werden, etwa 98 Prozent die Viruserkrankung überleben. Bei denen, die ins Krankenhaus eingeliefert werden, ist der Verlauf meist so schwer, dass akute Lebensgefahr besteht. Etwa zehn bis 20 Prozent von ihnen überleben die Infektion nicht. Am schlimmsten trifft es schwangere Frauen, die mit Lassa-Symptomen ins Krankenhaus kommen: Ein Drittel bis zur Hälfte von ihnen sterben an den Organschäden. Eine Impfung gegen Lassafieber gibt es nicht. 

“Die Übertragung scheint erstaunlich schnell zu gehen”

21.01.2020

SPIEGEL: Sie haben einen Test für das neue Virus entwickelt, den Sie jetzt weltweit an Labore verteilen. Ist das ein Warnsignal oder eine Vorsichtsmaßnahme?

Drosten: Man sollte die aktuellen Krankheitszahlen nicht unterschätzen, die Übertragung scheint erstaunlich schnell zu gehen. Auch die Mensch-zu-Mensch-Übertragung bereitet natürlich Sorge. Deshalb ist es auch richtig, dass die Weltgesundheitsorganisation am Mittwoch ein Krisentreffen einberufen hat. Lieber ruft man einmal zu viel den internationalen Gesundheitsnotstand aus als einmal zu wenig.

Stellungnahme: Krankheitszahlen von was? Bis zu dem Zeitpunkt gab es kein Test oder Messinstrument was die Erkrankung auch bestätigt. Alles nur Vermutungen und Halbwahrheiten um vorsätzlich Angst in der Bevölkerung zu verursachen. Anderweitig um richtungsweisend Gesetze und Verordnungen gegen die Bevölkerung von den einzelnen korrupten Regierungen zu erlassen im Zusammenspiel mit der WHO.

Chronologie des Coronavirus-Ausbruchs in China

  • Ende Dezember 2019 traten in der chinesischen Metropole Wuhan mehrere Fälle einer bis dahin unbekannten Lungenkrankheit auf. Die Patientenzahlen schienen zunächst um die 40 Fälle zu stagnieren. Als Ursprung der Krankheit wird ein Tiermarkt in der Elf-Millionen-Metropole vermutet. Er wurde sofort geschlossen und gereinigt
  • Am 9. Januar gab die WHO bekannt, dass es sich um einen neuartigen Erreger aus der Familie der Coronaviren handelt. Diese verursachen oft harmlose Erkrankungen wie Erkältungen, aber auch gefährliche Atemwegskrankheiten wie Sars und Mers.
  • Am 11. Januar wurde der erste Todesfall bekannt: Ein 61-jähriger Krebspatient starb an der Infektion. Die chinesischen Gesundheitsbehörden berichteten, dass sich mehrere Patienten in einem kritischen Zustand befinden. Von einer Ansteckung unter Menschen gingen die Behörden nicht aus, da bisher kein Krankenhausmitarbeiter erkrankt war.
  • Am 17. Januar beschlossen drei US-Flughäfen, ebenfalls Fieberkontrollen einzuführen, nachdem der zweite Patient an dem Virus in China gestorben war und auch andere asiatische Länder Verdachtsfälle gemeldet hatten.
  • Am 20. Januar stieg die Zahl der Patienten plötzlich sprunghaft auf mehr als 200 an. Die Gesundheitsbehörde berichtete zudem von 15 infizierten Krankenhausmitarbeitern – ein klares Indiz dafür, dass das Virus von Mensch zu Mensch übertragen werden kann.
  • Am 21. Januar stieg die Zahl der Patienten weiter auf rund 300, es wird von sechs Todesopfern ausgegangen. Die WHO kündigte für den 22. Januar eine Krisensitzung an.

SPIEGEL: Müssen wir in Deutschland Angst haben?

Drosten: Definitiv nicht. Wir haben ein gutes Gesundheitssystem und klare Strukturen. Es ist jetzt wichtig, dass Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte über das Virus informiert werden, damit sie daran denken, wenn Patienten zu ihnen kommen. Bislang sind nur ältere Menschen mit einem schwachen Immunsystem daran gestorben, unter jungen und zuvor gesunden Patienten gab es keine Todesfälle. Noch heute liegen auf deutschen Intensivstationen viele Patienten, die mit ganz normalen Atemwegsinfekten schwer erkrankt sind. Beruhigend ist, dass Intensivmediziner genau wissen, wie man mit schwerwiegenden Atemwegserkrankungen umgeht. Daher gilt es jetzt, die Intensivstationen dafür zu rüsten, falls mehr Patienten kommen.

Stellungnahme zu Pressebericht Spiegel

  1. (Ende Dezember 2019) Bis heute wird nur vermutet das der Ursprung der Krankheit ein Tiermarkt in der Elf-Millionen-Metropole sei. Beweise dazu fehlen bis heute.
  2. (Am 9. Januar) Gefährliche Atemwegskrankheiten wie Sars und Mers? Ist nicht jede Influenza die jedes Jahr in den kalten Wintermonaten Auftritt bei einem schlimmen Krankheitsverlauf tödlich, hervorgerufen durch eine Lungenentzündung? Sind dazu nicht auch zufällig Risikogruppen mit einem schlimmen Verkauf behaftet, Vorerkrankungen und älteren Menschen, die ohnehin ein labiles Immunsystem aufweisen?
  3. (Am 11. Januar) Todesfall war angeblich ein 61-jähriger Krebspatient der in die Risikogruppen der Vorerkrankungen und älteren Menschen hinfällt.
  4. (Am 17. Januar) Man erkennt im Absatz das die Vorgehensweise auf eine Scheinpandemie aufgebaut wird. Indizien sind nur Verdachtsdiagnosen, Halbwahrheiten und Zwangsmassnahmen wegen angeblichen zwei Todesfälle.
  5. (Am 20. Januar) Die Übertragungen werden als grosses Spektakel aufgezogen. Dabei ist doch bekannt, das jede Influenza ansteckend und übertragen werden kann. Wen man ein schwaches Immunsystem hat ist man leichter anfälliger für Husten und Schnupfen. Was hat sich daran geändert?
  6. (Am 21. Januar) Die Lügen und Halbwahrheiten der Presse. Es wird von sechs Todesopfern ausgegangen. Das heisst, ist sind vermutlich sechs Menschen daran gestorben und man weiss auch nicht woran. Und wenn man nicht weiss wieviele und woran Menschen gestorben sind wird von der WHO eine Krisensitzung einberufen?

Wichtig für die globale Risikoeinschätzung − auch für Deutschland − ist, dass es bislang keine Hinweise auf eine anhaltende, unkontrollierte Mensch-zu-Mensch-Übertragung gibt. Importierte Krankheitsfälle sind jedoch jederzeit möglich und könnten, wenn sie nicht rechtzeitig erkannt werden, im Krankenhaus zu weiteren Ansteckungen führen

Also. Eine Frau ist vermutlich schwanger. Vorsichtshalber kauft der Mann Babysachen ein, erzählt allen Freunden und Bekannten das er Vater geworden ist. Er kann es nicht beweisen, doch es ist vorstellbar.

Letzte Woche besuchte die Frau ihre Nachbarin die an einer Magen- und Darmgrippe mit Brechreiz erkrankt ist. Und gestern waren beide gemeinsam auf der Geburtstagsfeier vom Schwager. Mann ist gefahren und Frau hat zuviel Alkohol getrunken das sie wieder auf den Magen geschlagen ist und Brechreiz verursacht hatte. Vor drei Wochen hatte die Frau einen Seitensprung, weil die Beziehung mit dem Mann in der Trennung war. Ist die Frau jetzt Schwanger? Und wenn von welchem Mann? Oder ist es eine Magen- und Darmgrippe oder war es nur der Alkohol?

Doch egal. Mann sorgt vor und ist der Meinung das er Vater ist. Chancen Risikoverhältnis stehen bei 1%. Und wie uns das Beispiel zwischen Mann und Frau eine mögliche Schwangerschaft aufzeigt, so umsorgt uns die WHO mit irreführenden Informationen die aus gefälschten Statistiken, Lügen, Halbwahrheiten, Vermutungen und Verdachtsdiagnosen bestehen. Doch egal. Die WHO wird sehr gut privatfinanziert und daher kann man bestimmte Regeln, Verordnungen und sogar Gesetze außer acht lassen.

Verhalten bei Krankheitszeichen

Wenn Sie Krankheitsanzeichen wie Husten, erhöhte Temperatur bzw. Fieber, Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns, Schnupfen, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen oder allgemeine Schwäche haben, kann dies auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 hinweisen. Auch wenn Ihnen nicht bekannt ist, dass Sie Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten, können Sie sich unwissentlich angesteckt haben. Denn eine infizierte Person kann das Coronavirus schon Tage vor Krankheitsbeginn übertragen oder auch gar keine Krankheitszeichen entwickeln.

Mund-Nasen-Schutz

Für die Bevölkerung empfiehlt das Robert Koch-Institut (RKI) das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in bestimmten Situationen im öffentlichen Raum (z. B. im öffentlichen Verkehr, beim Einkaufen, beim Betreten oder  Durchqueren eines Restaurants). Das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung kann vor der Übertragung von Krankheiten, die vor allen Dingen durch Tröpfchen übertragen werden – zum Beispiel bei lautem Sprechen, Rufen, Singen oder Husten innerhalb von zwei Metern Abstand – schützen. Ziel ist es, die Ausbreitungsgeschwindigkeit von COVID-19 in der Bevölkerung zu reduzieren – das funktioniert allerdings nur, wenn weiterhin Abstand (mind. 1,5 Meter) von anderen Personen, Husten- und Niesregeln und eine gute Händehygiene eingehalten werden. Dabei muss berücksichtigt werden, dass es Personen gibt, die aus medizinischen oder anderen triftigen Gründen keine Mund-Nasen-Bedeckung  tragen können.

Welche Schutzmaßnahmen sind wirklich sinnvoll?

  • Mund-Nasen-Schutz (MNS): schützt nur das Umfeld und wird vom Klinikpersonal zum Fremdschutz benötigt.
  • FFP2 / FFP3 – Maske ohne Ventil: schützt sowohl den Träger als auch das Umfeld – für Klinikpersonal unabdingbar.
  • FFP2 / FFP3 – Maske mit Ventil: schützt nur den Träger – im Krankenhausalltag benötigt.
  • Selbstgebastelte Maske aus Baumwolle: schützt in erster Linie das Umfeld und auch geringfügig den Träger – nicht für intensivmedizinischen Bereich, Ärzte nähen sich Masken teils selbst.
  • Schal / Halstuch: mäßiger Schutz für Träger und Umfeld, größere Tröpfchen werden aufgehalten.

Teil 1) Gesamtfazit zu der gesammelten Beweisen

Bei einer normalen Grippewelle die jedes Jahr stattfindet sterben allein in Deutschland zwischen 10.000 – 15.000 Menschen. Im Jahr 2017/18 waren es bei einer schweren Grippewelle sogar 25.000 – 30.000 Menschen, nur in Deutschland. Vorwiegend sind auch hier Menschen betroffen zu den zugehörigen Risikogruppen von älteren Menschen und Vorerkrankungen.

Selbst die Lügenpresse hat sich mehrfach in vielen eigenen Lügen verstrickt und sind demnach auch für den verursachten Schaden die sie selber verursacht haben verantwortlich.

Alle Indizien sprechen 1000% dafür das Covid-19 als eine Scheinpandemie erschaffen wurde. Bis heute gibt es weder 100% Beweise das es auch so ist, noch gibt es viele Widersprüche in der Lügenpresse wie auf meinem Blogbeitrag aufgezeigt werden konnte. Warum wurden bis heute kein Todesopfer obduziert um die wirkliche Todesursache festzustellen?

  • Wenn nach der aktuellen Beweislage es keinen Covid-19 gibt, was sind dazu die Hintergründe und die Drahtzieher ?
  • Was ist der StatusQua der Covid-19 Pandamie?

Hintergründe zu Anfangs der Scheinpandemie des Covid-19 und der Korruption

Aufschlag für Impfpolitik

Der zweite Schwerpunkt betrifft die internationale Impfpolitik. Deutschland unterstützt seit 2006 die „Global Alliance for Vaccination and Immunization (GAVI) mit Ausnahme des Jahres 2008 mit jährlich vier Millionen Euro. In diesem Jahr sind es sechs Millionen – plus einem Aufschlag in Höhe von 14 Millionen. Die Gates Stiftung wird in Form eines „Matching“ den Aufschlag verdoppeln. Sollte das BMZ auf der Auffüllungskonferenz in diesem Juni noch einmal zusätzliche Mittel für die beiden nächsten Jahre ankündigen, folgt die Gates Stiftung mit neuem Geld.
Bill Gates freut sich über die Vereinbarung und will mit „kluger Hilfe“ Lebensbedingungen verbessern, die Leben retten. GAVI setzt Schwerpunkte bei Malaria, AIDS und Tuberkulose.

„Entwicklungsschatzbrief“

Die Kooperation mit der Gates Stiftung passt in das Verständnis der deutschen Entwicklungspolitik. Bis zum Jahr 2015 will die Bundesregierung ihr Ziel erreicht haben, 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens für Entwicklungshilfe bereit zu stellen. Das gehe nicht alleine aus dem BMZ-Etat, so Niebel: „Wir gehen neue Wege mit innovativen Finanzierungsinstrumenten und setzen dabei auf die Nutzung des Sondervermögens Energie- und Klimafonds, auf starke Partnerschaften mit der Wirtschaft und mit privaten Gebern.

Vollgepackte 36 Stunden in Berlin

Der Hauptgrund für meinen Besuch war, dass Melinda und ich den Millennium-Bambi für unsere Arbeit in den Bereichen Globale Gesundheit und Globale Entwicklung verliehen bekamen

Bambi-Verleihung 2013

In Berlin zu sein ist gerade jetzt eine besonders spannende Zeit, weil die wiedergewählte Kanzlerin Angela Merkel seit den Bundestagswahlen Ende September mitten in den Koalitionsverhandlungen für die Zusammensetzung der neuen Regierung steckt. Sie ist daher ungemein beschäftigt und hat sich dennoch die Zeit genommen, mich privat zu treffen. Es war ein großartiges Meeting.

Für Kanzlerin Merkel ist Afrika wichtig und als Wissenschaftlerin ist sie interessiert an den Fortschritten, die bei der Bekämpfung von Krankheiten und im Bereich globale Gesundheit gemacht werden. Wir sind uns in vielen Dingen einig und ich hoffe, dass ihre nächste Amtsperiode und Deutschlands G8-Präsidentschaft 2015 Deutschland die Möglichkeit geben, noch mehr ergebnisorientierte Investitionen in der Entwicklungszusammenarbeit zu tätigen.

Engeren Zusammenarbeit zwischen dem Bundesministerium (BMZ) und der Gates-Stiftung

Bill Gates (l.) und Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel (FDP, 2.v.l.) unterzeichneten eine Vereinbarung zur engeren Zusammenarbeit zwischen dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Gates-Stiftung.

Biden zu Besuch in Berlin

Korruption Fam. Seehofer/Landratsamt Oberallgäu 2016 – 2017

Nachdem wir im Jahr 2016 die Fa. Perilia Human Resources von CEO Sabrina Seehofer sanierten wurde unser gesamtes marktrechtliches Firmenwissen gestohlen und mit Tanja Seehofer und Gitta Saxx in der Prominenten Szene verstreut und in andere Firmen eingebracht. Es wurden sogar neue Scheinfirmen eröffnet, nur um unsere gesamtes Firmenwissen behalten und vermarkten zu können. Danach haben sich die Fam. Seehofer mit die Korruption Fam. Seehofer/ Landratsamt Oberallgäu zur Banden – und Wirtschaftskriminalität zusammengeschlossenen. Angefangen von Gesundheitsmanagement, Krisenmanagement, Firmenstrategien, Kunstart Art of Lordin Maya, Zukunftspädagogik, Marketingstrategien und Konzeption, Homeoffice und sämtliche einzigartige Firmenverträge.

Um unsere Unschuld gegenüber der Korruption Fam. Seehofer/Landratsamt Oberallgäu zu beweisen mussten wir unsere unser gesamtes Firmenwissen an das Bayerischen Staatsministerium senden was sich Markus Söder unter den Nagel gerissen hat. Den Rest hat er von der Korruption Fam. Seehofer/Landratsamt Oberallgäu geholt und veruntreut, sein Ministerium und seine Partei CDU/CSU aufgebaut, in andere EU- Firmen verschleppt und aufgebaut, nach Brüssel in die Regierung veruntreut, ebenso an andere Staaten verkauft. Der wirtschaftliche Schaden reicht bis in 27 Länder, über 10.000 Firmen und Institutionen und wird auf über £ 5 Billionen GBP geschätzt.

Schließlich bewegte sich die AltparteienCDU/CSU und SPD im Sinkflug und verloren reihenweise Mitglieder der eigenen Partei. Es war für Markus Söder die einmalige Chance mit unser einzigartiges Firmenkonzepten mit allen dazugehörigen Firmenstudien den Covid-19 zu erschaffen und dafür das Homeoffice einzuführen. Schliesslich müssen die Agendas der europäischen Union umgesetzt werden.

Wenn die Altparteien CDU/CSU und die SPD ihre Machtstellung in der Politikzentrale der korrupten Bundesregierung verlieren sind alle Verträge mit Bill Gates, der WHO und anderen privatem Geldgebern in Gefahr. Es war eine einmalige Chance der Bundesregierung CDU/CSU mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Politik Darsteller und Clown Markus Söder die Macht innerhalb Deutschland wie auch der gesamten europäischen Union zu behalten. Schliesslich darf es nicht vorkommen das andere Parteien in Deutschland an die Macht kommen, weil sonst die gesamte Agenda und die Verfolgung der europäischen Versklavung mit der korrupten Brüsselregierung, Anführerin Ursula von der Leyen, sich auflöst.

Damit niemand erfahren darf das alles von uns gestohlen wurde, wurde wir als Markeninhaber und Urheber unschuldig verfolgt und mehrere Mordversuche auf uns ausgeübt, wie das Attentat vom 22.001.2019 in Weitnau.

Der Covid-19 war eine Erfindung der Bundesregierung von Deutschland mit Zusammenarbeit der Korruption Fam. Seehofer/Landratsamt Oberallgäu und Clan Söder, der WHO und privaten Geldgebern wie Bill Gates, um den geplanten wirtschaftlichen Reset mit unseren gestohlenen Firmenkonzepten einzuleiten und die vertraglichen Schadensersatzansprüche nicht zahlen zu müssen.

Der korrupte Schein-Politiker Markus Söder (Rechtsanwalt) hat sich durch Lug und Trug wie die gesamte Partei in den letzten 30 Jahren bei der Gründung der europäischen Union hochgeschafft mit hochkrimineller Energie an Wirtschaftskriminalität. Die gesamte deutsche wie auch europäische Politik ist korrupt und wird gedeckt von den eigenen Polizisten, Gerichten im Verbund mit der Presse.

Umfrage: Mehrheit für Markus Söder als Unions-Kanzlerkandidat

In einer aktuellen Umfrage im Auftrag von “report München” bezeichnen 54 Prozent Markus Söder als guten Kanzlerkandidaten, der neue CDU-Chef Armin Laschet kommt auf 34 Prozent. Auch bei Nicht-Unionsanhängern kann Söder gute Werte erzielen.

NWO-Rede von Bundeskanzlerin Merkel an der Huazhong University of Science and Technology am 7. September 2019 in Wuhan

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Podiumsdiskussion mit Studentinnen und Studenten in der Huaszhong-Universität für Wissenschaft und Technologie.

Sehr geehrter Herr Präsident Li Yuanyuan,
sehr geehrte Angehörige des Kollegiums,
liebe Studentinnen und Studenten,
liebe Gäste,

ich möchte mich ganz herzlich für die Einladung bedanken und freue mich außerordentlich, bei Ihnen zu sein, weil Ihre Universität ein ausgezeichnetes Beispiel dafür ist, wie vielseitig ein naturwissenschaftliches oder technisches Studium später genutzt werden kann. Ihre Universität ist die Alma Mater berühmter Wissenschaftler. Ich denke etwa an Professor Deng Julong und Professor Liu Sifeng, die Begründer der „Grey System Theory“. Hier bei Ihnen haben auch sehr erfolgreiche Unternehmer studiert wie Zhang Xiaolong, der Vater des Messengerdienstes „WeChat“. Es gab und gibt viele Absolventinnen und Absolventen Ihrer Hochschule, die die Welt mitgestaltet und auf verschiedene Weise Geschichte geschrieben haben, so etwa auch die beiden Tennisspielerinnen Li Na und Li Ting. Ihre Universität ist also ganz offensichtlich ein Ort vieler Talente. Und so genießt sie aus vielen guten Gründen in China und über die Landesgrenzen hinaus hohes Ansehen.

Wir Deutschen schauen mit großem Interesse nach China und darauf, wie viele gute Ideen hier heranreifen. Wuhan und Ihre Universität haben ja auch eine enge Beziehung und Verbindung zu Deutschland. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts und zu Anfang des 20. Jahrhunderts war Deutschland im damaligen Hankou sehr präsent. Auch heute noch zeugen Gebäude im deutschen Stil von dieser Zeit. Seit 1982 verbindet eine Städtepartnerschaft Wuhan mit Duisburg. Der Bürgermeister von Duisburg hatte mir vor dieser Reise geschrieben und mir über diese Städtepartnerschaft berichtet. Die Anregung zu dieser ersten deutsch-chinesischen Städtepartnerschaft kam vor allen Dingen vonseiten der Wirtschaft. Denn Wuhan ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort für deutsche Unternehmen wie Bosch, Siemens und ThyssenKrupp. Aber nicht nur weithin bekannte Unternehmen sind hier aktiv, sondern auch viele innovative Mittelständler.

Besonders am Herzen liegt mir der Austausch in der Wissenschaft. Die technologische Entwicklung ist rasant. Sie bietet Möglichkeiten, von denen wir früher nur träumen konnten. Denken wir nur an die Künstliche Intelligenz. Diese dient heute zum Beispiel in der Medizin dazu, Millionen von Bildern und Daten zu durchsuchen und auszuwerten, um etwa Krebs besser diagnostizieren und therapieren zu können. Ob in der Wissenschaft, in der Medizin, in der Wirtschaft oder in anderen Bereichen – maschinelles Lernen wird unser Arbeiten, Leben und Zusammenleben immer mehr prägen. Sie als junge Menschen sind davon natürlich noch viel mehr betroffen als wir, die Älteren.

Bei technologischen Umwälzungen geht es aber nicht immer nur um Wissen, Anwendung und wirtschaftliche Wertschöpfung. Vielmehr bedeuten neue Erkenntnisse auch neue Herausforderungen im Bereich der Ethik. Künstliche Intelligenz, Big Data, Fortschritte in der Gentechnologie müssen immer auch von einer Debatte über ethische und rechtliche Standards begleitet werden. Ist alles, was möglich ist, auch tatsächlich wünschenswert? Wo genau ziehen wir die Grenzen der Anwendung? Wie wahren wir die Würde jedes einzelnen Menschen?

Sie, liebe Studierende, haben die Chance, sich in diese Debatte einzubringen – mit Ihrem Fachwissen, aber auch mit Ihren Wertvorstellungen. Das ist eine Debatte, die nicht nur hier geführt wird; vielmehr ist das eine globale Debatte. In unserer eng vernetzten Welt haben wissenschaftliche, wirtschaftliche und soziale Entwicklungen der einen immer auch Auswirkungen auf andere – das gilt im positiven Sinne und das gilt natürlich auch im negativen Sinne. Globalisierung bedeutet im Kern, dass das nationale Gemeinwohl mehr denn je auch vom globalen Gemeinwohl abhängt; es ist ein Teil davon. Das verlangt ein Bewusstsein gemeinsamer Verantwortung, von dem wir uns leiten lassen sollten. Denn nur so lassen sich die großen Herausforderungen unserer Zeit bewältigen. Sie betreffen ja uns alle. Einzelne Länder oder Regionen würden damit vollkommen überfordert sein; allein könnten sie globale Fragen nicht beantworten.

Ganz besonders offenkundig ist das natürlich beim Klimawandel. Er bedroht unsere natürlichen Lebensgrundlagen. Er ist von Menschen entscheidend mit verursacht. Also müssen wir Menschen auch alles Menschenmögliche tun, um den Klimawandel und seine fatalen Folgen einzudämmen. Darauf hat sich die Weltgemeinschaft mit dem Klimaschutzabkommen in Paris verpflichtet. Jedes Land ist dazu aufgefordert, den Beitrag zu leisten, der ihm möglich ist – den bestmöglichen Beitrag zu leisten. Wir wissen, dass Klimaschutz nur gemeinsam gelingt oder eben gar nicht; mit Auswirkungen auf alle.

China geht gerade auch mit Blick auf erneuerbare Energien ehrgeizig vor. Ich kann Sie nur dazu ermuntern, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen. Denn angesichts der Größe und der Wirtschaftskraft Chinas ist der internationale Klimaschutz auf einen gewichtigen chinesischen Beitrag angewiesen. Wir alle auf der Welt müssen noch besser werden – das sage ich auch sehr selbstkritisch zu uns in Deutschland. Ich setze mich deshalb mit ganzer Kraft dafür ein, dass Deutschland 2050 Klimaneutralität erreicht.

Zugleich hängt das Wohl der Länder – der Industrieländer wie der Entwicklungsländer – natürlich auch von weltwirtschaftlichen Entwicklungen ab. Daher ist es unverzichtbar, auch hierbei auf gemeinsame Regeln zu setzen und ein Handelswesen zu haben, das nicht auf Handelsbarrieren, sondern auf einen Handel zum Wohle aller ausgerichtet ist. Es bieten aber seit geraumer Zeit protektionistische Tendenzen und Handelskonflikte Anlass zu großer Sorge. Protektionismus schadet am Ende uns allen, die wir über internationale Wertschöpfungsketten miteinander verbunden sind. Daher gilt es auch hier, uns zu einer Politik zu entschließen, die neben dem nationalen auch das globale Gemeinwohl in den Blick nimmt.

Chinas Weg zu mehr Offenheit und Reformen auf dem Weg hin zu einer marktwirtschaftlichen Ordnung ist der richtige Weg. Ich ermuntere Sie ausdrücklich, einen solchen Reformweg im Rahmen unserer multilateralen Ordnung entschlossen fortzusetzen. Multilaterales Handeln zahlt sich aus. Das gilt auch für Ihr Land, das in den letzten Jahrzehnten eine beeindruckende Entwicklung genommen hat. Viele Millionen Chinesen haben einen Weg aus der Armut gefunden.

Mit dem wirtschaftlichen Gewicht Chinas ist zugleich seine globale Verantwortung gewachsen. So zählt das Land heute zu den wichtigsten Akteuren in der internationalen Politik. Dieser Rolle gerecht zu werden, ist gerade in Zeiten wie diesen von großer Bedeutung. Das umfasst auch alle Fragen der Rechtsstaatlichkeit und der Menschenrechte, über die wir mit China auch ganz offen sprechen. Denn nur auf einer solchen Grundlage kann unsere internationale Zusammenarbeit auch in Zukunft erfolgreich sein. Nur so kann sich das auch im Leben des Einzelnen spürbar niederschlagen. Es geht um eine saubere Umwelt, in der die Menschen leben und arbeiten. Es geht um interessante und gut bezahlte Arbeit, die ein gutes Leben ermöglicht. Diese und andere Ziele sind nicht nur chinesisch oder deutsch, sie sind universell.

Mich leitet dabei die Erfahrung, dass Veränderungen zum Guten möglich sind. In Alleingängen wird das aber nicht gelingen. Mehr denn je müssen wir deshalb multilateral statt unilateral denken und handeln, global statt national, weltoffen statt isolationistisch – kurzum: gemeinsam statt allein.

Liebe Studentinnen und Studenten, ich wünsche Ihnen, dass Sie die nötigen und geeigneten Möglichkeiten vorfinden, mit denen Sie Ihren Weg gehen können! Ich wünsche der Welt, dass Ihre Generation aktiv an einer lebenswerten Zukunft mitarbeitet! Und nun freue ich mich auf eine interessante Diskussion mit Ihnen und sage erst einmal danke dafür, dass ich hier sein darf und dass Sie mir zugehört haben!

Samstag, 07. September 2019 

Textausschnitt

Vor dem Rückflug besuchte die Kanzlerin noch ein deutsch-chinesisches Tongji-Krankenhaus und nahm an der Neueröffnungszeremonie des deutschen Autozulieferers Webasto teil.

Quelle

  • Bundeskanzlerin besucht die Huazhong University of Science and Technology https://www.daad.org.cn/de/bundeskanzlerin-besucht-die-huazhong-university-of-science-and-technology/

Merkel sieht Coronakrise als größte Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg

  • Warum sah Merkel bereits am 18.03.2020 die Coronakrise als größte Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg ?
  • Was wusste Sie zu diesem Zeitpunkt, obwohl viele Länder zu diesem Zeitpunkt noch nicht davon betroffen waren?
  • Warum war der erste Infizierte aus der China von dem Autozulieferer Webasto, das die Kanzlerin Merkel im September besuchte?
  • Warum ist genau der erste Infizierte aus der selben Stadt, gleichen Firma wo Merkel im September zu Besuch war?

“Am 27. Januar wurde der erste Fall mit dem neuen Coronavirus in Deutschland nachgewiesen: Ein 33 Jahre alter Mann hatte sich beim Autozulieferer Webasto bei einer aus China angereisten Kollegin angesteckt. Er blieb nicht der Einzige.

Insgesamt 16 Menschen infizierten sich in der Region um München ausgehend von der Reisenden mit dem Virus. Die Infizierten sowie 241 Kontaktpersonen konnten identifiziert und, wenn nötig, isoliert werden. Die Infektionskette wurde gestoppt.

Heute erforschen Wissenschaftler den Ausbruch, um herauszufinden, unter welchen Umständen sich Menschen mit dem Coronavirus anstecken. Ein Team um Merle Böhmer sowie Andreas Zapf vom Bayrischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat sämtliche Infektionen des sogenannten Webasto-Clusters nachvollzogen. Auch Christian Drosten von der Charité in Berlin war an der Studie beteiligt.

PCR-Test von Prof. Drosten wurde widerlegt

https://www.youtube.com/watch?v=t1jisV5SL7E

Am 30.12.2019 hat der Augenarzt 7 Fälle von Sars in seiner Klinik vorgefunden nach Symptomen. Ein Test hat zu diesem Zeitpunkt noch nicht existiert. Daraufhin wurde eine Nachricht an seine Kollegen versendet mit der Vermutung auf Verdacht von Fallen von Sars. Durch die Sars Falle 2020/2003 Pandemie gab es sofort grosse Sorge. Jedoch waren immer noch nur sieben Patienten in Obhut der Klinik. Direkt am nächsten Tag hat die Regierung aus China eine Team aus Virologen und Epidemiologen ausgesandt um sich die Situation anzusehen. Ein Tag später am 01.01.2020 hat sich Prof. Drosten sich eingeschaltet und den PCR-Test entwickelt. Er hat ohne klinische Daten, ohne das das Virus segmentiert oder isoliert wurde den PCR-Test entwickelt.

Seit dem 3. Januar 2020 wurden keine weiteren Fälle festgestellt. Derzeit wurde kein anderer Fall mit einer Infektion dieses neuartigen Coronavirus als Wuhan gemeldet.

Forscher haben ein Nachweisverfahren für das derzeit in China kursierende Coronavirus entwickelt. Die WHO hat das Testprotokoll jetzt als bisher ersten diagnostischen Leitfaden veröffentlicht. 

Das Coronavirus, das in der chinesischen Metropole Wuhan aufgetreten ist und schwere Lungenentzündungen hervorgerufen hat, kann nun im Labor nachgewiesen werden. Die Arbeitsgruppe um Professor Dr. Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie am Campus Charité Mitte, hat im Rahmen ihrer Tätigkeit im DZIF den weltweit ersten Diagnostiktest entwickelt und zur Verfügung gestellt. Die WHO hat das Testprotokoll als ersten Leitfaden für Labore online veröffentlicht. Derzeit führt ein internationales Konsortium eine Einführungserprobung des Tests durch.

„Ich gehe davon aus, dass die breite Verfügbarkeit des Diagnostiktests nun in kurzer Zeit helfen wird, Verdachtsfälle zweifelsfrei aufzuklären und zu bestimmen, ob eine Mensch-zu-Mensch-Übertragung des neuen Virus möglich ist“, erklärt Prof. Christian Drosten. „Damit ist ein wichtiger Schritt zur Bekämpfung des neuen Virus getan.“

Die Impfstoffstudie läuft nach Plan. Am letzten Freitag, 9. Oktober, wurde der ersten Probandin der Impfstoff MVA-SARS-2-S gegen COVID-19 injiziert. Insgesamt sechs Probandinnen und Probanden wurde bis heute der Vektor-Impfstoff verabreicht. Ende September hatte das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) die Genehmigung vom Paul-Ehrlich-Institut, Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, und der Ethikkommission der Ärztekammer Hamburg, für den Start der klinischen Prüfung erhalten. Der Impfstoff wurde von den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) und der IDT Biologika GmbH entwickelt und wird jetzt im Rahmen der klinischen Phase I auf seine Sicherheit, Verträglichkeit und auf seine spezifische Immunantwort gegen den Erreger untersucht.

Es werden insgesamt 30 Studienteilnehmer im medizinischen Auftragsinstitut CTC North am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) geimpftAnfang Oktober wurde mit den Voruntersuchungen und der Auswahl gesunder freiwilliger Probanden begonnen, bevor am 9. Oktober die Impfung der ersten Probandin erfolgte. Mit dem nötigen Sicherheitsabstand folgten dann die Impfungen weiterer Probanden. „Bisher verlief alles erwartungsgemäß und nach Plan“, sagte Prof. Dr. Marylyn Addo, Leiterin der Infektiologie des UKE, die als verantwortliche Prüfärztin die klinische Studie leitet.

Insgesamt werden die 30 Probanden im Alter von 18 bis 55 Jahren in acht Gruppen und in zwei aufsteigenden Dosierungen geimpft. Die Studienteilnehmenden erhalten zwei Impfungen im Abstand von vier Wochen und werden nach den Impfungen jeweils einige Stunden im CTC North ärztlich überwacht. An den Tagen nach den Impfungen sowie im Verlauf der folgenden sechs Monate müssen die Probanden regelmäßig zu ambulanten Nachuntersuchungen kommen, um die Verträglichkeit des Impfstoffs, mögliche Nebenwirkungen sowie die Immunantwort anhand von Blutuntersuchungen und Befragungen zu überprüfen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Arbeitsgruppe von Prof. Addo und der DZIF-Partner in Marburg messen parallel die Bildung von Antikörpern und T-Zellen im Körper und vergleichen diese mit der Immunreaktion von genesenen COVID-19-Patienten.

Fast die Hälfte der Ärzte nicht geimpft

Eine Umfrage des Robert-Koch-Instituts unter Ärzten und Pflegepersonal hatte zuletzt Ende des vergangenen Jahres auf das Problem ungeimpfter Ärzte und Pflegekräfte auf­merksamk gemacht. Von 1.827 Klinikmitarbeitern, die den Fragebogen ausgefüllt hatten, waren nur 40 Prozent aktuellen gegen Grippe geimpft. Am höchsten war die Impfquote bei Ärzten mit 56 Prozent. Das Pflegepersonal hatte sich zu 34 Prozent und die thera­peu­tischen Berufe zu 35 Prozent impfen lassen. Das berufliche Umfeld mit der höchsten Impfquote war der ambulante Bereich mit 48 Prozent.

Auch bei den Gründen für die Nichtteilnahme gab es Unterschiede. Bei Ärzten standen organisatorische Gründe und Zeitmangel an erster Stelle. Das Pflegepersonal hatte eher Angst vor den Nebenwirkungen, während die therapeutischen Berufe die Grippe für sich als ungefährlich einstuften und deshalb keinen Grund für eine Impfung sahen. Die Er­geb­nsse untermauern eine Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklä­rung aus dem Jahr 2012. Damals sagten nur 43 Prozent des medizinischen Personals, die jähr­liche Grippeimpfung sei „besonders wichtig“. Zum Vergleich: In der Gesamtbe­völke­rung waren 47 Prozent dieser Auffassung.

  • Impfmangel bei Ärzten wegen Zeitmangel und organisatorischen Gründen?
  • Pflegepersonal wegen Angst vor Nebenwirkungen?

Sind die Impfungen nicht angeblich ungefährlich? Schliesslich muss man doch mit guten Beispiel vorangehen

Impfungen gegen SARS-CoV-2

Mehrere aussichtsreiche Impfstoffkandidaten sind in der Entwicklung bereits weit fortgeschritten, sodass Experten noch für dieses Jahr oder für Anfang 2021 mit ersten Zulassungen für einen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 und die dadurch ausgelöste Erkrankung COVID-19 in Deutschland rechnen. Damit dann schnell mit den Impfungen begonnen werden kann, laufen die Vorbereitungen dafür derzeit auf Hochtouren.

Welche Rolle spielt das RKI (Robert-Koch-Institut) ?

Das RKI ist die zentrale Einrichtung in Deutschland für den Infektionsschutz und seit 2016 WHO-Kooperationszentrum für neu auftretende Infektionen und biologische Gefahren. Zu seinen Tätigkeiten gehört ein breites Spektrum experimenteller und diagnostischer Methoden. Für den Umgang mit bestimmten Krankheitserregern und entsprechenden Patientenproben ist die höchste Sicherheitsstufe S4 für Laboratorien nötig. Das RKI ist bislang das einzige Bundesinstitut im humanmedizinischen Bereich mit einem S4-Labor. 

In den letzten Jahren sind eine Reihe neuer Viren wie z.B. das SARS-Virus, das MERS-Coronavirus oder auch neue Typen von Grippeviren aufgetreten. Sie könnten nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu einer weltweiten Bedrohung für die Gesundheit werden. Auch Viren der höchsten Risikogruppe 4 waren darunter, wie das Lujo-Virus 2009 oder das Hendra- und das Nipahvirus in den 1990er Jahren. Daher braucht man Laboratorien, die diese Erreger möglichst rasch und sicher identifizieren, charakterisieren und Verfahren für Diagnostik, Therapie und Impfstoffherstellung entwickeln. In den vergangenen Jahrzehnten ist nahezu jedes Jahr ein neuer Erreger entdeckt worden, der klinisch relevante Erkrankungen des Menschen hervorrufen kann.

Geberkonferenz für Impfallianz Gavi sammelt 7,8 Milliarden Euro ein

London – Im Kampf gegen Infektionskrankheiten sind bei einer internationalen Geber­kon­­ferenz umgerechnet rund 7,8 Milliarden Euro (8,8 Milliarden US-Dollar) für die globale Impf-Allianz Gavi zuge­sagt worden.

Die Erwartungen wurden damit gestern um mehr als eine Milliarde übertroffen. Mithilfe des Geldes sollen innerhalb der kommenden fünf Jahre 300 Millionen Kinder gegen Krank­­heiten wie Polio, Typhus und Masern geimpft werden.

Deutschland beteiligt sich mit 600 Millionen Euro, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in einer Videobotschaft angekündigte. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sagte allein für die Brüsseler Behörde 300 Millionen Euro zu. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kündigte an, den französischen Beitrag auf 500 Millionen Euro zu ver­doppeln.

Der Gastgeber der Onlinekonferenz Großbritannien ist nach Angaben von Premierminister Boris Johnson mit einer Zusage von 1,65 Milliarden Pfund (rund 1,85 Milliarden Euro) größ­ter Gavi-Geldgeber. Von privater Seite sagte Microsoft-Gründer Bill Gates umgerech­net rund 1,4 Milliarden Euro durch die Bill and Melinda Gates Stiftung zu.

Einig waren sich die Teilnehmer der Konferenz darin, dass Impfstoffe für alle Menschen zugänglich sein müssen. „Einsatzbereite Impfstoffe müssen in aller Welt bezahlbar, ver­füg­bar und frei zugänglich sein“, forderte die Bundeskanzlerin. Das bekräftigte auch von der Leyen: „Es sollte keine Rolle spielen, wo man geboren ist oder wie wohlhabend die eigene Familie ist. Das Recht auf Impfung ist universell“, sagte die EU-Kommissions­che­fin.

Durch die Coronapandemie drohe die Ausbreitung anderer Infektionskrankheiten eben­falls wieder zuzunehmen, warnte Merkel. Deutschland habe zur Eindämmung von SARS-CoV-2 bereits Investitionen von 100 Millionen Euro zugesagt. Sobald ein Impfstoff ver­füg­bar sei, müssten die Voraussetzungen geschaffen sein, eine globale Impfkampagne zu starten, fuhr die Kanzlerin fort. Dafür sei es wichtig, Gesundheitsakteure wie Gavi zu stärken. Auch Frankreich will 100 Millionen Euro zusätzlich bereitstellen, sobald ein Impfstoff gegen SARS-CoV-2 verfügbar ist.

What you need to know about the COVID-19 vaccine

THE VACCINE RACE, EXPLAINED

One of the questions I get asked the most these days is when the world will be able to go back to the way things were in December before the coronavirus pandemic. My answer is always the same: when we have an almost perfect drug to treat COVID-19, or when almost every person on the planet has been vaccinated against coronavirus.

The former is unlikely to happen anytime soon. We’d need a miracle treatment that was at least 95 percent effective to stop the outbreak. Most of the drug candidates right now are nowhere near that powerful. They could save a lot of lives, but they aren’t enough to get us back to normal.

Which leaves us with a vaccine.

Humankind has never had a more urgent task than creating broad immunity for coronavirus. Realistically, if we’re going to return to normal, we need to develop a safe, effective vaccine. We need to make billions of doses, we need to get them out to every part of the world, and we need all of this to happen as quickly as possible. 

That sounds daunting, because it is. Our foundation is the biggest funder of vaccines in the world, and this effort dwarfs anything we’ve ever worked on before. It’s going to require a global cooperative effort like the world has never seen. But I know it’ll get done. There’s simply no alternative. 

Here’s what you need to know about the race to create a COVID-19 vaccine.

The world is creating this vaccine on a historically fast timeline.

Dr. Anthony Fauci has said he thinks it’ll take around eighteen months to develop a coronavirus vaccine. I agree with him, though it could be as little as 9 months or as long as two years. 

Although eighteen months might sound like a long time, this would be the fastest scientists have created a new vaccine. Development usually takes around five years. Once you pick a disease to target, you have to create the vaccine and test it on animals. Then you begin testing for safety and efficacy in humans.

Safety and efficacy are the two most important goals for every vaccine. Safety is exactly what it sounds like: is the vaccine safe to give to people? Some minor side effects (like a mild fever or injection site pain) can be acceptable, but you don’t want to inoculate people with something that makes them sick.

Efficacy measures how well the vaccine protects you from getting sick. Although you’d ideally want a vaccine to have 100 percent efficacy, many don’t. For example, this year’s flu vaccine is around 45 percent effective.

To test for safety and efficacy, every vaccine goes through three phases of trials:

  • Phase one is the safety trial. A small group of healthy volunteers gets the vaccine candidate. You try out different dosages to create the strongest immune response at the lowest effective dose without serious side effects. 
  • Once you’ve settled on a formula, you move onto phase two, which tells you how well the vaccine works in the people who are intended to get it. This time, hundreds of people get the vaccine. This cohort should include people of different ages and health statuses. 
  • Then, in phase three, you give it to thousands of people. This is usually the longest phase, because it occurs in what’s called “natural disease conditions.” You introduce it to a large group of people who are likely already at the risk of infection by the target pathogen, and then wait and see if the vaccine reduces how many people get sick.

After the vaccine passes all three trial phases, you start building the factories to manufacture it, and it gets submitted to the WHO and various government agencies for approval.

This process works well for most vaccines, but the normal development timeline isn’t good enough right now. Every day we can cut from this process will make a huge difference to the world in terms of saving lives and reducing trillions of dollars in economic damage.

Hinweis: Im Anschluss wird der Beitrag über Bill Gates detaillierter erklärt, um Unwahrheiten zu beseitigen.

Biologe enthüllt massive Gefahren der Corona-Impfung und der Zulassung nach Bill Gates!

https://www.youtube.com/watch?v=Pv6tzWfDK-w

Der Blogbeitrag, What you need to know about the COVID-19 vaccine, hat signifikante Bemerkungen publiziert, die für den weiteren Verlauf zur Herstellung eines Impfstoffes eine wichtige Rolle einnimmt. Es wird häufig davon ausgegangen, dass sich das globale Sozialleben erst normalisieren wird, wenn ein Impfstoff gegen SARS-CoV2 zur Verfügung steht. Fast die Hälfte der Impfstoffkandidaten sind genetische Impfstoffe, welche einige gesundheitliche Risiken bergen.

Im dessen Video geht es um die Risiken der Covid-19 Impfstoffe die im Schnellverfahren zugelassen werden sollen und die jetzt auf uns zukommen. Osterreich wie auch Deutschland haben schon millionenfach Impftdosen vorbestellt und einige davon werden bereits produziert. Welche Risiken und Gefahren damit verbunden sind werden in diesen Beitrag erklärt.

Impfstoffe sind zwar im allgemeinen wichtige und gute Arzneistoffe aber nur wenn sie allgemein lange und gemäss den Standard und Richtlinien gepruft worden sind. Nur dann sind Impfungen sicher und können als sinnvolle Arzneimittel empfohlen werden. Das ist allerdings bei den jetzigen Impfungen durch den Sars-Cov-2 die bald auf uns zukommen werden nicht der Fall.

Grundlagen der genetischen Impfstoffe

Die Biologie von SARS-CoV-2

SARS-CoV-2 gehört zur Familie der Coronaviren (Coronaviridae). Das virale Genom liegt bei diesen nicht als DNA (Desoxyribonukleinsäure), sondern als RNA (Ribonukleinsäure) vor. Die Virionen des Erregers mit einem Durchmesser von etwa 120 nm bestehen aus einer Lipiddoppelschichthülle mit Membran- und Stachelproteinen, in deren Inneren die genomische RNA (vRNA für «viral RNA») im Querschnitt ringförmig im Nukleokapsid angeordnet ist [1].

Nach dem Eintritt in die Wirtszelle kommt es dort zur Expression der Boten-RNA (mRNA für «messenger RNA»), die aus einsträngigen Transkripten von Abschnitten der viralen RNA besteht. Über Eingriffe in peripher-genetische Abläufe in der Wirtszelle findet die Translation der Boten-RNA an den Ribosomen statt, in denen die Proteinbiosynthese abläuft. In der Folge kommt es zur Synthese viraler Proteine [2].

Bei der WHO gemeldete nukleinsäurebasierte (d.h. genetische) Impfstoffkandidaten (rechts) im Verhältnis zu sonstigen (Stand: 2.6.2020).

Genbasierte Impfstoffe

Viele Experten gehen davon aus, dass sich unser Alltag erst normalisieren wird, wenn ein wirksamer Impfstoff gegen SARS-CoV-2 zur Verfügung steht. Unter den Kandidaten befindet sich ein signifikanter Anteil genbasierter, das heisst auf der Transduktion von Nuklein­säuren in die menschliche Zielzelle aufbauender Impfstoffe. Bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurden von pharmazeutischen Unternehmen 18 RNA- und 11 DNA-basierte Impfstoffstudien für eine Immunisierung gegen COVID-19 angemeldet (von 132). Hinzu kommen 33 virale Vektorimpfstoffe, bei denen durch Manipulation eines Trägervirus ebenfalls eine Übertragung von DNA oder RNA stattfindet. Genetische Ansätze werden öffentlich als erfolgversprechende Kandidaten gehandhabt und unter anderen von Bill Gates und Christian Drosten favorisiert.

DNA-basierte Immunisierung

Ein DNA-basierter Impfstoffkandidat gegen COVID-19 wurde in den Vereinigten Staaten von Amerika für eine­n klinischen Test in Phase 1 zugelassen. Die DNA-Technologie nutzt Plasmiden: ringförmige, doppelsträngige DNA-Moleküle. Diese stammen im Regelfall ursprünglich von Bakterien oder werden synthetisch hergestellt. Den Plasmiden wird die genetische Information zur Synthese von mindestens einem Protein eingesetzt, welches einem spezifischen Protein des Erregers für eine geeignete Immunantwort ausreichend ähnelt. Dabei kann es sich zum Beispiel um ein virales Stachelprotein handeln.

Standardmässig nach Absorption der modifizierten DNA an Goldpartikeln erfolgt die Verabreichung mittels hohen Drucks durch eine «Genkanone», wobei die Partikel in Muskel- und Bindegewebszellen steckenbleiben, wo sie so wie die zelleigenen Gene enzymatisch von Transkriptasen abgelesen und zu Boten-RNA transkribiert werden. Nach Translation der Boten-RNA an den Ribosomen wird das virale Protein produziert und fungiert sodann als Antigen.

Als adverser Effekt ist die Bildung von Antikörpern gegen DNA möglich, was unerwünschte Autoimmun­reaktionen auslösen könnte. Bei Toleranzentwicklung gegen das Antigen könnte es zu Spätfolgen mit verminderter Immunantwort gegen verwandte Erreger kommen. Die Immunogenität der DNA-Impfstoffe ist vergleichsweise gering, so dass nach derzeitigem Stand Wiederholungen der Immunisierung nötig und die Langzeitwirkungen nicht ausreichend gesichert wären. Neben diesen grundsätzlichen Fragen besteht vor allem das Risiko einer unbeabsichtigten und zufälligen Insertion von DNA ins Genom der Zielzelle, was eine Aktivierung von Onkogenen oder eine Deaktivierung antikarzinogener DNA-Sequenzen bewirken und das Tumorrisiko erhöhen könnte.

Dieselben Problemfelder treffen auch auf DNA-basierte Immunisierungen mittels viraler Vektoren zu. Die genetischen Informationen für das erregerspezifische Antigen werden dabei in das Genom von DNA-Viren wie beispielsweise Adenoviren eingesetzt, welche in der Zielzelle durch Transkription die entsprechende Boten-RNA freisetzen. Die viralen Integrationsmechanismen können zur Aufnahme von DNA in den Zellkern führen und sind somit ebenfalls mit dem potenziellen Risiko der Tumorbildung behaftet.

RNA-Impfstoffe als Favoriten?

Die erste bislang in Deutschland zugelassene klinische Studie für eine Immunisierung gegen SARS-CoV-2 betrifft einen RNA-Impfstoff und befindet sich in der klinischen Phase 1. Auch in den USA sowie in Grossbritannien sind die ersten Kandidaten, die für die klinische Phase 1 zugelassen wurden, RNA-Impfstoffe. Die RNA-Plattform bringt synthetisch hergestellte mRNA zur Synthese eines erregerspezifischen Antigens mittels Lipidnanopartikeln in die Zielzelle ein, so dass die Translation sowie die darauffolgende Proteinbiosynthese des viralen Antigens in den Ribosomen erfolgen und entsprechende Antikörper gegen Bestandteile von SARS-CoV-2 gebildet werden.

Offene Fragen betreffen vor allem das synthetische Design des Antigens. Die Boten-RNA muss einerseits so gestaltet werden, dass sie humane mRNA mimt, um von der Zielzelle verarbeitet zu werden. Anderseits muss das Antigen jenem von SARS-CoV-2 ausreichend ähneln, um eine Immunität zu gewährleisten. Neben solchen grundlegenden Problemstellungen liegen konkrete Hinweise für mögliche gesundheitliche Langzeitfolgen durch RNA-Immunisierungen vor. So haben präklinische Studien mit RNA-Impfstoffen gegen SARS und MERS das Risiko schwerwiegender entzündlicher Veränderungen des Lungengewebes offengelegt, die über eine Überreaktion der Th2-Lymphozyten vermittelt werden. Diese Bedenken gelten grundsätzlich auch, wenn die mRNA über einen viralen Vektor eingebracht wird (in der Regel RNA-Viren wie Retro-, Lenti- oder Alphaviren).

Plädoyer für das Vorsorgeprinzip

Von den bei der WHO gemeldeten Kandidaten wurden bisher 10 für die klinischen Phasen 1 oder 2 zugelassen, davon 50% genetische (2 RNA-, 1 DNA- und 2 virale Vektorimpfstoffe). Üblicherweise muss ein Kandidat vor der Zulassung drei klinische Phasen erfolgreich durchlaufen. Erst die Phase 3 dient der Feststellung von Langzeitwirkung sowie zeitverzögerten Nebenwirkungen und dauert typischerweise 4–6 Jahre. Nachdem in dieser Phase ausreichend lange Follow-up-Zeiträume nötig sind, führt jede Verkürzung zu einem höheren Risiko, dass eine Langzeitnebenwirkung übersehen wird.

Im öffentlichen Diskurs werden unter Verweis auf die Haftung des Staates häufig die Aussetzung von Impf­regularien und die Verkürzung der klinischen Phasen in Erwägung gezogen. Medizinethische Fragen sollten dabei nicht umgangen werden. Verkürzungen in den klinischen Phasen bergen insbesondere das Risiko, dass zeitverzögerte Nebenwirkungen erst erkannt werden, nachdem der Impfstoff bereits breitenwirksam angewendet wurde. Betroffenen ist mit einer blossen monetären Abfindung durch die öffentliche Hand für mögliche erlittene Gesundheitsschäden nicht geholfen. Daher sollten die politischen Entscheidungsträger nachdrücklich auf das Vorsorgeprinzip hingewiesen werden. Eine Immunisierung gegenüber COVID-19 könnte generell problematisch sein. Frühere Versuche, Impfstoffe gegen Coronaviren zu entwickeln, scheiterten. Vakzinen gegen das feline Coronavirus FIPV führten zu adversen Effekten, so dass bei immunisierten Katzen die Wahrscheinlichkeit, die Erkrankung zu entwickeln, anstieg. Bei einem bislang favorisierten RNA-Kandidaten gegen SARS-CoV-2 zeigte sich jüngst im Primatenversuch, dass das Vakzin zu keiner ausreichenden Immunität führt, obwohl dieser Kandidat bereits zuvor eine Zulassung zur klinischen Phase 1 erhalten hatte. Es muss auch bedacht werden, dass sich Coronaviren möglicherweise relativ rasch verändern. Wir sollten am Ende nicht mit einem im Eilverfahren zugelassenen Impfstoff der Evolution des Coronavirus hinterherhinken. Politische Entscheidungen müssen gerade jetzt unter sorgfältiger Abwägung möglicher Risiken getroffen werden. Das Vorsorgeprinzip wäre dafür ein idealer Leitfaden.

• Unter den Impfstoffkandidaten gegen SARS-CoV-2 befindet sich ein signifikanter Anteil genetischer Impfstoffe (62 von 132 = 47%), das heisst: Impfstoffe, die auf der Transduktion von ­Nukleinsäuren (DNA oder RNA) in die menschlichen Zielzellen basieren.

• Genetische Impfstoffe können jedoch Gesundheitsrisiken wie beispielsweise inflammatorische Autoimmunreaktionen und (im Fall der DNA-Plattform) Aktivierung von Onkogenen bergen.

• Der Autor argumentiert, dass Vereinfachungen und Verkür­zungen von Zulassungsverfahren einen Verstoss gegen das Vorsorgeprinzip darstellen würden.

L’essentiel en bref

• Parmi les vaccins candidats contre le SRAS-CoV-2, il existe une part importante de vaccins génétiques (62 sur 132 = 47%), soit des vaccins basés sur la transduction d’acides nucléiques (ADN ou ARN) dans les cellules cibles humaines.

• Les vaccins génétiques peuvent cependant présenter des risques pour la santé, tels que des réactions auto-immunes inflammatoires et (dans le cas de la plateforme ADN) l’activation d’oncogènes.

• L’auteur fait valoir que les simplifications et les raccourcissements des procédures d’autorisation enfreindraient le principe de précaution.

Kurzfassung:

Genetische Impfstoffe bringen keine Virus mehr ein in unseren Körper, weder abgeschwächt, Tot noch lebendig auch nicht das Protein eines Virus sondern sie bringen Teile der Erbinformationen des Virus mit ein. Dadurch werden genetische Ablaufe in unseren Zellen manipuliert, nicht im Zellkern sondern außerhalb das Zellkerns im Rahmen der Biosynthese. das ist ein Prozess indem unser Körper täglich ununterbrochen Proteine (Eiweissstoffe ) herstellt die wir brauchen um zu funktionieren, damit unser Organismus funktionieren kann und um gesund zu bleiben.

Und da greift die genetische Substanz des Impfstoffes mit ein, und führt dazu das unser Körper selbst im Rahmen der protein Biosynthese ein virales Protein herstellt. Das ist das virale Antigen auf das unser Immunsystem reagieren soll und Antikörper und T-Zellen Immunität bilden soll. Man bringt nicht mehr das Virus mit ein, sondern nur die Erbinformationen und das normale virale Antigen das herkömmlicher direkt als Impfstoff in den Körper mit eingebracht wird ansteht dann in uns. Wir Menschen werden als Kopiermaschine fur virale Proteine benutzt.Das sind vor allem die RNA-Impfstoffe und DNA-Impfstoffe.

Es gibt noch eine dritte Variante, eine erweiterte Variante die nach den selben Prinzip funktioniert. Allerdings wird das genetische Material über ein vector Virus (Trägervirus) mit eingebracht.

Impfstoff auf Stand-By

9. September 2020

Globale Anti-Corona-Allianz sammelt 9,5 Milliarden Euro

Dienstag, 26. Mai 2020

Brüssel − Die globale Allianz gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 hat inzwischen 9,5 Milliarden Euro für die Entwicklung von Impfstoffen und Arzneien gesammelt. Das teilte EU-Kommissions­chefin Ursula von der Leyen heute auf Twitter mit. Das sei ein großarti­ges Ergebnis, meinte von der Leyen.

Sie hatte am 4. Mai eine internationale Onlinegeberkonferenz organisiert, bei der zu­nächst 7,4 Milliarden Euro zusammenkamen. Seither konnten Privatleute, Stiftungen und Regierungen weiter spenden.

Ziel der Initiative ist, weltweit alle Kräfte für die Forschung an Impfstoffen und Arzneien zu bündeln. Sobald sie verfügbar sind, sollen die neuen Mittel allen Ländern zur Verfügung stehen, auch ärmeren.

Charité – Universitätsmedizin Berlin


Date: March 2020 
Purpose: to develop diagnostics and virology tools to enable a rapid response to the novel 2019 coronavirus 
Amount: $249,550 
Term: 40 
Topic: Support Innovative Technology Solutions 
Program: Global Health 
Grantee Location: Berlin 
Grantee Website: https://www.charite.de/en/ 

Berlin (pag) – Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat ein „Internationales Beratergremium zur globalen Gesundheitspolitik“ (International Advisory Board on Global Health) ins Leben gerufen. Den Vorsitz übernimmt Prof. Dr. Ilona Kickbusch, Direktorin des Global Health Centre in Genf und Beiratsmitglied bei „Gerechte Gesundheit“.

Kickbusch sagt am Rande der Auftaktsitzung am 17. August: „Deutschland hat in den vergangenen Jahren eine Vorreiterrolle im Bereich der globalen Gesundheit übernommen. Ein Kennzeichen dieses Erfolges ist die multilaterale Vorgehensweise und die Zusammenarbeit mit zahlreichen nationalen und internationalen Akteuren. Das Beratergremium will Deutschland dabei unterstützen, neue Maßstäbe in der globalen Gesundheit zu setzen.“

Der Gesundheitsminister erhofft sich Impulse für die Lösung globaler gesundheitspolitischer Herausforderungen. Das nächste Treffen des Internationalen Beratergremiums ist für Ende 2017 vorgesehen.

Zur Neuausrichtung der Strategie zur globalen Gesundheitspolitik sei ein umfangreicher Austausch aller Ressorts der Bundesregierung mit Vertretern von Nichtregierungsorganisationen, Wissenschaft, privater Wirtschaft und Politik geplant. Gerade im Hinblick auf die nächsten Schritte des Reformprozesses in der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und damit verbunden einer nachhaltigen Finanzierung der internationalen Gesundheitspolitik sei auch eine Zusammenarbeit mit den internationalen Stiftungen am Standort Berlin ein wichtiges Ziel, betont das Ministerium in einer Pressemeldung.

Dem Gremium gehören außerdem an:
• Prof. Dr. Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie Charité
• Dr. Christopher Elias, Präsident des Global Development Program, Bill & Melinda Gates Stiftung
• Prof. Jeremy Farrar, Direktor des Wellcome Trusts
• Prof. Dr. Jörg Hacker, Präsident der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften
• Dr. Matshidiso Rebecca Moeti, WHO Regionaldirektorin für Afrika

Hard questions about the next epidemic

“There is general agreement that this is a big challenge. Everyone I talked to, politicians and technical experts alike, felt strongly that the world isn’t doing enough to prepare. There is also broad agreement about what to do: we need to create a global alert and response system for epidemics.”

“For example, I argued that in a severe epidemic, the military has to play a role. It’s the only group that can quickly move large numbers of people and equipment in and out of an affected area. But in my conversations in D.C., it became clear that the U.S. military is not chartered for this work and doesn’t prepare for it, which meant that in West Africa they were learning on the fly.”

“This is one of the toughest issues that came up and it deserves more discussion. At a minimum I think we need a diverse set of military groups from different countries ready to help. And we can take steps to make it clear that troops are on a humanitarian mission, for example by running simulations in different countries so citizens can see what they’re up to.”

“Ein weiteres großes Thema waren Arzneimittelstudien. In einer Epidemie möchten Sie sehr schnell neue Behandlungen entwickeln und testen. Aber wie schaffen Sie das, wenn der übliche Prozess der Arzneimittelzulassung Jahre dauert? Sollte es eine Notfallbehörde geben, die entscheidet, welche Medikamente getestet werden sollen, wie sie schnell getestet werden sollen und ob sie eingesetzt werden sollen? Sollten (und können) sie entschädigen, wer das Medikament herstellt, um sie vor Klagen zu schützen?”

“The closest analogy I can think of is the military, where troops might go years at a time without seeing combat. They use training exercises and war games to stay sharp. I think we should be doing something similar—germ games—for epidemics.”

“What happens next? Even though the experts mostly agree on the broad strokes of what should be done, I don’t know whether the world will choose to put meaningful resources into this effort. But I am hopeful that it will happen. The group I joined in Berlin is providing input to German Chancellor Angela Merkel and the G7 group of wealthy countries as they think about how they can help solve this problem. Creating a global plan would help more nations see how they can contribute and hopefully draw them in. The United Nations and WHO are also looking at various steps that could improve their ability to respond. And at the Gates Foundation we’re talking about how we might be able to assist.”

“It is great to see this issue rising up the global agenda. The world isn’t ready yet for a serious epidemic, but I think we have a good chance to make real progress in the next few months.”

Here’s how life could change in my city by the year 2030

“All in all, it is a good life. Much better than the path we were on, where it became so clear that we could not continue with the same model of growth. We had all these terrible things happening: lifestyle diseases, climate change, the refugee crisis, environmental degradation, completely congested cities, water pollution, air pollution, social unrest and unemployment. We lost way too many people before we realised that we could do things differently.

Note: Die nächsten Jahre ist bereits geplant das viele Millionen Menschen durch die Pharmaallianz anhand von geschaffenen Pandemien weltweit sterben werden.

Seit dem Jahr 2015, Beginn der Korruption, hat uns niemand geglaubt und uns ignoriert, das diese Korruption sogar die USA-Wahlen betrogen hat mit einer Software von der Firma Domino.

Wurde Finanzminister Thomas Schäfer umgebracht?

++++ Aktuell ++++ KHK Peter Stöckle Kripo Kempten ist verantwortlich für den Tod des Finanzministers und Staatssekretär in Hessen ++++ Die KPI Kempten- Hirnbeinstraße 10 87435 Kempten (Allgäu) sind Jäger die für den Clan Ministerpräsident Markus Söder und seine zwei hochgradig gefährlichen Korruptionen Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer jeden töten der versucht aus dem Clan Söder auszusteigen ++++

Finanzminister Thomas Schäfer †

In tiefstem Leid & Mitgefühl R.I.P Dir Thomas Schäfer

Pressebericht von den persönlich betroffenen Moderatoren, Doris Lordin Maya und Manuel Tuebner, Direktoren, CEO Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd.

Über seinen mutmaßlichen Suizid herrscht im Politikbetrieb Fassungslosigkeit und keiner kann sich die Hintergründe für diese Tat erklären. Ministerpräsident Volker Bouffier beurkundet sein Mitleid über den Selbstmord von Finanzministers Thomas Schäfer.

Nach dem Tod von Pedro da Silva und seinem Ehemann aus der Promiszene München durch einen Autounfall ist ein weiterer Todesfall zu beklagen. Doch was haben der Finanzministers Thomas Schäfer und der Tod von Pedro da Silva mit seinem Lebenspartner gemeinsam? Steht eine direkte Verbindung zu dem mysteriösen Suiziden? Wer steckt dahinter ?

Was sind die Hintergründe ?

Im Grunde genommen hat es jeder gewusst, weggeschaut und sich der Korruptionen Landratsamt Oberallgäu Landrat Anton Klotz, sogenannter Staatsbeamter Günter Zeller Landratsamt Oberallgäu/ Familie Yogalehrerin Tanja, Schwester Sabrina, Vater Rentner Alfred und Mutter Christiana Seehofer auch Playboy gemeinsam mit Ex- Playmate Gitta Saxx im Zusammenschluss des Clan Ministerpräsident Markus Söder angeschlossen. Wir haben unzählige Betreuungsanträge und Strafanträge geschrieben und an den zuständigen Behörden, Gerichten und Staatsanwaltschaften eingereicht. Alle wurden abgelehnt und die Promiszene hat sich darüber noch köstlich amüsiert.

Wie in allen Fällen ist die Habgier wieder mal grosser gewesen als der eigene (kluge) Verstand. Denn die Menschlichkeit hat weder in der Promiszene noch in der Politik einen freien Platz. Mitleid kommt zu spät, und das Gejammer kann sich jeder einzelne im Nachhinein sparen. Ganz im Gegenteil. Bei Finanzministers Thomas Schäfer geht es um einen Zeugen der ebenfalls verschwinden musste, weil er bei der Korruption nicht mitmachen wollte, zu viel wusste und für andere gefährlich wurde. Das sind die üblichen Regeln im Spielkasino. Der Rest ist Showbusiness !

– Gier frisst Hirn –

Seit 5 Jahren berichten wir über die Korruption Alfred Seehofer, Tanja Seehofer Sabrina Seehofer die gemeinsam mit Landratsamt Oberallgäu und Ministerpräsident Söder zu einer schweren Wirtschafts- und Bandenkriminalität zusammengeschlossen haben, um die Studien und das gesamte Firmen KnowHow unserer Firma zu stehlen mit allen markenrechtliche EU-Marken und diese europaweit vermarktet haben. Doch das reichte denen noch nicht aus und deswegen wurden Mordversuche auf uns ausgeübt.

Wenn eines Tages die Wahrheit an die Öffentlichkeit gelangt kann es für alle Mitwisser und Mitmacher (Mittäter, Tatgrund liegt allen vor ) ernst werden. Daher wurde gegen uns alles von Kriminalhauptkommissar Stöckle aufgefahren was man sich in den kühnsten Traumen nicht vorstellen mag. Schliesslich wurde auch er für seine kriminellen Dienste sehr gut finanziell ausgestattet. Schließlich lasst man sich für aussergewöhnlichen (willkürlichen) Dienstleistungen auch fürstlich bezahlen. Reue? Keine Spur. Wenn der Vorgesetzte Willkür betreibt, wenn die Staatsanwaltschaft Kempten und alle Gerichte bestochen werden und in einer Korruption mitmachen um weiterhin rücksichtslos die Wahrheit zu verdecken. Was muss man dazu noch sagen. ….

Demokratie? Menschenrechte? Grundgesetz? Wo lebst Du denn !

Genau deswegen wurde tief in die Taschen gegriffen und das nicht wenig. Mit vollen Taschen lebt es sich eben leichter. Und solange es noch Straftäter gibt die für ihre Straftaten beschützt und unterstützt werden, unschuldige Menschen zu verurteilen, und in den Tod zu treiben – ist doch alles Schick.

Wer nicht mitspielt, ist fehl am Platz. Das Dazugehörigkeitsprinzip wird durch die Habgier befriedigt, indem jeder durch grosse Bestechungsgelder auf seine Kosten kommt. Das diese Handlungen unter den Strafgesetzbuch fallen wird unter allen Mittätern wortlos hingenommen und abgenickt. Reine Willkür ist Normalfall und regelrecht Dauerzustand. Ob jetzt einer deswegen umgebracht oder in den Suizid getrieben wird spielt doch keine Rolle. Hauptsache meine Taschen sind am nächsten Tag wieder voll – in Fachkreisen nennt man es Schweigegeld oder Blutgeld, um wieder den Dingen nachzugehen, die zwar nicht lebensnotwendig sind allerdings einen das Ego ungemein befriedigen.

Tatbestand

Als wir von Weitnau nach Hessen flüchten mussten durch den geplanten Mordanschlag am 22. Januar 2019 auf uns hatte es nicht lange gedauert das die Staatsanwaltschaft Kempten mit Kriminalhauptkommissar Peter Stöckle wiederholt die unwahren Tatsachenbehauptungen den Polizeistellen in Hessen vorlegte. Zusätzlich wurde von Kriminalhauptkommissar Stöckle aus Kempten mit Absicht ein Feindbild von uns erschaffen, sodass gegen uns Polizei Hundestaffeln eingesetzt wurden und sogar uns Hubschrauber gesucht haben.

Seit dem Jahr 2016 waren wir schon als Kriminelle, Drogensüchtige und Terroristen verfolgt, obwohl Frau Stöhr im Rollstuhl sitzt, sonst würden solche Großeinsätze der Polizei und Spezialeinheiten nicht genehmigt werden. Die Liste ist lang was gegen uns alles aufgefahren wurde, wieviel Millionen an Steuergelder dafür ausgegeben wurden. Wenn man direkt an der finanziellen Quelle sitzt, wie Landrat Klotz, Günter Zeller und Clankopf Söder, kann man sich alles ermöglichen. Dann noch alles die selbe Partei CDU/CSU damit die Veruntreuungen von Ausschüttungen und Fördergelder für einen angeblichen Guten Zweck verschleiert werden.

Faktencheck

Finanzministers Thomas Schäfer war bodenständig, ein aufrichtig war Jurist und Politiker seines Amtes. Er wollte den Clan durchbrechen und seine Meinung durchsetzen, dass die Polizei Hessen die Kunstart “ZUKUNFT” in Art of Lordin Maya wie auch das gesamte Firmen KnowHow nicht verletzen und stehlen darf. Die gesamten Schadenersatzansprüche waren seiner Kenntnis als Jurist nach Common Law und Hoheitsrecht rechtsgültig und an den Markeninhaber Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. zu bezahlen. Zwar wird behauptet das er große Sorgen hatte wegen der bevorstehende Zeit, um das auch zu bewältigen. Doch was meinte Finanzminister Thomas Schäfer mit dieser Aussage?

Darin heisst es,

Er soll in dem Schreiben »von einer ‘Aussichtslosigkeit’ gesprochen haben, die er gesellschaftlich, aber auch bezogen auf die aktuelle wirtschaftliche Lage des Landes sehe«. Dies habe ihm offenbar »zu schaffen« gemacht. Unklar sei jedoch, ob seine konkreten Ängste mit dem Coronavirus zusammenhingen oder eher allgemeiner Art gewesen seien, so die FAZ.

Dass der entsprechende Passus wenige Stunden nach Erscheinen des Artikels auf der Website faz.net allerdings wieder gestrichen wurde, nährt neue Spekulationen. Welche schwerwiegenden Vorgänge und Entwicklungen könnte ein verzweifelter Schäfer mit seinem Insiderwissen in den letzten Tagen und Stunden seines Lebens als »aussichtslos« angesehen haben? Gibt es da etwas, das die schwarz-grüne Regierung in Wiesbaden demnächst in eine tiefe Krise stürzen könnte?

  1. Mit der Aussage, von einer Aussichtslosigkeit, sind die markenrechtlichen Schadensersatzansprüche gemeint die alle seine Landsleute verursacht haben. Alle Polizisten haben sich der Korruption angeschlossen und sich bestechen lassen mit einen weiteren Mordversuch auf uns und wir daraufhin umgehend nach London zu unsere Firma flüchten mussten.
  2. Die Aussage stehe natürlich nicht im Zusammenhang mit Covid19. Finanzministers Thomas Schäfer wäre weltweit der erste Minister der wegen Covid19 Suizid begangen hätte.
  3. Weiterhin wurde Finanzministers Thomas Schäfer als Nachfolger von Ministerpräsident Volker Bouffier gehandelt das die Korruption Clan Söder verhindern musste.
  4. Aussichtslos deswegen, weil unsere ganzen vertraglichen EU-Markenrechte verletzt und in ganz Bundesland Hessen vermarktet wurden. Das der entstanden vertragliche Firmenschaden ins unermessliche gestiegen ist, ist demnach unausweichlich.

Weiteres zu Finanzministers Thomas Schäfer

Finanzministers Thomas Schäfer stand für die Wahrheit und die stand im Gegensatz zu der Korruption Söder. Im Fall Deutrox mussten 27 Zeugen zwischen den Jahren 1995 – 2001 ihr Leben verlieren, die ebenfalls den Teknokraten und den obersten Regierenden im Wege standen. Wenn weiterhin nach 5 Jahren immer noch nicht verstanden wurde diese Korruption aufzuhalten und die Verantwortlichen zu bestrafen, werden noch weitere mysteriöse Todesfälle geschehen. Und das werden nicht wenige sein, was schon durch den Fall Deutrox nur ansatzweise erahnen lässt. Vermutlich ist der Covid19 der Urheber der nächsten mysteriösen Todesfälle, die den Fall Deutrox mit 27 Zeugen die verschwunden musste um Längen schlagen werden.

Doch man wird sehen, es bleibt auf jeden Fall spannend wer der oder die Nächste sein wird der sein Leben verliert. Auf uns hat keiner gehört, wir wurden ignoriert, boykottiert und wurden als Unschuldige verfolgt existenziell zerstört. Die volle Verantwortung ist schon seit dem Jahr 2017 an die zuständigen Gerichte abgegeben worden, die jedoch wie schon bereits erwähnt, ebenfalls sich die Taschen vollgestopft haben und sich von Faschisten Clan Söder beschützen lassen. Die Partei CDU/CSU stand im Jahr 2016 im Umfragetief und hat Tausende Mitglieder verloren. Da kam unser Firmen KnowHow das uns von Sabrina Seehofer gestohlen wurde gerade recht, sich wieder durch Betrug einiges gerade zu rücken.

Wer waren die Profituere in Hessen die sich der Korruption angeschlossen haben?

Die korrupten Polizisten im Einzelnen. Alle haben von uns eine strafbewehrte Unterlassung- und Verpflichtungserklärung mit Schadensersatzansprüchen erhalten, diese jedoch ignoriert. Stattdessen wurde die markenrechtlichen Firmenverträge verletzt, worin unser Firmen KnowHow das von der Kriminalhauptkommissar Stöckle und Staatsanwaltschaft Kempten ausgehändigt wurde.

PolizeistationenKorrupte PolizistenTatbestand
Polizeistation Hanau II
Cranachstrasse 1
63452 Hanau
Telefon: 06181/90 10-0
Telefax: 06181/90 10-190
Dienststellenleiter
Rainer Krause
Sachbearbeiter Steiniger
Polizist Kress
Polizist Hopfauer
Versuchter Mord,
schwere Körperverletzung,
Hausfriedensbruch, Erpressung, Nötigung, Vortäuschung falscher Tatsachen, Verfolgung
Unschuldiger,
Vertragsverletzung
Polizeistation Erlensee
Am Rathaus 3
63526 Erlensee
Telefon:06183/3054
Fax:06183/3056
POKin Schönberger 
(Interview Zukunftsradio)
Versuchter Mord,
schwere Körperverletzung,
Hausfriedensbruch, Erpressung, Nötigung, Vortäuschung falscher Tatsachen, Verfolgung
Unschuldiger,
Vertragsverletzung
Polizeistation Büdingen
An der Saline 40
63654 Büdingen
Telefon: 06042 / 9648-0
Telefax: 0611 / 32766 – 3730
POKin Lucke-StettnerVersuchter Mord,
schwere Körperverletzung,
Hausfriedensbruch, Erpressung, Nötigung, Vortäuschung falscher Tatsachen, Verfolgung
Unschuldiger,
Vertragsverletzung
Polizeistation Friedberg
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031 / 601-0
Telefax: 0611 / 327 66 – 3700
Dienststellenleiter
Christof Stark
Versuchter Mord,
schwere Körperverletzung,
Hausfriedensbruch, Erpressung, Nötigung, Vortäuschung falscher Tatsachen, Verfolgung
Unschuldiger,
Vertragsverletzung
TATMOTIV: Sachverhalt wurde von niemanden überprüft, wurden alle bestochen und haben sich der Korruption Clan Söder der Banden- und Wirtschaftskriminalität angeschlossen.

Nachtrag sorgender Bürger

Selbstverständlich hat das Zukunftsradio dem Aufruf sorgender älterer Bürger befolgt, die sich von den korrupten Polizisten ein Bild machen wollten. Falls sich von den betroffenen Korrupten Polizisten in seiner bildlichen Darstellung gekränkt fühlt, wenden sich dazu an den zuständigen Fotografen. Na denn, wohl auf !

#Korruption hat viele #Gesichter

Der ehemalige und der neue Leiter der Polizeistation Friedberg: Ulrich Römer (li.) und Christof Stark (re.)

Gruppenfoto v.l.: der neue Leiter der Polizeistation Friedberg Christof Stark, Polizeivizepräsident Peter Kreuter, Kriminaldirektor Ralph-Dieter Brede und Kriminaldirektorin Anja Fuchs

Dienststellenleiter Rainer Krause

Hinweis: Für die Verbreitung und Zuwiderhandlungen der veröffentlichen Bildnachweise übernimmt das Zukunftsradio keinerlei Verantwortung. Details dazu sind in den markenrechtlichen Vertragsbestimmungen zu entnehmen.

++++++++ Das Team von Zukunftsradio deckt auf ++++++ Wirtschaftskriminalität ++++++ Korruptionen +++++ Mordfälle +++++ Betrug +++++ Denn – willkürliche Herarchien haben niemals lange Bestand ++++++

Aktion BOB – Hessische Polizei

Auszug Wikipedia

Die Aktion BOB ist eine Aktion gegen Alkohol im Straßenverkehr.

Sie stammt ursprünglich aus Belgien, wo sie seit 1995 existiert und sehr erfolgreich läuft. Etwa 96 % der dortigen Bevölkerung kennt BOB und über 50 % sind bereits einmal BOB gewesen. Es gibt nachweislich einen Zusammenhang zwischen BOB und dem Rückgang der Unfallzahlen, insbesondere der Unfälle mit schweren Folgen. Evaluationen haben zudem ergeben, dass in Belgien auch die folgenlosen Trunkenheitsfahrten stark rückläufig sind.

Der sogenannte Ur-BOB Eberhard Dersch betitelt sich Mitbegründer von der Aktion BOB. Dabei wurde diese IDEE und ERFINDUNG von Belgien gestohlen, um diese in Hessen umzusetzen. Kann man dafür als Polizeihauptkommissar stolz sein, wenn man Urheberrechtsverletzungen, Vertragsverletzungen und Markenrechtsverletzungen verübt hat?

Twitteraccount Aktion BOB – Statistik

Januar 2010 /121 Follower/48 Follows Letzter Tweet – 1. April 2019

Ganz stolz wird der BETRUG an Markenverletzung u.a von der Polizei Hessen in die Kamera gehalten

Im Hintergrund wird bereits die nächste Wirtschaftskriminalität von der Polizei Hessen zur Schau gestellt. Das Bundesland Hessen hat sich gegenüber der Fa. Mayabaum Verlag – Zukunftsbasis@ ltd. wegen Urheberrechtsverletzungen, Vertragsverletzungen und EU-Markenrechtsverletzungen zu verantworten.

Was sagt das DPMA dazu?

Wie es scheint hat sich die Polizei Hessen auch wegen Urkundenfälschung und Markenfälschung zu verantworten.

CTM_013010798_2020-10-19-1

Wirtschaftskriminalität der Polizei Hessen – Firmen KnowHow gestohlen

Die hessische Polizei hat nicht nur die damalige BOB Aktion wurde aus Belgien gestohlen und 1 zu 1 nachkopiert, sondern auch das Firmen KnowHow der Fa. Mayabaum Verlag – Zukunftsbasis@ ltd. gestohlen und sich der Korruption Clan Söder angeschlossen.

Anschrift:
Polizeipräsidium Mittelhessen
Hauptsachgebiet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Soziale Medien
Ferniestraße 8
35394 Gießen
 
Erreichbarkeiten:
Tel.: 0641 / 7006 – 2045, -2046 oder -2047
Fax: 0611-327663040

E-Mail: soziale-medien.ppmh@polizei.hessen.de
Geschäftszimmer:
N.N.
Die entsprechenden Seiten:
 www.twitter.com/polizei_mh – bei Twitter
 www.facebook.com/mittelhessenpolizei – Facebook
 https://www.instagram.com/polizei_mh – Instagram

Polizeipräsidium Hessen gibt an, seit dem 18.April 2016 in den sozialen Medien auf Facebook und Twitter präsent zu sein. Warum wurde der erste Tweet am 31. Oktober 2019 gepostet? Hat die Polizei drei Jahre gebraucht um einen Tweet zu posten?

Die Drei schauen nicht nur so aus, sie sind es auch

Wie und mit wem ist die Polizei Hessen in den sozialen Medien unterwegs?

HINWEIS: Das Zukunftsradio entzieht sich jeglicher perverser pornographischer Inhalte. Daher wurden die Bilder unkenntlich gemacht. Die bildliche Darstellung bezieht sich auf rein spekulativer Vermutungen.

Screenshot
Screenshot

Polizei Hessen hat angeblich den neuen Twitter Account im Jahre 2016 gegründet, das wären bei 16.771 Follower pro Tag 8 Follower. Doch wie es den anscheint macht lasst die Medienpräsenz, gemessen an likes (Herzchen) und Retweets (Teilen von Beiträgen) zu wünschen übrig, berechnet nach den Anzahl der Followers.

Wie es scheint bestätigt sich die Tatsache das im Hintergrund Fake Accounts aufgebaut werden, um den ANSCHEIN einer Medienpräsenz zu erwecken. Vermutlich sind die Fake Accounts alles Polizeibeamte, die jetzt die Korruption zurecht erhalten müssen, indem jeder einen eignen Twitter Account aufbauen muss.

Wie armselig ist das denn !

Nochmals zum Vergleich

Aktion BOB 10 Jahre 121 Follower

Polizei Mittelhessen 4 Jahre 16.770 Follower

Was kommt zum Vorschein bei den Fake Accounts?

Tja, was soll man dazu noch sagen.

War das wirklich alles nötig? Die Fauste könnt ihr gegenseitig unter Euren gemeinsamen Freiheitsentzug zum Einsatz bringen, wer diese Banden- und Wirtschaftskriminalität zu verantworten habt.

 Einstellungsberater/innen v.l.: Susanne Woywod, Jürgen Schlick, Corina Weisbrod, Yasmine Hirsch, Christoph Paul Sahm, Melanie Julius und Kerstin Müller; es fehlt Christiane Kruse-Schmidt
Die gemeinsame Mail-Adresse aller Einstellungsberater im Polizeipräsidium Mittelhessen lautet:
Einstellungsberatung.ppmh@polizei.hessen.de

Corina Weisbrod

Polizeidirektion Wetterau Grüner Weg 3 61169 Friedberg

Tel.: 06031/601-155
und Melanie Julius, Tel.: 06033/7043-5516

Christoph Paul Sahm

Polizeipräsidium Mittelhessen Ferniestraße 8
35394 Gießen

Tel.: 0641/7006-2052
und Susanne Woywod, Tel.: 0641/7006-2053

Jürgen Schlick

Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg

Tel.: 06421/406-125
und Yasmine Hirsch Tel.: 06421/406-122

Kerstin Müller

Polizeidirektion Lahn-Dill Hindenburgstraße 21

Telefon: 02771 / 907-123
und Christiane Kruse-Schmidt, Tel. 02771/907- 124

Nachdem wir nach England zu unserer Firma flüchten mussten wurde unser Firmen Know How von der Polizei Hessen umgesetzt und weitere Markenrechtsverletzungen verursacht

Fazit des Tod des Finanzministers

Bei einem Freitod auf einer Bahngleise wird die Bahnstrecke für einige Stunden gesperrt. Das war bei Finanzminister Schäfer nicht der Fall. Also muss der Tod an der Bahngleise passiert sein, oder er muss durch andere Umständen ums Leben gekommen sein.

Bei reportnet24.de heisst es, …..

Heute Vormittag wurde der Rettungsleitstelle eine leblose Person im Bereich der Bahngleise der ICE-Bahnstrecke in der Gemarkung Hochheim gemeldet. Einsatzkräfte fanden nach einer Absuche am Einsatzort eine männliche Leiche auf. Aufgrund der Verletzungen konnte die Identität des Mannes nicht unmittelbar festgestellt werden. Kriminalbeamte des Polizeipräsidiums Westhessen leiteten umgehend ein Todesermittlungsverfahren ein

Warum konnte die Leiche aufgrund der Verletzung nicht unmittelbar festgestellt werden?

Wenn eine Identität nicht sofort festgestellt werden konnte muss es eine Gesichtsverletzung sein aufgrund eines Kopfschusses oder einer anderen Hiebwaffe die einem das Gesicht entstellt bzw. unkenntlich gemacht hat. Dabei ist es auszuschliessen, das Finanzminister Schäfer sich selbst das Leben genommen haben soll. Mit einer Schusswaffe benötigt man Vorkenntnisse die er nicht hatte, bzw. zu seiner einer Tat nicht im Stande war. Und wenn, ist diese Tat nicht immer zielführend, sondern führt meist verbunden zu schweren Kopfverletzungen. Dabei ist es bei Schusswaffen unmöglich das Gesicht unkenntlich zu machen. Seitliche Gesichtseinschüsse in die Schläfe führen zu keiner Unkenntlichkeit. Von hinten kann man sich schlecht erschiessen und von vorne ist die Wahrscheinlichkeit gleich gegen NULL. Als auf den Punkt gebracht. Wenn wirklich zuerst eine Identitätsfeststellung wegen Unkenntlichkeit ausgeführt werden musste, ist ein Suizid von Finanzminister Thomas Schäfer auszuschliessen. Zumal kein Minister in Deutschland seit 1945 Suizid begangen hat.

Wenn es eindeutig kein Suizid von Finanzminister Schäfer war muss es ein Attentat von einem oder mehreren Täter gewesen sein.

Weiter Fragen zum Tod von Finanzminister Schafer….

  • Wurde Finanzminister Thomas Schäfer an der Bahngleise umgebracht?
  • Wurde die Leiche von Finanzminister Thomas Schäfer an die Bahngleise entsorgt, um einen Suizid an der Bahngleise vorzutäuschen?
  • Warum wurde keine Mordwaffe am Tatort gefunden, wenn sich Finanzminister Thomas Schäfer angeblich selbst umgebracht haben soll?
  • Wenn es keine Mordwaffe gibt muss Finanzminister Thomas Schäfer umgebracht worden sein und die Täter haben die Mordwaffe mitgenommen.

Wer kommt als Attentäter bzw. als ausführende Funktion in FRAGE?

  • Wem wurde Finanzminister Schäfer zu gefährlich?
  • Wollte Finanzminister Schäfer die Korruption Clan Söder CDU/CSU und Sabrina Seehofer und Tanja Seehofer aufliegen lassen?
  • Auch wenn Finanzminister Schäfer in seiner ausübenden Funktion nicht fehlerfrei war, ist er trotzdem ein Mensch geblieben für seine Mitmenschen und Bürger.

Polizei geht von Suizid aus

“Aufgrund der Gesamtumstände, der umfangreichen Tatortarbeit, der Befragung zahlreicher Zeugen, der Auffindesituation vor Ort sowie technischer und kriminalwissenschaftlicher Auswertungen und Untersuchungen” sei von Suizid auszugehen, hieß es in der Mitteilung weiter der Hessenschau.

Aus den bisherigen Recherchen und den eindeutigen Tatsachen ist ein Suizid von Finanzminister Thomas Schäfer ausschliessen. Vertuscht die Polizei Hessen den Auftragsmörder? Ist die Polizei Hessen für den Tod Finanzminister Thomas Schäfer verantwortlich? Hat durch die Korruption Angst das EINES Tages alles aufliegen könnte?

Auswahl von Kandidaten des Mordes an Finanzminister Thomas Schäfer

Durch die 5 Jahre anhaltende Korruption im Rahmen der Banden- und Wirtschaftskriminalität die sich europaweit ausgebreitet hat wird alles Mögliche dafür getan, das die Machtstruktur zusammengehalten wird. Wenn jemand kommt, der dem Spielkasino den Rücken zuwendet, nicht den Spielregeln entspricht, ist ein Dorn im Auge denjenigen, denen die Grundlage aus der Korruption besteht sich die Taschen immer wieder voll zu stopfen.

Psychotante Tanja Seehofer, die Yoga aus der Psychiatrie gestohlen hat und diese an Menschen anwendet. Deswegen an Kleptomanie leidet, eine manische ICH-Störung besitzt das Know How der Fa. Mayabaum Verlag – Zukunftsbasis@ ltd. gestohlen hat und als Ihr eigenes vermarktet. Sie ist zudem eine manische perfektionierte Lügnerin, die sogar ihre eigene Lebenslauf dafür gefälscht hat.

Sabrina Seehofer hat ebenfalls das Firmen Know How der Fa. Mayabaum Verlag – Zukunftsbasis@ ltd. gestohlen, nachdem wir ihre Fa. Perilia Human Resources GmbH im Jahr 2016 nach einem Firmenauftrag saniert wurde. Danach hat sie ihre eigene Firma wegen Insolvenzbetrug im Jahr geschlossen, nur, um die Beweise an Markenrechtsverletzungen verschwinden zu lassen. Daraufhin wurde neue Firmen gegründet und mit Tanja Seehofer in andere Firmen verschleppt. Sie ist zudem eine manische perfektionierte Lügnerin.

Der selbsternannte “Brückenbauer”, Nazifaschist und Scheinbeamte Günter Zeller ist mit Vorreiter der Korruption Landratsamt Oberallgäu in Zusammenarbeit mit Tanja und Sabrina Seehofer. Seine Liste als Schwerverbrecher umfasst Bestechungen, Veruntreuungen von Staatsgelder, Krankenkassenbetrug, Markenverletzungen, Prostitution, u.a

Seit dem Umfragetief im Jahr 2016 mit seiner Partei CSU ist Ministerpräsident Markus Söder nach relevanten und erfolgreichen Ideen auf der Suche gewesen. Da kam unser Firmen KnowHow gerade recht. Von da an hat sich mit den Korruptionen Landratsamt Oberallgäu und den Seehofer zusammengeschlossen und sich unsere gesamten Firmenkonzepte und Strategien unter den Nagel gerissen. Weitere Mordanschläge gegenüber uns waren an der Tagesordnung.

Ex-Landrat Anton Klotz leidet unter Demenz, da er sich an unsere Schreiben, Emails, vertraglichen Unterlassungserklärungen mit Schadensersatzansprüche nicht erinnern kann. Wie konnte er dann sein Amt als Landrat ausführen? Immerhin hat er unsere EU-Markenrecht in ganz Allgäu in sämtlichen Firmen verstreut. Die Veruntreuung des Landratsamtes Oberallgäu hat er auch schon vergessen.

MdL. Justizminister Georg Eisenreich und Nazivertreter im Söder Kabinett hat sich über Hochverrat zu verantworten, gegenüber Ex-Justizminister Prof. Bauspack. Justizminister Georg Eisenreich kann gegen die Korruption seit seines Amtsantrittes im November 2018 nichts unternommen und in die Wege geleitet. Im Gegenteil. Er hat sich wegen dem Mordanschlag auf uns in Weitnau am 22.Januar 2019 zu verantworten.

Gesundheitsminister Jens Spahn, aufstrebender auserwählter Neuling aus dem Bankenkartell wird weiterhin in der Partei CDU/CSU hochgepowert. Schliesslich setzt er unter den führenden Politikern vieles aufs Spiel, mitunter auch die vertraglichen Abkommen mit Bill Gates. Wenn was schief läuft und er dem nicht gerecht wird, ist sein Marionetten Spiel vorbei. Strafbewehrte Unterlassungserklärung und Schadensersatzansprüche hat er ignoriert.

Die Merkel Partei CDU/CSU tritt bei der Korruption immer wieder in den Vordergrund mit Veruntreuungen und Bestechungen. Wusste Innenminister Peter Beuth davon? Ist er über den Mord über Finanzminister Thomas Schäfer verantwortlich? Immerhin bedankt er sich für die Bestechungsgelder, wie man es erahnen kann.

Die Merkel Partei CDU/CSU tritt bei der Korruption immer wieder in den Vordergrund mit Veruntreuungen und Bestechungen. Wusste Innenminister Peter Beuth davon? Ist er über den Mord über Finanzminister Thomas Schäfer verantwortlich? Immerhin bedankt er sich für die Bestechungsgelder, wie es erahnen kann.

Auch bei Innenminister Peter Beuth steht viel auf den Spiel, wenn er seine gesteckten Bauprojekte nicht umsetzen kann. Wirtschaftskriminalität und Korruption steht an der Tagesordnung

Ist das die Führung der Korruption Hessen? Wer hat das alles zu verantworten? Musste deswegen auch das Team vom Zukunftsradio um ihr Leben flüchten, um nicht als Urheber und Markenbesitzer des Firmen Know-hows umgebracht zu werden?

Betroffene von weiteren Betrug und Markenrechtsverletzungen können sich unter folgender Nummer dazu beraten lassen.

Anschrift:  
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Tel. 0641/7006-3400

Anschrift: 
Berliner Platz 1
35390 Gießen

Tel. 0641/7006-3064

Fazit: Wenn nur einer aus der Korruption aussteigen will, wenn nur einer sich der Wahrheit bekennt, sind alle anderen in großer Gefahr. Es liegt demnach klar auf der Hand das Finanzminister Thomas Schäfer dafür sein Leben lassen musste.

DAS TEAM VON ZUKUNFTSRADIO IM GEDENKEN R.I.P

Im Gedenken an Finanzminister Thomas Schäfer †

Warum wurde der Fall Marc Dutroux nach 25 Jahren immer noch nicht vollständig aufgeklärt?

Rückblick

Im Jahr 1996 schockte uns weltweit der Fall Marc Dutroux aus Belgien der fünf Mädchen und junge Frauen als Geisel gefoltert und vergewaltigt hat. Kein Fall hat die letzten Jahrzehnte mehr aufsehen erregt als dieses Sexualverbrechen. Deswegen demonstrierten am 20.Oktober 1996 über 400.000 Belgier auf der Strasse durch die Protestbewegung “Weisse Marsch” zum Kampf gegen Pädophilie.

Ein roter Faden durchzieht die Affäre Marc Dutroux in denen Prominente verwickelt wurden, Zeugen verschwunden sind, ihre Aussagen änderten, Akten über die Affäre Marc Dutroux gestohlen wurden, (vorsätzliche) Ermittlungspannen Beweismittel ruinierten, Staatsanwälte darauf verzichteten nachzuhacken, Dinge zu hinterfragen und richtigzustellen und damit in Berufung zu gehen….

Dazu gibt es eindeutige Anzeichen warum die eindeutige Aufklärung bis zum heutigen Tag nicht gewollt und behindert wird. Schließlich zeigen sich eindeutige Anzeichen und Beweise auf die sich auch in unserer Korruption widerspiegeln, wie auch Deutschland mit dem Sexualverbrechen von Marc Dutroux zu tun hat, doch diesen eindeutigen Beweisen nicht nach recherchiert und ermittelt wird.

Chronik Sexualverbrechen – Fall Marc Dutroux

1989

Verurteilung Marc Dutroux

Marc Dutroux wird wegen Vergewaltigung von fünf Mädchen und jungen Frauen zwischen zwölf und 19 Jahren zu dreizehneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt.

Freilassung

Wegen guter Führung kommt Dutroux frei 

1992
24. Juni 1995

Verschleppung von zwei Mädchen

Die beiden achtjährigen Mädchen Julie und Melissa werden in ihrem Heimatort Grâce-Hollogne in der Provinz Lüttich beim Spielen verschleppt.

Entführung von zwei jungen Frauen

Die 17jährige An und ihre 19 Jahre alte Freundin Eefje aus Hasselt werden während eines Urlaubs an der belgischen Küste in Ostende entführt.

22./23. August 1995
13. Dezember 1995

Hausdurchsuchung

Der Polizist René Michaux durchsucht Dutroux’ Haus in Marcinelle und hört dabei die Schreie von Kindern. Michaux geht davon aus, dass die Schreie von draußen kommen. Zur selben Zeit sitzen Julie und Melissa in einem Kellerverließ des Hauses. Dutroux sitzt zu dieser Zeit wegen Autodiebstahls im Gefängnis.

Verschleppung

Die zwölfjährige Sabine wird auf dem Heimweg von der Schule in Kain bei Tournai verschleppt.

28. Mai 1996
9. August 1996

Verschleppung

Die 14-jährige Laetitia wird in Bertrix in der
belgischen Provinz Luxemburg auf dem Heimweg vom Schwimmbad verschleppt. Eine Zeugin sieht einen weißen Lieferwagen, der auf den Namen Marc Dutroux angemeldet ist.

Verhaftung

Dutroux, seine Frau Michelle Martin und Komplize Michel Lelièvre werden verhaftet.

13. August 1996
15. August 1996

Befreiung

 Sabine und Laetitia werden aus einem Keller von Dutroux’ Haus in Marcinelle bei Charleroi befreit.

Leichenfund

Auf dem Grundstück von Dutroux’
Haus in
Sars-la-Buissière gräbt die Polizei die Leichen von Julie und
Melissa aus. Die Beamten finden zudem die Leiche von Dutroux’ Freund Bernard Weinstein.

17. August 1996
3. September 1996

Leichenfund

Die Polizei findet die vergrabenen Leichen von An und Eefje auf einem weiteren Grundstück Dutroux’ in Jumet.

Befangenheit Untersuchungsrichter

Der Untersuchungsrichter Jean-Marc Connerotte wird der Fall Dutroux wegen Befangenheit entzogen. Der Richter hatte am 21. September an einer Wohltätigkeitsveranstaltung für An und Eefje teilgenommen

15. Oktober 1996
18. Oktober 1996

Einrichtung einer Untersuchung

Das belgische Parlament beschließt einstimmig die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses im Fall Dutroux.

Protestbewegung

Auf einem “Weißen Marsch” gedenken über 300.000 Menschen der ermordeten Kinder.

20. Oktober 1996
24. Oktober 1996

Untersuchungsausschuss

Der Untersuchungsausschuss nimmt seine Arbeit auf.

Dutroux-Kommission stellt Bericht vor

Die Dutroux-Kommission stellt ihren Bericht vor. Der mehr als 200 Seiten umfassende Bericht zeigt sowohl Fehlverhalten einzelner Personen als auch strukturelle Unzulänglickkeiten der belgischen Justiz auf. Reformen werden gefordert.

15. April 1997
18. April 1997

Parlament nimmt Abschlussbericht an

Das belgische Parlament nimmt den Abschlussbericht der Dutroux-Kommission einstimmig an.

Sonderkommission

Die parlamentarische Sonderkommission nimmt ihre Arbeit wieder auf. Nun wird die Frage untersucht, ob Dutroux von ranghohen Persönlichkeiten gedeckt wurde.

6. Mai 1997
2. September 1997

Justizskandal

Justizminister Stefaan de Clerck fordert Christian de Vroom, einen der Chefermittler, zum Rücktritt auf. De Vroom kommt dem nach. Das höchste Verwaltungsgericht erklärt drei Wochen später, dass de Vroom wieder eingestellt werden muss, weil De Clerk
seine Kompetenzen überschritten habe.

Akten über Dutroux-Affäre gestohlen

Aus dem Auto eines Brüsseler Polizisten werden drei Mappen gestohlen, die Akten über die Dutroux-Affäre enthalten.

23. November 1997
17. Februar 1998

Kinderschänderbande wurde von Korruption gedeckt

 Die Dutroux-Kommission kommt in ihrem Abschlussbericht zu dem Ergebnis, dass die Kinderschänderbande zwar nicht von hohen Stellen der Polizei und Justiz gedeckt wurde, aber indirekt von Korruption, professionellem Versagen und Schlamperei begünstigt wurde.

Polizeireform

Die belgische Regierung
beschließt eine Polizeireform.

18. Februar 1998
19. Februar 1998

Rücktrittsablehnung
Ministerpräsident

Der belgische Ministerpräsident Jean-Luc Dehaene lehnt einen Rücktritt als Konsequenz aus der Dutroux-Affäre ab.

Flucht von Dutroux

Dutroux bekommt Akteneinsicht im Gerichtsgebäude von Neufchateau. Dabei gelingt ihm die Flucht. Nach vier Stunden nimmt ein Großaufgebot der Polizei den Häftling wieder fest. Wegen der Panne müssen Justizminister Stefaan de Clerck und Innenminister
Johan Vande Lanotte zurücktreten.

23. April 1998
28. April 1998

Misstrauensvotum

Ein Misstrauensvotum gegen die Regierung scheitert.

Selbstmord

Der mit der Untersuchung der Dutroux-Affäre beauftragte Staatsanwalt Hubert Massa nimmt sich das Leben.

14. Juli 1999
19. Juni 1999

Verurteilung

Wegen seines Fluchtversuchs wird Dutroux zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Pädophilen-Netzwerk in höchste politische Kreise

In einem Interview weist Dutroux den Vorwurf des
Mordes an vier Mädchen zurück. Dutroux’ Äußerungen über ein angebliches Pädophilen-Netzwerk, das sich bis in höchste politische Kreise im Königreich erstreckt, löst einen neuen Skandal aus.

22. Januar 2002
1. März 2004

Anklage Dutroux, Michelle Martin, Michel Lelièvre, Michel Nihoul

Dutroux muss sich wegen Verschleppung, Geiselnahme und sexueller Mishandlung in sechs Fällen sowie Mord in vier Fällen vor einem Geschworenengericht in Arlon verantworten. Angeklagt sind auch seine Ex-Frau Michelle Martin, sein Komplize Michel Lelièvre
und der Brüsseler Geschäftsmann Michel Nihoul.

Belgierin bestätigt Netzwerk zu Spitzenbeamten und Kabinettsmitglieder

Die Belgierin Anneke Lucas behauptete im Januar 2017, bereits 1974 von einem Mann gefoltert worden zu sein, der später Mitangeklagter im Dutroux-Prozess gewesen sei, und bestätigte Verbindungen des mutmaßlichen Netzwerkes zu Spitzenbeamten und Kabinettsmitgliedern. Auch an der Aufklärung des Falles mitwirkende Personen bestätigten, dass Ermittlungen behindert worden und der Fall bis heute nicht vollständig habe geklärt werden können

Januar 2017
28. Oktober 2019

Psychiatrisches Gutachten

In Belgien hat die Justiz entschieden, dass ein neues psychiatrisches Gutachten von Kinderschänder Marc Dutroux angefertigt werden soll. Sein Anwalt hatte die Expertise beantragt, weil diese eine Vorstufe zu einer eventuellen vorzeitigen Freilassung auf Bewährung ist.

Komplize von Kinderschänder wieder auf freiem Fuß

Wie ein Sprecher der belgischen Strafvollzugsbehörde mitteilte, ist ein Komplize des belgischen Kinderschänders Marc Dutroux seit Montag wieder auf freiem Fuß. Der 48-jährige Michel Lelièvre wurde unter Auflagen aus der Haft entlassen.

02. Dezember 2019
2020 oder 2021?

Bald Freilassung für Marc Dutroux?

Aufkommende Fragen ohne Antworten

  • Warum wurden die Ermittlungen vorsätzlich sabotiert?
  • Warum sind von 1995 – 2001 mehr als 27 Zeugen verschwunden oder auf eine mysteriöse Art ums Leben gekommen?
  • Warum wurde glaubhaft gemacht, jedoch die Beweislage dagegen spricht, das viele Zeugen Selbstmord begangen haben?
  • Warum wurden bei den Todesopfern keine weiteren Untersuchungen vorgenommen um die wahre Todesursache festzustellen?

Marc Dutroux hat die Höchststrafe lebenslange Haft bekommen. In einer Meinungsumfrage forderten zwei Drittel der Belgier die Todesstrafe die allerdings im Jahr 1996 wenige Wochen vor Dutrouxs Verhaftung abgeschafft worden war.

Warum wurde die Todesstrafe vor Dutrouxs Verhaftung abgeschafft ?

(Vorsätzliche) Ermittlungspannen in Fall Marc Dutroux

So lag den Ermittlern schon im August 1995, einen Monat nach der Entführung von Mélissa und Julie, ein Bericht vor, in dem Dutroux’ vormaliger Komplize Claude Thirault, der der Polizei bereits als Handlanger bei Dutroux’ Raubüberfällen bekannt war, behauptete, Marc Dutroux hätte ihm Geld angeboten, damit er auf einem Dorffest junge Mädchen entführe. Dafür wurden ihm 150.000 Belgische Franc (etwa 3700 Euro) in Aussicht gestellt. Ferner baue Dutroux im Keller eines seiner drei Häuser Zellen.

Die Mutter von Dutroux schrieb nach dem Verschwinden von An Marchal und Eefje Lambrecks einen Brief an den zuständigen Ermittlungsrichter, in dem sie auf Beobachtungen von Hausnachbarn hinwies, dass zwei unbekannte Mädchen in das Haus ihres Sohnes gebracht worden seien. Ausdrücklich wies sie in dem Brief darauf hin, dass es einen Zusammenhang mit den verschwundenen Kindern geben könne und forderte die Behörden zur Hausdurchsuchung auf, was jedoch nicht geschah.

Trotz der Hinweise und der Vorstrafe des Beschuldigten wurde das Anwesen Dutroux’ erst im Dezember 1995, Monate später, durchsucht, als die vorübergehende Inhaftierung Dutroux’ aufgrund von Autodiebstählen erfolgte. Die neu eingezogene, frisch verputzte Wand fiel den Ermittlern bei der darauffolgenden Durchsuchung trotz der Kinderstimmen nicht auf. Die vielen im Haus gefundenen Videoaufnahmen, auf denen Dutroux zum Teil den Ausbau der Zellen in seinem Haus dokumentiert hatte, wurden nicht durch die Polizei gesichtet oder pauschal als „unauffällig“ klassifiziert.

Zwei prominente Zeitzeugen des Falls Dutroux, der ehemalige Justizminister Marc Verwilghen und Chefankläger Michel Bourlet haben unverhohlen über die sabotierte Ermittlungen in einem Zeitungsartikel gesprochen.

Zeitungsartikel Belgisches Rundfunk vom 08.08.2016

Die Ermittlungspannen und die wachsende Erkenntnis, dass die Polizeidienste im Fall Dutroux ein erbärmliches Bild abgegeben hatten, verstärkten den Eindruck vieler Bürger, dass der Staat und sein Justizapparat vor allem die Reichen und Mächtigen schützt, während Otto Normalverbraucher dieser Macht schutzlos ausgeliefert ist.

Verwilghens Untersuchungsausschuss führte 1997 tatsächlich zu vernichtender Kritik an die Polizei- und Justizarbeit. Der Startschuss für eine Polizeireform war gegeben. Der gleiche Untersuchungsausschuss ging nach seinem ersten Bericht dann auch explizit der Frage nach, ob Dutroux von höherer Stelle geschützt worden sei. Das Fazit: Nein, Dutroux sei nicht geschützt worden. Er sei nur Nutznießer von Korruption und Schlamperei gewesen. Diese war allerdings von oberster Stelle gezielt geplant – oder warum sind Akten gestohlen worden?

Sein bitteres Fazit: „Ich wurde immer wieder gestoppt. Nichts in dem Fall ist vollständig aufgeklärt.“

„Nichts ist vollständig aufgeklärt“

Namen will der ehemalige Justizminister nicht nennen, er habe aber immer wieder neue Ermittlungen gefordert, damit herausgefunden werden sollte, ob es Verbindungen von Dutroux zu einem international agierenden Kinderschänder-Netzwerk gegeben hat. Eine Frage, die bis heute nicht beantwortet ist.

Die Journalisten der Zeitung ‚Welt am Sonntag‘ unterstützen die These Verwilghens, indem sie aus Auszügen des Ermittlungsdossiers zitieren. Sie sollen belegen, dass Dutroux auch Kontakte nach Deutschland unterhielt. In seinem privaten Telefonbuch vermerkte Dutroux von Hand die Adresse und Telefonnummer eines Gernot U. aus Berlin.

In diesem Zusammenhang spricht auch der damalige Chefankläger Michel Bourlet von sabotierten Ermittlungen. Er wisse zwar nichts über diesen Gernot U., wahrscheinlich sei dieser Name und diese Adresse aber nicht mal die einzige Information, die niemals geprüft wurde.

Für die Zeitung bleibt die Frage also unbeantwortet, ob der Name des Berliners nur zufällig ins Telefonbuch von Dutroux gelangte oder er zu einem Kindesmissbrauchsnetzwerk gehörte.

„Das ist das Problem“, sagt Bourlet der Welt am Sonntag. Aufgabe der Justiz sei es, nach der Wahrheit zu suchen. Um Beweise zu finden, müsse hart gearbeitet werden. „Doch wenn erst gar nicht ermittelt wird, gibt es auch keine Wahrheit“, so Bourlet.

Wer waren die Zeugen die im Prozess der Ermittlungen auf mysteriöse Weise ihr Leben von 1995 – 2001 verloren haben ?

Name des Zeugen/BeteiligtenVerbindung zum FallTodeszeitpunktTodesursache
Alexandre GosselinHatte sein Haus (rue Daubresse 63-65, Jumet) an Bernard Weinstein (Komplize von Dutroux) verkauft. Danach wohnte er weiter in einem Holzhaus auf dem Anwesen. Auf diesem Anwesen wurden Leichen von Opfern später gefunden. Gosselin erzählte seinem Sohn, dass er Angst vor Weinstein hätte und dieser versucht hätte seinen Hund zu vergiften. Danach hätte er nur mit Waffe unter dem Bett geschlafen. Weinstein hatte wiederholt versucht auch das Holzhaus zu kaufen, um auf dem Anwesen ungestört zu sein.4.07.1995, 4 Tage nach der Entführung von Julie und Melissa, im November 1995 entführten und betäubten Dutroux und Weinstein drei Jugendliche auf dem Anwesen, 1997 brannte das Haus nach einem Brandanschlag niederNatürlicher Tod nach Schmerzen im Bauchbereich
Guy GoebelsPolizist, der an dem Fall arbeitete25.08.1995Selbsttötung durch Kopfschuss
Bernard WeinsteinKomplize von DutrouxNovember 1995von Dutroux vergiftet
Bruno TagliaferroBekannter von Dutroux und Schrotthändler. Bekannte von ihm sagten, dass er erpresst wurde und dazu gezwungen Straftaten zu begehen. Seine Frau sagte, dass er ihr vor seinem Tod sagte, dass er bald sterben würde “weil er zu viel wüsste”. Seine Frau erzählte einem Bekannten, dass ihr Mann ein Auto weggeschafft hätte, mit dem zwei Mädchen entführt worden waren.
5.11.1995wurde vergiftet (zuerst als Suizid deklariert, nach Autopsie als Vergiftung)
Jean Paul-Taminiauhatte gegenüber einem Anwesen von Dutroux eine Garage gemietet2.04.1995 (Nachdem er einem Freund erzählte, dass er wichtige Informationen im Fall Dutroux hätte)Sein Fuß wurde in einem Fluss gefunden. Seine Leiche wurde nie gefunden.
Francois ReyskensWar Teil der Drogen- und Kriminellenszene. Sagte seinem Vater, dass er mit ihm über die Entführung von Melissa reden wollte.26.07.1995 (Bevor er bei der Polizei zur Entführung von Melissa aussagen sollte. Zu dem Zeitpunkt wusste die Öffentlichkeit noch nichts von der Entführung.)Unfall (Fiel vor einen Zug)
Simon PonceletPolizist, der einen Autoschmuggler- Ring um Dutroux untersuchte21.02.1996Wurde bei einer Nachtschicht in seinem Büro erschossen
Michel PiroNachtclub-Besitzer, Teil des Rotlichtmilieus von Charleroi5.12.1996 (Kontaktierte die Familien von Julie und Melissa 3 Monate nach der Verhaftung von Dutroux)Auf einem Parkplatz erschossen
Joseph ToussaintBeichtvater von Michelle Martin5.03.1997Herzinfarkt
Christiaan CoenradsGefängnisinsasse, der zu Dutroux aussagen sollte. Schaffte es zu fliehen. Verstarb einen Monat nach der Flucht.7.03.1997
José SteppeGut vernetzte Person in Charleroi, sagte, dass er wichtige Informationen zu Dutroux hätte25.04.1997 Zwei Tage bevor er bei der Polizei aussagen sollteFiel tot um (Rohypnol– ein Betäubungsmittel wurde in seinem Asthma- Gerät gefunden)
Gérard VannessePolizist der am Fall arbeitete16.11.1997
Brigitte GenardZahnärztin und Freundin von Michel Nihoul5.04.1998Selbsttötung
Anna KonjevodaHatte die Polizei bezüglich eines Pornorings um Dutroux kontaktiert, der Verbindungen nach Osteuropa gehabt hätteWurde am 7.04.1998 in der Maas gefundenLeiche trug Anzeichen von Körperverletzung und Würgen. Wurde in der Maas gefunden.
Gina PardaensSozialarbeiterin, die sich um Opfer eines Kinderporno-Ringes kümmerte. Sie erzählte Freunden, dass sie auf einem Pornofilm sah wie ein Mädchen ermordet wurde. Sie soll einen Bekannten von Nihoul auf dem Video erkannt haben. Sie kontaktierte die Polizei, weil sie mit dem Tode bedroht wurde. Es wurde ihr gesagt, dass sie einen Autounfall haben würde.15.11.1998Autounfall (80 km/h gegen ein Brückengeländer)
Fabienne JaupartFrau von Bruno Tagliaferro18.12.1998- Nachdem sie sagte, dass sie wichtige Dokumente ihres Mannes gefunden hätte und die Polizei um Schutz gebeten hatte.Suizid (Verbrannte auf ihrem Bett, nachdem im Schlafzimmer Methanol verteilt wurde und dieses angezündet wurde.)
Hubert MassaGeneralstaatsanwalt im Fall Dutroux13.07.1999-Einen Monat nachdem er seine Arbeit am Fall begannSuizid
Grégory AntipinePolizist, der im Fall ermittelte15.08.1999Suizid durch Erhängen
Sandra ClaeysExfreundin von Lièvre, sagte, dass sie ihn und Dutroux überhörte, als sie darüber sprachen “wie sie sehr viel Geld machen könnten”4.11.1999Suizid
Jean-Jacques FerontPädophilenjäger1.03.2001Herzinfarkt
Nadège RenardBekannte von DutrouxWollte eine Liste von Kontakten von Dutroux an die Polizei geben im April 2001Autounfall
Bernard RoutmondFilmproduzent und Händler von Pornofilmen, wurde mit der Entführung eines Mädchens beschuldigt. Die Polizei fand Kinderspielzeug bei ihm zu Hause.Ein Tag nachdem er sich bei der Polizei gemeldet hatte, um zum Fall Dutroux auszusagen.Autounfall
Marie-Louise HenrotteÄltere Frau, die sah wie Julie und Melissa in ein “dunkles Auto mit vier Türen” vor ihrem Haus stiegen (einzige direkte Zeugin der Entführung)War wegen Demenz nicht aussagefähig
Christoph VanhexeInvestigativer Journalist im Fall DutrouxAutounfall
Pierre-Paul “Pepe” De RyckeBekannter von Michel Nihoul, Besitzer der Jonathan Bar, Teil des Rotlichtmilieus, Zuhälter17.05.2001Suizid
Philippe DeleuzeRechtsanwalt und Bekannter von Michel Nihoul15.11.2001unbekannt

Nach bisherigen Sachkenntnissen stellen sich demnach folgende Fragen,

  • Warum musste 27 Menschen unschuldig ihr Leben verlieren?
  • Was wussten die Zeugen, was mit aller Macht nicht an die Öffentlichkeit gelangen darf?
  • Warum sind Beweise und Berichte verschwunden, obwohl doch die Akte Marc Dutroux betroffen hat?
  • Wer sind die Hintermänner die bis heute alles verhindern das die Wahrheit nicht vollständig aufgedeckt wird ?
  • Warum werden nach 24 Jahren immer noch Ermittlungen sabotiert?
  • Warum werden eindeutige Spuren an Beweisen, um noch weitere Mittäter zu ahnden, nicht ermittelt, wonach eindeutig Verbindungen nach Deutschland bestehen?
  • Was musste unbedingt verhindert werden?
  • Welche Prominente, Minister, Justizbeamte sind die waren Drahtzieher des Pädophilien Netzwerkes?
  • Was war zu diesem Zeitpunkt im Jahr 2016 den obersten Regierungsminister und Staatsminister demnach wichtig, das der Fall Marc Dutroux mit allen Mitteln bekämpft werden musste? Und das auch noch bis heute noch?

Rückblick der Europäischen Union von 1988 – 2001

Im Jahr 1988 erarbeitete ein Ausschuss unter Leitung des EG-Kommissionspräsidenten Jacques Delors den sogenannten „Delors-Bericht“. Im Zuge der von Deutschland angestrebten Wiedervereinigung verknüpfte laut Zeitungsberichten der damalige französische Staatspräsident François Mitterrand die Zustimmung Frankreichs zur Wiedervereinigung mit der Zustimmung des damaligen deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl zur „Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion“, also mit der Einführung des Euros. Kohl widersprach dieser Darstellung, hätte aber, wie er später in seinem Buch Aus Sorge um Europa schrieb, die gemeinsame europäische Währung für einen angemessenen Preis für die deutsche Einheit betrachtet. Er stimmte dem Projekt der Einführung des Euros ohne vorherige Rücksprache mit Bundesbankpräsident Hans Tietmeyer zu. Wie im Delors-Bericht vorgeschlagen, schuf man in drei Schritten die Europäische Wirtschaftsund Währungsunion:

  • Die erste Stufe der Währungsunion wurde am 1. Juli 1990 mit der Herstellung des freien Kapitalverkehrs zwischen den EG-Staaten eingeleitet. Nachdem im Vertrag von Maastricht 1992 die rechtlichen Grundlagen für die weitere Umsetzung gelegt worden waren,
  • begann am 1. Januar 1994 die zweite Stufe mit der Gründung des Europäischen Währungsinstituts (EWI, die Vorgängerinstitution der EZB) und der Überprüfung der Haushaltslage der Mitgliedstaaten.
  • Die letzte Stufe wurde am 1. Januar 1999 erreicht mit der Gründung der Europäischen Zentralbank (EZB) und der endgültigen Festlegung der Wechselkurse der nationalen Währungen zum Euro. Ab dann waren die Wechselkurse (auch Währungsparitäten genannt) der teilnehmenden Länder unverrückbar festgelegt.

Am 2. Mai 1998 beschlossen die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Gemeinschaft in Brüssel, den Euro einzuführen. Bundeskanzler Kohl war sich bewusst, dass er damit gegen den Willen einer breiten Bevölkerungsmehrheit handelte. In einem 2013 bekanntgewordenen Interview vom März 2002 sagte er dazu: „In einem Fall [Einführung des Euros] war ich wie ein Diktator“. Er habe die Entscheidung aber getroffen, weil er den Euro als „ein Synonym für Europa“ und eine einzigartige Chance für das friedliche Zusammenwachsen Europas betrachtete.

Fazit: Im Zeitraum des Skandals von Dutroux haben in den 90iger Jahren maßgebende politische Entscheidungen auf der Ebene der europäischen Union stattgefunden. Wenn der internationale pädophile Kinderring der sich bis in die höchsten politische Kreise von Brüssel, den europäischen Hochadel und den sogenannten super hubs erstreckt aufgeflogen wäre, hätte das Projekt EEW nicht umgesetzt werden können. Das vereinte Europa von der Finanzelite Brüssel versklaven zu lassen wäre demnach per se gewesen.

Das deutsche Volk wurde bei der europäischen wichtigen Entscheidungen mit Absicht hintergangen und wurde

Verkohlt, Verschrödert und Vermerkelt

damit die Faschisten Regierung von der Bundesregierung Deutschland und Brüssel ihr drittes Reich aufbauen und die europäischen Volker ausbluten und versklaven lassen.

Kalte Fusion zwischen der BRD und der DDR

Annexion des Stammesgebietes der deutschen Völker

Die westlichen Geheimdienste organisierten dem Anschein nach mit Billigung bzw. im Auftrag der alliierten Siegermächte (“Hohen Hand”) 1990 zusammen mit der Staatssicherheit der DDR die Abwicklung und den Zusammenschluß der jeweiligen deutschen Kolonieblöcke BRD und DDR zu einer neuen Treuhandverwaltung mit der Bezeichnung “Deutschland”. Durch diesen Zusammenschluß dieser deutschen Teilkolonien BRD und DDR erfolgte eine erneute Annexion – Okkupation – Landnahme des Deutschen Heimatreiches als ein Akt der Piraterie unter einer nahezu perfekt inszenierten Täuschung der Weltöffentlichkeit.

Demzufolge findet 1990 offenkundig keine völkerrechtlich vorgesehene Wiedervereinigung Deutschlands statt. Der Artikel 23 des Grundgesetzes (GG) für die Bundesrepublik Deutschland – alte Fassung wurde gemäß Einigungsvertrag am 23. 09. 1990 aufgehoben. Somit konnte auch keine DDR dem Grundgesetz der BRD gemäß Artikel 23 GG zum 03. Oktober 1990 beitreten. Die in der Präambel aufgeführten neuen Länder sind aber erst am 14. Oktober 1990 gegründet worden. 
Somit war ein Beitritt dieser Länder gemäß Artikel 23 Grundgesetz für die BRD nicht möglich.

Der Artikel 23 GG wurde am 23. September 1990 aufgehoben, am 29. September 1990 rechtswirksam und am 16. Oktober 1990 im Bundesanzeiger öffentlich verkündet. Der Einigungsvertrag, der am 31.August 1990 durch Wolfgang Schäuble und Günther Krause unterschrieben wurde, wurde aber erst am 03. Oktober 1990 rechtswirksam. Da der Artikel 23 GG am 22.August 1990 ersatzlos weggefallen ist, konnte die DDR am 03.Oktober 1990 völkerrechtlich NICHT dem Geltungsbereich der BRD beitreten.

Beweis: BGBL II, Seite 885/890, vom 23. September 1990

Es erfolgt 1990 offenbar lediglich ein Zusammenschluß beider deutschen Teilkolonien zum vereinigten Wirtschaftsgebiet unter westalliierter Kontrolle gemäß Artikel 127 Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland. 
Die alte BRD I fusionierte am 3. Oktober 1990 mit der DDR zur einer völlig neuen BRD II – 

Beweis: Einigungsvertrag vom 31. August 1990

Vertraglich- juristischer Trick: Trat die alte BRD trat einfach der DDR bei?
Beide Teile Deutschlands fusionierten scheinbar zur neuen BRD II – mit einer Art Nichtegierungsorganisation- einer Wortmarke „Deutschland“ – vereintes „Deutschland“ = vereintes Wirtschaftsgebiet. – gemäß Grundgesetz Artikel 133/134

So wie es aussieht wurde also einfach eine neue Treuhandverwaltung Bundesrepublik – Deutschland gegründet – mit einem umfassend geänderten Grundgesetz – Basic Lowe II

Beweis: Artikel 23 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland in der originalen Fassung von 1949 
„Dieses Grundgesetz gilt zunächst im Gebiete der Länder Baden, Bayern, Bremen, Groß-Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern. In anderen Teilen Deutschlands ist es nach deren Beitritt in Kraft zu setzen.“

Um diesen Trick zu vertuschen hat der bundesdeutsche Gesetzgeber den Artikel 23 des GG für die BRD am 25.12.1992 verspätet als sog. Europaartikel einfach  wiedereingeführt. Hierbei hat es der Bundesgesetzgeber allerdings *versäumt* den Geltungsbereich des GG neu zu definieren. Das Versäumnis ist in Wahrheit aber kein Versäumnis, weil der Vorgang mit der Privatisierung der BRD und deren Unterstellung unter das internationale See- und Handelsrecht zusammenhängt. 
Zudem wurde der Artikel 23 zum sog. “Europa Artikel” modifiziert, welcher ausssagt das das koloniale Grundgesetz für die BRD inhaltlich auf alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union Europa stillschweigend ausgedehnt wird!

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 23 
(1) Zur Verwirklichung eines vereinten Europas wirkt die Bundesrepublik Deutschland bei der Entwicklung der Europäischen Union mit, die demokratischen, rechtsstaatlichen, sozialen und föderativen Grundsätzen und dem Grundsatz der Subsidiarität verpflichtet ist und einen diesem Grundgesetz im wesentlichen vergleichbaren Grundrechtsschutz gewährleistet. Der Bund kann hierzu durch Gesetz mit Zustimmung des Bundesrates Hoheitsrechte übertragen. Für die Begründung der Europäischen Union sowie für Änderungen ihrer vertraglichen Grundlagen und vergleichbare Regelungen, durch die dieses Grundgesetz seinem Inhalt nach geändert oder ergänzt wird oder solche Änderungen oder Ergänzungen ermöglicht werden, gilt Artikel 79 Abs. 2 und 3.

Beweisquelle: https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_23.html

Grundlegend als wichtig zu beachten:

Das alliierte Besatzungsrecht/ alliierte Vorbehalt – insbesondere die Entnazifizierungsvorschriften blieben von den vielen Änderungsvorgängen im Grundgesetz für die BRD unberührt und ist die offizielle, bis heute gesetzlich verankerten, juristische Grundlage zur Befreiung des deutschen Stammesgebietes – dem sog. Völkerrechtsubjekt *Deutsches Reich* aus der Gleichschaltungskolonie der “Bundesrepublik Deutschland – Deutschland  oder auch Germany”.

Beweis Artikel 139 Grundgesetz FÜR die BRD: (vor 1990 auch als Befreiungsartikel bezeichnet) Fortgelten der Entnazifizierungsvorschriften aus *SHAEF – SMAD
„Die zur “Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus” erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.“

Die Deutsche Einheit wurde vom Bundesverfassungsgericht bereits 1991 für nichtig erklärt


Aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 24. April 1991 – BvR 1341/90 – wird die Entscheidungsformel veröffentlicht:  Das Gesetz vom 23. Sept. 1990 zu dem Vertrag vom 31. August 1990 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit Deutschlands- Einigungsvertragsgesetz- „…unvereinbar und nichtig.“
Nachzulesen im Bundesanzeiger, (direkter Link zum PDF-Dokument https://pravdatvcom.files.wordpress.com/2013/08/media.pdf

Ebenso ist durch die augenscheinliche Vertragstäuschung 1990 die Aufhebung des Artikel 23 GG in der Fassung von 1949 sowie alle Gesetze nachfolgenden Gesetze die dagegen verstoßen (z. B. EU- Gesetze und Verträge) nichtig.

Auch eine völkerrechtlich vorgeschriebene Volksabstimmung/ Referendum zum Beitritt der DDR zur BRD wurde nicht ohne Grund einfach unterschlagen. (Koloniestatus des entmachteten Deutsch – Personals der sog. deutschen Staatsbürger- Bürgen für DEUTSCH-land)

Die zu einfachen Firmen privatisierten deutschen Verwaltungsbehörden und Justizeinrichtungen auf dem Gebiet der DDR fehlt  daher heute jegliche rechtsstaatlich- völkerrechtliche Grundlage zum Handeln. 
Es wird offenkundig nur nach eigenen AGBs („Gesetze” als “geltendes Recht“) agiert und die angestammte deutsche Bevölkerung/ Ureinwohner getäuscht und ausgeplündert.

Politische Entscheider auf der damaligen deutschen Bühne

01.10.1982 – 27.10.1998

Bundeskanzler Helmut Kohl

Bundeskanzler
Gerhard Schröder

Here you can add small description about your company history or achievements.

27. 10.1998 – 22.11.2005
22.11.2005

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Der Fall Dutroux spielt nach wie vor eine entscheidende Rolle auf der politischen europäischen Bühne, warum nach 25 Jahren weiterhin die Ermittlungen der Phädophilen Kinderringe boykottiert werden, solange die verantwortlichen geisteskranken Politik Marionetten hier perfides Spiel weiterhin betreiben dürfen.

AOK Nordost, Banden- und Wirtschaftskriminalität

AOK Nordost hat sich der Banden- und Wirtschaftskriminalität angeschlossen

Pressesprecherin Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd., Vorreiterin Doris Lordin Maya zum Zeitpunkt 07. Juni 2022

Jude Markus Söder hat Krankenkasse AOK Nordost bestochen
Bildrechte Söders unterliegen der Besitzerin und Inhaberin Deutschlands, Doris Lordin Maya

Landratsamt Oberallgäu Ex Landrat Anton Klotz und Günther Zeller haben die AOK Nordost befangen und Ministerpräsident Markus Söder folgte um die gesamten AOK stellen Bundesweit zu digitalisieren

Jetzt muss Clan Söder für die AOK Nordost im Rahmen von Schweige- und Bestechungsgelder wieder den Staat ausbeuten und Staatsgelder veruntreuen um seine Wirtschaftskriminalität aufrecht zu erhalten.

Kopfschuss ich manifestiere meine Vision aus 10.10 Oktober 2020 !!!!

AOK Nordost hat sich der schweren Banden- und Wirtschaftskriminalitat angeschlossen

Email und Einschreiben an AOK Nordost

An: AOK-Bundesverband@bv.aok.de, stefan.haibach@bv.aok.de, “Selinski, Mayra” <mayra.selinski@nordost.aok.de>, “Rapp, Kornelia” <Kornelia.Rapp@NORDOST.AOK.DE>, Diane Kröchert <diane.kroechert@nordost.aok.de>, Servicetelefon AOK Nordost <service@nordost.aok.de> 

Kopie: poststelle@bmg.bund.de

z.Hd: Vorstand Daniela Teichert, Vorstand Hans-Joachim Fritzen Ex- Vorstand Frank Michalak Vorstand Frauke Schmied Monique Günther, Diane Kröchert, Susanne Engel Christin Diehr, Kornelia Rapp, Stefan Haibach, Anwalt Peter Wewer

Betreff: Schadenersatz in Höhe von 8.112.984.000 £ und 2.761.004.400 £
Sachverhalt Frau Doris Lordin Maya

Versicherungsnummer X745473189 


Werte/r Herrn Stefan Haibach, 
werter Vorstand Hans-Joachim Fritzen & 
Frau Daniela Teichert,  Werte Frau Mayra Selinski,

aufgrund das Sie Ihre Zahlungspflicht nicht nachgekommen sind und die strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung nicht unterschrieben haben folgen somit, die nächsten Schadenersatzansprüche welche Sie vollumfänglich zu verantworten und zu tragen haben. Sie denken Sie wären Gott im größenwahnsinnigen Clan Markus Söder.  Frau Selinski – Sie sollten sich schämen Bestechungsgelder im Clan Söder angenommen zu haben um gegen mich einen digitalen, biogenen Krieg anzufechten. 


Frau Selinski Sie sind eine hochgradige Betrügerin und werden für die Verbrechen Ihrer Vorgesetzten lebenslänglich über die Alliierten ins Gefängnis gehen, wenn Sie nicht sogar die Todesstrafe nach militärischen Besatzungsrecht zugesprochen bekommen. 


Sie armen Menschenschinderer sind absolut kranke narzisstische, Faschisten die Günther Zeller und Landrat Klotz als Vollidioten verwickelt und in derer Korruption im Griff hat. Ich denke ein paar Milliarden Euro fließen im Rahmen der Korruption Landratsamt Oberallgäu/ Familie Alfred, Tanja und Sabrina Seehofer monatlich seit dem von Ihnen mit dem Clan geplanten gewaltsamen, bewaffneten Raubüberfall und Mordversuch am 22 Januar 2019 in Weitnau auf mich verübt wurde, in Ihre AOK Schmiergeldkassen. 

Schadenersatzansprüche, Verpflichtungs- und Unterlassungserklärung, Rehaland Orthopädietechnik GmbH Nicolaistr. 24/26, 01307 Dresden

Zu Ihrem Blog: https://zukunftsradio.info/schadenersatz-rehaland-orthopadietechnik-gmbh-nicolaistr-24-26-01307-dresden/

Digitaler, biogener Krieg Bundesvorstände der AOK, Clan Markus Söder, Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer 

Zu Ihrem Blog:

Kopie an das die Alliierten! 

Email wird veröffentlicht im Zukunftsradio der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. 

With kindly regards, /
Mit freundlichen Grüßen 

Verlagsdirektorium/ Lektorat 
CEO & Founder
Direktorin, Doris Stöhr 
* * * * * * * ** * * * * * * *  
Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd.
Victoria Street 77, Suite 125 
SW1H 0HW London 
United Kingdom 

VAT Registration Number GB 334703026 
Company number 09682509 

Alle Marken- und Vertragsrechte in Art of Lordin Maya vorbehalten* * * * * * * *  

ZHd-Bundesministerium-fuer-Gesundheit-Vorstaende-AOK-Nordost-

Wo kommt das ganze Bestechungsgeld des Clan Söder her, welche mittlerweile schon in die komplette EU und die “USA” ! einfließt?

07_Twitter_AOK.Nordost

AOK_Letzte.Aufforderung-

Wer an der Gelddruckmaschine sitzt braucht sich nur Geld zu erschaffen um die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Familie Alfred, Tanja, Sabrina, Alfred und Thorsten Seehofer und die komplette Prominenten Szene zu schmieren. Es liegt auf der Hand das Ministerpräsident Markus Söder schon einen Fonds auferlegt hat für alle Mittäter in der Korruption. Schließlich müssen alle vertraglichen Schadensersatzansprüche von allen Mittäter getilgt werden. Warum nicht von den Steuerzahler, obwohl diese nicht der Verursacher sind für die schwere Wirtschaftskriminalität? Und nur weil Markus Söder besessen ist Macht anzustreben, will und kann er von unseren Firmen KnowHow was er gestohlen hat nicht mehr zurückgeben.

Größenwahnsinnig, Studien- Kleptomane, Schizophren, narzisstische Wahrnehmungs- und Persönlichkeitsstörung des Ministerpräsidenten Markus Söder

Markus Söder ist absolut größenwahnsinnig und ein Studienkleptomaner, schizophrener Schmarotzer der sich nur von anderen Menschen zu seinen Gunsten bereichert. Somit noch von einer querschnittsgelähmten Frau im Rollstuhl und den digitalen und biogenen Krieg gegen Doris Lordin Maya und ihre Menschheit anfechtet, die er alle umbringen will und eliminieren muss, damit er alle Studien und Firmen KnowHow die er der Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. gestohlen hat behalten, sowie weltweit als sein Eigen einstreuen kann.

Markus Söder unterstützt die kranke Psychopathin Tanja Seehofer, die 7 Jahre in Therapie war und alle Gerichte bestochen hat um einer Betreuungsmassnahme zu umgehen. Allerdings hat Tanja Seehofer und Sabrina Seehofer einen Dienstleistungsvertrag der bis heute mit einem Aufhebungsvertrag nicht gekündigt wurde, seit Mai 2016. Daher sind alle markenrechtlichen und vertraglichen Schadensersatzansprüche vollumfänglich rechtsgültig die der Clan Markus Söder versucht mit allen kriminellen Mitteln betrügerisch zu umgehen damit er ohne Strafe davonkommt.

AOK Nordost hat mit der Rechtsanwaltskanzlei Matthias Fuss zusammengearbeitet

Rechtsanwaltskanzlei Matthias Fuss hat die Korruption und die schwere Wirtschaftskriminalität 2016 erschaffen und unterstützt das nazistische Faschisten Regime Markus Söder.

Rechtsanwältin Anett Raumschüssel hat die Familie Seehofer und die Korruption Landratsamt Oberallgäu zusammen vereint und deckt die Prominentenszene, sowie seit 2017 den kompletten Clan Söder.

Da freut sich die Familie Alfred Seehofer die darin die komplette Prominenten Szene schmiert und den Firmen – und Studiendiebstahl bis in die USA verschleppte, sowie den Corona Virus auf Vorreiterin und Schutzpatronin von Deutschland, Doris Lordin Maya und Manuel Tübner angesetzt haben, um sie endlich nach 5 Jahren Firmen-und Studiendiebstahl im Clan Söder zu eleminieren.

Rechtsanwaltskanzlei Matthias Fuss und hochkriminelle Straftäterin Rechtsanwältin Anett Raumschüssel arbeiten mit AOK Nordost zusammen

Rechtsanwaltskanzlei Matthias Fuss und hochkriminelle Straftäterin Rechtsanwältin Anett Raumschüssel

Email vom 1. April 2020 an die AOK Nordost und das Bundesministerium für Gesundheit

“Rapp, Kornelia” Kornelia.Rapp@NORDOST.AOK.DE, AOK-Bundesverband@bv.aok.de, Diane Kröchert diane.kroechert@nordost.aok.de, Servicetelefon AOK Nordost service@nordost.aok.de, sabine.schmidt-heinrich@nordost.aok.de, aok@rh.aok.de, poststelle@bmg.bund.de

z.Hd.: Bundesministerium für Gesundheit

Vorstände AOK Nordost

Vorstand Daniela Teichert, Vorstand Hans-Joachim Fritzen Ex- Vorstand Frank Michalak Vorstand Frauke Schmied Monique Günther, Diane Kröchert, Susanne Engel Christin Diehr, Kornelia Rapp, Stefan Haibach, Anwalt Peter Wewer

Betreff: Schadenersatz in Höhe von 8.112.984.000 £ und 2.761.004.400 £

Werter Herr Stefan Haibach, werter Vorstand Hans-Joachim Fritzen & Daniela Teichert,  

aufgrund das Sie Ihre Zahlungspflicht nicht nachgekommen sind und die strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung nicht unterschrieben haben folgen somit, die nächsten Schadenersatzansprüche welche Sie vollumfänglich zu verantworten und zu tragen haben. Sie denken Sie wären Gott im größenwahnsinnigen Clan Markus Söder.  Frau Selinski – Sie sollten sich schämen Bestechungsgelder im Clan Söder angenommen zu haben um gegen mich einen digitalen, biogenen Krieg anzufechten. 

Frau Selinski Sie sind eine hochgradige Betrügerin und werden für die Verbrechen Ihrer Vorgesetzten lebenslänglich über die Alliierten ins Gefängnis gehen, wenn Sie nicht sogar die Todesstrafe nach militärischen Besatzungsrecht zugesprochen bekommen. 

Sie armen Menschenschinderer sind absolut kranke narzisstische, Faschisten die Günther Zeller und Landrat Klotz als Vollidioten verwickelt und in derer Korruption im Griff hat. Ich denke ein paar Milliarden Euro fließen im Rahmen der Korruption Landratsamt Oberallgäu/ Familie Alfred, Tanja und Sabrina Seehofer monatlich seit dem von Ihnen mit dem Clan geplanten gewaltsamen, bewaffneten Raubüberfall und Mordversuch am 22 Januar 2019 in Weitnau auf mich verübt wurde, in Ihre AOK Schmiergeldkassen. 

Schadenersatzansprüche, Verpflichtungs- und Unterlassungserklärung, Rehaland Orthopädietechnik GmbH Nicolaistr. 24/26, 01307 Dresden

Digitaler, biogener Krieg Bundesvorstände der AOK, Clan Markus Söder, Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer 

Link des Zukunftsradio.com wird an die Alliierten gesendet! 


Email wird veröffentlicht im Zukunftsradio der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. 

Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer im Auftrag Clan Ministerpräsident Markus Söder


Blog zu dieser Email damit meine Menschheit die Aus Wucherung der bundesweiten Korruption Landratsamt Oberallgäu/ Familie Alfred, Tanja und Sabrina Seehofer im Clan Söder erkennen und verstehen kann. 

Vetternwirtschaft ist ein Hauptkerngeschäft & Verbrechen im Landratsamt Oberallgäu – von Landrat Anton Klotz, Günther ZellerRalph Eichbauer, Sandra Wegscheider

https://www.youtube.com/watch?v=7fqvrA9ciyg

Das Landratsamt Oberallgäu hat eine europaweite Korruption und Wirtschaftskriminalität aufgebaut im Rahmen des schweren Firmen- und Studiendiebstahles zum besseren Fortkommens aller Zeiten der Londoner Firma Mayabaum Verlag.Zukunftsbasis® ltd. gegenüber.

Aus diesem Grunde und um die Firmenkonzepte und Vorreiterstudien in Zusammenwirkung eines Aufhebungsvertrages zurückgeben zu müssen verübten die Schwerverbrecher zusammen mit Tanja, Sabrina, Christina, Alfred und Thorsten Seehofer und Ex – Playmate Gitta Saxx zusammen, seit Dezember 2016 schon 8 Mordversuche auf Doris Lordin Maya und Manuel Tübner aus.

Natürlich noch zwei hübsche Bilder von Deutschlands narzisstischen Faschisten, Günter Zeller und Landrat Klotz, Ihre süßen Idole zum übers Bett hängen oder als Klopapier zu gebrauchen.

With kindly regards, / 
Mit freundlichen Grüßen 

Verlagsdirektorium/ Lektorat 
CEO & Founder
Direktorin, Doris Lordin Maya 
* * * * * * * * * * * * * * * *  
Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd.
Victoria Street 77, Suite 125 
SW1H 0HW London 
United Kingdom 

VAT Registration Number GB 334703026 
Company number 09682509 

Alle Marken- und Vertragsrechte in Art of Lordin Maya vorbehalten  
Im Rahmen einer Zuwiderhandlung treten vollumfänglichen die notariell hinterlegten Marken- und Vertragsrechte der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. (Mayabaum Verlag Ltd. is a trading name of Mayabaum Publishing Ltd.)

Anlagen 

  • Schadenersatz AOK Nordost

Zum Blog: Digitalisierung der Krankenkasse AOK Nordost unterstützt das Regime Ministerpräsident Markus Söder

CLAN MINISTERPRÄSIDENT MARKUS SÖDER FÜHRT ALS STAATENLOSER, NARZISSTISCHEN, DIGITALEN KRIEG GEGEN VORREITERIN DER ZUKUNFT, DORIS LORDIN MAYA

Unterlassung und Schadensersatz Vorstandsvorsitzender HANS WERNER KLOTZ Opferhilfe München

AOK Nordost hat sich wegen Hochverrat zu verantworten

Zusammen haben der Clan Ministerpräsident Markus Söder und seine beiden Korruptionen Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer im Zusammenspiel eines schweren Hochverrates unsern liebevollen, Prof. Dr. Winfried Bausback unterwandert und abgesetzt, sowie aus dem Weg geräumt.

Im Rahmen von Veruntreuung der weltweit einzigartigen Art of Lordin Maya geheimen Firmendaten, der Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. bildete Ministerpräsident Markus Söder 2017 seinen Clan aus den beiden, von Doris Lordin Maya ineinander verknüpften Korruptionen, Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer und strukturierte und baute sich damit sein Staatsministerium München und mittlerweile ganz Europa auf.

Wenn Tanja Seehofer oder Personen aus der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer dem Clan Ministerpräsident Markus Söder sich umbringen oder sterben sind, hauptverantwortlich die Täter zur Beihilfe, Präsidentin Beate Ehrt Amtsgericht München und Richterin Gramate-Dresse vom Amtsgericht Sonthofen, sowie Amtsgericht Kelheim zur Verantwortung zu ziehen.

Hochgradig gefährlicher Clan Amtsgericht Kelheim

Ihre aufgestiegene Großmeisterin, Vorreiterin, Schutzpatronin von Deutschland, Moderatorin, Buchautorin, Prophetin, Allrounder Talent, Pressesprecherin, sozialpädagogische Therapeutin, Doris Lordin Maya

Auf Teufel komm raus!

Für alle Opfer der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer die von Tanja, Alfred und Sabrina Seehofer und Thomas Frei mit der Triaspower Methode im Unterbewusstsein schwarzmagisch programmiert wurden, biete ich Ihnen in meiner Online Praxis Art of Lordin Maya heilpädagogische Heilbehandlungen an, um Ihnen zu helfen diese Besessenheit aufzulösen, die in Sie als Kreuzwesen einhergegangen ist.

Ich bin 24 Stunden für Sie erreichbar! 

Ihre aufgestiegene Großmeisterin, Vorreiterin, Schutzpatronin von Deutschland, Moderatorin, Buchautorin, Prophetin, Allrounder Talent, Pressesprecherin, sozialpädagogische Therapeutin, Doris Lordin Maya

Hinweis

Das Nachkopieren meiner Art of Lordin Maya Vorreiterstudien führt zum Tode oder wie im Falle der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer im Rahmen des größten Firmen- und Studiendiebstahles aller Zeiten, worin sich in Deutschland eine schwere Banden- und Wirtschaftskriminalität ausgelöst hat die den zweiten Weltkrieg entflechtet und erneut ausgelöst haben, zum endgültigen Weltkrieg.

Abmahnung

Alle Webseiten, Facebookseiten, Marketing- Vorreiterstudien, Satzbausteine, Textentwicklungen, sowie Praktizierungen, Grafikbilder, Ideen- und Gedankenfindungen, inbegriffen der gesamten Socialmedia Präsenz stehen unter marken- und notariellen Schutz der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. und im Rahmen eines Zuwiderhandeln treten die Markenverträge der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. Studien- und Firmendiebstahl, sowie ein Zuwiderhandeln der Wortmarke Zukunftsbasis® wird mit Schadenersatzansprüchen in Millionenhöhe belangt.

Das Anwenden der Wortbegriffe wie Basis, Zukunft oder Zukunftsbasis®, welche sich in meiner geschützten EU- Marke erstrecken, werden mit 44 Millionen Schadenersatzansprüchen belangt, wie auch meine einzigartige Kunstart in Art of Lordin Maya, an zu verletzen oder meine Kunstart, mich, meine Zukunft zu gestalten oder sich in mir zu verkörpern, sowie nach zu kopieren. 

Im Rahmen einer Vervielfältigung und/oder meine Kunstart in Art of Lordin Maya, meine Zukunft zu entwickeln oder zu gestalten, treten meine Common Law und Hoheitsrechte in Kraft. 

Krankenkasse AOK Nordost im Zukunftsradio

Ihre aufgestiegene Großmeisterin & Prophetin, in Art of Doris Lordin Maya und Moderator, Manuel Tübner

Digitaler, biogener Krieg Bundesvorstände der AOK

Thema: Digitaler, biogener Krieg Bundesvorstände der AOK, Clan Markus Söder, Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer

Als Zeugen werden Oberstaatsanwalt Dr. Riedhammer, Regensburg und das Bundeskriminalamt genannt des Mordversuches am 22. Januar 2019 im Auftrag von Clankopf Ministerpräsident Markus Söder per Email zugesendet und weitergeleitet bekommen hat

Hierzu liegen in Berlin und Regensburg die kompletten Akten vor

Erneute Schadenersatzforderung in Höhe pro AOK – Direktion zum 20.März 2020 von: 77.128.800 £106.699.253 £9.130.010 £ und 369.600.000 £.

Email, Fax und Brief an alle AOK Direktionen, AOK Bundesverband und Bundesministerium für Gesundheit

London zum 26. März 2020

z.Hd.: Sachbearbeiterin Frauke Schmied, Ex-Vorstand Frank Michalak, Bundesvorstand Stefan Haibach, Sachbearbeiterin Monique Günther, Sachbearbeiterin Susanne Engel, Sachbearbeiterin Kornelia Rapp, Sachbearbeiterin Diane Kröchert, Anwalt Peter Wewer, Sachbearbeiterin Christin Diehr, Vorstand Daniela Teichert, Vorstand Hans-Joachim Fritzen & alle AOK Zweigstellen in Deutschland

An: “info (AOK-Bundesverband)” <info@bv.aok.de>, Diane Kröchert <diane.kroechert@nordost.aok.de>, “Rapp, Kornelia” <Kornelia.Rapp@NORDOST.AOK.DE>, irina.huebel@nordost.aok.de, “Selinski, Mayra” <mayra.selinski@nordost.aok.de>, stefan.haibach@bv.aok.de, poststelle@bmg.bund.de, info@bw.aok.de, info@by.aok.de, info@hb.aok.de, service@he.aok.de, AOK.Niedersachsen@nds.aok.d, kontakt@nw.aok.de, service@plus.aok.de, aok@rh.aok.de, service@rps.aok.de, service@san.aok.de, service@aok-verlag.de, AOK-Bundesverband@bv.aok.de 

Kopie: Servicetelefon AOK Nordost <service@nordost.aok.de>

Betreff: Auskunftsanspruch nach MarkenG- strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung

Sachverhalt Doris Lordin Maya  Versicherungsnummer X745473189 

Werter Herrn Stefan Haibach, werter Vorstand Hans-Joachim Fritzen & Frau Daniela Teichert, werte AOK Zweigstellen Deutschlands,

anbei Ihre Schadenersatzansprüche die heute den gesamten Bundesverband der AOK, allen AOK Zweigstellen in den zuständigen Bundesländer und dem Gesundheitsministerium zugesendet und gefaxt wurden. Aufgrund dessen Ihres 4-jährigen Betruges, Firmen- und Studiendiebstahles, versuchten Mordes, schwere Körperverletzung, Vertragsverletzung, Markenrechtsverletzung, Hochverrat das sie seit 2016 gegenüber meiner Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. und mir, CEO Doris Lordin Maya und Manuel Tübner vollumfänglich zu verantworten haben.


Hier zu Ihrem Blog:

Digitaler Krieg- Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer- Anton Klotz im Clan Markus SöderAOK Nordost

Ein weiterer Blogbeitrag über die AOK Nordost erfolgt im Anschluss, worin klar und deutlich in Kenntnis gesetzt wird das mir unverzüglich rückwirkend alle mir zustehenden kompletten gesetzlichen und vertraglichen Leistungen bis März 2020 sofort auszuzahlen sind. 

Sollte mein Pflegegeld nicht bis zum 31. März 2020 auf meinen Konto samt Rückzahlung der mir zustehenden gesetzlichen Leistungen, erfolgen werden weitere Schadenersatzansprüche und Veröffentlichungen mit Namen der Mittäter und Faschisten bekannt gegeben. 

Die Schadenersatzansprüche sind auch auf die von Ihnen und Ihrem Clan Markus Söder ausgeübten geplanten Attentates von Cyber Kriminalität auf mein Radiosender entstanden, das nachweislich mit infizierten Dateien irreparable beschädigt wurde. 


Kopie an das Bundeskriminalamt und Alliierten

With kindly regards, /Mit freundlichen Grüßen 

Verlagsdirektorium/ Lektorat 
CEO & Founder
Direktorin, Doris Lordin Maya 
* * * * * * * * * * * * * * * *  
Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd.
Victoria Street 77, Suite 125 
SW1H 0HW London 
United Kingdom 

VAT Registration Number GB 334703026 
Company number 09682509 

Alle Marken- und Vertragsrechte in Art of Lordin Maya vorbehalten   
Im Rahmen einer Zuwiderhandlung treten vollumfänglichen die notariell hinterlegten Marken- und Vertragsrechte der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. (Mayabaum Verlag Ltd. is a trading name of Mayabaum Publishing Ltd.)

Anlagen
01_Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

02_AOK Nordost – Die Gesundheitskasse

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

03_AOK Bayern – Die Gesundheitskasse

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

04_AOK Bremen/Bremerhaven

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

05_AOK Baden-Württemberg

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

06_AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

07_AOK NORDWEST – Die Gesundheitskasse Dortmund

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

08_AOK NORDWEST – Die Gesundheitskasse Kiel

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

09_Die Gesundheitskasse Sachsen/Thüringen

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

10_AOK Rheinland/Hamburg – Die Gesundheitskasse

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

11_AOK Hamburg – Die Gesundheitskasse

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

12_AOK Sachsen/Sachsen Anhalt – Die Gesundheitskasse

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

13_Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

14_AOK-Verlag GmbH

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

15_AOK-Bundesverband

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

16_AOK-Bundesverband Experts

  • Auskunftsanspruch nach MarkenG 
  • strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
  • vertragliche Schadensersatzansprüche

DRITTE KORRUPTION KRANKENKASSE AOK NORDOST

UNTERLASSUNG & SCHADENSERSATZ AN HOCHKRIMINELLEN CLAN, MITTÄTER AOK NORDOST

Die kompletten AOK Bundesvorstände haben sich dem Jahr 2018 an die hochkriminelle und schizophrene Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fa.Alfred Seehofer angeschlossen.

Clan Markus Söder beauftragte den AOK Bundesvorstand im Dezember 2019 dieses Betrugsschreiben an die falsche Adresse nach London, anstatt nach Rochester zu senden. Dieses Schreiben konnte deswegen beabsichtigt nicht an die richtige Postanschrift zugesendet werden, um sich vermutlich (jedoch vergeblich) aus den strafrechtlichen Handlungen und vertraglichen Schadenersatzansprüchen herauszuwinden.

Blog: STUDIENDIEBSTAHL, MARKENVERLETZUNG, CLAN MINISTERPRÄSIDENT MARKUS SÖDER & AOK NORDOST

Der Firmen- und Studiendiebstahl wurde von den Korruptionen Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer von Ministerpräsident Markus Söder aufgegriffen und die Marketingkonzepte und das gesamte Firmen KnowHow, sowie Marketingstrategien und Vorreiterstudien zu stehlen und sich daran unerlaubt zu bereichern.

Daraufhin wurde der biogene Krieg in einen digitalen Krieg im Rahmen der von dem Clan gestohlenen Markenkonzepte umgebaut und europaweit, sogar Putin verkauft um meine Menschheit und Deutschland zu vernichten.

Die AOK Nordost hatte sich im Rahmen eines bewaffneten Raubüberfall und Mordversuch auf die Markeninhaberin und Urkundeninhaberin der Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis®, CEO, Doris Lordin Maya im Dezember 2019 den zwei Korruptionen angeschlossen mit dem Tatmustern von Tanja, Sabrina und Alfred Seehofer und Günter Zeller und inszeniert seit Dezember 2018 Zeitpunkt die selben Betrüge, wie Günter Zeller von Landratsamt Oberallgäu. 

Durchgeführt wurde der Auftrag von Markus Söder von PHM Hogen mit dem Tatmotiv einen nach London adressiertes Einschreiben mit Rückschein an die im englischen Handelsregister eingetragene Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® mit einem gewaltsamen, bewaffneten Wohnungseinbruches in der Wohnung von Doris Lordin Maya abzuwerfen.

Dieser sich im Jahre 2016 entwickelte Clan Markus Söder setzten im November 2018 unseren MdL Prof. Dr. Bausback, Justizminister, unbegründet durch eine inszenierte neue Kabinettsbesetzung ab. Folglich wurde im Anschluss der bewaffnete, gewaltsame Hausfriedensbruch einhergehend mit einem Raub- und Mordversuch gegenüber Doris Lordin Maya und Manuel Tübner geplant ausgeübt. Die korrupten Beamten begangen zudem noch schwere Sachbeschädigung, um die 200GB Daten an Beweisen zu stehlen und uns beide aus dem Weg zu räumen, sprich umzubringen. Wo kein Kläger, da kein Richter !

Weitere Attentate im Auftrag Clan Markus Söder

Hochgradig gefährliche Kreuzwesen 

Wie es in der Befangenheit seit 4 Jahren der Fall ist dringt Psychopatien Tanja Seehofer und Narzisst Günter Zeller in ihre Opfer als Kreuzwesen ein und programmiert diese mit der Triaspower Methode vom Mittäter und Studiendieb, Thomas Frei im Unterbewusstsein.

Die Kreuzwesen werfen ihr Kreuz, sprich Betrug, in anderen Menschen ab. Diese müssen diese dann abtragen was seit Dezember 2016 bis heute zu dieser korrupten Clan Markus Söder führte.

Der Bundesvorstand der AOK Nordost hat somit europaweit einen eigenen und digitalen Krieg aufgezogen:

Email an hochgradig gefährlichen Clan AOK Nordost im Zusammenschluss Clan Markus Söder in seiner Korruption Landratsamt Oberallgäu/ Fam. Alfred Seehofer

Mittäter der weltweiten Infizierung des Corona Virus, Covid19

Sachverhalt Frau Doris Lordin Maya
Versicherungsnummer X745473189

Werter Herrn Stefan Haibach, werter Vorstand Hans-Joachim Fritzen & Frau Daniela Teichert,  

fragwürdig sind Sie meiner Empfehlung Ihren Betrug zurückzuziehen und sich erneut strafbar gemacht. Glauben Sie wirklich Sie kommen mit den gesamten Betrügen seit 2018, welche Sie mit der Korruption gegen mich betreiben durch?

Sie haben sich des versuchten Mordes auf mich und enormen Betrügen, sowie dem schweren Firmen- und Studiendiebstahl zu verantworten. Im Internet wurde gestern ein erneuter Studiendiebstahl Ihrerseits im Zusammenhang mit meiner Marke Zukunftsbasis® entdeckt, worin sich die AOK als Kooperationspartner auf der Webseite der Täter aufzeigt. 

Sie haben sich der schweren Körperverletzung und Existenzschädigung meinem Pfleger Manuel Tübner gegenüber zu verantworten. Sie haben zu verantworten, dass ich seit Januar ohne Pflegend, Hilfsmittel und Versorgung in meinem Urlaub in England fast gestorben bin. 

Sie denken Sie sind so schlau mit Ihrem unrechtsgültigem vorsätzlichen Betrug, darin und in allen anderen Betrügen kommen Sie höchstens ins Gefängnis, aber nicht in die Freiheit zurück. 

Sie haben sich selbst infiziert und ich sehe mich nun nach dem Fund im Internet und da ich immer noch kein Pflegegeld überwiesen bekommen habe und ohne eine Krankenversicherung im Ausland, dem Tode ausgesetzt bin leider gesetzlich, markenrechtlich im Recht nun die kompletten AOK Stellen in gesamt Deutschland in der Öffentlichkeit zu belangen. 

Aufgrund, dass sich Frau Selinski Mayra an Ihre Gewalt angeschlossen hat werde ich auch sie nun belangen müssen, mit einem Strafantrag und öffentlich einen Blog freigeben für das Bundeskriminalamt. 
Sie kommen nicht weit und das Wissen Sie selbst, dass Sie heute oder morgen verhaftet werden. 

Weitere Schadenersatzansprüche folgen im Anschluss, sowie mein Blog samt Schadenersatzansprüche an die gesamten AOK Stellen in Deutschland, die sich der Wirtschafts- und Bandenkriminalität, sowie Firmen- und Studiendiebstahl angeschlossen haben in der Öffentlichkeit, worin ich nach Artikel 5 meine Meinung öffentlich vertrete und mich markenrechtlich und vertraglich durchsetze. 

Die sofortige Zahlung meines mir zustehenden Pflegegeldes ist sofort Ihrerseits unverzüglich und lebensnotwendig zu erwarten!

Kopie ans Bundeskriminalamt und Ad acta zum Strafantrag beigefügt.

With kindly regards, /
Mit freundlichen Grüßen 

Verlagsdirektorium/ Lektorat 
CEO & Founder
Direktorin, Doris Lordin Maya 
* * * * * * * ** * * * * * * *  
Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis ltd.
Victoria Street 77, Suite 125 
SW1H 0HW London 
United Kingdom 

VAT Registration Number GB 334703026 
Company number 09682509 

Alle Marken- und Vertragsrechte in Art of Lordin Maya vorbehalten 
Im Rahmen einer Zuwiderhandlung treten vollumfänglichen die notariell hinterlegten Marken- und Vertragsrechte der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. (Mayabaum Verlag Ltd. is a trading name of Mayabaum Publishing Ltd.)

Email an die Verantwortlichen des Corona Virus Bundesvorstand der AOK Nordost – Clan Markus Söder

Sachverhalt Frau Doris Lordin Maya
Versicherungsnummer X745473189 

Werte/r Herrn Stefan Haibach, 

werter Vorstand Hans-Joachim Fritzen & Frau Daniela Teichert,  

ein weiter vorsätzlicher Betrug und versuchter Mord Ihrerseits samt Brief- und Adressen Szenario gemeinsam mit Ihren beiden Korruptionen Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer und Ihrem Clan Kopf Markus Söder zusammen. 

Sie schrecken in reiner Willkür vor nichts mehr zurück und betreiben Ihre Betrüge und Studien- und Firmendiebstahl gegenüber meiner Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® Ltd. einfach weiter.      

Das Rhealand Frau Julia Papst haben Sie ebenfalls bestochen und die Webseite von Rehaland mit unseren Marketingkonzepten und meiner geschützten markenrechtlichen Kunstart in Art of Lordin Maya, meine Zukunft zu entwickeln, aufgebaut. 

Grund dafür sind mich im Rahmen Ihres Betruges aus der AOK Nordost in einem erneuten Brief- und Adressenszenario zu tricksen und das auf betrügerischer Weise auf ein Jahr zurückdatiert zu kündigen. Dieser Betrug wurde von den Angestellten Steffi Ihde und Irena Hübel veranlasst.

Auch um Frau Julia Papst vom Sanitätshaus Rehaland zu bestechen damit Frau Papst nicht mehr gegen Sie aussagen kann. Immerhin ist Frau Papst Zeuge der Aussage von Frau Frauke Schmied, das ich als bösartige Kundin bestraft werden müsse, indem mir meine Versorgung gesperrt wird. 

Das Rhealand schreibt nun auch schon Zukunft in Ihrem Aufbau deren von Ihnen für Rhealand aufgebauten GANZ NEUEN MIT ZUKUNFT BESTÜCKTEN WEBSEITE.

Frau Julia Papst vom Sanitätshaus Rehaland und das Rehaland werden ebenfalls mit Schadenersatzansprüchen von 44 Millionen und einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung belangt und öffentlich gemacht. 

Frau Mayra Selinski wird nun auch bekannt gegeben, diese sich ebenfalls auf die Seite der Mittäterschaft gestellt hat. Von Sanitätshaus Rehaland habe ich noch die alte Internetpräsenz, somit Ihnen der Betrug mit dem Datum auf das zurückgesetzte Jahr 2018 nichts nutzen wird. Es war eine primitive Webseite von Rehaland bevor die AOK die Webseite von Rehaland mit meinen Firmenkonzepten aufgebaut hat. 

Das war dann wohl auch der Grund warum ich keine Versorgung von meinem Sanitätshaus Rehaland mehr erhalten habe. Gleichzeitig wurde von den Angestellten der AOK Nordost Frau Diehr, Kröchert und Rapp Briefe an meine Firmenadresse nach London versendet um unberechtigt Gelder einzukassieren.  

Sie werden für diese Markenverletzung und vorsätzlichen Betrug ins Gefängnis gehen samt Rehaland, welches Sie mit meinen Firmen KnowHow bestochen haben. 

Ihre Anschreiben nach England wurden absichtlich falsch adressiert und konnten nicht bei mir ankommen und sind somit unrechtsgültig. Die Schreiben von Ihnen lagen wochenlang in London auf der Poststelle auf der vergeblichen Zustellungsversuchen nach einer Doris Stöhr in London und konnten mir erst letzte Woche von der Post zugestellt werden. 

Raffiniert, wie Sie die Adressen falsch nach London adressiert haben, obwohl ich dort nicht wohne, damit die Briefe der AOK nicht ankommen konnten. Sie sind vollkommen krank.  

Somit steht mir ab Tag der Zustellung eine Stellungnahme und Anhörung zu und mir ist Versorgung und Pflegegeld rückwirkend zum 1. Januar 2020 auszuzahlen. 

Die selben Mordversuche wie seit dem Jahr 2019, fortweg mir die Versichertenkarte zu sperren, Pflegegeld und Versorgung trotz meines Querschnittes und Pflegegrad 4 einzustellen.  

Abmahnung: 
Meine Versichertenkarte ist absofort lebensnotwendig wieder zu aktivieren, Pflegegeld auszuzahlen, die Versorgungen mit Rehaland zu gewähren und die Kündigung bis zur gesetzlich vorgegeben Anhörung zu widerrufen.    

Willkommen in der Zukunft: Das Sanitätshaus Rehaland erscheint im neuen Design
Von: Martin Boose 18.04.18 13:00 0 Kommentare

Jahrelang dümpelte das Sanitätshaus Rehaland in der Vergangenheit herum. Die Konkurrenz war uns um Meilen voraus. Doch jetzt schlägt das Imperium zurück! Neues Design, neue Mitarbeiter, besserer Service!

With kindly regards, /
Mit freundlichen Grüßen 

Verlagsdirektorium/ Lektorat 
CEO & Founder
Direktorin, Doris Lordin Maya 
* * * * * * * * * * * * * * * *  
Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® Ltd.          
201a, Victoria Street 
London, SW1E 5NE     
United Kingdom 

VAT Registration Number GB 334703026 
Company number 09682509 

Alle Marken- und Vertragsrechte in Art of Lordin Maya vorbehalten
Im Rahmen einer Zuwiderhandlung treten vollumfänglichen die notariell hinterlegten Marken- und Vertragsrechte der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. 

Beweislage:

Willkommen in der Zukunft – so betitelt das Sanitätshaus Rehaland sich soll als neuer Korruptionsanhänger des Faschisten Clans Markus Söder und eine komplette neue Webseite. Das Sanitätshaus Rehaland wurde ebenfalls bestochen und von der AOK Nordost ohne Zustimmung des Markeninhaberin Doris Lordin Maya unerlaubt mit den Firmen KnowHow der Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® aufgebaut.

Werter Herrn Stefan Haibach, 

werter Vorstand Hans-Joachim Fritzen & Frau Daniela Teichert,  

anbei zu Ihrer Kenntnisnahme, worin klar auf der Hand liegt, das Sie alle im Clan Söder den Corona Virus zu verantworten haben um mich umzubringen. Anders kommen Sie nicht mehr an mich heran um aus Ihren hochkriminellen Betrügen herauszukommen. Somit bestätigt sich das die Sperre aller mir zustehenden, vertraglichen und gesetzlichen Leistungen seit Januar 2020, mithin meiner Versicherungskarte und Versorgungen schon von Ihnen und dem Clan Söder gezielt geplant waren.

Der Corona Virus war dem Staatsministerium München schon vor 4 Monaten bekannt, weil ich geheime Infos und Warnungen aus dem Staatsministerium heraus erhalten habe. 

Somit liegt eindeutig auf der Hand, dass Sie alle als Clan Söder schon vor 4 Monaten den Plan mit dem Corona Virus geschmiedet hatten, um einen weiteren Mordversuch auf mich auszuüben in der Hoffnung, mich endlich umzubringen und Ihre 4-jährigen Betrüge und den kompletten Firmen- und Studiendiebstahl zum besseren Fortkommen vor der Welt zu verschleiern. 

Sie werden für diese grausamen Straftaten lebenslänglich ins Gefängnis gehen. 

Hinweis: Kopie an das Bundeskriminalamt und Oberstaatsanwalt Dr. Riedhammer, Veröffentlichung im Zukunftsuhrwerkrad.io und der Pressestelle des Zukunftsradios der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd..


With kindly regards, /
Mit freundlichen Grüßen 

Verlagsdirektorium/ Lektorat 
CEO & Founder
Direktorin, Doris Lordin Maya 
* * * * * * * ** * * * * * * *  
Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd.
Victoria Street 77, Suite 125 
SW1H 0HW London 
United Kingdom 

VAT Registration Number GB 334703026 
Company number 09682509 

Alle Marken- und Vertragsrechte in Art of Lordin Maya vorbehalten* * * * * * * *  
Im Rahmen einer Zuwiderhandlung treten vollumfänglichen die notariell hinterlegten Marken- und Vertragsrechte der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. (Mayabaum Verlag Ltd. is a trading name of Mayabaum Publishing Ltd.)* * * * * * * * 

Anlagen – Schreiben_Letzte Aufforderung der Zahlung und Versorgung 

Art of Lordin Maya Prophezeiung drei Visionen im Jahr 2017 – Krieg in Deutschland

Meine hoch intellektuelle reine pure Wahrheit, herausgehoben aus meiner Prophezeiung in Art of Lordin Maya

Meine Art of Lordin Maya Prophezeiung begegnete mir im Jahr 2017 in drei Visionen in drei hintereinander folgenden Tagen. Dabei sah ich Krieg in Deutschland, einen Angriff von drei Länder.

  • Auch wieder 3 Strassenspuren für jedes Land für Amerika, die Türkei und Afrika
  • Ebenso 3 Jahre später heute zum Zeitpunkt 2020

Eine Sendung im Rahmen meiner Vision wurde als Beweislage meiner Glaubwürdigkeit im Jahr 2018 in dem Radiodsender EKWO Radio, Jan Knüpfer und Mario Böckler Live von mir ausgestrahlt. Die Moderatoren und Hörer, sowie Kontakte in Facebook sind dazu Zeuge.

Diese Livesendung vom 5.04 2018 ist noch in meinem Besitz als Beweis meiner Aufrichtigkeit meiner Menschheit gegenüber

Auslöser in meiner Visionen aus dem Jahr 2017 waren die zwei ineinander verflochtenen Korruptionen Landratsamt Oberallgäu und Familie Alfred Seehofer. Diese sich im Dezember 2016 in einer schweren Bandenkriminalität erschlossen hat und unser Blut durch Migration gekreuzt in Vergewaltigungen herbeiführt hervorgerufen haben. 

Bis auf einen Zeugen und meinem heutigen besten Freund hat dieses EKWO Radio, Jan Knüpfer und Mario Böckler sich 2018 der Korruptionen Landratsamt Oberallgäu und Familie Alfred Seehofer angeschlossen und mit diesen hochkriminellen Straftätern gemeinsam den Clan Markus Söder aufgebaut und meine geschützte Prophezeiung gegen meine Menschheit eingesetzt, was zum heutigen Auslöser der oben aufgeführten Vision führte.

Zum Blog

Hinweis

Das Nachkopieren meiner Art of Lordin Maya Vorreiterstudien führt zum Tode oder wie im Falle der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer im Rahmen des größten Firmen- und Studiendiebstahles aller Zeiten, worin sich in Deutschland eine schwere Banden- und Wirtschaftskriminalität ausgelöst hat die den zweiten Weltkrieg entflechtet und erneut ausgelöst haben zum endgültigen Weltkrieg.

Zum endgültigen Weltkrieg des Clans Ministerpräsident Markus Söder

Söder kopiert täglich meine Webseiten und Studien und verkörpert sich schizophren in mir! Was geschieht darauf hin?

Jeder fällt drauf rein und glaubt die verlogene, schizophrene Angelfalle

Vor zwei Wochen kopierte Clan Markus Söder meine Unternehmens – Consulting mein von mir entwickeltes Krisenmanagement und machte sich ein Video in You Tube draus. Was ist passiert?

Jeder ist auf diese zwiespältige Seifenblase hereingefallen, oh wie süß Markus Söder, Du hast das Schauspielern bei Tanja Seehofer gelernt zu blenden, sowie Du wie Tanja Seehofer absolut Studien Kleptomane bist, Du nazistischer Faschist, lügst mit jeden Wort

Folgendes sind Deine Produkte “Du Clown” die aus Deiner Schizophrenie heraus entstanden sind

Geh und spiel mit was giftigem!

Ich, die Schutzpatronin und Vorreiterin von Deutschland, Doris Lordin Maya, bin Dein größter Alptraum Söder, glaub dran!

Mein Wille geschehe wie auf mir, meiner indigoblauen Perle Mutter Erde, sowie in mir, meiner Zukunft

https://www.youtube.com/watch?v=LrSv-kQVEdU&feature=youtu.be

Ich postuliere auf meiner These in Art of Lordin Maya, dass Ministerpräsident Markus Soder ein wirtschaftskrimineller Hochverräter, studienkleptomaner, schizophrener Kuckucksschmarotzer, der Clankopf der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer ist

Digitaler Krieg- Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer- Anton Klotz im Clan Markus SöderAOK Nordost

Quelle: Impfen? Nein, danke!

Ich bin Ihre Freiheit in Art of Lordin Maya und seit dem Dezember 2016 hat Deutschland im Rahmen der von mir ineinander verflochtenen Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer sich im zweiten Weltkrieg erneut entflechtet.

Ihre aufgestiegene Großmeisterin, Vorreitern & Schutzpatronin von Deutschland, Allrounder Talent, Buchautorin, Moderatorin, Prophetin, Doris Lordin Maya & Moderator Manuel Tübner

Hinweis

Das Nachkopieren meiner Art of Lordin Maya Vorreiterstudien führt zum Tode oder wie im Falle der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer im Rahmen des größten Firmen- und Studiendiebstahles aller Zeiten, worin sich in Deutschland eine schwere Banden- und Wirtschaftskriminalität ausgelöst hat die den zweiten Weltkrieg entflechtet und erneut ausgelöst haben, zum endgültigen Weltkrieg.

Abmahnung

Alle Webseiten, Facebookseiten, Marketing- Vorreiterstudien, Satzbausteine, Textentwicklungen, sowie Praktizierungen, Grafikbilder, Ideen- und Gedankenfindungen, inbegriffen der gesamten Socialmedia Präsenz stehen unter marken- und notariellen Schutz der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. und im Rahmen eines Zuwiderhandeln treten die Markenverträge der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. Studien- und Firmendiebstahl, sowie ein Zuwiderhandeln der Wortmarke Zukunftsbasis® wird mit Schadenersatzansprüchen in Millionenhöhe belangt.

Ihre Zukunftsbasis® in Art of Lordin Maya 

Das Anwenden der Wortbegriffe wie Basis, Zukunft oder Zukunftsbasis®, welche sich in meiner geschützten EU- Marke erstrecken, werden mit 44 Millionen Schadenersatzansprüchen belangt, wie auch meine einzigartige Kunstart in Art of Lordin Maya, an zu verletzen oder meine Kunstart, mich, meine Zukunft zu gestalten oder sich in mir zu verkörpern, sowie nach zu kopieren. 

Im Rahmen einer Vervielfältigung und/oder meine Kunstart in Art of Lordin Maya, mich, meine Zukunft zu entwickeln oder zu gestalten, treten meine Common Law und Hoheitsrechte in Kraft. 

Ihre Lordin von Atlantis, Doris Lordin Maya 

Ihre Schutzpatronin und Vorreiterin, Schutzpatronin Deutschlands, Doris Lordin Maya & Moderator Manuel Tübner

Staatenloser Clan Markus Söder führt narzisstischen, digitalen Krieg

Clan Ministerpräsident Markus Söder führt als Staatenloser, narzisstischen, digitalen Krieg gegen Vorreiterin der Zukunft, Doris Lordin Maya

Aus diesem Grunde habe ich zum 1. Februar 2020 mein Zukunftsbasis® by Zukunftstribunal in Art of Lordin Maya 2020 in Art of Lordin Maya gegründet.

Wichtiger Hinweis:

Pressesprecherin und Moderatorin Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis ltd., CEO Doris Lordin Maya vertritt den Artikel 5 und äußert ihre freie Meinung zu folgenden Quelltexten und dem digitalen Krieg, dem Clan Markus Söder gegen Schutzpatronin von Deutschland, Doris Lordin Maya.

Reine vollkommene Wahlfreiheit in unserer „NOCH SCHIZOPHRENEN“ Scheindemokratie

Am 1. Februar 2020 ging Deutschland markenrechtlich in den Besitz von Schutzpatronin & Vorreiterin von Deutschland, Doris Lordin Maya über

Deutschland wurde 4-Jahre lang auf Grund der schweren Wirtschafts- und Bandenkriminalität, sowie Firmen- und Studiendiebstahl meiner Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. von mir im Rahmen meines Markenproduktes, markenrechtlich in Art of Lordin Maya pädagogisiert und therapiert. 

Ministerpräsident Markus Söder verbreitet gemeinsam in seiner Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer weltweit das gesamte geheime Firmen KnowHow an Firmenstudien, Firmenkonzepte, Präambel, Marketingverträge der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® und das gesamte Vorreiterwissen der Künstlerin Doris Lordin Maya. In dieser vorsätzlichen Veruntreuung von Firmen- und Künstlerdaten ist ein unbegrenzter wirtschaftlicher Schaden, sowie Existenz- und Imageschaden der letzten 5-jährigen Korruption gegenüber meiner Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. entstanden. 

Ich postuliere im Rahmen meiner These, dass alle Vereine aus dem linken und rechten Sektor mithin alle Gewerkschaften, Organisationen, Verbände, Parteien, Gewerkschaften kontrollieren und steuern. 

Es gibt keine reale Oppositionen, weil der Geheimdienst, der Inlandsgeheimdienst, Verfassungsschutz der Bundesrepublik Deutschland gesamtbetrachtet der politischen Gruppierung angehört.  

Die Bundesrepublik Deutschland ist eine schizophrene faschistische Diktatur, welche mit einer Demokratietäuschung meine gesamte Menschheit täuscht und in dieser Täuschung steuert. 

Ich postuliere auf meiner These, dass Deutschland nicht souverän ist und eine schizophrene, faschistische Scheindiktatur darstellt, welche sich als Demokratie Täuschung die ganze Menschheit und die ganze Welt bis heute täuscht. Anderweitig kann man auch Deutschland rechtlich als Briefkastenfirma ansehen, das in einem Verwaltungskonstrukt getarnt und von mächtigen Lobbyisten Verbänden gesteuert wird. 

Und damit diese Täuschung nicht offenbart und ans Licht kommen kann, unternimmt Deutschland alles um die Wahrheit bis heute durch die Geheimdienste und Verfassungsschutz zu vernebeln, zu verwässern, ins Lächerliche zu ziehen, damit der faschistische Plan der Aufbau der Neuen Weltordnung, das vierte Reich, erreicht werden kann.

Typische Zeichen der Neuen Weltordnung am Denver Flughafen


Hoaxilla-TV 55: “Der Grusel-Airport von Denver” – Teaser

Liegen unter dem Denver Air Porte unterirdische Reptiloiden Stationen und/oder Pädophile Zuckt Bunker, zum Klonen von Babys

Um genau die Wahrheit und Täuschungen der letzten Jahrzehnte aufzuklären kommt man bei der Wahrheitsfindung was mit dem deutschen Staatsvolk passiert ist nicht drumherum, in die Vergangenheit zurückzublicken. Das betrifft allerdings mit allen Kriegsschauplätzen auf der ganzen Welt.

Rückschau – Der erste Weltkrieg

Im Jahr 1918 wurde der erste Weltkrieg beendet und 1919 wurde der Versailler Vertrag aufgesetzt. Es kommt zum Friedensschluss und Deutschland bekommt eine Neue Verfassung, die sog. Weimarer Verfassung die vom internationalen Völkerbund anerkannt wird, weil die deutsche Verfassung durch das deutsche Parlament verabschiedet war. Das war die erste deutsche Verfassung die in Deutschland verabschiedet war. Die deutsche Reichsverfassung von 1871 wurde vom deutschen Kaiser Wilhelm und Bismarck verordnet worden das einen Gesetzes Charakter besaß.

Die Deutschen hatten im Jahr 1919 eine deutsche Staatsangehörigkeit in ihren deutschen Bundesstaaten. Das wurde erreicht durch Bismarck der die verschiedenen Völker in den Bundesstaaten vereinigt hatte und jeder einzelne Geborene Staatsbürger in seine Staatsangehörigkeit zugewiesen werden konnte.

Quelle: Wikipedia

Bundesstaaten 1871 im deutschen Kaiserreich

  • Fürstentum Hohenzollern
  • Großherzogtum Hessen
  • Fürstentum Lippe
  • Großherzogtum Oldenburg
  • Fürstentum Reuß altere Linie
  • Fürstentum Reuß jüngere Linie
  • Herzogtum Sachsen-Altenburg
  • Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha
  • Fürstentum Schaumburg-Lippe
  • Herzogtum Sachsen-Meiningen
  • Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt
  • Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach
  • Fürstentum Waldeck und Pyrmont (Landesteil Pyrmont)

Rückschau – Das deutsche Reich 1871 – 1918

Bismarck hatte nicht nur zum damaligen Zeitpunkt eine modernes Staatsgebilde geschaffen, sondern auch geschafft, alle zersplitterten und verfeindeten Völker zu einem Völkerbund zu vereinen. Obendrauf gab es noch die deutsche Reichsverfassung, Reisepässe und inländische Identitätsausweise mit der zugehörigen Staatsangehörigkeit aus den Heimatländern.

Die Heimatländer besaßen zu diesem Zeitpunkt unterschiedliche Ausdehnungen und das bestimmende Bundesland war Preußen, was sich auch wiederum in verschieden kleine Provinzen aufteilte. Die damalige Heimat Zugehörigkeit wurde von Bismarck und der damaligen Regierung im Bundesstaat Zugehörigkeitsgesetz geregelt.

Das Gesetz besagte aus, das inländische Burger automatisch dem deutschen Reich angehören. Bis 1888 erwarb das deutsche Kaiserreich durch Kauf Kolonien auf der ganzen Welt, sog. Schutzgebiete. Dadurch entstand damals für Deutschland eine neue Situation, indem automatisch die deutschen Grenzen auf die Schutzgebiete ausgedehnt ausgebreitet wurden. Und für die Menschen in den Schutzgebieten wurde ein neues Personal, einen neue Identität, erschaffen. Diese Menschen in den Schutzgebieten die zumeist in den Hilfsdiensten, Verwaltungsdiensten und Aufbaudiensten tätig waren erhielten eine Kolonie Angehörigkeit mit einem Personalausweis. Diese neue Identität ist vergleichbar wie ein Firmenausweis, bzw. als ein Angestellter einer Firma.

Aus diesen Anlass wurde ein neues Staatsangehörigkeitsgesetz verabschiedet. Das Staatsangehörigkeitsgesetz ist das sog. RustaG von 1913 und wurde ausgesprochen als Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz das am 22. Juli 1913 verabschiedet wurde. Hier wurde die Staatsangehörigkeit der Deutschen im Inland in deren Bundesstaat oder die unmittelbare Reichsangehörigkeit in den deutschen Kolonien festgelegt.

Dunkelblau: Deutsches Reich 1913
Helles Blau: Kolonien, oder auch sog. Schutzgebiete

Weltwirtschaftskrise 1920/1922

Die junge Weimarer Republik hat eine echte parlamentarische Demokratie. Die Menschen in Deutschland hatten bisher niemals oder auch nur die Möglichkeit auf ein demokratisches Mitbestimmungsrecht. Durch die Unkennntnisse und die Verwerfungen der Weltwirtschaftskrise die inszeniert war, wie auch durch das hervorgerufene Chaos in Deutschland wurden Ideologien gefördert. Und eine Ideologie wurde besonders gefördert und durch gezielte Ströme finanziert, der Nationalsozialismus, das die Ideologien des Faschismus beinhaltete. ( Faschismus – Nationalsozialismus – Narzissmus )

Auf der anderen Seite war der Sozialismus und Kommunismus der durch die Sowjetunion unterstützt und gefördert wurde. Der Faschismus wurde vom Bankensystem u.a City of London als auch über die deutsche Industrie gefördert.

Einer der schillerndsten Person war zu diesem Zeitpunkt Adolf Hitler der ein österreichischer Staatsbürger war und auf verschiedenen wegen versucht hatte die politische Partei NSDAP aufzubauen. Im Jahr 1925 meldete Adolf Hitler seine österreichischer Staatsbürgerschaft ab. Von nun an war Adolf Hitler ein Staatenloser und versuchte mit Unterstützung der finanziellen Mitteln die NSDAP zu einer gewaltigen Organisation aufzubauen. Es entstand ein unglaublicher Wahlkampf und die Partei NSDAP zog in vielen Landtagen und in den Reichstag ein. Dort nahm die Partei ihre Arbeit auf und begann sofort die parlamentarische Arbeitsabläufe zu blockieren, das auch der Auftrag war die Republik zu sprengen.

Im Jahr 1932 wendete Adolf Hitler einen neuen Trick an, indem er mit Hilfe der starken Partei NSDAP Braunschweig sich einen Staatszugehörigkeitsausweis von dem Bundesstaat Braunschweig ergaunerte und sich ausstellen lies. Den ausgestellten Ausweis hätte er allerdings nicht bekommen dürfen. Das war nach den vorherrschenden Gesetzen nicht möglich gewesen, weil die damalige Staatszugehörigkeit nach Herkunftsland und Geburt festgelegt wurde, demnach Adolf Hitler als Österreicher keine deutsche Staatsangehörigkeit hätte bekommen können.

Somit liegt es eindeutig auf der Hand das Adolf Hitler mit diesen Betrug niemals deutscher Reichskanzler hätte werden können, kein Amt als parlamentarischer Minister offiziell hätte begleiten dürfen als staatenloser, österreichischer Staatsbürger. Dazu der Beweis im Video min. 13:25, Adolf Hitler besitzt als Regierungsrat die Staatsangehörigkeit aus dem Freistaat Braunschweig. Der deutsche Sender Phönix behauptete Adolf Hitler besitze ab 1932 die deutsche Staatsangehörigkeit.

Die Staatsangehörigkeit mit den Ausweis von Adolf Hitler war ein Betrug und hat damit nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt getäuscht. Er hätte mit diesem Betrug kein Reichskanzler hätte werden können, mit allen weiteren Folgen und Konsequenzen ist alles danach rechtsungültig.

Folgen und Konsequenzen sind,

  1. Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler von Reichspräsidenten Paul von Hindenburg zum Reichskanzler ernannt.
  2. In der Nacht vom 27/28 Februar 1933 gibt es den Brandanschlag auf das Reichstagsgebäude in Berlin.
  3. Die deutschen Heimatländer werden durch eine Gleichschaltung der Länder aufgelöst was Bismarck erschaffen hatte. Alle deutschen Heimatländer werden in die neue sog. GAU Strukturen, in Grossverwaltungen und Bezirksverwaltungen umstrukturiert.
  4. Zu diesem Vorgang der Verwaltungen wurde im Jahr 1934 das neue Gesetz erlassen. Das ist das Grundgesetz das verabschiedet wurde und fortführend die Weimarer Verfassung in ihrer Anwendung überlagerte. Wiederum legt das neue Grundgesetz alle Rechte des neuen Staatsrechtes fest.
  5. Am 28. Juli 1933 wird ein neues Gesetz verabschiedet zur Durchführung des Widerrufes zur Einbürgerung und Aberkennung der deutschen Staatsangehörigkeit. Dabei ist zu beachten, dass das Wort “Staatsangehörigkeit” zum ersten mal in einem Gesetz niedergeschrieben wurde, obwohl zu keine Staatsangehörigkeit in Deutschen Reich gegeben hatte. Man nimmt den Menschen was weg was es garnicht gibt ! Allen Menschen denen ein Staatsangehörigkeitsausweis weggenommen wurde hatten alle ihren Heimatausweis Zuhause in Ihrer Schublade.
  6. Im Vordergrund beim Entzug der Staatsangehörigkeit stehen rassistische, staatsbürgerliche und kulturelle Gesichtspunkte. Folglich wurden jetzt allen Gegner des faschistischen Regimes im Deutschen Reich von Kommunisten, Sozialisten, Juden, Romas, – egal wer – die deutsche Staatsangehörigkeit entzogen. Diese Menschen wurden in Konzentrationslager oder in Arbeitslager gebracht.

Definition Staatenlosigkeit: Entrechtet, entmachtet und kein Eigentum mehr besitzen – können überall ungestraft verfolgt und getötet werden. Der Entzug der Staatenlosigkeit kann nicht mit Rechtsmittel angefechtet werden.

Jetzt werden alle missliebige Personen und Gegner in die Konzentrationslager überführt. Am 5. Februar 1934 wurde das Gesetz der Staatenlosigkeit, nach einer sprachlichen Täuschung von den Faschisten gesetzlich zwangsverordnet.

Die deutsche Staatsangehörigkeit ist die unmittelbare kaiserliche Reichsangehörigkeit aus den Schutzgebieten der Kolonien. Durch den Betrug und Täuschung der Staatenlosigkeit wird das gesamte Deutsche Reich mit den deutschen Kolonien gleichgestellt und das Deutsche Kaiserreich von 1871 – 1918 mit den vorherrschenden Gesetzesregelung RustaG der Staatsangehörigkeit überlagert, wie auch die Weimarer Verfassung mit dem Staatsrecht einfach überlagert wurde.

Nun gab es von 1934 ein Staatsangehörigkeitsausweis der in den damaligen Auslandsbehörden und Einbürgerungsbehörden des Deutschen Reiches ausgegeben wurde.

Das bedeutet wiederholt im Klartext

Deutschland ist bis heute staatenlos und nicht souverän

Dazu gibt es auch eine Ausarbeitung von Dr. Bernhard Lösinger der auch die Nürnberger Rassengesetze erschaffen hat.

  1. Die Staatsangehörigkeit ist aus Sicht der Faschisten ein Werkzeug zur Bevölkerungspolitik und zur einer politischen Waffe.
  2. Ab 30. Januar 1934 gibt es nur noch die unmittelbare Staatsangehörigkeit aus den Kolonien.

Die Faschisten haben eine Waffe ins Feld gebracht die heisst, Staatsangehörigkeit. Das Ausland, insbesondere Russland, sind über diese Waffe nicht informiert.

Der zweite Weltkrieg 22. Juni – 9. Mai. 1945

Am 22. Juni 1941 beginnt der zweite Weltkrieg als Adolf Hitler gegenüber der UDSSR den Krieg erklärt. Der Krieg endete am 7. Mai als der damalige Kampfgeneral eine bedingungslose Kapitulation unterzeichnete. Allerdings reichte das den Russen nicht und die Alliierten sendete daraufhin ein Flugzeug von Flensburg nach Berlin und brachte die deutschen Generäle der Flugwaffe, des Heeres und der Marine – General Friedeburg, General Stumpf und General Keitel. Die Russen hatten jetzt nicht ihren Dolmetscher parat der nachgefordert werden musste. Durch diese Zeitverzögerung kam es zur Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation, nach 0 Uhr am 9. Mai, hingewiesen an die deutsche Sommerzeit die von Adolf Hitler eingeführt wurde.

Der nächste Trick der Faschisten

Karl Dönitz wurde von Adolf Hitler zum Nachfolger ernannt. Er wurde Reichspräsident von Deutschland und es folgte nur eine Beendigung des 2. Weltkrieges durch die bedingungslose Kapitulation der militärischen Streitkräfte. Das dritte Reich kapitulierte NICHT ! Es wurde keine Friedensverträge mit über 54 Nationen geschlossen. Daher ist der zweite Weltkrieg bis heute weiterhin aktiv, nur das er in die sog. kalten Phase rutschte.

Dazu möchte ich jetzt auf die Haager Landkriegsordnung von 18. Oktober 1907 hinweisen, die bis heute noch Rechtsgültigkeit besitzt.

  • Art. 22 [Mittel zur Schädigung des Feindes] Die Kriegführenden haben kein unbeschränktes Recht in der Wahl der Mittel zur Schädigung des Feindes.
  • Art. 24 [Kriegslisten; Nachrichtenverschaffung] Kriegslisten und die Anwendung der notwendigen Mittel, um sich Nachrichten über den Gegner und das Gelände zu verschaffen, sind erlaubt.
  • Art. 34 [Verrat des Parlamentärs] Der Parlamentär verliert seinen Anspruch auf Unverletzlichkeit, wenn der bestimmte, unwiderlegbare Beweis vorliegt, daß er seine bevorrechtigte Stellung dazu benutzt hat, um Verrat zu üben oder dazu anzustiften.
  • Art. 47 [Plünderungsverbot]. Die Plünderung ist ausdrücklich untersagt.
  • Art. 55 [Besetzerstaat als Verwalter und Nutznießer]. Der besetzende Staat hat sich nur als Verwalter und Nutznießer der öffentlichen Gebäude, Liegenschaften, Wälder und landwirtschaftlichen Betriebe zu betrachten, die dem feindlichen Staate gehören und sich in dem besetzten Gebiete befinden. Er soll den Bestand dieser Güter erhalten und sie nach den Regeln des Nießbrauchs verwalten.
  • Art. 56 [Gemeindeeigentum; öffentliche Anstalten]. Das Eigentum der Gemeinden und der dem Gottesdienste, der Wohltätigkeit, dem Unterrichte, der Kunst und der Wissenschaft gewidmeten Anstalten, auch wenn diese dem Staate gehören, ist als Privateigentum zu behandeln. Jede Beschlagnahme, jede absichtliche Zerstörung oder Beschädigung von derartigen Anlagen, von geschichtlichen Denkmälern oder von Werken der Kunst und Wissenschaft ist untersagt und soll geahndet werden.

Das bedeutet, das durch Art. 24 die Faschisten, wie auch die Alliierten jederzeit einen Krieg anzetteln können mit weitreichenden Konsequenzen für die gesamte Menschheit.

Weiterhin ist durch die gesamte Faktenlage erkenntlich….

  • Deutschland ist bis heute im Besitz der Staatsangehörigkeit von Adolf Hitler, das auch die Alliierten am 29. Juni 1946 feststellten.
  • Die Ausweise, Personalausweise sind von der Partei – NSDAP ausgegebenen worden – UND – die heute immer noch existieren.
  • Gleichzeitig werden in den Shaef-Gesetzen der Westalliierten alle nationalistischen Gesetze verboten. Auslegungen und Anwendungen sind strengstens untersagt.
  • Das dritte Reich hat unter Adolf Hitler sämtliche unterschiedliche Ausweise erstellen lassen von Reisepässe, Arbeitsbücher, etc. mit der Glaubhaftmachung “DEUTSCH” – die immer noch heute verwendet und ausgegeben werden. Dabei ist das Wort “DEUTSCH” nur eine Ideologie, ein Glaube mit keinerlei Wertstellung, weil die Staatsangehörigkeit nur erfunden wurde um die unbeliebsamen Menschen im dritten Reich staatenlos erscheinen zu lassen um diese zu entrechten, zu verfolgen und töten zu können.

Im Jahr 1946 wird jetzt der nächste Betrug und Täuschung vollzogen der seinesgleichen sucht. Weder die Russen, noch die Juden, Kommunisten, die deutschen Widerstandskämpfer haben bemerkt das die Faschisten über die IG-Farben und dem militärischen Geflecht angefangen haben zu arbeiten.

Der Nürnberger Hauptkriegsverbrecher Prozess von 1946 werden die Nazi- und Hauptkriegsverbrecher entweder nicht verurteilt, bekommen baldige Freilassung durch Anrechnung der Untersuchungshaft oder bekommen zwar lebenslängliche Freiheitsstrafen, doch durch politischen Veränderungen erhalten die Verurteilten nur noch 10 Jahre Haft und werden ebenfalls vorzeitig in Freiheit gelassen !

Auf der Anklagebank: GöringHeßvon RibbentropKeitel (vorne), DönitzRaedervon Schirach und Sauckel (dahinter)

Telford Taylor als Hauptankläger bei den Nürnberger Prozessen hat geäußert,

Wenn die Hauptverantwortlichen von I.G Farben nicht verurteilt werden, die schlimmer sind als der Hauptkriegsverbrecher Adolf Hitler, wird wir es noch viel schlimmer werden als es war.

Der russische Chefankläger hat von diesen Generalbetrug das das Dritte Reich weitergeführt wird, wie auch Telford Taylor als Hauptankläger keine Ahnung gehabt.

Nach Beendigung der Nürnberger Schauprozesse der Hauptkriegsverbrecher haben die militärischen Streitkräfte mit I.G Farben und weiteren Rüstungskomplexen zusammen mit den Banken der Hochfinanz mit Aufbau des Dritten Reiches begonnen. Gleichzeitig haben die verbündenden Faschisten gegen die Sowjetunion einen Wirtschaftskrieg begonnen, wobei die massgebliche Unterstützung die USA lieferte.

Im Jahr 1949 wird die Bundesrepublik Deutschland separate gegründet und erhielt ein Grundgesetz das von den Alliierten verordnet wurde. Die DDR erhielt eine Verfassung was in Wirklichkeit keine war da diese nicht von dem Volk gewählt wurde, sondern nur vom Zentralkomitee. In der Verfassung wurde die Staatsangehörigkeit von Adolf Hitler festgelegt und fortgeführt. Die Russen versuchten nach besten Wissen eine Entnazifizierung in Deutschland durchzuführen. Jedoch wussten sie nicht, das sie in ihrem Teil von Ostdeutschland die Fortführung der Nazi-Ideologie belassen haben. Im Westdeutschland wird die Staatsangehörigkeit im Grundgesetz unter Artikel 116 behandelt.

Grundgesetz Art. 116

(1) Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt oder als Flüchtling oder Vertriebener deutscher Volkszugehörigkeit oder als dessen Ehegatte oder Abkömmling in dem Gebiete des Deutschen Reiches nach dem Stande vom 31. Dezember 1937 Aufnahme gefunden hat.

Am 14. Juli 1945 wird Österreich aus dem Deutschen Reich herausgelöst, indem jeder einzelner Bürger von der Staatsangehörigkeit von Adolf Hitler befreit wurde. Zur Beseitigung des dritten Reiches wurde in diesem Fall richtig gehandelt, wodurch die Staatsangehörigkeit “DEUTSCH” von Adolf Hitler vernichtet wurde.

Pragmatisch kann man im Klartext äußern, das sich die Faschisten im Jahr 1945 ihre Uniform auszogen, ihre Jacken, rollten ihre Fahnen ein und sind zivil über die Wirtschaft wiedergekommen als wäre nichts im geringsten passiert. Es wurden Geheimtreffen schon 1944 in Belgien und Luxemburg vereinbart, wie der Plan der Faschisten weitergeht. Dabei wurde ein Plan entwickelt zur Kohle- und Stahlunion. Weiterhin die Planung der Aufbau der europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, Abkürzung EWG. Dabei wurde schon von den Faschisten im Jahr 1940 in einer Denkschrift festgelegt, wenn wir den Plan mit dem europäischen Kontinent wirklich umsetzen wollen, dann dürfen wir nur von Europa sprechen. Dabei ist es schon seit Jahrzehnten unumgänglich das überall in den politischen Entscheidungen und Gremien, Nachrichten und Medien nur noch von den Faschisten über Europa gesprochen wird.

Eine massgebliche Rolle zu den faschistischen Finanzorganisationen spielte der Hilmar von Schacht. Aus den Lagerkomplexen, Rüstungskomplexen der deutschen Kriegswirtschaft, das militärische und industrielle Komplex von Firma Messerschmied, Thyssen Krupp etc. wurden nachweislich die gesamten Milliarden Kriegsgewinne in die Banken der Schweiz transferiert.

Hinweis: Hilmar von Schacht war auch im dritten Reich Vertreter der Deutschen Reichsbank und vorher schon in der Weimarer Republik zuständig für die Alliierten Reputation Zahlungen des 1. Weltkrieges. Unter Adolf Hitler wurde Hilmar von Schacht als Finanzminister wieder reingeholt um die Finanzströme zu leiten.

Dabei reichten die Finanzströme bis in die USA. Deutsche Truppen wurden mit dem Treibstoff von der USA beliefert wie z.b die U-bootflotte. Allerdings wurde die Sowjetunion auch von der USA mit Treibstoff beliefert. 1946 wurden dann die Reputationszahlungen für die Sowjetunion eingestellt und dann entwickelte sich Westdeutschland zu einer Finanzdrehscheibe.

Weitere Berichterstattung folgt in Kürze….

Das Regime Regierungsform ‚Staatsform‘ 

8 Mordversuche im Auftrag Markus Söder auf Doris Lordin Maya seit Dezember 2016 ausgeübt

Um meine Konzepten, sowie mein gesamtes Vorreiterwissen, Firmenstudien, Strategien zu stehlen, sowie den Besitz von mir, meiner Zukunft zu beherrschen werde ich als Kaiserin in meinem Vorlebenleben als Kaiserin meines Besitzes im heutigen Leben als Doris Lordin Maya entwürdigt, indem meine Wahrheit im Rahmen des schweren Firmen- und Studiendiebstahles vom Clan Söder zum besseren Fortkommen untergraben wird und seit Dezember 2016 bis heute 8 Mordversuche im Auftrag Markus Söder auf mich ausgeübt wurden. Aus diesem Grunde heraus habe ich zum 1. Februar 20120 mein Zukunftstribunal in Art of Lordin Doris Lordin Maya gegründet.


Zukunftsbasis® by Zukunftstribunal in Art of Lordin Maya 2020 in Art of Lordin Maya

Aus diesem Grunde habe ich zum 1. Februar 20120 mein Zukunftstribunal in Art of Lordin Maya gegründet.

01.02. 2020 zum Brexit -Staatenlos- Doris Lordin Maya und Manuel Tuebner

Politiker sprechen die Wahrheit über die Bundesrepublik Deutschland – GERMANY

Narzistische Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer im Auftrag des Clans Ministerpräsident Markus Söder

Zukunftsbasis® by Zukunftstribunal in Art of Lordin Maya 2020 in Art of Lordin Maya

Unterlassung und Schadensersatz Vorstandsvorsitzender HANS WERNER KLOTZ Opferhilfe München

Hochverrat

Zusammen haben der Clan Ministerpräsident Markus Söder und seine beiden Korruptionen Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer im Zusammenspiel eines schweren Hochverrates unsern liebevollen, Prof. Dr. Winfried Bausback unterwandert und abgesetzt, sowie aus dem weg geräumt.

Im Rahmen von Veruntreuung der Weltweit einzigartigen Art of Lordin Maya geheimen Firmendaten, der Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. bildete Ministerpräsident Markus Söder 2017 seinen Clan aus den beiden, von Doris Lordin Maya ineinander verknüpften Korruptionen, Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer und strukturierte und baute sich damit sein Staatsministerium München und mittlerweile ganz Europa auf ?

Wenn Tanja Seehofer oder Personen aus der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer dem Clan Ministerpräsident Markus Söder sich umbringen oder sterben sind, hauptverantwortlich die Täter zur Beihilfe, Präsidentin Beate Ehrt Amtsgericht München und Richterin Gramate-Dresse vom Amtsgericht Sonthofen, sowie Amtsgericht Kelheim zur Verantwortung zu ziehen.

Hochgradig gefährlicher Clan Amtsgericht Kelheim

Auf Teufel komm raus!

Für alle Opfer der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer die von Tanja, Alfred und Sabrina Seehofer und Thomas Frei mit der Triaspower Methode im Unterbewusstsein schwarzmagisch programmiert wurden, biete ich Ihnen in meiner Online Praxis Art of Lordin Maya heilpädagogische Heilbehandlungen an, um Ihnen zu helfen diese Besessenheit aufzulösen, die in Sie als Kreuzwesen einhergegangen ist.

Ich bin 24 Stunden für Sie erreichbar! 

Hinweis

Das Nachkopieren meiner Art of Lordin Maya Vorreiterstudien führt zum Tode oder wie im Falle der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer im Rahmen des größten Firmen- und Studiendiebstahles aller Zeiten, worin sich in Deutschland eine schwere Banden- und Wirtschaftskriminalität ausgelöst hat die den zweiten Weltkrieg entflechtet und erneut ausgelöst haben, zum endgültigen Weltkrieg.

Abmahnung

Alle Webseiten, Facebookseiten, Marketing- Vorreiterstudien, Satzbausteine, Textentwicklungen, sowie Praktizierungen, Grafikbilder, Ideen- und Gedankenfindungen, inbegriffen der gesamten Socialmedia Präsenz stehen unter marken- und notariellen Schutz der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. und im Rahmen eines Zuwiderhandeln treten die Markenverträge der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. Studien- und Firmendiebstahl, sowie ein Zuwiderhandeln der Wortmarke Zukunftsbasis® wird mit Schadenersatzansprüchen in Millionenhöhe belangt.

Zukunftsbasis® by Zukunftstribunal in Art of Lordin Maya 2020 in Art of Lordin Maya

Das Anwenden der Wortbegriffe wie Basis, Zukunft oder Zukunftsbasis®, welche sich in meiner geschützten EU- Marke erstrecken, werden mit 44 Millionen Schadenersatzansprüchen belangt, wie auch meine einzigartige Kunstart in Art of Lordin Maya, an zu verletzen oder meine Kunstart, mich, meine Zukunft zu gestalten oder sich in mir zu verkörpern, sowie nach zu kopieren. 

Im Rahmen einer Vervielfältigung und/oder meine Kunstart in Art of Lordin Maya, meine Zukunft zu entwickeln oder zu gestalten, treten meine Common Law und Hoheitsrechte in Kraft. 

Ihre aufgestiegene Großmeisterin, Vorreiterin, Schutzpatronin von Deutschland, Moderatorin, Buchautorin, Prophetin, Allrounder Talent, Pressesprecherin, sozialpädagogische Therapeutin, Doris Lordin Maya

Gesetzliche Betreuungsmaßnahme für Thomas Schmelzer, Liebherrstr. 2, 80538 München, London, den 12. 02. 2018

Pressesprecherin Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd., Vorreiterin Doris Lordin Maya

Aufgerissene Augen aus Angst und schwarze überschminkte Augenränder nach einer Triaspower Methode von Thomas Frei und Thomas Schmelzer

Chantal

Thomas Schmelzer, u.a. Ex Playmate, Tanja, Alfred, Sabrina, Christina und Thorsten Seehofer zerstörten im Jahr 2016 mit der Familie Alfred, Sabrina Tanja, Christina und Thorsten Seehofer zusammen die Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® Limited. Dirk Kreuter bereicherte sich 2016 unerlaubt auf diesem kriminellen Weg eines Hochstaplers an dem gesamten Firmen KnowHow, Marketingkonzepten, sowie Ideenfindungen auch Marken-, und Lizenzverträgen der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® Limited.

Thomas Schmelzer und Tanja Seehofer bildeten zu diesem Zeitpunkt die bisher weltweit größte Banden- und Wirtschaftskriminalität aller Zeiten. Sowie den bisher weltweit größten Firmen- und Studiendiebstahl zum besseren Fortkommen aller Zeiten. 

Im Jahr 2018 putschten der oben aufgeführte Mafia- und Korruptionsclan den Kronzeugen der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd., den ehemaligen Justizminister des Landes Prof. Dr. Winfried Bausback um das gestohlene Studiengut und die Straftaten zu verschleiern.

Darin entflechteten der Mafia- und Korruptionsclan den zweiten Weltkrieg der Finanz GmbH Deutschlands. 

Im Jahr 2019 entwickelten der Mafia- und Korruptionsclan zusammen mit der EU Elite, Nato Bill Gates und Joe Biden die biogene Kriegswaffe Covid19, welche auf die Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd., Geschäftsführer Manuel Tuebner und Geschäftsführerin Doris Stoehr, sowie auf die gesamte Menschheit abgesetzt wurde. 

2020 putschten der Mafia- und Korruptionsclan Donald Trump den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika und erzeugten den heutigen Atomkrieg.

Die Erfindungen und Markenprodukte, welche von der Firma Manuel Tuebner entwickelt und ins Leben gerufen wurden und 2016 in die Firma Perilia Human Resource GmbH im Rahmen eines Erfolgstrainings auch einer Firmensanierung mit eingebracht wurden haben der Mafia- und Korruptionsclan ans Ministerium München an Ministerpräsident Markus Söder, Angela Merkel, die EU Elite und Nato verkauft.

Manuel Tuebners Fragebogen wurde 2022 unerlaubt als Raubkopie von Ursula Gertrud von der Leyen dem ukrainische Präsident Wolodymyr Oleksandrowytsch Selenskyj in seine kriminellen Mafiafinger übergeben.

Sowie auch der bisher weltweit größte Firmen- und Studiendiebstahl aller Zeiten von den wahren Kriegsverbrechern und Kriegstreibern des sich am 08. Dezember 2016 zusammengebildeten Mafia Clans der Korruptionsclan Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred, Tanja, Sabrina Seehofer gepaart im Clan Markus Söder/Bundesregierung Angela Merkel/ USA Joe Biden, das Studiengut der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in die Ukraine ein schmuggeln.

Übersichtstabelle des Korruption – und Mafiaclans aus 2017

Tabellarische-Uebersichtstabellen-2

Schaubild zum sich am 08. Dezember 2016 gebildeten bisher weltweit größten Korruption – und Mafiaclans aller Zeiten

Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. Victoria Street 201a, SW1E 5NE London, UK

Amtsgericht München Abteilung 7, Linprunstraße 22, 80335 München, Germany

Tanja Seehofer schwarze Augenränder über schminkt und voller Angstzustände seit 2016 in Therapie bei Erfolgstrainerin Doris Lordin Maya

Tanja Seehofer bildete 2016 die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer und 2017 den Clan Ministerpräsident Markus Söder im Rahmen einer Banden- und Wirtschaftskriminalität, sowie schweren Firmen- und Studiendiebstahl zum besseren Fortkommen der Firma Mayabaum Verlag.Zukunftsbasis® ltd. gegenüber

Einleitung und Antrag einer gesetzlichen Betreuungsmaßnahme für Herr Thomas Schmelzer, Liebherrstr. 2, 80538 München

London, den 12. 02. 2018

Wertes Amtsgericht, werte Betreuungsstelle,

hiermit leite ich einen m.E. lebensnotwendigen Antrag zur Einrichtung eines Betreuungsverfahrens für Herr Thomas Schmelzer, Liebherrst. 2 in 80538 München ein.

Der Betreuungsumfang sollte die Vermögensverwaltung und das Gesundheitsrecht umlaufen. Die Zeitdauer wäre nur solange von Notwendigkeit bis der gesundheitliche Zustand von Herr Thomas Schmelzer ärztlich umfasst wurde und eine Existenz-, und Lebenszerstörung unzähliger Personen aufgelöst werden konnte, die von Herr Thomas Schmelzer selbst herbeigeführt und angetrieben wird. Vorab möchte ich Ihnen noch mitteilen, dass das Schreiben eine Kurzfassung darstellt und ich bemüht war, nur das wesentliche Zusammenzufassen um den kompletten und umfangreichen komplexen Sachverhalt verständlich zu machen.

Zum Sachverhalt

Der Sachverhalt Seehofer ist dem Amtsgericht vollumfänglich bekannt und wurde auch schon von meiner Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. wegen unterlassener Hilfeleistung belangt. Wie bereits deutlich in den kompletten Ihnen vorliegenden Fällen der schweren Bandenkriminalität und Firmendiebstahl gegenüber meiner Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd., angetrieben von der Familie Seehofer und 94 mittlerweile erschaffenen Widersachern, dazu gehören auch Herr Thomas Schmelzer.

Das Ausmaß an der Vereinigung schwerer Bandenkriminalität ist mittlerweile schon auf 94 Widersachern und Studiendieben von der Familie Seehofer ausgewuchert, die alle ganz einfache Dinge nicht klären können und ihr komplettes Umfeld mit verbaler Gewalt in ihre Probleme, unreellen Wahrnehmungen und Verstrickungen mit verfangen und gefährden, Mittäter erschaffen und diese zum Mobbingspiel und Mordversuch auf Doris Lordin Maya anstiften, was bis heute alle gemeinsam um die Familie Seehofer zu unterstützen, ausüben. Das Verhalten von Herr Thomas Schmelzer gleicht sich stark und/oder erinnert mich an eine narzisstische Persönlichkeitsstörung und/oder Schizophrenen Verhalten, wie einer Veranlagung einer Pseudologia phantastica ICD Code, F20, F60.8 das zu überprüfen wäre. Was nicht als Verleumdung oder Diagnose zu betrachten, sondern nur meiner Vermutung nach zu entnehmen ist und ich kein Arzt bin und keine Diagnosen erstelle.

Anstatt sich seiner Verantwortung bewusst zu werden und endlich, ehrlich und offen nach 1,5 Jahren den Sachverhalt mit mir zu klären, hat Herr Thomas Schmelzer in seinen Wahrnehmungen als einer von vielen neuen Beziehungspartnern von Frau Sabrina Seehofer, bis heute den Ihnen vorliegenden Sachverhalt zu der Affäre Herrn Christoph Eckert noch nicht auflösen konnten, weil Herrn Eckert wie 94 Widersacher in den Sachverhalt ebenfalls verwickelt wurde und sich nicht daraus befreien kann. Herr Thomas Schmelzer hat sich auf diesem arglistigen Weg über die Familie Seehofer meine kompletten Firmenstudien gestohlen.

Herr Thomas Schmelzer benutzt unerlaubt meine Markenrechte und steht unter meinen Firmenvertrag, doch er übergeht alles und fälscht Urkunden um meine Firmenstudien zu verschleiern und als seine zu ver- kaufen. Es ist davon auszugehen, dass beim Besuch des ärztlichen Gutachters Betrugsurteile, Betrugsurkunden vorgelegt werden, wie bei den Seehofers um sich aus der Angelegenheit rauszuwinden. Schließlich wollen 94 Mobbing Gegner, wie auch Herr Thomas Schmelzer, unsere geklauten Studien und Markenrechte nicht wieder hergeben. Rechtsanwältin Frau Raumschüssel ist auch in dieser Sache weiterhin aktiv um allen zu helfen, was sie allerdings nicht darf, weil sie schon angezeigt ist und ebenfalls schon ein Betreuungsantrag gegen Rechtsanwältin Frau Raumschüssel gestellt ist.

Mit Geldgeschenken und anderen Geschenken werden Amtsärzte zu Mittätern gemacht und es werden gefälschte Verträge und Urkunden vorgelegt und eine Scheinwelt vorgespielt um das Amtsgericht wie, dass komplette Umfeld zu täuschen. Herr Thomas Schmelzer ist einer der Hauptverantwortlichen für den zweiten ausgeübten Mordversuch auf Doris Lordin Maya. Um sich rauszuwinden, zugleich sich eine Sicherheitsmauer wegen seinen begangenen Fehlhandlungen zu erschaffen, wurde Herr Thomas Schmelzer zum Mittäter und trieb die Familie Seehofer dazu an, ebenso das Leben von Doris Lordin Maya und meine Firma zu seinem Vorteil zu zertrümmern.

Nun wird es höchste Zeit das ein gesetzlicher Betreuer für Herr Thomas Schmelzer zur Seite gestellt wird, damit er seine Aufgabenfelder an einen Betreuer abgeben kann und nicht an Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. und mich, um Studiendiebstahl zu betreiben, sowie wir täglich in dieser Angelegenheiten damit beschäftigt werden. Das ist Aufgabe eines Betreuers der dafür zuständig ist, wenn Herr Thomas Schmelzer lieber mit Toten spricht und in mystischen Welten seine Realität nicht mehr wahrnehmen möchte.

Nur ein Breuer kann Herrn Thomas Schmelzer aus dieser Befangenheit helfen und dem Szenario des Irreleiten herauszufinden, was dringlich mit seinem sozialen Umfeld geklärt werden muss, um weitere Verletzungen Dritter Personen dringlich zu verhindern, ist m.E. im höchsten Maße eine Betreuung dringlich erforderlich. Weiteres ist in den Anlagen des Betreuungsantrages für Herr Thomas Schmelzer zu entnehmen.

Um Ihnen die Notwendigkeit zu verdeutlichen und einen für Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. und mich den notwendigen Schutzrahmen zu bilden muss ich nun auch für Herr Thomas Schmelzer eine Betreuungsbegutachtung beantragen, sowie eine Betreuungsmaßnahme in die Wege leiten, der meiner Meinung nach auf infantiler, kindlicher Stufe oder auch ein Rückfall (Regression) dorthin erleidet, durch die Doris Lordin Maya lebensgefährlich von Herr Thomas Schmelzer verletzt wird. Ich bitte das Amtsgericht München darum, auch in diesem Falle eine amtsärztliche Überprüfung durchzuführen für Herr Thomas Schmelzer. Meiner Meinung nach befindet sich Herr Thomas Schmelzer in einer Neurose die dadurch verursacht wird, dass er die Studien von Doris Lordin Maya unerlaubt übernimmt und diese an Babys Kindern und Jugendlichen, sowie Erwachsenen anwendet. Wie auch in dem Fall Seehofer in hohem Masse bekannt.

Das Gutachten Ihres Amtsarztes in Sachen Herr Thomas Schmelzer dient zur Vorlage bei der zuständigen Staatsanwaltschaft im Rahmen des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens und zu meinem und dem persönlichem Schutze von Doris Lordin Maya angedacht. Von dort werde ich es anfordern lassen samt Einblick in die kompletten von mir gestellten Betreuungsanträge.

Grund für diese Neurose von Herr Thomas Schmelzer könnte sein, dass die soziale Pädagogik und die höhere Intelligenz durch den Schreibverkehr und Kontakt mit Doris Lordin Maya und mir, sich in einer Art von Infantilität in Herr Thomas Schmelzer auswirkt und er dieser nicht gewachsen sind.

Oder es liegt am begangenem Studiendiebstahl und Mordversuch auf Doris Lordin Maya, indem sich Herr Thomas Schmelzer selbstverschuldet verfangen hat, um sich Vorteile zu verschaffen, sein Umfeld in seiner Überforderung und Wahrnehmung mit seinem sehr auffälligen und bedrohlichen Handlungen gefährdet.

Abschlussgerecht ist wie Ihnen schon bekannt zu erwähnen, dass die Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. in England im Handelsregister nach englischem Recht gelistet ist und im Rahmen dessen eine Kontaktaufnahme über die Privatadresse und/oder per Email laut § 123 STGB, § 7 UWG eine Zuwiderhandlung darstellt. Eine schriftliche Zustellung ist nur über meine geschäftliche Adresse möglich und rechtlich bindend, um den Sachverhalt allumfänglich wie bisher zu klären.

Mit freundlichen Grüßen,

Direktor & Marketing Manager, CEO, Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. Manuel Tübner

Zeugin & Markeninhaberin, CEO, Fa. Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. Doris Lordin Maya

Anlagen

  • Allgemeine Aufklärung über Patent- und Markenverletzung
  • strafbewehrte Unterlassung – und Verpflichtungserklärung
  • Letzte Abmahnung der Patent- und Markenverletzung nach § 19 MarkG
  • Nachtrag Schreiben
  • Schadensersatzansprüche
  • Nachweisliche Körperverletzung im Rahmen des zweiten Mordversuches
  • Verweigerung der Postannahme
  • Screenshots m. Beweisen der Produktfälschungen von Forever Living® und des Diebstahls der umkopierten Gesundheitskonzepte von Doris Lordin Maya, sowie das stehlen von Textbausteinen nach den Entwicklungsstudien von Doris Lordin Maya

Tanja Seehofer schwarze Augenränder über schminkt und voller Angstzustände seit 2016 in Therapie bei Erfolgstrainerin Doris Lordin Maya

Tanja Seehofer bildete 2016 die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer und 2017 den Clan Ministerpräsident Markus Söder im Rahmen einer Banden- und Wirtschaftskriminalität, sowie schweren Firmen- und Studiendiebstahl zum besseren Fortkommen gegenüber der Firma Mayabaum Verlag Zukunftsbasis® ltd.

Aufklärung im Blogbeitrag Tanja Seehofer und Sabrina Seehofer 

Warnung

Amtspflichtverletzung Präsidentin Beate Ehrt


Voller Angstzustände und in einer finanziellen Pleite heilte Doris Lordin Maya seit 2016 Tanja Seehofer und trainierte die komplette Fam. Alfred Seehofer und die Rechtsanwaltskanzlei Matthias Fuss zu einer erfolgreichen Kanzlei, sowie Tanja Seehofer zu einer erfolgreichen Yogalehrerin 

Am 11. Mai 2016 kam Scharlatan, Studienkleptomane Tanja Seehofer voller Angstzustände in die Praxis der Erfolgstrainerin Doris Lordin Maya, CEO der Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. Tanja Seehofer stellte sich per Email bei Doris Lordin Maya vor mit schwarzen Augenrändern bis zum Kinn und voller panischer Angstzustände ohne ein eigenes „ICH“ und an den Zuckungen im Kinn des Gesichtes von Tanja Seehofer sah Doris Lordin Maya als Therapeutin der Tanja Seehofer die innerlichen Schmerzen und den Zustand des innerlichen Weinens von Tanja Seehofer wie auf diesem Bild zu erkennen.

Tanja Seehofer teilte ihrer sozialpädagogischen Therapeutin und Erfolgstrainerin Doris Lordin Maya schriftlich mit, dass sie 7 Jahre Single und in einer Therapieklinik war, sowie in diesem Klinikaufenthalt in einer Therapierunde das Yoga erlernte. In der Psychosomatischen Klinik in der Tanja Seehofer stationär therapeutische Unterstützung in ihren psychosomatischen und psychischen Störungen 7 Jahre lang erhielt lernte sie YOGA.

Was Tanja Seehofer Dankbarkeit schreibt sieht in Wirklichkeit so aus, auf Teufel komm raus

Anstatt die Dienstleistungen der Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. von 3 Monaten Tag und Nacht Dienstleistung und Erfolgstraining in Art of Lordin Maya zu zahlen übte Tanja Seehofer mit Gitta Saxx, ihrer Mutter Christina Seehofer, ihrem Vater Alfred Seehofer und ihrer Schwester Sabrina Seehofer den ersten Mordversuch im Dezember 2016 auf Doris Lordin Maya aus.

Die Familie Alfred Seehofer bildetet daraus resultierend 2016 im Rahmen einen der bisher größten Firmen- und Studiendiebstahl aller Zeiten, worin sich 2016 die Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer in einer schweren Banden- und Wirtschaftskriminalität zusammenschloss.

2017 wendete sich die Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. an MdL Prof. Dr. Winfried Bausback Staatsanwaltschaft München und die Staatsanwaltschaft Regensburg an Oberstaatsanwalt Riedhammer und reichte dort zu diesem Zeitpunkt über 80 Akten ein samt allen Marken- und Geschäftsverträgen Präambel, Marketingkonzepte, Firmenstrategien, Eckdaten komplettes Firmenkonstrukt und unzähligen Beweisen.

Hochverrat

Zusammen haben der Clan Ministerpräsident Markus Söder und seine beiden Korruptionen Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer im Zusammenspiel eines schweren Hochverrates unsern liebevollen, Prof. Dr. Winfried Bausback unterwandert und abgesetzt, sowie aus dem weg geräumt.

Im Rahmen von Veruntreuung der Weltweit einzigartigen Art of Lordin Maya geheimen Firmendaten, der Firma Mayabaum Verlag-Zukunftsbasis® ltd. bildete Ministerpräsident Markus Söder 2017 seinen Clan aus den beiden, von Doris Lordin Maya ineinander verknüpften Korruptionen, Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer und strukturierte und baute sich damit sein Staatsministerium München und mittlerweile ganz Europa auf ?

Wenn Tanja Seehofer oder Personen aus der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer dem Clan Ministerpräsident Markus Söder sich umbringen oder sterben sind, hauptverantwortlich die Täter zur Beihilfe, Präsidentin Beate Ehrt Amtsgericht München und Richterin Gramate-Dresse vom Amtsgericht Sonthofen zur Verantwortung zu ziehen.

Ihre aufgestiegene Großmeisterin, Vorreiterin, Schutzpatronin von Deutschland, Moderatorin, Buchautorin, Prophetin, Allrounder Talent, Pressesprecherin, sozialpädagogische Therapeutin, Doris Lordin Maya

Auf Teufel komm raus!

Für alle Opfer der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam.Alfred Seehofer die von Tanja, Alfred und Sabrina Seehofer und Thomas Frei mit der Triaspower Methode im Unterbewusstsein schwarzmagisch programmiert wurden, biete ich Ihnen in meiner Online Praxis Art of Lordin Maya heilpädagogische Heilbehandlungen an, um Ihnen zu helfen diese Besessenheit aufzulösen, die in Sie als Kreuzwesen einhergegangen ist.

Ich bin 24 Stunden für Sie erreichbar! 

Ihre aufgestiegene Großmeisterin, Vorreiterin, Schutzpatronin von Deutschland, Moderatorin, Buchautorin, Prophetin, Allrounder Talent, Pressesprecherin, sozialpädagogische Therapeutin, Doris Lordin Maya

Hinweis

Das Nachkopieren meiner Art of Lordin Maya Vorreiterstudien führt zum Tode oder wie im Falle der Korruption Landratsamt Oberallgäu/Fam. Alfred Seehofer im Rahmen des größten Firmen- und Studiendiebstahles aller Zeiten, worin sich in Deutschland eine schwere Banden- und Wirtschaftskriminalität ausgelöst hat die den zweiten Weltkrieg entflechtet und erneut ausgelöst haben, zum endgültigen Weltkrieg.

Abmahnung

Alle Webseiten, Facebookseiten, Marketing- Vorreiterstudien, Satzbausteine, Textentwicklungen, sowie Praktizierungen, Grafikbilder, Ideen- und Gedankenfindungen, inbegriffen der gesamten Socialmedia Präsenz stehen unter marken- und notariellen Schutz der Fa. Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. und im Rahmen eines Zuwiderhandeln treten die Markenverträge der Firma Mayabaum Verlag- Zukunftsbasis® ltd. in Kraft. Studien- und Firmendiebstahl, sowie ein Zuwiderhandeln der Wortmarke Zukunftsbasis® wird mit Schadenersatzansprüchen in Millionenhöhe belangt.

Das Anwenden der Wortbegriffe wie Basis, Zukunft oder Zukunftsbasis®, welche sich in meiner geschützten EU- Marke erstrecken, werden mit 44 Millionen Schadenersatzansprüchen belangt, wie auch meine einzigartige Kunstart in Art of Lordin Maya, an zu verletzen oder meine Kunstart, mich, meine Zukunft zu gestalten oder sich in mir zu verkörpern, sowie nach zu kopieren. 

Im Rahmen einer Vervielfältigung und/oder meine Kunstart in Art of Lordin Maya, meine Zukunft zu entwickeln oder zu gestalten, treten meine Common Law und Hoheitsrechte in Kraft. 

Ihre aufgestiegene Großmeisterin & Prophetin, Vorreiterin, Schutzpatronin Deutschlands, in Art of Doris Lordin Maya und Moderator, Manuel Tübner

Translate »